Manufactum LogoManufactum Logo

Unter Beerensträuchern und auf Baumscheiben mulchen

Nach den Eisheiligen sollte unter allen Beerensträuchern und -hecken sowie den Obstbäumen eine Mulchdecke ausgebracht werden. Die Erde ist nun gut erwärmt (eine Mulchschicht vorher würde Sonnenlicht reflektieren und die Bodenerwärmung verzögern), und ab jetzt ist es wichtig, den Boden feucht zu halten und Unkrautbewuchs zu unterdrücken.

Anleitung

  • Vor dem Aufbringen der Mulchschicht eventuelles Unkraut von der Fläche entfernen.
  • Als Mulchmaterial eignen sich Stroh, Rindenkompost, Laub, Rasenschnitt, geschnittene Brennesseln oder Beinwell. Eine gleichmäßig dicke Schicht auf dem Boden verteilen und im Laufe des Sommers immer wieder erneuern, so daß der Boden ständig bedeckt ist, feucht und humusreich bleibt. Die Mulchdecke verhindert auch das Aufkommen von Unkräutern, die somit keine Konkurrenz für die Nutzpflanzen darstellen können. Der Boden bleibt locker und muß nicht gehackt werden – damit wird eine Beschädigung der meist flach verlaufenden Wurzeln der Beerensträucher vermieden.
  • Rindenkompost oder Kompost mit einer Schaufel ausbringen und mit Harke oder Rechen verteilen und glattziehen. Stroh, Laub, Rasenschnitt oder ähnliche Materialien lassen sich meist einfacher mit den Händen verteilen.
  • Erdbeeren am besten mit Stroh mulchen. Das Material trocknet schnell, hält die Früchte sauber und zieht keine Schnecken an (wehrt sie aber auch nicht ab).
  • Bei Stachelbeeren, Johannisbeeren, Jostabeeren und Himbeeren im Mai zunächst eine Schicht Kompost unter den Pflanzen ausbringen, im weiteren Verlauf des Sommers dann mit den oben genannten Materialien mulchen.
  • Bei Obstbäumen die komplette Baumscheibe (die Fläche unterhalb der Krone, etwas größer als der Kronenradius) mit einer Mulchschicht bedecken. Bei starkem Fruchtansatz einen stickstoffhaltigen Dünger einarbeiten und mit ausbringen.

Erdbeeren mit Stroh mulchen

Kompost auf Baumscheiben verteilen ...

.... oder unter einer Himbeerhecke

Es wird benötigt:

Werkzeug: Jäter, Flachschneider oder Pendelhacke, Schaufel, Harke oder Rechen zum Verteilen des Mulchmaterials, gegebenenfalls Schere zum Schneiden von Brennnesseln oder Beinwell.
Zubehör: Transportkarre oder -behälter für Mulchmaterial, Gefäß für gejätetes Unkraut, Handschuhe.


Aromatische Frucht. Alte Obst- und Wildgehölze

Nicht jede moderne Obstsorte ist schlechter als eine alte, und nicht jede alte Sorte ist per se gut. Wenn jedoch heute im Handelseinerlei die Qualität einer Sorte an Transport- und Lagerfähigkeit oder Gleichförmigkeit gemessen wird, möchten wir lieber Kriterien wie Geschmack, Vielfalt und Eignung zur Selbstversorgung anwenden. Wir bieten daher wohlschmeckende, altbewährte Obstsorten an, teils echte Raritäten, aber auch früher weitverbreitete Sorten. Diese robusten, in der Regel recht anspruchslosen Bäume und Sträucher liefern vielfältig nutzbare Früchte für zum Teil ungewöhnliche Geschmackserlebnisse.
Alte Obst- & Wildobstgehölze

Den Boden verbessern. Mit Dünger und Stärkungsmitteln

Ein Mittel der Bodenpflege ist das maßvolle, bedarfsgerechte Düngen. Vorzugsweise sollten organische Düngemittel eingesetzt werden, die ihre Inhaltsstoffe erst nach und nach freigeben. Davon profitieren die Pflanzen – und unser Grundwasser, da somit weniger Nährstoffe ungenutzt ausgewaschen werden. Ein guter Boden ist die Voraussetzung für die Ansiedlung jeglicher Vegetation. Wie wertvoll diese relativ dünne, humushaltige Oberbodenschicht ist, kommt schon in der fast ehrfürchtigen Bezeichnung „Mutterboden“ zum Ausdruck. Zu seiner Pflege und zur Stärkung der Pflanzen, die Sie in ihrem Garten kultivieren, bieten wir hier einige geeignete Mittel an. Bodenverbesserung

Über Manufactum

Besonders

Seit mehr als 30 Jahren stehen wir für die Idee einer bewussten Nutzung hochwertiger Produkte, die Ihren Alltag bereichern und Freude schenken können.

Ausgewählt

Als kompetenter Partner finden wir gute Dinge, die Ihren Wünschen nach Funktion und Qualität entsprechen, und präsentieren sie Ihnen in Katalog, Webshop und App.

Konsequent

Unsere Produktauswahl basiert auf den Prinzipien von Reparierbarkeit, langer Lebensdauer sowie einer ressourcenschonenden und sozialverträglichen Produktion.

Erlebbar

Nehmen Sie unsere Produkte in einem unserer zehn Warenhäuser selbst in die Hand und erfahren Sie ihre Geschichten. Unser fachkundiges Personal berät Sie gerne.

Kontakt

Bestellung, Service & Beratung +49 (0)2309 939 050(Montag bis Freitag 8:00 - 19:00 Uhr)

Newsletter abonnieren und 5€-Gutschein sichern*

Hier können Sie den wöchentlichen Manufactum Newsletter bestellen. Mit dem Newsletter erhalten Sie unsere Angebote schon vor Erscheinen der gedruckten Kataloge und bisweilen auch spezielle Sonderangebote.

Lieferung & Zahlung

  • Rechnung
  • Bankeinzug
  • Vorkasse
  • Kreditkarte Visa Mastercard
  • Paypal Paypal
  • Sonderbestellungen
  • Ersatzteilservice
  • Persönliche Produktberatung
Besuchen Sie uns:FacebookInstagram
Manufactum Deutschland - Hiberniastraße 5 - D-45731 Waltrop - Telefon +49 (0)2309 939 050 - Fax +49 (0)2309 939 800
  1. Der Gutschein ist bis zum 31.12.2018 und ab einem Kaufwert von € 50,00 gültig. Jeder Gutschein ist einmalig einlösbar. Pro Kunde und Bestellung kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Der Aktionsgutschein kann nicht zum Kauf eines Warengutscheins verwendet werden. Die Veröffentlichung und kommerzielle Weitergabe der Gutscheincodes ist nicht gestattet. Der Gutschein ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Eine Barauszahlung sowie eine Rückvergütung auf bereits getätigte Käufe sind nicht möglich.

Menü