manufactum

    Manufactum in Bremen

    Manufactum Warenhaus & Manufactum brot&butter-Laden Bremen
    Domshof 8-12
    28195 Bremen
    Telefon: +49 421 89 77 65 40
    E-Mail: bremen@manufactum.de

    brot&butter:
    Telefon: +49 421 89 77 65 47
    E-Mail: bremen@brot-und-butter.de

    Öffnungszeiten:
    Montag bis Samstag: 10:00 – 19:00 Uhr

    Öffnungszeiten brot&butter-Laden:
    Montag bis Samstag: 10:00 – 19:00 Uhr
    Gastronomie: 09:30 bis 19:00 Uhr

    Service:
    Auftragsannahme Schuhreparatur, Auftragsannahme Messerschleif-Service, Warengutscheine einlösen, Retourenannahme.

    Aktuelle Veranstaltungen


    Ausgezeichnet. Das Manufactum Warenhaus in Bremen ist „Store of the Year 2017“.

    Manufactum Warenhaus ist nicht gleich Manufactum Warenhaus. Der individuelle, atmosphärische Charakter der Gebäude und eine passend dazu gewählte Einrichtung ist Manufactum seit jeher ein Anliegen. So haben wir uns auch bewusst Zeit genommen, eine würdige Immobilie für Bremen zu finden und zu gestalten, und das Warten hat sich gelohnt: Am 1. Februar 2017 wurde das neunte Manufactum Warenhaus mit dem renommierten „Store of the Year Award 2017“ in der Kategorie Home/Living, verliehen vom Handelsverband Deutschland (HDE), ausgezeichnet.

    Die Begründung der Jury bestätigt dabei unsere eigenen Ansprüche: „Manufactum hat gezeigt, wie ein starkes Konzept einen historischen Standort wiederbeleben und damit sinnvoll und langfristig erhalten kann. Die Nutzung des denkmalgeschützten Gebäudes und die Inszenierung der Ware sind ein leuchtendes Beispiel für die Symbiose von Städtebau und Einzelhandel“, sagte Jurymitglied Sebastian Deppe, Mitglied der Geschäftsleitung von BBE Handelsberatung GmbH, in seiner Preisrede.

    Die gewinnende Ausstrahlung des denkmalgeschützten Gebäudes der Bremer Bank und besondere Details wie das die Raumwirkung dominierende Glasmosaik sowie die hohen Säulen in der ehemaligen Schalterhalle wurden beim Umbau erhalten. Die Einrichtung orientiert sich am ursprünglichen Interieur: ein mit Marmor und Holz ausgelegter Boden und Möbel, die den Holzfarbton aufgreifen, der für das Mobiliar der ehemaligen Bank prägend war.

    Um es mit den Worten unseres Geschäftsführers Christopher Heinemann zu sagen: „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung des Handelsverbandes Deutschland und die damit verbundene Anerkennung der architektonischen Umsetzung an diesem ganz besonderen Standort“ – definitiv ein Grund zum Feiern, für Manufactum und für Bremen.

    Manufactum in der Bremer Altstadt.

    Am Domshof, im Herzen der Bremer Altstadt, hat das Manufactum Warenhaus seit dem 22. September 2016 seine Pforten geöffnet. Auf den knapp 1.000 Quadratmetern finden zudem ein brot&butter-Laden und ein Bistro Platz. Standort ist das denkmalgeschützte Gebäude der Bremer Bank. Das Gebäude entstand von 1902 bis 1904 nach Plänen der Architekten Albert Dunkel und Diedrich Toelken im Stil der Neorenaissance. 1979 wurde es nach Plänen von Dietrich und Herrmann erheblich erweitert. Das ursprüngliche Bankgebäude blieb dabei weitgehend erhalten, vor allem der Eingangsbereich auf der Seite zum Domshof. Von 1980 bis 1990 war das Bankgebäude auch Sitz der Bremer Börse, seit 1994 steht es unter Denkmalschutz.

    Das Warenhaus der guten Dinge. Manufactum.

    In der lichtdurchfluteten ehemaligen Schalterhalle befindet sich das Manufactum Warenhaus. Dort bieten wir – von wenigen, sperrigen Stücken abgesehen – nahezu unser gesamtes Sortiment an: Bürobedarf, Uhren und Wettermesstechnik, Leuchten und Lampen, Möbel und Heimtextilien, Badausstattung und Körperpflegeprodukte, Bekleidung, Schuhe, Lederwaren und Taschen, Küchenausstattung und Lebensmittel, Herde und Öfen, Werkzeug für die Hausarbeit, Gartenwerkzeug und -ausstattung sowie Sportartikel und Spielwaren.


    Sicher verwahrt. Kulinarische Begleitung durch brot&butter

    Auch der an das Manufactum Warenhaus angeschlossene brot&butter-Laden, der wie all unsere Filialen vielerlei frische und haltbare Lebensmittel aus traditioneller Herstellung im Angebot hat, besticht nicht nur durch sein Sortiment, sondern auch durch besondere An- und Aussichten. Direkt neben dem alten Tresorraum und mit Blick auf die 50 cm dicke Stahltür samt Schließmechanismus – hinter der wir übrigens unsere Spülküche unter Verschluss halten – erwarten Sie regionale Milchprodukte, Käse, Fleisch- und Wurstwaren, während duftende Brote aus dem benachbarten Steinofen gezogen werden.

    Alles vom Frühstück über kalte und warme Mittagsgerichte, darunter Bremer Spezialitäten wie Bremer Braunkohl oder Labskaus, bis hin zu Kaffee und Kuchen bietet das angegliederte Bistro. Und wer in der großzügigen Außengastronomie Platz nimmt, bekommt einen traumhaften Blick auf das Bremer Rathaus und den St.-Petri-Dom kostenlos dazu.


    Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmittel (ab Bremen Hauptbahnhof):

    • Tram: Station Bremen Schüsselkorb (Linie 6 Richtung Flughafen, Linie 4 Richtung Arsten), ca. 3 Fahr- und 4 Gehminuten
    • Bus: Station Bremen Schüsselkorb (Linie 24 Richtung Rablinghausen, Linie 25 Richtung Weidedamm-Süd), ca. 3 Fahr- und 4 Gehminuten


    Standort auf Google-Maps anzeigen

    Kontakt

    Bestellung, Service & Beratung

    +49 2309 939 050

    (Montag bis Freitag 8:00 - 19:00 Uhr)

    Newsletter

    Hier können Sie den wöchentlichen Manufactum Newsletter bestellen. Mit dem Newsletter erhalten Sie unsere Angebote schon vor Erscheinen der gedruckten Kataloge und bisweilen auch spezielle Sonderangebote.

    Lieferung & Zahlung

    • Rechnung
    • Bankeinzug
    • Vorkasse
    • Kreditkarte Visa Mastercard
    • Sonderbestellungen
    • Ersatzteilservice
    • Persönliche Produktberatung
    Manufactum Deutschland - Hiberniastraße 5 - D-45731 Waltrop - Telefon +49 2309 939 050 - Fax +49 2309 939 800