Manufactum LogoManufactum Logo

Sträuße pflücken

Jetzt blühen Stauden und Blumen noch einmal besonders üppig, so daß ein Teil davon als Vasenschmuck geschnitten werden kann, ohne daß die Pflanzen dadurch Schaden nehmen würden. Der beste Schnittzeitpunkt ist frühmorgens.

Anleitung

  • Ein scharfes, sauberes Werkzeug (Blumenschere oder Messer) verwenden, das nicht zu Quetschungen an den teilweise weichen Blütenstielen führt.
  • Möglichst keine Stiele mit bereits vollständig geöffneten Blüten ernten.
  • Die Blumen so rasch wie möglich ins Wasser stellen und vorher noch einmal frisch anschneiden. Dabei möglichst schräg schneiden, das vergrößert die „Wasseraufnahmefläche“.
  • Die unteren Blätter von den Blumenstielen entfernen, damit durch deren Zersetzung das Wasser nicht verschmutzt wird.
  • Zum Binden gemischter Sträuße die verschiedenen Schnittblumen am besten sortiert zurechtlegen. Dies erleichtert die gleichmäßige Verteilung unterschiedlicher Farben und Formen im Strauß.
  • Zusätzlich möglichst täglich das Wasser wechseln. Kein sehr kaltes, sondern besser lauwarmes Wasser verwenden.
  • Den Strauß an einen hellen Platz, aber ohne direkte Sonneneinstrahlung stellen.
  • Die Vase nicht in der Nähe einer Obstschale plazieren, da das – vor allem Äpfeln – entströmende Reifegas Ethylen die Haltbarkeit der Blumen stark verkürzt.
  • Um die Schnittblumen in der Vase länger frisch zu halten, helfen zwei Hausmittel: Eine Prise Zucker im Wasser dient als Nährstoffgabe, eine Kupfermünze wirkt antibakteriell und verzögert Zersetzungs- und Fäulnisprozesse.
  • Hartstielige Pflanzen (wie Rosen) oder solche, deren Stengel Milchsaft enthalten (wie alle Wolfsmilcharten), vor dem Einstellen in die Vase kurz in kochendes Wasser halten. Bei ersteren wird so die Wasseraufnahme verbessert, bei letzteren verhindert, daß der Milchsaft ins Vasenwasser austritt und zu Schädigungen der anderen Blumen führt.
  • Der Blütenstaub mancher Schnittblumen hinterläßt auf Textilien schwer zu entfernende gelbe oder orangefarbene Flecken. Bei diesen Arten (vor allem Lilien) deshalb vor dem Aufstellen die Staubgefäße herausschneiden.

Blütenstiele mit einer scharfen Schere schneiden

Geschnittene Blumen sofort ins Wasser stellen

Die unteren Blätter vom Stiel entfernen


Es wird benötigt:

Werkzeug: scharfes Messer oder Bypass-Schere mit schmalen, spitzen Klingen („Blumenschere“).
Zubehör: eher flacher Henkelkorb als „Erntegefäß“, Vasen in verschiedenen Größen und Formen, passend zu den jeweiligen Blumen.



Über Manufactum

Besonders

Seit mehr als 30 Jahren stehen wir für die Idee einer bewussten Nutzung hochwertiger Produkte, die Ihren Alltag bereichern und Freude schenken können.

Ausgewählt

Als kompetenter Partner finden wir gute Dinge, die Ihren Wünschen nach Funktion und Qualität entsprechen, und präsentieren sie Ihnen in Katalog, Webshop und App.

Konsequent

Unsere Produktauswahl basiert auf den Prinzipien von Reparierbarkeit, langer Lebensdauer sowie einer ressourcenschonenden und sozialverträglichen Produktion.

Erlebbar

Nehmen Sie unsere Produkte in einem unserer zehn Warenhäuser selbst in die Hand und erfahren Sie ihre Geschichten. Unser fachkundiges Personal berät Sie gerne.

Kontakt

Bestellung, Service & Beratung +49 (0)2309 939 050(Montag bis Freitag 8:00 - 19:00 Uhr)

Newsletter abonnieren und 5€-Gutschein sichern*

Hier können Sie den wöchentlichen Manufactum Newsletter bestellen. Mit dem Newsletter erhalten Sie unsere Angebote schon vor Erscheinen der gedruckten Kataloge und bisweilen auch spezielle Sonderangebote.

Lieferung & Zahlung

  • Rechnung
  • Bankeinzug
  • Vorkasse
  • Kreditkarte Visa Mastercard
  • Paypal Paypal
  • Sonderbestellungen
  • Ersatzteilservice
  • Persönliche Produktberatung
Besuchen Sie uns:FacebookInstagram
Manufactum Deutschland - Hiberniastraße 5 - D-45731 Waltrop - Telefon +49 (0)2309 939 050 - Fax +49 (0)2309 939 800
  1. Der Gutschein ist bis zum 31.12.2018 und ab einem Kaufwert von € 50,00 gültig. Jeder Gutschein ist einmalig einlösbar. Pro Kunde und Bestellung kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Der Aktionsgutschein kann nicht zum Kauf eines Warengutscheins verwendet werden. Die Veröffentlichung und kommerzielle Weitergabe der Gutscheincodes ist nicht gestattet. Der Gutschein ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Eine Barauszahlung sowie eine Rückvergütung auf bereits getätigte Käufe sind nicht möglich.

Menü