Manufactum LogoManufactum Logo

    Aktuelle Veranstaltungen

    Veranstaltungen beim Hersteller

    Vorschau: Goldschmiedeseminar. Bei Guthmann in Pforzheim.
    Samstag, 4. November 2017 – Sonntag, 5. November 2017

    In der Pforzheimer Schmuckmanufaktur Martin Guthmann haben Sie am 4. und 5. November die Gelegenheit, unter professioneller Anleitung des Inhabers selbst einen Ring zu fertigen – und auf diese Weise mehr über das Goldschmiedehandwerk zu erfahren. Das Wochenendseminar für vier bis acht Personen organisiert Christian Guthmann anlässlich des 250. Jubiläums der Goldstadt Pforzheim und des 111-jährigen Bestehens des Traditionsbetriebes.

    Eine Anmeldung bis zum 31. Juli ist erforderlich. Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Webseite: Vorschau: Goldschmiedeseminar. Bei Guthmann in Pforzheim.

    Zu den Veranstaltungen in unseren Warenhäusern in

    BerlinBremenDüsseldorfFrankfurtHamburg - KölnMünchen - Stuttgart - Waltrop

    Die Adressen und Öffnungszeiten aller Warenhäuser finden Sie hier: zur Warenhausübersicht

    Warenhaus Waltrop

    Allererste Güte. Hausgemachte Eisspezialitäten.
    Samstag, 15. Juli, 11–17 Uhr

    Mit der lombardischen Eismaschine lassen sich im Handumdrehen cremiges Milch- oder Fruchteis, köstliches Sorbet und gefrorener Joghurt in einer Qualität zubereiten, wie man sie in der Regel nur in der Eisdiele bekommt. Wir erläutern die Funktionsweise und Handhabung der Maschine – Sie haben selbstver-ständlich Gelegenheit, die Resultate unserer Vorführung zu kosten. Dazu reichen wir Ihnen unsere vielfältigen Sirups: von Himbeere über Rosmarin zu Holunderbeere.
    Eis und Sorbets aus eigener Herstellung


    Sonderverkauf in Waltrop
    Donnerstag, 3. August, 11–19 Uhr
    Freitag, 4.
    August, 11–19 Uhr
    Samstag, 5.
    August, 10–18 Uhr
    Modellpflege, produktionsbedingte Änderungen oder schlicht und ergreifend Platzmangel: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die uns zwingen, ein bewährtes Produkt in unserem Katalog durch ein anderes zu ersetzen. An drei Tagen im August haben Sie wieder die Gelegenheit, bei ­unserem ­großen Sonderverkauf gute Dinge zu stark reduzierten Preisen zu ­erstehen. Weitere Informationen finden Sie demnächst auf unserer Website.


    Warenhaus Berlin

    Kulturgut Bier. Neu entdeckt.
    Samstag, 22. Juli, 13–17.30 Uhr

    Zwei kalifornische Craft-Bier-Vertreter mit reicher Erfahrung lernen Sie bei dieser Ver­kostung kennen: Zum einen ist da die Anchor ­Brewing Company aus San Francisco, ein echtes Urgestein, das mit seinem Bierstil die ­gesamte Craft-Bier-Bewegung geprägt hat. Zum anderen stellen wir die Sierra Nevada Brewing Company vor – heute siebtgrößte Brauerei der USA – , deren Erfolg auf einem einfachen Credo beruht: Nur aus guten Grundstoffen wird ein gutes Bier. Probieren Sie die vielfältigen Sorten beider Brauereien und überzeugen Sie sich von den erstaunlichen Aromen. Bier


    Königliche Gartenakademie Berlin Dahlem

    Fentimans Limonaden. Aromatisch und würzig.
    Montag, 10. Juli bis Samstag, 15. Juli, jeweils 10 bis 19 Uhr
    Pflanzlich gebrautes Ingwerbier bildete den Grundstein für das im Jahr 1905 von Thomas Fentiman gegründete Unternehmen. Bis heute ist eingemaischter Ingwer die ­Basis der Fentimans-Limonaden, die dadurch eine ­gewisse Grundschärfe und Herbe besitzen. An diesem Termin können Sie die ganze Bandbreite der Limonaden von Fentimans probieren, darunter die Curiosity Cola, eine Manda­rinen-Bitterorangen-Limonade oder eine Rosenlimonade.
    Fentimans. Gebraute Limonaden


    Tasting feinster Aromen. Gin aus München.
    Samstag, 15. Juli, 12–18 Uhr

    Bei der Herstellung des nur in kleinen Chargen gebrannten Gins „The Duke“ kommen neben unbehandelten Wacholderbeeren 13 aus­gesuchte Kräuter und Gewürze zum Einsatz, die ihm ein ­kom­plexes, ­differenziertes und feines Aroma verleihen. Sie können den „Duke“ ver­kosten, wenn die Brenner aus München ihn bei uns persönlich vorstellen. Des weiteren präsentieren sie einen in Handarbeit gefertigten Wodka, der ausschließlich aus bio­logisch angebauten Getreidesorten ­destilliert wird.
    BIO-Munich Dry Gin


    Warenhaus Bremen

    Köstlicher Espresso. Frisch aufgebrüht.
    Freitag, 14. Juli, 10–17 Uhr
    Samstag, 15. Juli, 10–17 Uhr
    Die Espressomaschinen und die Espressomühle von Olympia Express spielen in der ­Ex­traklasse – dank Perfektion, Zuverlässigkeit und Langlebig­keit. An diesem ­Termin stellt ­Ihnen der Schweizer Her­steller die Geräte vor, erläutert deren Handhabung und Pflege und lädt dabei zum Ver­kosten von frisch aufgebrühtem Espresso und ­Cappuccino ein.
    Espressomaschinen von Olympia Express


    Gekühlte Sommerweine.
    Samstag, 22. Juli, 11–18 Uhr

    Zu den großen klösterlichen Kulturtraditionen zählt auch der Weinbau. Manche önologische Schätze versammelt unser Katalog „Gutes aus Klöstern“. Bei einer Verkostung haben Sie nun die Gelegenheit, einige der Weißweine aus dem Klosterkatalog kennenzulernen und in ihrer geschmacklichen Vielfalt zu ­erschmecken.
    Wein


    Messer richtig schleifen. Ein Seminar.
    Donnerstag, 3. August, 19–22 Uhr

    Die Windmühlenmesser von Robert Herder sind weit über ihre Heimat Solingen hinaus ein Begriff. In diesem Seminar zeigt Ihnen Herr van Reimersdahl von der Messermanufaktur Herder, wie Sie Ihre Messer richtig schleifen und schärfen. Gern können Sie auch eigene Küchenmesser mitbringen und bei der Gelegenheit einmal fachgerecht nachschärfen. Die Teilnahmegebühr für das Seminar beträgt pro Person € 40,00. Die Veranstaltung ist leider bereits ausgebucht.


    Maritimer Hanseat mit floraler Finesse. Gin Sul.
    Samstag, 5. August, 11–18 Uhr
    Aus der Alto­naer Spirituosen-Manufaktur in Hamburg kommt der Gin Sul – destilliert mit Auszügen von Zitronen der Westalgarve, ­Wacholder, Rosmarin, Koriander, Piment, Zimt, Zistrosenblüten sowie Lavendel und auf Trinkstärke gebracht mit weichem Tiefen­wasser aus der Lüneburger Heide. Lernen Sie ihn im Rahmen einer Verkostung kennen, pur und klassisch gemixt als kleiner Gin ­Tonic oder in Verbindung mit Sommercocktails.
    Gin Sul Aus Hamburg


    Warenhaus Düsseldorf

    Maritimer Hanseat mit floraler Finesse. Gin Sul.
    Samstag, 22. Juli, 15.30–19 Uhr
    Aus der Alto­naer Spirituosen-Manufaktur in Hamburg kommt der Gin Sul – destilliert mit Auszügen von Zitronen der Westalgarve, ­Wacholder, Rosmarin, Koriander, Piment, Zimt, Zistrosenblüten sowie Lavendel und auf Trinkstärke gebracht mit weichem Tiefen­wasser aus der Lüneburger Heide. Lernen Sie ihn im Rahmen einer Verkostung kennen, pur und klassisch gemixt als kleiner Gin ­Tonic.
    Gin Sul Aus Hamburg


    Rahmengenäht und gut. Zünftiges Schuhwerk.
    Freitag, 28. Juli, 10–18 Uhr
    Samstag, 29. Juli, 10–18 Uhr
    Aus ausgesuchten Materialien gefertigt und handwerklich ­verarbeitet, gut sitzend, bequem auch dann, wenn man sie den ­ganzen Tag trägt und am Abend eine flotte Sohle auf den Tanzboden im Festzelt legt, und jederzeit reparierbar noch dazu – das sind die ­Schuhe vom Bertl in München. Sein Geschäft in München ­betreibt er seit 27 Jahren. ­Lassen Sie sich von ihm überzeugen.
    Schuh-Bertl


    Warenhaus Frankfurt

    Für kleine und große Touren. Outdoorhelfer entdecken.
    Montag, 10. Juli bis Samstag, 29. Juli, zu den Öffnungszeiten des Warenhauses
    Es muss nicht gleich eine Expedition sein. Schon die Zeltübernachtung im eigenen Garten kann Abenteuer bedeuten. Wir stellen Ihnen – gemeinsam mit Vertretern von Primus und Katadyn – vielfältige Produkte vor, um Ihren Ausflug spannender und zugleich komfortabler zu gestalten, gleich ob am Gartenteich oder in den Bergen.
    Primus® Omni Fuel-Benzinkocher


    Trinkwasser auf Knopfdruck. Wasserfilter von Katadyn®.
    Samstag, 22. Juli, 11–17 Uhr

    Wo Wasser ist, da ist Leben – ­und Katadyn®. Der Spezialist aus der Schweiz ist quasi ein Synonym für Wasserfilter geworden. Der schon ­bewährte Pumpfilter klärt unterwegs verunreinigtes sowie Regen- und Flusswasser, damit es direkt getrunken oder zum Kochen ­verwendet werden kann. Marcel ­Rickerich von Katadyn® zeigt, wie einfach und schnell das geht.
    Katadyn® Wasseraufbereitungsgerät Pocket


    Für Stadt und Land. Primus®-Kocher.
    Samstag, 29. Juli, 11–17 Uhr
    Ob mit Amundsen zum Südpol oder mit Hillary und Norgay auf den Mount Everest – bei den großen Expeditionen war und ist ein ­Primus®-Kocher dabei. Der schwedische Hersteller hat Kocher für alle Einsatzbereiche entwickelt: für Gipfelstürmer und Solo­abenteurer, Ausflug und Camping. Rebecca Rösch von Primus® stellt sie bei uns vor.
    Primus® Omni Fuel-Benzinkocher


    Warenhaus Hamburg

    Allererste Güte. Hausgemachte Eisspezialitäten.
    Freitag, 14. Juli, 11–17 Uhr
    Samstag, 15. Juli, 11–17 Uhr

    Mit der lombardischen Eismaschine lassen sich im Handumdrehen cremiges Milch- oder Fruchteis, köstliches Sorbet und gefrorener Joghurt in einer Qualität zubereiten, wie man sie in der Regel nur in der Eisdiele bekommt. Wir erläutern die Funktionsweise und Handhabung der Maschine – Sie haben selbstver-ständlich Gelegenheit, die Resultate unserer Vorführung zu kosten. Dazu reichen wir Ihnen unsere vielfältigen Sirups: von Himbeere über Rosmarin zu Holunderbeere.
    Eis und Sorbets aus eigener Herstellung


    Warenhaus Köln

    Messer richtig schleifen. Ein Seminar.
    Samstag, 15. Juli, 12.30–15.30 Uhr

    Die Windmühlenmesser von Robert Herder sind weit über ihre Heimat Solingen hinaus ein Begriff. In diesem Seminar zeigt Ihnen Herr Turgut von der Messermanufaktur Herder, wie Sie Ihre Messer richtig schleifen und schärfen. Gern können Sie auch eigene Küchenmesser mitbringen und bei der Gelegenheit einmal fachgerecht nachschärfen. Die Teilnahmegebühr für das Seminar beträgt pro Person € 40,00. Die Veranstaltung ist leider bereits ausgebucht.


    Warenhaus München

    Avantgardistische Schnitte. Mode von Joah Kraus.
    Freitag, 14. Juli, 10–18 Uhr
    Samstag, 15. Juli, 10–18 Uhr

    Eine exzellente Passform, die mit ungewöhnlicher Schnittführung erreicht wird, und der Blick für Details sind kennzeichnend für die Herrenmode von Joah Kraus. Der Designer lässt in kleinen Serien in Deutschland konfektionieren. Zu Besuch bei Manufactum, beschreibt er den Weg vom Entwurf bis hin zum fertigen Kleidungsstück.
    Joah Kraus Herren-Kurzmantel Doppelpilot


    Rahmengenäht und gut. Zünftiges Schuhwerk.
    Samstag, 22. Juli, 10–18 Uhr
    Aus ausgesuchten Materialien gefertigt und handwerklich ­verarbeitet, gut sitzend, bequem auch dann, wenn man sie den ­ganzen Tag trägt und am Abend eine flotte Sohle auf den Tanzboden im Festzelt legt, und jederzeit reparierbar noch dazu – das sind die ­Schuhe vom Bertl in München. Sein Geschäft in München ­betreibt er seit 27 Jahren. ­Lassen Sie sich von ihm überzeugen.
    Schuh-Bertl


    Herausragend. Aceto Balsamico von Giusti.
    Freitag, 28. Juli, 10–18 Uhr
    Samstag, 29. Juli, 10–18 Uhr

    Die Stadt Modena ist für ihre Essige berühmt – zu Recht, denn das lokale Mikroklima und die dort wachsenden Traubensorten bieten die ­perfekten Bedingungen zu deren Herstellung. Heraus­ragende Vertreter sind seit Jahrhunderten die Essige der ­„Acetaia ­Giuseppe Giusti“. Anläßlich einer Verkostung stellen wir ­Ihnen ­gemeinsam mit einem Mitarbeiter von Giusti die ganz ­verschiedenartigen Produkte seines Hauses vor.
    Essig


    Mehr als Kanne und Klinge. Produkte aus Japan im Fokus.
    Montag, 31. Juli bis Samstag, 5. August, 10–18 Uhr
    Oft erwähnt wird Japans Teekultur, die einzigartiges Geschirr mit sich bringt. Oder die erstklassige Küche, in der scharfe Messer unerlässlich sind. Dabei gibt es viel mehr japanische Produkte, die vielleicht weniger typisch, aber genauso hochwertig und praktisch sind.
    Japan in unserem Sortiment


    Kontakt

    Bestellung, Service & Beratung

    +49 2309 939 050

    (Montag bis Freitag 8:00 - 19:00 Uhr)

    Newsletter

    Hier können Sie den wöchentlichen Manufactum Newsletter bestellen. Mit dem Newsletter erhalten Sie unsere Angebote schon vor Erscheinen der gedruckten Kataloge und bisweilen auch spezielle Sonderangebote.

    Lieferung & Zahlung

    • Rechnung
    • Bankeinzug
    • Vorkasse
    • Kreditkarte Visa Mastercard
    • Sonderbestellungen
    • Ersatzteilservice
    • Persönliche Produktberatung
    Manufactum Deutschland - Hiberniastraße 5 - D-45731 Waltrop - Telefon +49 2309 939 050 - Fax +49 2309 939 800