Gutes aus Klöstern

Cocktails aus Klosterlikören

CocktailCocktail
OrangenzestenOrangenzesten
CocktailCocktail

Unsere Klosterliköre sind seltene Gäste am Bartresen – bedauerlicherweise. Denn durch ihren intensiven Geschmack und ihre herausragende Komplexität sind sie perfekt zum Mixen geeignet. Klar, dass wir das sagen, schließlich haben wir die qualitativ hochwertigen Klostererzeugnisse mit viel Sorgfalt und Sinn für feine Nuancen für Sie ausgewählt. Aber wir sind nicht die Einzigen, die das so sehen. Yasin Badyari (Abb. oben) und Nicolas Kröger (Abb. unten) aus Berlin, zwei echte Experten am Shaker und verantwortlich für die Jazzbar „The Hat“ und die „Wet Bar“ im Restaurant „Slate“, haben sich aus unserem Sortiment bedient und einige außergewöhnliche Cocktails auf Basis der Kräuterliköre kreiert. Angenehm bitter und raffiniert abgerundet präsentieren sie sich, zwei Mixgetränke mit dem gewissen Etwas.
Wir meinen: 08/15-Cocktails gibt es schon genug, hier kommen unsere Alternativen.

Die bittere Wahrheit

CocktailCocktail

Zutaten:
4 cl Herbilis
1 cl Chartreuse Grün
1 cl Kirschlikör
1 cl Zitronensaft
mit Tonic Water auffüllen
– im Glas aufbauen und mit Eis rühren –

Glas: Tumbler
Garnitur: Orangen- und Zitronenzesten

Elixir

CocktailCocktail
ZitronenzestenZitronenzesten
CocktailCocktail

Nicolas Kröger präsentiert in der „Wet Bar“ des Berliner Restaurants „Slate“ sein „Elixir“. Aus der simplen Kombination von Mariawalder Kloster-Likör, Alexion und Gin entsteht ein sehr schmackhafter, vollmundiger und angenehm bitterer Drink. Während der Mariawalder Likör dem Drink eine feine Honignote verleiht, enthält er dank des berühmten Klostertrunks der Trappistenmönche, dem Alexion, auch noch sanfte Kräuternoten.

CocktailCocktail

Zutaten:
4 cl Gin
2 cl Alexion
2 cl Mariawalder Kloster-Likör
– rühren –

Glas: Cocktailschale
Garnitur: Zitronenzeste und Rosmarinzweig

Weitere Inspirationen

FentimansFentimans

Thomas Fentiman bekam das Rezept für pflanzlich gebrautes Ingwerbier im Jahr 1905 von einem Händler, der es ihm als Sicherheit für ein Darlehen gab, welches er nie zurückzahlte. Die heutigen Limonaden von Fentimans werden immer noch genauso gebraut wie in den Anfangstagen: Ihre Basis ist stets eingemaischter Ingwer, der mit einem aus natürlichen Zutaten bereiteten Sirup für die jeweilige Geschmacksrichtung versetzt wird. Die Ingwermaische sorgt dabei für eine gewisse Grundschärfe und Herbe.

Menü