Spannbettlaken Leinenbatist

Schiefergrau - 90 x 200 cm
Spannbettlaken Leinenbatist Schiefergrau 90 x 200 cm
Neu
Spannbettlaken Leinenbatist
Schiefergrau - 90 x 200 cm
169,00 €alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Vorrätig, Lieferung in 2-3 Werktagen
Expresslieferung möglich

Allgemeine Informationen

Feiner Batist. Kühlendes Leinen.

Diese Spannbettlaken fertigt die Schlitzer Leinen-Industrie Driessen aus einem feinen Leinenbatist – passend zur gleichnamigen Bettwäsche. Bester europäischer Langfaserflachs wird zu feinem Garn gesponnen und in dichter Leinwandbindung verwebt. So entsteht ein dichtes, gleichmäßiges Webbild, das Gewebe ist sehr glatt und hat einen weichen Griff. Vor allem im Sommer bietet sich Leinen als Bettwäsche an, da es Feuchtigkeit schnell aufnehmen und ebenso rasch wieder abgeben kann und so einen kühlenden Effekt hat. Zudem ist Leinen unempfindlich, schmutzabweisend und langlebig.
Die Spannbettlaken aus dem feinen Leinenbatist werden nicht weiter ausgerüstet, lediglich vor der Verarbeitung wird das Leinengewebe einer speziellen Vorwäsche unterzogen, die das Leinen weicher macht und ihm eine lebendige, voluminöse Oberfläche verleiht. Wenn Sie die Spannbettlaken nach der Wäsche nur kurz anschleudern, zum Trocknen aufhängen und anschließend bügeln, erhalten die Laken ihre glatte Oberfläche zurück.

Beste Herkunft. Europäisches Leinen.

Hessen ist neben der Oberlausitz und Flandern, eine der traditionellen Textilregionen Europas. Über viele Jahrhunderte bauten die Bauern dort Flachs an, verarbeiteten und versponnen diesen; verwebt wurden die Leinengarne in der eigenen Stube und natürlich in den zahlreichen Webereien. Nur wenige Leinenwebereien konnten sich bis heute behaupten, eine von ihnen ist die in Schlitz ansässige Leinen-Industrie Driessen. Sie ist nicht nur auf das Weben von Leinen spezialisiert, sondern auch in der Fertigung bester Halbleinen- und Baumwollgewebe versiert.

Exkurs: Trockner oder Leine.

Grundsätzlich darf Leinenbettwäsche nach dem Waschen angeschleudert und in den Trockner gegeben werden, sie kann dann jedoch noch mehr einlaufen, vor allem lässt sie sich schwerer glätten und erhält danach auch nicht mehr die perfekte glatte Oberfläche zurück. Doch für jene, die es legerer mögen, ist es das Richtige. Möchten Sie also die Wäsche in den Trockner geben, hat es sich bewährt, drei bis fünf Tennisbälle mit in die Trommel zu legen, dadurch wird die Bettwäsche weicher und glatter – so glatt wie vorher wird sie allerdings nicht mehr, auch nicht durch Bügeln oder Mangeln.
Schonender (und auch energiesparend) ist das Trockenen auf der Wäscheleine. Schleudern Sie die Bezüge nach der Wäsche nur kurz an, wenn Sie nach dem Trocknen die am besten noch leicht feuchte Wäsche bügeln, erhält sie die glatte Oberfläche zurück.

Produktinformation

Artikelnummer 204745

100% Leinen. Herkunft Europa. Flächengewicht 150 g/qm. Maschinenwäsche bis 60 °C, bitte Feinwaschmittel ohne optische Aufheller verwenden. Einlauf 2%. Die Bettwäsche ist nicht für den Trockner geeignet. Noch feucht in Form ziehen. Hergestellt in Deutschland.
Für Matratzen von bis zu 20 cm Höhe.
Frage zum Produkt

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Es öffnet sich Ihr E-Mail Programm.

Wir helfen gerne

Ob Beratung, Ersatzteile oder Sonderwünsche - all Ihre Fragen und Anliegen behandelt unser Kundenzentrum persönlich und fundiert.

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag unter der Nummer +49 (0)2309 939 050 oder jederzeit unter info@manufactum.de

Warengutscheine

Einer für alle(s): Mit unseren Warengutscheinen verschenken Sie die volle Auswahl des Manufactum Sortiments. Wählen Sie den Warengutschein mit Karte oder den PDF-Warengutschein zum sofortigen Einsatz. Jeweils verschiedene Motive verfügbar.

Gutscheine kaufen
Menü