Der Garten im Frühling. Alte Dahliensorten

Alte DahliensortenAlte Dahliensorten

Seit wir uns mit dem Thema „Alte Kulturpflanzen“ beschäftigen, liegen uns die Dahlien besonders am Herzen. Diese Pflanze, die sich nach ihrer Einführung in Europa einer rasanten Verbreitung in Parkanlagen und Bauerngärten erfreute, ist inzwischen aus der Mode gekommen. Die wenigen Dahlienzüchter in Deutschland lassen sich fast an einer Hand abzählen. Und mit den Züchtern verschwinden auch die Sorten, da viele gar nicht mehr oder nur in sehr geringen Stückzahlen vermehrt werden. Wir haben bei einigen besonders interessanten Sorten, u.a. der ältesten deutschen Dahlie ’Kaiser Wilhelm‘, diesen Notstand beseitigt, die geringen verfügbaren Mengen aufgekauft und lassen sie seit einigen Jahren von einem Dahlienzüchter für uns vermehren.

Standort und Pflege

Dahlien brauchen einen freien und sonnigen Standort, der nicht vor Hecken oder unter Bäumen liegen sollte. Sie benötigen einen Bereich, der nur ihnen zusteht; in unmittelbarer Nachbarschaft mit anderen Pflanzen sind sie blühschwach oder verkümmern. Nimmt man darauf Rücksicht, blühen Dahlien selbst in ausgesprochen schlechten und regnerischen Sommern. Der Boden sollte locker und durchlässig sein, da Dahlien keine Staunässe vertragen. Kompost oder abgelagerter Mist kann im Spätherbst locker eingearbeitet werden.

Dahlien sind, am richtigen Standort gepflanzt, relativ unkompliziert und anspruchslos. Im Spätherbst müssen die Knollen allerdings ausgegraben und kühl, aber frostfrei überwintert werden. Es empfiehlt sich, die herausgenommenen Knollen zu etikettieren (Sorten-, Farbenangabe). Verblühte Blüten müssen regelmäßig und frühzeitig abgeschnitten werden, um die Bildung neuer Blüten anzuregen und das Verrieseln der Blütenblätter (und in der Folge das Verkleben des Laubes) zu verhindern.

Ab einer Wuchshöhe von etwa 60 cm müssen Dahlien, vor allem die großblumigen Sorten, aufgebunden werden, um ein Abknicken der Stiele zu verhindern. Der Boden darf nur flach bearbeitet werden, um die Knollen und flach verlaufenden Wurzeln nicht zu beschädigen.

Weitere Inspirationen

Menü