Manufactum LogoManufactum Logo

Monkey 47 Schwarzwald Dry Gin

Monkey 47 Schwarzwald Dry Gin
Monkey 47 Schwarzwald Dry Gin
35,00 €Grundpreis: 70,00 €/1lalle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
vorrätig, Lieferung in 4-5 Tagen
Jetzt versandkostenfrei bestellen. Bis zum 08.12.2019 sparen Sie die Versandkosten von 5,95 EUR bei jeder Bestellung (ausgenommen sind Speditionsartikel und Nachnahmegebühren)
Expresslieferung möglich

Allgemeine Informationen

Gin. Aus dem Schwarzwald.

Gin von Format muss nicht von den britischen Inseln kommen. Zu dieser Ansicht gelangt, wer den Monkey 47 Dry Gin probiert. Er geht auf Montgomery Collins zurück, Diplomatensohn auf dem indischen Subkontinent, Angehöriger der Royal Air Force und nach dem Zweiten Weltkrieg in der Verwaltung des britischen Sektors in Berlin tätig, wo er sich auch privat für den Wiederaufbau engagierte. Als er 1951 aus dem aktiven Dienst schied, ging er in den nördlichen Schwarzwald – eigentlich um das Uhrmacherhandwerk zu erlernen. Stattdessen eröffnete er einen Landgasthof, den er "Zum wilden Affen" nannte. Als britischer Gentleman hielt er dort die Traditionen des Empire hoch, zu denen auch ein gutes Glas Gin zählt, weshalb er sich mit dessen Herstellung befasste und seiner Vita gemäß eine Rezeptur auf Basis regionaler Kräuter aus dem Schwarzwald und aromatischer Pflanzen aus dem asiatischen Raum entwickelte. In den 1960er Jahren verlor sich Collins’ Spur – und die seines Gins.

Wiederentdeckte Rezeptur.

Rund 40 Jahre später kommen Alexander Stein und Christoph Keller ins Spiel. Stein, Sproß einer traditionsreichen Baden-Württemberger Brennerfamilie, und Keller, einer der renommiertesten Destillateure Europas, belebten 2008 die zufällig wiederentdeckte Rezeptur neu und verfeinerten sie in einem langen Auswahlprozess. An dessen Ende steht ein Destillat aus 47 Zutaten, angesetzt mit weichem Wasser aus hauseigener Quelle. Gut ein Drittel der Ingredienzien – darunter Fichtensprossen, Preiselbeeren, Hagebuttenschalen, Holunderblüten, Schlehen, Brombeerblätter und Goldmelisse – kommt aus dem Schwarzwald. Das Destillat reift drei Monate lang in Steingutgefäßen, wobei es durch die Sauerstoffeinwirkung ausgewogener wird. Danach wird es – wieder mit dem eigenen Quellwasser – auf Trinkstärke herabgesetzt.
Der komplexe Gin wird abschließend nur grob mit einem Schichtenfilter filtriert, die sonst übliche Kältebehandlung entfällt. So bleiben auch filigrane Aromen erhalten, die man sonst verlöre. Diesen Unterschied riecht und schmeckt man. Der wuchtige, dabei jedoch gleichzeitig milde Gin ist deutlich vom reinen Wacholdergeschmack geprägt, zeigt daneben aber auch frische Zitrusnoten, dezente bittere Fruchtnoten der Preiselbeere, feinblumige Anklänge und nicht zuletzt eine angenehm präsente, pfeffrige Schärfe, die lange anhält. Man trinkt ihn mit Tonic und als Martini oder verwendet ihn als Basis für etliche Cocktailklassiker.

Legendärer Tausendsassa: Gin.

Fast so zahllos wie die Cocktailrezepte, in denen Gin eine Rolle spielt – ein Klassiker der amerikanischen Barliteratur aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts nennt allein rund 400 Rezepte, in denen Gin die Basis ist – sind die Geschichten, die sich um das mit Wacholder und anderen Kräutern aromatisierte Destillat ranken. Von einem englischen König, der den Genever seiner niederländischen Heimat vermißte, Wacholderschnaps steuerfrei stellte und damit einen ersten Gin-Boom auslöste, hört man dabei. Oder vom Chinin, das in den britischen Kolonien zum Schutz gegen Malaria getrunken und – um seinen stark bitteren Geschmack abzumildern – mit Gin gemischt wurde, was ein bis heute populäres Resultat lieferte.
Fast schon legendär, aber keinesfalls Legende ist die Reputation, die sich Gin in den letzten Jahren auch und gerade in Deutschland erworben hat. Sie ist das Ergebnis der akribischen Arbeit namhafter und erfahrener wie auch neuer und innovativer Destillateure, die mit besten Brennanlagen und ausgeklügelten Rezepturen einige bemerkenswerte Destillate hervorgebracht haben.

Zutaten und Hinweise:

Verkehrsbezeichnung:

Schwarzwald Dry Gin

Ursprung / Herkunft:

Deutschland

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:

Black Forest Distillers GmbH
Oberwiesachstr. 3
72290 Loßburg
Deutschland

Produktinformation

Artikelnummer 40639

Alkoholgehalt 47 Vol.-%.

0,5-l-Flasche.

Kundenbewertungen

(2)
27.10.2016, Fabian Schwippert

Auch mit Tonic eine Wucht...

Fantastischer Gin, der sich nicht nur pur genießen lässt, sondern auch mit einem hochwertigen Tonic eine gute Figur macht. Durch seine zwar markante, jedoch nicht überpräsente Wacholdernote kommt dieser Gin durchaus auch Cocktails oder Long Drinks zugute. Mein Favorit mit Thomas Henry Indian Tonic. Außerdem ist der Korken einer der stilvollsten, die ich bisher gesehen habe.

26.12.2013, Piers Schulz

Pur!

Bester Gin ever! Totaler Quatsch, ihn zu mischen und selbst ein Schwabe würde sagen: "eine Gosch' voll nehmen!" Der pure Genuss und man sollte es ruhig versuchen, denn er hat nichts mit dem vielleicht in der Jugend gekannten - und daher verleideten - "Gordon's" zu tun. Denn man kann auch nicht Bacardi mit gutem Rum vergleichen... ;-)

Wir helfen gerne

Ob Beratung, Ersatzteile oder Sonderwünsche – all Ihre Fragen und Anliegen behandelt unser Kundenzentrum persönlich und fundiert.

Sie erreichen uns montags bis freitags von 8.00–19.00 Uhr unter +49 2309 939 050 oder jederzeit unter info@manufactum.de

Warengutscheine

Einer für alle(s): Mit unseren Warengutscheinen verschenken Sie die volle Auswahl des Manufactum Sortiments. Wählen Sie zwischen drei Varianten: vom Warengutschein im Geschenkkarton bis zum PDF-Warengutschein, jeweils mit verschiedenen Motiven verfügbar.

Gutscheine kaufen

Über Manufactum

Besonders

Seit mehr als 30 Jahren stehen wir für die Idee einer bewussten Nutzung hochwertiger Produkte, die Ihren Alltag bereichern und Freude schenken können.

Ausgewählt

Als kompetenter Partner finden wir gute Dinge, die Ihren Wünschen nach Funktion und Qualität entsprechen, und präsentieren sie Ihnen in Katalog, Webshop und App.

Konsequent

Unsere Produktauswahl basiert auf den Prinzipien von Reparierbarkeit, langer Lebensdauer sowie einer ressourcenschonenden und sozialverträglichen Produktion.

Erlebbar

Nehmen Sie unsere Produkte in einem unserer elf Warenhäuser selbst in die Hand und erfahren Sie ihre Geschichten. Unser fachkundiges Personal berät Sie gerne.

Kontakt

Bestellung, Service & Beratung +49 (0)2309 939 050(Montag bis Freitag 8:00 - 19:00 Uhr)

Newsletter abonnieren und 10,- €-Gutschein sichern*

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir informieren Sie künftig über aktuelle Themen, Neuheiten und bisweilen auch spezielle Sonderangebote.

Lieferung & Zahlung

  • Rechnung
  • Bankeinzug
  • Vorkasse
  • Kreditkarte Visa Mastercard
  • Paypal Paypal
  • Sonderbestellungen
  • Ersatzteilservice
  • Persönliche Produktberatung
Besuchen Sie uns:FacebookInstagram
Manufactum GmbH - Hiberniastraße 5 - D-45731 Waltrop - Telefon +49 (0)2309 939 050 - Fax +49 (0)2309 939 800
  1. Der Gutschein ist bis zum 15.01.2020 und ab einem Kaufwert von € 50,00 gültig. Jeder Gutschein ist einmalig einlösbar. Pro Kunde und Bestellung kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Der Aktionsgutschein kann nicht zum Kauf eines Warengutscheins verwendet werden. Die Veröffentlichung und kommerzielle Weitergabe der Gutscheincodes ist nicht gestattet. Der Gutschein ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Eine Barauszahlung sowie eine Rückvergütung auf bereits getätigte Käufe sind nicht möglich.

Menü