1 von 4

Weitere Themen zu Schreibwaren

Schreibwaren aus JapanSchreibwaren aus Japan

Repräsentativ im Alltag
Das hohe Niveau japanischer Schreibwaren – von dem unser Sortiment seit vielen Jahren profitiert – hat auch damit zu tun, dass die japanische Schrift die Mechanisierung durch Schreibmaschinen erschwerte. Zwar gab es schon zu Beginn des letzten Jahrhunderts erste Schreibmaschinenmodelle – wollte man jedoch nicht nur die japanische Silbenschrift, sondern auch die in Japan geläufigen chinesischen Schriftzeichen („Kanji“) nutzen, erwiesen sie sich als äußerst umständlich in der Handhabung. Schreibwaren aus Japan und Südkorea

Menü