Manufactum LogoManufactum Logo

Aktuelle Veranstaltungen

Die Dinge selbst in die Hand nehmen – das ist die grundlegende Idee nicht nur hinter unseren Warenhäusern, sondern auch hinter allen Veranstaltungen, die wir vor Ort regional und saisonal variierend anbieten. Wir laden herzlich ein: Werden Sie aktiv und erwerben Sie neue Kenntnisse, fühlen, riechen und kosten Sie, kommen Sie mit Herstellern ins Gespräch und lernen Sie die Produkte, ihre Geschichten und Anwendungsmöglichkeiten (noch besser) kennen.


Berlin



Samstag, 25. August, 12:00 – 17:00 Uhr

Verkostung

Richtig aufgebrüht und köstlich.

Monotee.

Eine schmackhafte Rarität: Monotee ist ein Erfrischungsgetränk, für das Teeblätter und Kräuter frisch aufgebrüht werden – ohne künstliche Aromen und Extrakte. Zwei Sorten sind ungesüßt, zwei leicht mit Agavendicksaft verfeinert. Probieren Sie es selbst und erfahren Sie alles über die Produktion und die Besonderheiten der Sorten.

Produkte entdecken
Samstag, 25. August, 10:00 – 17:00 Uhr

VORFÜHRUNG

Ordnung ist das halbe Leben. Kleideraufbewahrung.

Im Kleiderschrank für Ordnung zu sorgen, gestaltet sich mitunter schwierig, denn die diversen Kleidungsstücke warten oft mit unterschiedlichsten Anforderungen an Lagerung und Pflege auf. Eine Mitarbeiterin von Mawa stellt Produkte für die platzsparende Aufbewahrung vor und gibt Tipps zum Saisonwechsel im Kleiderschrank.

Produkte entdecken




Dienstag, 4. September, 12:00 – 17:00 Uhr

VERKOSTUNG

Würziger Chai als Sirup.
Von Black Sense im Rheinland.

Chai bezeichnet gesüßten Gewürztee, ursprünglich aus Indien. Hier kommt er in Sirupform, was den Gebrauch denkbar einfach macht: Eine kleine Portion in ein Glas geben und mit heißer (Pflanzen-) Milch auffüllen, die aufgeschäumt sein kann, aber nicht muss. Mitgründerin Eva Zukunft verkostet den Sirup mit Ihnen und stellt weitere Verwendungsarten vor.

Produkt entdecken



Samstag, 6. Oktober, 11:00 –17:00 Uhr

VERKOSTUNG

Köstlicher Espresso.
Frisch ausgebrüht.

Die Espressomaschinen von Olympia Express spielen in der Extraklasse – dank Perfektion und Materialversessenheit bis ins letzte Detail, die Zuverlässigkeit, Langlebigkeit und Reparierbarkeit der Geräte garantieren. Im Warenhaus stellt Ihnen der Schweizer Hersteller die Geräte vor, erläutert ihre Handhabung, Reinigung und Pflege und lädt Sie ein, den frisch aufgebrühten Espresso und Cappuccino zu probieren.

Thema erkunden





Bremen



Donnerstag, 21. August, 19:00 – 22:00 Uhr

SEMINAR

Messer richtig schleifen.

Die Windmühlenmesser von Robert Herder sind weit über ihre Heimat Solingen hinaus bekannt. In diesem Seminar zeigt Ihnen Lothar Madl von der Messermanufaktur Herder, wie Sie Klingen richtig wetzen und schärfen. Bitte bringen Sie eigene Küchenmesser mit, die Sie bei dieser Gelegenheit bei uns im Warenhaus fachgerecht nachschärfen können. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt. Die Teilnahmegebühr für das Seminar beträgt pro Person € 50,00. Wir bitten um rechtzeitige Voranmeldung und Bezahlung hier bei uns im Warenhaus

Anmeldung im Warenhaus





Samstag, 8. September, 11:00 – 18:00 Uhr

VORFÜHRUNG

Taschen aus Olivenleder® – von Ackermann.

Wet-green® hat ein umweltfreundliches Gerbverfahren entwickelt, das die Bitterstoffe der Olivenblätter nutzt, die in großer Menge anfallen und üblicherweise verbrannt werden. Die Feintäschnerei Ackermann bringt das Olivenleder® in eine zeitlos schöne und funktionale Form. Mitarbeiterbeider Firmen stellen Ihnen Fertigung und Produkte vor.

Produkte entdecken




Freitag, 14. September, 11:00 – 18:00 Uhr

VORFÜHRUNG

Ökologisch verträglich.
Dr. Bronner's Körperpflege

Gleich 18 Anwendungsmöglichkeiten für Haushalt und Körperpflege schreibt der Hersteller seinen Naturseifen zu. Wenn Max Schulte von Dr. Bronner’s zum Test einlädt, können Sie sich davon überzeugen – und weitere Artikel des Herstellers kennenlernen, von Hand-Hygienespray über Pflegebalsam bis hin zu Flüssigseife auf Rohrzuckerbasis.

Produkte entdecken




Freitag, 05. Oktober, 11:00 – 18:00 Uhr
Samstag, 06. Oktober, 11:00 – 18:00 Uhr

VORFÜHRUNG

Sirupe

Vollmundige Sirupe aus Früchten und Kräutern sind eine ideale Basis für erfrischende Getränke. Probieren Sie es selbst, wenn wir Ihnen bei einer Verkostung die verblüffend vielfältigen Sirupe aus unserem Sortiment vorstellen: von Schusters Spezialitäten in Franken und vom Rittergut Valenbrook in Niedersachsen.

alle Sirupe entdecken




Samstag, 6. Oktober, 11:00 –18:00 Uhr

VORFÜHRUNG

Merz beim Schwanen.
Tradition wiederbelebt.

Seit 1911 hatte es die Trikotagenfabrik Merz beim Schwanen auf der Schwäbischen Alb, einst traditionelle Textilregion, gegeben. Diese Tradition – und damit viele interessante Trikotagen – wurde vor einigen Jahren durch die Berliner Gitta und Peter Plotnicki wiederbelebt, die nun erneut den originalen Standort nutzen. In unserem Warenhaus stellen sie Ihnen vor, wie und was heute auf der Alb produziert wird.

Thema erkunden



Samstag, 6. Oktober, 11:00 –18:00 Uhr

VORFÜHRUNG

Manufaktur Blaumann.
Jeans aus Baden-Würtemberg.

Eine Blaumann-Jeans aus festem, schwerem Raw Denim will eingetragen werden, da sie nicht vorgewaschen ist. Die Hose passt sich den Bewegungen des Trägers an und wird so zum „textilen Tagebuch“, wie Mitbegründer Guido Wetzels sagt. Er stellt die Manufaktur vor und weiß eine Menge zu Herstellung, Waschungen und Historie der Jeans zu berichten.

Produkt entdecken




Düsseldorf



Samstag, 25. August, 11:00 – 18:00 Uhr

Verkostung


Noten von fünf Kontinenten.
Birds Weissbrand.





Der Birds Weissbrand bekommt seinen komplexen Geschmack von einer fünf Kontinente umspannenden Kombination aus handverlesenen Botanicals. Als Basis dient trockener Rieslingwein von der Mosel. Dieser – schonend destilliert – mazeriert die Gewürze und lagert daraufhin drei Monate lang. Das ginähnliche Ergebnis wird pur, als Birds-Tonic oder Birds-Mule getrunken.

Produkt entdecken



Samstag, 15. September, 11:00 – 18:00 Uhr

VORFÜHRUNG

Ökologisch verträglich.
Dr. Bronner's Körperpflege

Gleich 18 Anwendungsmöglichkeiten für Haushalt und Körperpflege schreibt der Hersteller seinen Naturseifen zu. Wenn Max Schulte von Dr. Bronner’s zum Test einlädt, können Sie sich davon überzeugen – und weitere Artikel des Herstellers kennenlernen, von Hand-Hygienespray über Pflegebalsam bis hin zu Flüssigseife auf Rohrzuckerbasis.

Produkte entdecken




Freitag, 27. September, 11:00 – 18:00 Uhr
Samstag, 28. September, 11:00 – 18:00 Uhr

VORFÜHRUNG

Münchener Originale.
Schuhhandwerk vom Schuh-Bertl.




Extreme Haltbarkeit steht bei dem in traditioneller Schuhmacherart rahmen- und zwiegenähten Schuhwerk vom Schuh-Bertl im Münchner Glockenbachviertel an vorderster Stelle. Was dies genau bedeutet, wie und aus welchen Materialien er seine Schuhe aufbaut, erläutert er persönlich in unserem Warenhaus und gibt dabei ebenso interessante wie detaillierte Einblicke in sein handwerkliches Schaffen.

Produkte entdecken




Freitag, 05. Oktober, 14:00 – 19:00 Uhr

Verkostung


Der Geist in der Flasche.
Aromatische Brände.




Fräulein Brösels gute Geister sind Haselnuss, Johannisbeer und Marille. Schnapserwachen nennt die Berlinerin ihre Unternehmung – und das ist durchaus wörtlich zu nehmen. Denn den Früchten entlockt sie das Beste in weichen, aromatischen Bränden mit geringem Alkoholgehalt: für ein ungekanntes Geschmackserlebnis.

Produkte entdecken





Frankfurt



Samstag, 22. September, 11:00 – 17:00 Uhr

VORFÜHRUNG

Merz beim Schwanen.
Tradition wiederbelebt.

Seit 1911 hatte es die Trikotagenfabrik Merz beim Schwanen auf der Schwäbischen Alb, einst traditionelle Textilregion, gegeben. Diese Tradition – und damit viele interessante Trikotagen – wurde vor einigen Jahren durch die Berliner Gitta und Peter Plotnicki wiederbelebt, die nun erneut den originalen Standort nutzen. In unserem Warenhaus stellen sie Ihnen vor, wie und was heute auf der Alb produziert wird.

Thema erkunden



Samstag, 22. September, 11:00 – 17:00 Uhr

VORFÜHRUNG

Manufaktur Blaumann.
Jeans aus Baden-Würtemberg.

Eine Blaumann-Jeans aus festem, schwerem Raw Denim will eingetragen werden, da sie nicht vorgewaschen ist. Die Hose passt sich den Bewegungen des Trägers an und wird so zum „textilen Tagebuch“, wie Mitbegründer Guido Wetzels sagt. Er stellt die Manufaktur vor und weiß eine Menge zu Herstellung, Waschungen und Historie der Jeans zu berichten.

Produkt entdecken

Samstag, 22. September, 11:00 – 17:00 Uhr

VORFÜHRUNG

Handgemacht in Bio-Qualität.
Pflege für den Bart.

Mit dem eigenen Bart wuchs auch Bastian Beyers Interesse an der Pflege von Haut und Haar. Ergebnis der Auseinandersetzung mit Inhaltsstoffen und Wirkung war die eigene Pflegeserie – handgemacht aus natürlichen Rohstoffen. Bastian Beyer erläutert Ihnen die Anwendung der Produkte und gibt hilfreiche Tipps zur Bartpflege.

Produkte entdecken




Samstag, 22. September, 12:00 – 18:00 Uhr

VERKOSTUNG

Smokecraft Vodka:
Sommer- weizen und Buchenrauch.

Manufaktur von Robert Köcke in Berlin-Mariendorf geht es um die Vermählung der ätherischen Öle aus dem Buchenrauch mit bestem, norddeutschem Sommerweizen-Wodka. Köcke räuchert dazu zunächst Flaschen aus, die er dann mit Wodka befüllt und im Rüttelschrank reifen lässt. Unmittelbar rauchig in der Nase, ist der Smokecraft Vodka am Gaumen zunächst trocken, dann anhaltend süß und erdig, holzig, mit Lakritz- und Lavendelnoten. Probieren Sie es selbst, wenn Robert Köcke seinen Smokecraft Vodka im Rahmen einer Verkostung vorstellt.

Produkt entdecken

Freitag, 12. Oktober, 17:00 – 19:00 Uhr

SEMINAR

Seminar zur Schuhpflege.
Professionell Schuhe putzen




Thomas Ganick, professioneller Schuhputzer, unterweist Sie in der sachgerechten Schuhpflege und hat Antworten auf alle Fragen zum Thema. In der Teilnahmegebühr von € 49,00 ist eine Dose Siegol®- Schuhpflege enthalten. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt, eine Anmeldung daher erforderlich. Bitte bringen Sie eigene Schuhe mit.

Anmeldung im Warenhaus



Samstag, 20. Oktober, 12:00 – 15:00 Uhr

SEMINAR

Messer richtig schleifen.
Ein Seminar.




Die Windmühlenmesser von Robert Herder sind weit über ihre Heimat Solingen hinaus bekannt. In diesem Seminar zeigt Ihnen Lothar Madl von der Messermanufaktur Herder, wie Sie Klingen richtig wetzen und schärfen. Bitte bringen Sie eigene Küchenmesser mit, die Sie bei dieser Gelegenheit bei uns im Warenhaus fachgerecht nachschärfen können. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt. Die Teilnahmegebühr für das Seminar beträgt pro Person € 50,00. Wir bitten um rechtzeitige Voranmeldung und Bezahlung hier bei uns im Warenhaus

Anmeldung im Warenhaus




Hamburg



Donnerstag, 23. August, 19:00 – 22:00 Uhr
Donnerstag, 27. September, 19:00 – 22:00 Uhr

SEMINAR

Messer richtig schleifen.
Ein Seminar.




Die Windmühlenmesser von Robert Herder sind weit über ihre Heimat Solingen hinaus bekannt. In diesem Seminar zeigt Ihnen Matthias van Reimersdahl von der Messermanufaktur Herder, wie Sie Klingen richtig wetzen und schärfen. Bitte bringen Sie eigene Küchenmesser mit, die Sie bei dieser Gelegenheit bei uns im Warenhaus fachgerecht nachschärfen können. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt. Die Teilnahmegebühr für das Seminar beträgt pro Person € 50,00. Wir bitten um rechtzeitige Voranmeldung und Bezahlung hier bei uns im Warenhaus.
Donnerstag, 6. September, 18:00 – 19:00 Uhr
Samstag, 8. November, 18:00 – 19:00 Uhr

VERKOSTUNG

Fassreifung vor Ort.
Hamburger Bazic-Vodka.




Seit dem 15. Mai steht ein Fass mit bestem Bazic-Vodka aus Weizen in unserem Warenhaus. Bis Ende Oktober reift sein Inhalt hier vor Ort, danach wird er in Flaschen abgefüllt. Sie können den Bazic Barrique-Vodka während der Reifung an drei Tagen verkosten. Vorbestellungen für die Sonderabfüllung nehmen wir gern entgegen.

Vorbestellung im Warenhaus

Produkt entdecken

Köln



Montag, 8. Oktober, 13:30 –16:30 Uhr Ausgebucht

SEMINAR

Messer richtig schleifen.
Ein Seminar.




Die Windmühlenmesser von Robert Herder sind weit über ihre Heimat Solingen hinaus bekannt. In diesem Seminar zeigt Ihnen Yunus Turgut von der Messermanufaktur Herder, wie Sie Klingen richtig wetzen und schärfen. Bitte bringen Sie eigene Küchenmesser mit, die Sie bei dieser Gelegenheit bei uns im Warenhaus fachgerecht nachschärfen können. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt. Die Teilnahmegebühr für das Seminar beträgt pro Person € 50,00. Wir bitten um rechtzeitige Voranmeldung und Bezahlung hier bei uns im Warenhaus . Sollte das Seminar bereits ausgebucht sein, setzten wir Sie gerne auf die Warteliste. Wenden Sie sich dazu bitte direkt an unser Warenhaus: koeln@manufactum.de
Samstag, 25. August 10:00 – 18:00

VERKOSTUNG

Cold Brew.
Mehr als kalter Kaffee




Für Cold Brew braucht man sehr guten, frischen Kaffee, weiches Wasser und Geduld. Der ideale sommerliche Muntermacher enthält weniger Säuren und Bitterstoffe, als sein heißer Bruder. Bei Brot&Butter sonst nur pur auf Eis erhältlich, bietet unser Barista an diesem Tag verschiedene Varianten an - erlaubt ist, was schmeckt.

Produkte entdecken
Samstag, 1. September, 11:00 – 18:00 Uhr

VORFÜHRUNG

Manufaktur Blaumann.
Jeans aus Baden-Würtemberg.

Eine Blaumann-Jeans aus festem, schwerem Raw Denim will eingetragen werden, da sie nicht vorgewaschen ist. Die Hose passt sich den Bewegungen des Trägers an und wird so zum „textilen Tagebuch“, wie Mitbegründer Guido Wetzels sagt. Er stellt die Manufaktur vor und weiß eine Menge zu Herstellung, Waschungen und Historie der Jeans zu berichten.

Produkt entdecken



Freitag, 7. September, 11:00 – 18:00 Uhr
Samstag, 8. September, 11:00 – 18:00 Uhr


VORFÜHRUNG

Münchener Originale.
Schuhhandwerk vom Schuh-Bertl.




Extreme Haltbarkeit steht bei dem in traditioneller Schuhmacherart rahmen- und zwiegenähten Schuhwerk vom Schuh-Bertl im Münchner Glockenbachviertel an vorderster Stelle. Was dies genau bedeutet, wie und aus welchen Materialien er seine Schuhe aufbaut, erläutert er persönlich in unserem Warenhaus und gibt dabei ebenso interessante wie detaillierte Einblicke in sein handwerkliches Schaffen.

Produkte entdecken
Freitag, 21. September, 11:00 – 18:00 Uhr
Samstag, 22. September, 11:00 – 18:00 Uhr

VORFÜHRUNG

Vom Bauhaus ins Kloster.
Keramik aus Maria Laach





Die Keramikherstellung hat im Benediktinerkloster Maria Laach in der Eifel Tradition. Bis heute sind die Formen von Theodor Bogler, ein im Bauhaus ausgebildeter Mönch, maßgebliche Inspirationsquelle der Manufaktur. Bruder Stephan, Leiter der Werkstatt, und Porzellanmalerin Andrea Lange stellen ihr Handwerk und ihre Arbeiten vor.

Produkte entdecken
Samstag, 29. September, 12:00 – 19:00 Uhr

DEGUSTATION

Noten von fünf Kontinenten.
Birds Weissbrand.





Der Birds Weissbrand bekommt seinen komplexen Geschmack von einer fünf Kontinente umspannenden Kombination aus handverlesenen Botanicals. Als Basis dient trockener Rieslingwein von der Mosel. Dieser – schonend destilliert – mazeriert die Gewürze und lagert daraufhin drei Monate lang. Das ginähnliche Ergebnis wird pur, als Birds-Tonic oder Birds-Mule getrunken.

Produkt entdecken




München



Samstag, 25. August, 13:00 – 16:00

SEMINAR

Messer richtig schleifen.
Ein Seminar.




Die Windmühlenmesser von Robert Herder sind weit über ihre Heimat Solingen hinaus bekannt. In diesem Seminar zeigt Ihnen Lothar Madl von der Messermanufaktur Herder, wie Sie Klingen richtig wetzen und schärfen. Bitte bringen Sie eigene Küchenmesser mit, die Sie bei dieser Gelegenheit bei uns im Warenhaus fachgerecht nachschärfen können. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt. Die Teilnahmegebühr für das Seminar beträgt pro Person € 50,00. Wir bitten um rechtzeitige Voranmeldung und Bezahlung hier bei uns im Warenhaus

Anmeldung im Warenhaus



Samstag, 1. September, 10:00 – 18:00 Uhr

VORFÜHRUNG

Vollmundig mit säuerlichem Akzent.
Holla!-Sirup.

Aus handgepflückten Holunderblüten schwäbischer Provenienz, Wasser, Zucker und Zitronensäure wird der Holla!-Sirup gemacht. Simone Miller und Tina Naumovic, die beiden Herstellerinnen, stellen den Sirup, der mit Wasser und Schaumwein gleichermaßen gut schmeckt, vor und laden zur Verkostung.

alle Sirupe entdecken




Freitag, 7.September, 11:30 – 18:00 Uhr
Samstag, 8. September, 10:00 – 17:00 Uhr

VORFÜHRUNG

Reißfeste Dokumentenhüllen. Aus recycelbarem Material.

Die robusten wie reißfesten Dokumentenhüllen von Julifoli® werden aus einem Verbundmaterial aus Papier und Polypropylen (PP) hergestellt und können ohne Bedenken mit dem Altpapier entsorgt werden. Ina Braun und Gabriela Grassmann, die kreativen Köpfehinter dieser Idee, erzählen Genaueres zu den Hüllen.

Produkte entdecken
Donnerstag, 13. September
Freitag, 14. September
Samstag 15. September

VORFÜHRUNG

Mehr als Kanne und Klinge.
Produkte aus Japan im Fokus.

Oft erwähnt wird Japans Teekultur, die einzigartiges Geschirr mit sich bringt. Oder die erstklassige Küche, in der scharfe Messer unerlässlich sind. Dabei gibt es viel mehr japanische Produkte, die vielleicht weniger typisch, aber genauso hochwertig und praktisch sind.

Produkte entdecken
Freitag, 28. September, 12:00 – 18:00 Uhr
Samstag, 29. September, 12:00 – 18:00 Uhr

VERKOSTUNG

Gin aus München.
Mit regionalem Charakter.

Bei der Herstellung des Münchner Gins „The Duke“ sorgen unbehandelte Wacholderbeeren und 13 ausgesuchte Kräuter und Gewürze für ein differenziertes, komplexes und feines Aroma, den bayerischen Einschlag liefern Hopfenblüten und Malz. Sie können den zweifach im kupfernen Brennkessel destillierten und daraufhin zweimal filtrierten „Duke“ wahlweise mit oder ohne Tonic Water verkosten, wenn ein Mitarbeiter aus der Persephone- Brennerei das bayerische Original Hier bei uns im Warenhaus vorstellt.

Produkt entdecken
Samstag, 6. Oktober, 10:00 –18:00 Uhr

VORFÜHRUNG

Weich und geschmeidig.
Leder aus der Grube.

Sonnenleder pflegt noch das traditionelle Verfahren der pflanzlichen Grubengerbung. Das Leder behält dabei weitgehend seinen natürlichen Charakter und zeigt ungefärbt einen hellbraun-rötlichen Farbton, von dem auch der Begriff „Rotgerbung“ herrührt. Ein Mitarbeiter von Sonnenleder erläutert Ihnen das aufwendige Gerbverfahren.

Thema erkunden





Stuttgart



Samstag, 1. September, 10:00 – 17:00 Uhr

VERKOSTUNG

Köstlicher Espresso.
Frisch ausgebrüht.

Die Espressomaschinen von Olympia Express spielen in der Extraklasse – dank Perfektion und Materialversessenheit bis ins letzte Detail, die Zuverlässigkeit, Langlebigkeit und Reparierbarkeit der Geräte garantieren. Im Warenhaus stellt Ihnen der Schweizer Hersteller die Geräte vor, erläutert ihre Handhabung, Reinigung und Pflege und lädt Sie ein, den frisch aufgebrühten Espresso und Cappuccino zu probieren.

Thema erkunden



Freitag, 28. September, 11:00 – 18:00 Uhr
Samstag, 29. September, 10:00 – 17:00 Uhr

VERKOSTUNG

Kaltgepresstes mit Charakter.
Öle von der Havel.

Regionale Herkunft und Frische haben in der Ölmühle an der Havel oberste Priorität. Erst auf Bestellung einer Charge werden dort Saaten aus lokalem Anbau schonend kaltgepresst und die Öle auf Flaschen gezogen. Dr. Frank Besinger, Betreiber der Ölmühle, stellt seine Öle, Mehle und Pestos aus der Mühle im Rahmen einer Verkostung vor.

Produkte entdecken

Waltrop



Samstag, 15. September, 11:00 – 17:00 Uhr

VERKOSTUNG

Köstlicher Espresso.
Frisch ausgebrüht.

Die Espressomaschinen von Olympia Express spielen in der Extraklasse – dank Perfektion und Materialversessenheit bis ins letzte Detail, die Zuverlässigkeit, Langlebigkeit und Reparierbarkeit der Geräte garantieren. Im Warenhaus stellt Ihnen der Schweizer Hersteller die Geräte vor, erläutert ihre Handhabung, Reinigung und Pflege und lädt Sie ein, den frisch aufgebrühten Espresso und Cappuccino zu probieren.

Thema erkunden




Weitere Themen für Sie

Frisch auf den Tisch

Duftende Backwaren, Milchprodukte von Kühen mit Weidegang und Wurst und Schinken von alten Nutztierrassen – auch frische Lebensmittel bieten unsere Warenhäuser.

So schmeckt Manufactum

Nehmen Sie die Dinge in die Hand

Drehen, wenden und aus erster Hand beurteilen – in unseren Warenhäusern werden aus zweidimensionalen Bildern dreidimensionale Produkte.

Unsere Warenhäuser

Warengutscheine

Mit unseren Warengutscheinen verschenken Sie die volle Auswahl des Manufactum Sortiments. Wählen Sie zwischen drei Varianten: vom Warengutschein im Geschenkkarton bis zum PDF-Warengutschein.

Gutscheine kaufen

Kontakt

Bestellung, Service & Beratung +49 (0)2309 939 050(Montag bis Freitag 8:00 - 19:00 Uhr)

Newsletter abonnieren und einen Gutschein über 5 € sichern*

Lieferung & Zahlung

  • Rechnung
  • Bankeinzug
  • Vorkasse
  • Kreditkarte Visa Mastercard
  • Paypal Paypal
  • Sonderbestellungen
  • Ersatzteilservice
  • Persönliche Produktberatung
Manufactum Deutschland - Hiberniastraße 5 - D-45731 Waltrop - Telefon +49 (0)2309 939 050 - Fax +49 (0)2309 939 800
  1. Der Gutschein ist bis zum 31.08.2018 und ab einem Kaufwert von € 50,00 gültig. Jeder Gutschein ist einmalig einlösbar. Pro Kunde und Bestellung kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Der Aktionsgutschein kann nicht zum Kauf eines Warengutscheins verwendet werden. Die Veröffentlichung und kommerzielle Weitergabe der Gutscheincodes ist nicht gestattet. Der Gutschein ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Eine Barauszahlung sowie eine Rückvergütung auf bereits getätigte Käufe sind nicht möglich.

Menü