Midgard Modular Lenkleuchte

mit Tischklemme
Midgard Modular Lenkleuchte mit Tischklemme
Midgard Modular Lenkleuchte
mit Tischklemme
719,00 €alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Vorrätig, Lieferung in 2-3 Werktagen
Expresslieferung möglich

Allgemeine Informationen

Modular.

Diese über drei Gelenke verstellbare Schreibtischleuchte, wahlweise ausgestattet mit einem Standfuß oder einer Tischklemme, entstammt einer Leuchtenserie mit dem Namen Modular. Diese ist formal an die urtypischen Midgard-Serien der 1920er Jahre angelehnt und besitzt auch die Midgard-typisch schräg angeschnittenen, mit einem Drehschalter aus Duroplast ausgestatteten Schirme. Bei ihrer Herstellung kommen noch Originalwerkzeuge – Drückwerkzeuge, pneumatische Stanzen und Pressen – zum Einsatz.
Ein technischer Clou sind die Gelenke, ein Patent von Curt Fischer aus den 1930er Jahren. Bei ihnen wird die Spannung über Federstahlscheiben reguliert. Weil dabei weder Schraube noch Mutter im Dreh- und Angelpunkt der Gelenke liegen, können sie sich im Gebrauch nicht selbst „öffnen“ oder die Spannung verlieren. Die einmal eingestellte Gelenkspannung bleibt vielmehr das ganze Leuchtenleben über gleich, was die Leuchte wartungsfrei macht.

Midgard. Pionier gelenkten Lichts.

„Bessere Arbeit, Stromersparnis, Augenschutz durch Midgard verstellbare Lenklampen.“ Nichts weniger als das war der Anspruch, den das Deckblatt eines alten Midgard-Kataloges vollmundig verkündete. Hinter dem 1919 in Auma, Thüringen, gegründeten Unternehmen stand Curt Fischer, der das weltweit älteste Patent für lenkbares Licht hielt und von Anfang an jeder seiner Leuchten eine hohe gestalterische Aufmerksamkeit bis ins letzte Bauteil widmete. Dieser Impuls, Überkommenes zu erneuern, schuf eine gegenseitige Nähe und Sympathie zur Avantgarde des Bauhauses. Entsprechend gehörten die Midgard-Leuchten mit ihrer präzisen Maschinenästhetik auch 1926 zur Einrichtung des neuen Bauhauses in Dessau. Jahrzehnte später – nach der Verstaatlichung zum VEB Industrieleuchtenbau Auma und der darauffolgenden Reprivatisierung – endete die lange Geschichte von Midgard 2011 mit einer Insolvenz. Doch 2017 wurde die Traditionsmarke von David Einsiedler und Joke Rasch in Hamburg-Altona wiederbelebt. Dort befindet sich seither auch die Fertigung – und es gilt nach wie vor: Alle Midgard-Leuchten werden vollständig in Deutschland hergestellt.

Allgemeine Produktinformationen

Produktinformation

Artikelnummer 203401

Gestell Stahl pulverbeschichtet, Schirm (Ø 16,5 cm) Aluminium, außen pulverbeschichtet, Gelenkkappen Messing. Armlänge 50 und 40 cm. Textilkabel (Länge 1,5 m), Schutzkontaktstecker (Typ F). Kunststofffassung E27 (max. 60 W). Lieferung ohne Leuchtmittel.
Fuß (Ø 25 cm) Stahl pulverbeschichtet. Filzgleiter. Gewicht 5 kg.
Klemme (Spannweite max. 5 cm) Aluminiumdruckguss pulverbeschichtet. Gewicht 1,4 kg.
Hersteller:
Frage zum Produkt

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Es öffnet sich Ihr E-Mail Programm.

Wir helfen gerne

Ob Beratung, Ersatzteile oder Sonderwünsche - all Ihre Fragen und Anliegen behandelt unser Kundenzentrum persönlich und fundiert.

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag unter der Nummer +49 (0)2309 939 050 oder jederzeit unter info@manufactum.de

Warengutscheine

Einer für alle(s): Mit unseren Warengutscheinen verschenken Sie die volle Auswahl des Manufactum Sortiments. Wählen Sie den Warengutschein mit Karte oder den PDF-Warengutschein zum sofortigen Einsatz. Jeweils verschiedene Motive verfügbar.

Gutscheine kaufen
Menü