Sommerliche Getränke

Auf die Früchte, fertig, Cocktail

Sommerliche GetränkeSommerliche Getränke

Sommer, Sonne, Lebensfreude: Da darf der ein oder andere Cocktail nicht fehlen. Solche sommerlichen Drinks sind oft wie Aromenspaziergänge durch Obst- und Kräutergärten, die mit vielen frischen Kombinationen eine üppige Duft- und Geschmacksvielfalt bieten. Und weil die Sommertage lang sind, ist es auf jeden Fall eine gute Idee, neben den Klassikern auch alkoholfreie Cocktails zu genießen – sei es als Aperitif vor dem Mittagessen, als Begrüßungs-Drink auf einem Gartenfest oder als erfrischender Durstlöscher am Nachmittag. Das Schöne daran ist: Mit guten, geschmacksstarken Zutaten mixen Sie im Handumdrehen köstliche Getränke. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Prosit! Himbeer-Gin-Tonic

Himbeer-Gin-TonicHimbeer-Gin-Tonic

Zutaten für einen Drink:
4 cl Teuto Vir Gin
2 cl Limettensaft
2 cl Zuckersirup
2–3 Zweige Thymian (alternativ Thai-Basilikum)
2–3 EL (TK-)Himbeeren
Eiswürfel
100 ml Dry Tonic

Limette-Basilikum-Spritz mit Marillensorbet

Limette-Basilikum-Spritz mit MarillensorbetLimette-Basilikum-Spritz mit Marillensorbet

Für das Marillensorbet:
1 Flasche (750 ml) Marillennektar mit
80 g Puderzucker mischen, bis dieser sich aufgelöst hat.
Die Mischung in einer Eismaschine abfrieren und in einer Dose im Froster abfrieren.

Für den Drink:
3 cl Limetten-Basilikum-Sirup mit
5 Limettenscheiben und einigen kleinen Basilikumblättern in ein Glas geben und mit einem Löffel andrücken.
120 ml Mineralwasser mit viel Kohlensäure angießen, vorsichtig umrühren.
Eine große Kugel Marillensorbet hinzugeben, dekorieren und sogleich genießen.

Weitere Produktideen

Menü