Maldon Crystal Salt

Maldon® Meersalzflocken geräuchert

Maldon Crystal Salt
Maldon® Meersalzflocken geräuchert
  • Durch Sieden gewonnen, über Eichenholz geräuchert
  • Knusprige Kristalle, vom Rauch gebräunt
  • Zum Würzen von Bratkartoffeln, Fisch und Grillgemüse
4,90 €Grundpreis: 39,20 €/kgalle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Vorrätig, Lieferung in 2-3 Werktagen

Allgemeine Informationen

Filigrane Kristalle. Mit feinem Rauchgeschmack

Aus Maldon an der englischen Nordseeküste kommt dieses ungewöhnliche Meersalz, das seine feine Rauchnote echtem Eichenholz verdankt, über dem die filigranen Kristalle behutsam geräuchert wurden. Die Salzkristalle selbst werden wie bei Maldon üblich gewonnen: bei Springflut wird Meerwasser aus mittlerer Tiefe entnommen und gesiedet – anschließend werden die Salzkristalle abgeschöpft. Die auf diese Weise entstandenen pyramidenförmigen Salzkristalle sind hauchdünn und lassen sich zum Würzen ganz einfach zwischen den Fingern zerreiben. Mit seiner delikaten Rauchnote eignet sich besonders gut zum Würzen von Bratkartoffeln, Fisch und gegrilltem Gemüse.

Das weiße Gold: Salz

Salz, für unsere Ernährung unerlässlich, ist seit dem Altertum ein begehrtes Würzmittel. Etliche Städte gründeten ihren Wohlstand auf dem raren Gut, dem „weißen Gold“, wie etwa Halle (von althochdeutsch hall = Salz), Schwäbisch Hall oder Bad Reichenhall.

Unterschiede. Klein, aber fein

Heute ist Salz überall und in nahezu beliebiger Menge erhältlich, vieles davon stammt aus industrieller Produktion und ist Natriumchlorid in Reinform. Köche und Genießer bevorzugen jedoch Salz aus verbürgten Ursprungsregionen, und mit den traditionellen Gewinnungsverfahren entwickelt sich wieder ein Gespür für die Geschmacksnuancen von Salzen unterschiedlicher Provenienzen. Denn beim Salz ist es offenbar wie bei Mineralwasser, dessen Mineralienanteil am Volumen gemessen auch sehr gering ist und dennoch den Geschmack signifikant beeinflusst.

Aus dem Meer geschöpft oder aus dem Berg gefördert

Die älteste Form der Salzgewinnung ist das Verdunsten von Meerwasser. An der Atlantik- wie an der Nordseeküste wird bis heute in Salzgärten die Meeresflut domestiziert und das Salz unter der Sonne von Becken zu Becken bewegt, bis sich bei einem Salzgehalt von 280 g/l Kristalle bilden. Das Fleur de Sel, die höchste Qualität, wird dann als hauchdünne Schicht in Handarbeit mit einer Holzschaufel abgeschöpft.
Später begann man, Salz in Form von Sole aus unterirdischen Adern zu gewinnen. So auch in Luisenhall, wo die Sole aus großer Tiefe zunächst in Salinenbecken gefördert wird. Der Blick in die Luisenhaller Salinenhalle zeigt die türkisgrünfarbene Sole, die in Eichenholzbecken ruht damit Schwebstoffe sich setzen, bevor sie in die Siedepfannen geleitet wird. Dort siedet das Salz, bis die Salzkristalle geerntet werden können.

Zutaten und Hinweise:

Verkehrsbezeichnung:

geräucherte Meersalzflocken

Zutaten:

Meersalzflocken, Rauch von Eichenholz

Lager- und Zubereitungshinweise:

Trocken aufbewahren.

Ursprung / Herkunft:

Großbritannien

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:

Luna Area
Herikerbergweg 238
1101 CM, Amsterdam
Niederlande

Produktinformation

Artikelnummer 211872

  • Durch Sieden gewonnen, über Eichenholz geräuchert
  • Knusprige Kristalle, vom Rauch gebräunt
  • Zum Würzen von Bratkartoffeln, Fisch und Grillgemüse
125-g-Packung
Weitere Artikel des Herstellers:
Frage zum Produkt

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Es öffnet sich Ihr E-Mail-Programm.

Customer Service

Ob Beratung, Ersatzteile oder Sonderwünsche - all Ihre Fragen und Anliegen behandelt unser Customer Service persönlich und fundiert.

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag unter der Nummer 02309 939050 oder jederzeit unter info@manufactum.de

Warengutscheine

Einer für alle(s): Mit unseren Warengutscheinen verschenken Sie die volle Auswahl des Manufactum Sortiments. Wählen Sie den Warengutschein mit Karte oder den PDF-Warengutschein zum sofortigen Einsatz. Jeweils verschiedene Motive verfügbar.

Gutscheine kaufen