Manufactum LogoManufactum Logo

Heilpflanzen A|B|C

Aloe vera (Aloe barbadensis)

Aloe vera (Aloe barbadensis)Aloe vera (Aloe barbadensis)

Die Aloe vera (Aloe barbadensis) gehört zu den Affodill-Gewächsen, sie ist also näher mit Fackellilien und Steppenkerzen als mit den Agaven verwandt. Ihre bis zu 90 Zentimeter langen, gezähnten Blätter stehen in Rosetten und sind fleischig verdickt. In der Blütezeit wächst aus der graugrünen Rosette ein bis zu drei Meter hoher, verzweigter Blütenstiel empor, der an seinen Enden je nach Sorte mit gelben oder roten Einzelblüten dicht besetzt ist.

Herkunft und Anbau.

Schon in der Antike wurde die Aloe vera aufgrund ihrer wundheilenden Wirkung hochgeschätzt. Ihre Heimat sind wahrscheinlich der Sudan und die arabische Halbinsel. Heute wird sie überall dort auf der Welt angebaut, wo ein trockenes tropisches oder subtropisches Klima herrscht; der größte Exporteur von Aloe-vera-Gel sind die USA und Mexiko. Die Vermehrung der Pflanze erfolgt durch die Wurzelschösslinge, die um die Mutterpflanze herum wachsen. Sie werden abgetrennt und auf einen eigenen Platz versetzt. Werden immer nur drei bis vier der äußeren Blätter geerntet, kann eine Aloe-vera-Pflanze bis zu zehn Jahre lang genutzt werden.

Inhaltsstoffe.

Weil die Inhaltsstoffe schnell an Wirkkraft verlieren, müssen die geernteten Blätter innerhalb weniger Stunden weiterverarbeitet werden. Unter der ledrigen Außenhaut der Aloeblätter befindet sich eine dünne, faserige Schicht, die einen sehr bitteren, gelben Saft enthält. Blattrinde und Saftschicht werden sorgfältig entfernt, übrig bleibt das innere Gel, das durchsichtig und etwas schleimig ist. Wer eine Aloe vera daheim hat, kann das Gel frisch auftragen, für die Verwendung in Cremes muss es aufwendig stabilisiert werden. Insgesamt wirkt Aloe vera wundheilend und hautregenerierend, sie lindert Juckreiz und fördert die Durchblutung.

Verwendung des Aloe-vera-Gels.

Aloe-vera-GelAloe-vera-Gel
  • In der Kosmetik ist das Aloe-vera-Gel als echter Allrounder einer der am häufigsten eingesetzten pflanzlichen Bestandteile von Haar- und Hautpflegeprodukten.
  • Bei akuten Hautverletzungen aller Art – Sonnenbrand, Verbrennungen, Verstauchungen, Prellungen, Schnitten und Insektenstichen – wird das kühlende und wundheilende Gel auf die Haut aufgetragen. Es soll auch die Immunreaktion des Menschen stimulieren.
Besonderes.
  • Die Blätter der Aloe vera richten sich in der Trockenzeit auf, so dass sie wie schmale Zwiebelschalen übereinanderliegen und sich gegenseitig vor zu hohem Wasserverlust durch Transpiration schützen. In der Regenzeit dagegen liegen die Blätter flach ausgebreitet dem Boden auf, um sich vom Wasser benetzen zu lassen.
  • Die der Aloe vera nahe verwandte Baum-Aloe, Aloe arborescens, lässt sich nicht so leicht vermehren und enthält in ihren Blättern auch weniger Gel-Anteil, soll aber in ihrer Wirksamkeit die Aloe vera sogar noch übertreffen. Sie bildet einen verzweigten Stamm aus und ihre Blüten sind rot, niemals gelb.

Weitere Themen

Aprikose (Prunus armeniaca)Aprikose (Prunus armeniaca)

Die Aprikose (Prunus armeniaca), in Österreich und Bayern auch Marille genannt, wächst in Baum- oder Strauchform. Die gelben bis orangefarbenen Früchte besitzen eine glatte, fast unbehaarte Oberfläche. Wird der runzelige, an einer Seite zugespitzte Stein der Aprikose geknackt, kommt der darin liegende Same („Kern“) zum Vorschein. Er ist etwa daumennagelgroß und stark ölhaltig. Wie bei den Mandeln gibt es eine bittere und eine süße Form. Aus beiden Varianten wird wertvolles Aprikosenkernöl gewonnen.

Jetzt Entdecken
Arganbaum (Argania spinosa)Arganbaum (Argania spinosa)

Die weit ausladenden Äste des bis zu zwölf Meter hohen und in der Halbwüste beheimateten Arganbaumes spenden Mensch und Tier Schatten. Alle zwei Jahre, und auch nur dann, wenn keine Trockenperiode herrscht, bildet der Arganbaum gelbliche Früchte aus. Sie sind kaum pflaumengroß und haben ein bitteres, für Menschen ungenießbares Fruchtfleisch. Eine extrem harte Schale umschließt den Fruchtkern und schützt die in ihm liegenden zwei bis drei Samen, aus denen das kostbare Arganöl gewonnen wird.

Jetzt Entdecken
Arnika (Arnica montana)Arnika (Arnica montana)

Die sonnengelben, fast handtellergroßen Blumen der Arnika erscheinen von Juni bis August und weisen den typischen Aufbau eines Korbblütlers auf. Die ganze Pflanze ist drüsig behaart und duftet aromatisch. Ursprünglich war sie überall in Europa, Mittelasien und Nordamerika auf nährstoffarmen (Gebirgs-)Wiesen und moorigen Standorten zu Hause. Doch weil es kaum noch ungedüngte Flächen gibt und die Arnika ihrer Heilkraft wegen über Jahrhunderte intensiv gesammelt wurde, ist sie sehr selten geworden.

Jetzt Entdecken

Über Manufactum

Besonders

Seit mehr als 30 Jahren stehen wir für die Idee einer bewussten Nutzung hochwertiger Produkte, die Ihren Alltag bereichern und Freude schenken können.

Ausgewählt

Als kompetenter Partner finden wir gute Dinge, die Ihren Wünschen nach Funktion und Qualität entsprechen, und präsentieren sie Ihnen in Katalog, Webshop und App.

Konsequent

Unsere Produktauswahl basiert auf den Prinzipien von Reparierbarkeit, langer Lebensdauer sowie einer ressourcenschonenden und sozialverträglichen Produktion.

Erlebbar

Nehmen Sie unsere Produkte in einem unserer elf Warenhäuser selbst in die Hand und erfahren Sie ihre Geschichten. Unser fachkundiges Personal berät Sie gerne.

Kontakt

Bestellung, Service & Beratung +49 (0)2309 939 050(Montag bis Freitag 8:00 - 19:00 Uhr)

Newsletter abonnieren und 10,- €-Gutschein sichern*

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie künftig über aktuelle Themen, Neuheiten und bisweilen auch spezielle Sonderangebote.

Lieferung & Zahlung

  • Rechnung
  • Bankeinzug
  • Vorkasse
  • Kreditkarte Visa Mastercard
  • Paypal Paypal
  • Sonderbestellungen
  • Ersatzteilservice
  • Persönliche Produktberatung
Besuchen Sie uns:FacebookInstagram
Manufactum GmbH - Hiberniastraße 5 - D-45731 Waltrop - Telefon +49 (0)2309 939 050 - Fax +49 (0)2309 939 800
  1. Der Gutschein ist bis zum 15.01.2020 und ab einem Kaufwert von € 50,00 gültig. Jeder Gutschein ist einmalig einlösbar. Pro Kunde und Bestellung kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Der Aktionsgutschein kann nicht zum Kauf eines Warengutscheins verwendet werden. Die Veröffentlichung und kommerzielle Weitergabe der Gutscheincodes ist nicht gestattet. Der Gutschein ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Eine Barauszahlung sowie eine Rückvergütung auf bereits getätigte Käufe sind nicht möglich.

Menü