Manufactum LogoManufactum Logo

Anbauplan für die nächste Saison aufstellen

Um die kommende Saison gut vorbereiten zu können, sollte im Winterhalbjahr auf das vergangene Gartenjahr zurückgeschaut werden. Welche Mischkulturen haben sich bewährt? Welche Pflanzen haben sich nicht gut entwickelt? Welche Krankheiten und Schädlinge sind aufgetreten?

Anleitung

  • Für die Anbauplanung des nächsten Jahres die Beetbelegung der vergangenen Saison notieren. Dies erleichtert die Einhaltung der notwendigen Fruchtfolgen.
  • Dabei auch bewährte Mischkulturen berücksichtigen und ungeeignete Pflanzkombinationen für die nächste Saison verwerfen.
  • Falls noch nicht vorhanden, für die nächste Saison einen Notizkalender beschaffen, in dem alle wichtigen Termine (zu Aussaat, Pflanzung, Dünge- oder Pflanzenschutzmaßnahmen, Reife- oder Erntezeit) eingetragen sowie zusätzliche Informationen zu Bepflanzungsplänen, Witterung, Wüchsigkeit der einzelnen Kulturen oder dem Auftreten von Krankheiten und Schädlingen festgehalten werden können.
  • Besonders ertragreiche, gesunde und schmackhafte Gemüsesorten notieren, den entsprechenden Saatgutbestand sichten und gegebenenfalls nachkaufen.
  • Die Winterzeit zur Lektüre von Fachliteratur nutzen, um zum Beispiel in der nächsten Saison neue Kulturen ausprobieren zu können.

Bewährte Mischkulturen aufschreiben

Den vorhandenen Saatgutbestand sichten

Das Winterhalbjahr zur Weiterbildung nutzen

Es wird benötigt:

Zubehör: Kladde oder Notizblock (mindestens DIN-A4-Format) für Skizzen zur Beetbelegung, Notiz- oder Tageskalender, geeignetes Schreib- und Zeichenmaterial, Fachliteratur.


Die Samengärtnerei. Eine fast vergessene Kunst

Die Samengärtnerei war früher selbstverständlicher Teil der gärtnerischen und landwirtschaftlichen Ausbildung. Es wurde gelehrt, was beim Anbau von sogenannten Samenträgern zu beachten ist (zum Beispiel die Einhaltung größerer Pflanzabstände, um ein Ineinanderwachsen der ausladenden Samenstände zu vermeiden), welchen Einfluß die Befruchtungsbiologie hat (Fremd- oder Selbstbefruchter?), wie das Saatgut geerntet, gedroschen, gereinigt und gelagert wird. Samengärtnerei

Aromatische Frucht. Alte Obst- und Wildgehölze

Nicht jede moderne Obstsorte ist schlechter als eine alte, und nicht jede alte Sorte ist per se gut. Wenn jedoch heute im Handelseinerlei die Qualität einer Sorte an Transport- und Lagerfähigkeit oder Gleichförmigkeit gemessen wird, möchten wir lieber Kriterien wie Geschmack, Vielfalt und Eignung zur Selbstversorgung anwenden. Wir bieten daher wohlschmeckende, altbewährte Obstsorten an, teils echte Raritäten, aber auch früher weitverbreitete Sorten. Diese robusten, in der Regel recht anspruchslosen Bäume und Sträucher liefern vielfältig nutzbare Früchte für zum Teil ungewöhnliche Geschmackserlebnisse.
Alte Obst- & Wildobstgehölze

Über Manufactum

Besonders

Seit mehr als 30 Jahren stehen wir für die Idee einer bewussten Nutzung hochwertiger Produkte, die Ihren Alltag bereichern und Freude schenken können.

Ausgewählt

Als kompetenter Partner finden wir gute Dinge, die Ihren Wünschen nach Funktion und Qualität entsprechen, und präsentieren sie Ihnen in Katalog, Webshop und App.

Konsequent

Unsere Produktauswahl basiert auf den Prinzipien von Reparierbarkeit, langer Lebensdauer sowie einer ressourcenschonenden und sozialverträglichen Produktion.

Erlebbar

Nehmen Sie unsere Produkte in einem unserer zehn Warenhäuser selbst in die Hand und erfahren Sie ihre Geschichten. Unser fachkundiges Personal berät Sie gerne.

Kontakt

Bestellung, Service & Beratung +49 (0)2309 939 050(Montag bis Freitag 8:00 - 19:00 Uhr)

Newsletter abonnieren und 5€-Gutschein sichern*

Hier können Sie den wöchentlichen Manufactum Newsletter bestellen. Mit dem Newsletter erhalten Sie unsere Angebote schon vor Erscheinen der gedruckten Kataloge und bisweilen auch spezielle Sonderangebote.

Lieferung & Zahlung

  • Rechnung
  • Bankeinzug
  • Vorkasse
  • Kreditkarte Visa Mastercard
  • Paypal Paypal
  • Sonderbestellungen
  • Ersatzteilservice
  • Persönliche Produktberatung
Besuchen Sie uns:FacebookInstagram
Manufactum GmbH - Hiberniastraße 5 - D-45731 Waltrop - Telefon +49 (0)2309 939 050 - Fax +49 (0)2309 939 800
  1. Der Gutschein ist bis zum 31.12.2018 und ab einem Kaufwert von € 50,00 gültig. Jeder Gutschein ist einmalig einlösbar. Pro Kunde und Bestellung kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Der Aktionsgutschein kann nicht zum Kauf eines Warengutscheins verwendet werden. Die Veröffentlichung und kommerzielle Weitergabe der Gutscheincodes ist nicht gestattet. Der Gutschein ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Eine Barauszahlung sowie eine Rückvergütung auf bereits getätigte Käufe sind nicht möglich.

Menü