Manufactum LogoManufactum Logo

Fallobst aufsammeln

Äpfel, Birnen, Zwetschgen und andere Früchte fallen frühzeitig vom Baum, wenn sie befallen sind (vor allem mit den Raupen von Apfel- und Pflaumenwickler) – denn der Baum versucht sich auf diese Weise der Schädlinge zu entledigen. Das Fallobst muß aufgesammelt und entfernt werden, um die Ausbreitung von Krankheiten und Schädlingen im Garten wirksam zu bremsen.

Anleitung

  • Wurmstichiges Fallobst möglichst täglich aufsammeln und aus dem Garten entfernen. Dazu die Früchte so weit wie möglich verarbeiten oder verfüttern und die Reste in der Biotonne entsorgen. (Läßt man die Früchte liegen, entwickeln sich die Larven darin weiter, kriechen im späteren Herbst heraus und überwintern – eingesponnen in einen Kokon – in der Baumrinde. Im Frühjahr schlüpfen die Falter von Apfel- und Pflaumenwickler, legen im Frühsommer ihre Eier auf den jungen Früchten ab – und der Kreislauf beginnt von neuem.)
  • Mit Fruchtfäule (vor allem Monilia) befallene Früchte nicht am Baum belassen. In ihnen würden sich – die vor allem pilzlichen – Krankheitserreger weiterentwickeln und Sporen zur weiteren Vermehrung und Verbreitung bilden. (Diese Früchte bleiben meist als sogenannte Fruchtmumien den ganzen Winter über am Baum hängen.) Bei der Ernte diese Früchte mit abnehmen und zu Boden werfen; später aufsammeln und über die Biotonne entsorgen.
  • Fallobst auch deshalb aufsammeln, weil sonst Feld- und Wühlmäuse angelockt werden.
  • Bei größeren Mengen Fallobst die Früchte mit einem Rechen zusammenziehen und – mit Handschuhen – in größere Sammelgefäße oder eine Schubkarre füllen. Liegen nur wenige Früchte verstreut auf dem Boden, ist es meist effektiver, diese einzeln aufzuheben und in einem kleineren Behältnis – das mit über die Fläche getragen wird – zu sammeln.
  • Eine gute Methode zur wirkungsvollen Entfernung größerer Mengen Fallobst ist auch das Vergraben.

Mit Fruchtfäule befallene Früchte nicht im Baum hängen lassen

... sonst bilden sich "Fruchtmumien", in denen die Erreger überdauern

Es wird benötigt:

Werkzeug und Zubehör: Sammel- und Transportgefäße in unterschiedlichen Größen, Arbeitshandschuhe, Rechen, gegebenenfalls Spaten.


Aromatische Frucht. Alte Obst- und Wildgehölze

Nicht jede moderne Obstsorte ist schlechter als eine alte, und nicht jede alte Sorte ist per se gut. Wenn jedoch heute im Handelseinerlei die Qualität einer Sorte an Transport- und Lagerfähigkeit oder Gleichförmigkeit gemessen wird, möchten wir lieber Kriterien wie Geschmack, Vielfalt und Eignung zur Selbstversorgung anwenden. Wir bieten daher wohlschmeckende, altbewährte Obstsorten an, teils echte Raritäten, aber auch früher weitverbreitete Sorten. Diese robusten, in der Regel recht anspruchslosen Bäume und Sträucher liefern vielfältig nutzbare Früchte für zum Teil ungewöhnliche Geschmackserlebnisse.
Alte Obst- & Wildobstgehölze

Über Manufactum

Besonders

Seit mehr als 30 Jahren stehen wir für die Idee einer bewussten Nutzung hochwertiger Produkte, die Ihren Alltag bereichern und Freude schenken können.

Ausgewählt

Als kompetenter Partner finden wir gute Dinge, die Ihren Wünschen nach Funktion und Qualität entsprechen, und präsentieren sie Ihnen in Katalog, Webshop und App.

Konsequent

Unsere Produktauswahl basiert auf den Prinzipien von Reparierbarkeit, langer Lebensdauer sowie einer ressourcenschonenden und sozialverträglichen Produktion.

Erlebbar

Nehmen Sie unsere Produkte in einem unserer zehn Warenhäuser selbst in die Hand und erfahren Sie ihre Geschichten. Unser fachkundiges Personal berät Sie gerne.

Kontakt

Bestellung, Service & Beratung +49 (0)2309 939 050(Montag bis Freitag 8:00 - 19:00 Uhr)

Newsletter abonnieren und 5€-Gutschein sichern*

Hier können Sie den wöchentlichen Manufactum Newsletter bestellen. Mit dem Newsletter erhalten Sie unsere Angebote schon vor Erscheinen der gedruckten Kataloge und bisweilen auch spezielle Sonderangebote.

Lieferung & Zahlung

  • Rechnung
  • Bankeinzug
  • Vorkasse
  • Kreditkarte Visa Mastercard
  • Paypal Paypal
  • Sonderbestellungen
  • Ersatzteilservice
  • Persönliche Produktberatung
Besuchen Sie uns:FacebookInstagram
Manufactum Deutschland - Hiberniastraße 5 - D-45731 Waltrop - Telefon +49 (0)2309 939 050 - Fax +49 (0)2309 939 800
  1. Der Gutschein ist bis zum 31.12.2018 und ab einem Kaufwert von € 50,00 gültig. Jeder Gutschein ist einmalig einlösbar. Pro Kunde und Bestellung kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Der Aktionsgutschein kann nicht zum Kauf eines Warengutscheins verwendet werden. Die Veröffentlichung und kommerzielle Weitergabe der Gutscheincodes ist nicht gestattet. Der Gutschein ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Eine Barauszahlung sowie eine Rückvergütung auf bereits getätigte Käufe sind nicht möglich.

Menü