manufactum

Prachtexemplare ihrer Gattung. Schlitten & Rodel

Hörnerrodel Eschenholz

Als Geburtsstunde des heutigen Rodelsports gilt das erste „Wettschlitteln“ auf der Strecke Davos – Klosters im März 1883. Danach wurde das Rodeln rasant populärer und überall, wo es Berge gab, begannen Handwerker mit der Fertigung von Schlitten und Rodeln. Wer sich als Novize mit diesem Wintersport befaßt, lernt zuerst, daß ein Schlitten eine starre Konstruktion besitzt und eher für gemütliches Tempo ausgelegt ist, während der beweglich aufgebaute Rodel auch hohe Geschwindigkeiten ermöglicht. Wir bieten Modelle für beides an.
Schlitten und Rodel

Sportgeräte aus Holz. Archetypen

Ruder-Ergometer Holz mit Monitor

Sprossenwand, Keulen, Springseil – nicht umsonst sind diese Archetypen der Sportgeräte in jeder Turnhalle zu finden. Solide und effizient, erfüllen sie auch unsere Ansprüche: einfach und flexibel in der Anwendung, Kunststoff und Elektronik werden nur dort verbaut, wo dies die Sicherheit und der Nutzen alternativlos rechtfertigen. Zudem nehmen sie wenig Platz ein und integrieren sich perfekt in die Wohnung. Sie haben das Potenzial, „neue“ Klassiker zu werden, oder sind es bereits: Das Deuserband gehört dazu und unser Ruder-Ergometer. Meist sind es Eigenentwicklungen von Sportlern, die, um ihre Sportart auch „trocken“ trainieren zu können, selbst zum Erfinder werden, wie Ruderer John Duke, der in den 1980er Jahren den WaterRower konstruierte.
Sportgeräte aus Holz

Newsletter abonnieren

Hier können Sie den wöchentlichen Manufactum Newsletter bestellen. Mit dem Newsletter erhalten Sie unsere Angebote schon vor Erscheinen der gedruckten Kataloge und bisweilen auch spezielle Sonderangebote.Zur Newsletter-Anmeldung

Kontakt

Bestellung, Service & Beratung

+49 2309 939 050

(Montag bis Freitag 8:00 - 19:00 Uhr)

Lieferung & Zahlung

  • Rechnung
  • Bankeinzug
  • Vorkasse
  • Kreditkarte Visa Mastercard
  • Sonderbestellungen
  • Ersatzteilservice
  • Persönliche Produktberatung
Manufactum Deutschland - Hiberniastraße 5 - D-45731 Waltrop - Telefon +49 2309 939 050 - Fax +49 2309 939 800