Manufactum LogoManufactum Logo

    Aktuelle Veranstaltungen

    Veranstaltungen beim Hersteller

    Vorschau: Goldschmiedeseminar. Bei Guthmann in Pforzheim.
    Samstag, 4. November 2017 – Sonntag, 5. November 2017

    In der Pforzheimer Schmuckmanufaktur Martin Guthmann haben Sie am 4. und 5. November die Gelegenheit, unter professioneller Anleitung des Inhabers selbst einen Ring zu fertigen – und auf diese Weise mehr über das Goldschmiedehandwerk zu erfahren. Das Wochenendseminar für vier bis acht Personen organisiert Christian Guthmann anlässlich des 250. Jubiläums der Goldstadt Pforzheim und des 111-jährigen Bestehens des Traditionsbetriebes.

    Eine Anmeldung bis zum 31. Juli ist erforderlich. Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Webseite: Vorschau: Goldschmiedeseminar. Bei Guthmann in Pforzheim.

    Zu den Veranstaltungen in unseren Warenhäusern in

    BerlinBremenDüsseldorfFrankfurtHamburg - KölnMünchen - Stuttgart - Waltrop

    Die Adressen und Öffnungszeiten aller Warenhäuser finden Sie hier: zur Warenhausübersicht

    Warenhaus Waltrop

    Avantgardistische Schnitte. Mode von Joah Kraus.
    Freitag, 22. September, 12–18 Uhr
    Samstag, 23. September, 11–17 Uhr

    Eine exzellente Passform, die mit ungewöhnlicher Schnittführung erreicht wird, und der Blick für Details sind kennzeichnend für die Herren mode von Joah Kraus. Der Designer lässt in kleinen Serien in Deutschland konfektionieren. Zu Besuch bei Manufactum, beschreibt er den Weg vom Entwurf bis hin zum fertigen Kleidungsstück.
    Joah Kraus Herren-Kurzmantel Doppelpilot


    Ökologisch schön. Olivenleder® von wet-green®.
    Samstag, 30. September, 11–17 Uhr
    Rindleder ist ein beliebtes, weil besonders strapazierfähiges und vielseitiges Material. Doch je nach Verfahren zeigt sich die Gerbung nicht gerade umweltfreundlich. Anders bei wet-green®: Die Spezialisten haben ein ökologisches Verfahren entwickelt, das Bitterstoffe in Olivenblättern nutzt. Die Blätter fallen beim Anbau regelmäßig an und landen sonst im Feuer. Thomas Lamparter stellt das Verfahren vor und die Feintäschnerei Ackermann aus Lüneburg präsentiert bei dieser Gelegenheit ihre aus Olivenleder gefertigten Taschen und Rucksäcke.
    Aus unserem Sortiment: Olivenleder®


    Seminar zur Schuhpflege. Professionell Schuhe putzen.
    Samstag, 7. Oktober, 14–17 Uhr

    Liebhaber guter Schuhe können an diesem Termin ihre Pflegefertigkeiten am eigenen Schuhwerk perfektionieren. Thomas Ganick, professioneller Schuhputzer, unterweist Sie in der sachgerechten Schuhpflege und hat Antworten auf alle Fragen zum Thema. In der Teilnahmegebühr von € 49,00 enthalten ist eine Dose Schuhcreme.
    Schuhpflege


    Messer richtig schleifen. Ein Seminar.
    Freitag, 13. Oktober, 12:30-15:30 Uhr

    Die Windmühlenmesser von Robert Herder sind weit über ihre Heimat Solingen hinaus ein Begriff. In diesem Seminar zeigt Ihnen Herr Turgut von der Messermanufaktur Herder, wie Sie Ihre Messer richtig schleifen und schärfen. Gern können Sie auch eigene Küchenmesser mitbringen und bei der Gelegenheit einmal fachgerecht nachschärfen. Die Teilnahmegebühr für das Seminar beträgt pro Person € 40,00. Wir bitten um rechtzeitige Voranmeldung hier bei uns im Warenhaus.


    Zeit für Erlebnisse. Die Manufactum Herbsttage.
    Freitag, 20. Oktober, 11-19 Uhr 
    Samstag, 21. Oktober, 10-18 Uhr
    Längst gelten sie in der Region als eine Institution – die Herbsttage, zu denen Manufactum auch in diesem Jahr wieder einlädt. An den zahlreichen Marktständen auf dem Zechengelände in Waltrop gibt es zwei Tage lang Kulinarisches zu kosten, Handwerkliches zu entdecken und eine große Auswahl an Pflanzen. Besucher haben die Gelegenheit, Einblick in traditionelle handwerkliche Arbeiten zu nehmen und sich von regionalen Produzenten informieren und beraten zu lassen. Sie können gesunde, schmackhafte Lebensmittel probieren und erwerben und sich unter zahlreichen Obstgehölzen und Beerensträuchern, Blumenzwiebeln und -knollen ihr Wunschgewächs für Garten und Balkon aussuchen.
    Herbsttage am 20. und 21. Oktober


    Warenhaus Berlin

    Messer richtig schleifen. Ein Seminar.
    Dienstag, 19. September, 19-22 Uhr

    Die Windmühlenmesser von Robert Herder sind weit über ihre Heimat Solingen hinaus ein Begriff. In diesem Seminar zeigt Ihnen Herr van Reimersdahl von der Messermanufaktur Herder, wie Sie Ihre Messer richtig schleifen und schärfen. Gern können Sie auch eigene Küchenmesser mitbringen und bei der Gelegenheit einmal fachgerecht nachschärfen. Die Teilnahmegebühr für das Seminar beträgt pro Person € 40,00. Wir bitten um rechtzeitige Voranmeldung hier bei uns im Warenhaus.


    Köstlicher Espresso. Frisch aufgebrüht.
    Freitag, 22. September, 11-19 Uhr
    Samstag, 23. September, 11–17 Uhr
    Die Espressomaschinen und die Espressomühle von Olympia Express spielen in der ­Ex­traklasse – dank Perfektion, Zuverlässigkeit und Langlebig­keit. An diesem ­Termin stellt ­Ihnen der Schweizer Her­steller die Geräte vor, erläutert deren Handhabung und Pflege und lädt dabei zum Ver­kosten von frisch aufgebrühtem Espresso und ­Cappuccino ein.
    Espressomaschinen von Olympia Express


    Würziger Likör. 
Auf Wodkabasis.
    Samstag, 30. September, 14-17:30 Uhr

    Aus Berlin-Neukölln kommt dieser Kräuterlikör. Er verdankt seinen Namen den 23 natürlichen Kräutern und Gewürzen, die frisch oder im getrockneten Rohzustand verarbeitet werden – darunter Schwarzer Pfeffer, Nelken, Zimt, Ingwer, Salbei, Orangenschale, Anis, Muskat, Kardamom und Minze. Florian Stärk, Mitbegründer von The Liquor Company, stellt Ihnen den würzigen Likör aus eigener Herstellung vor.
    KR/23 Kräuterlikör


    Seifen von Klar. Reinigung für jeden Zweck.
    Samstag, 14. Oktober, 11–17 Uhr

    1840 eröffnete Philipp Klar in der Heidelberger Hauptstraße eine Seifensiederei mit angegliedertem Laden. „Beim Klar“, wie die Mitarbeiter die Firma liebevoll nennen, wird die Seifentradition nun bereits in der fünften Generation gepflegt in einer Qualität, die bis heute unangefochten ist. Bei unserer Veranstaltung erfahren Sie Wissenswertes über Seifen und die einzelnen Produkte von Klar.
    Klar Seifen


    Warenhaus Bremen

    Bitter im Abgang. Dr. Jaglas Elixiere.
    Samstag, 7. Oktober, 11-18 Uhr
    Das Familienunternehmen Dr. Jaglas stellt seit Jahrzehnten edle Kräuterbitter her. Die originale Rezeptur dafür kommt aus einer mittelalter­lichen Klosterapotheke und wurde über die Generationen sorgsam verfeinert. Dass ­Ginseng- und Artischocken- Elixier heute noch genauso gut schmecken wie vor ­einigen Jahrzehnten, zeigt ­Erbin und Geschäftsführerin Dr. Christina Jagla.
    Golfers Ginseng-Elixier


    Stahlhart und ungeschminkt. Hohenmoorer Messer.
    Samstag, 14. Oktober, 11–18 Uhr

    Als eine der wenigen Schmieden Deutschlands fertigt die Hohenmoorer Messermanufaktur noch in reiner Handarbeit – ihre Messer sind solide, hochfunktionale Arbeitsgeräte für den täglichen Gebrauch. Ein Bad in Kaffee und Tee verlängert den Schutz vor Korrosion und verleiht den Monostahlklingen ihre unverwechselbare Patina. Auch die wolkige Optik der Dreilagenstahlklingen bleibt ursprünglich und ungeschminkt. Wir stellen Ihnen die außergewöhnlichen Hohenmoorer Messer in unserem Warenhaus vor.


    Warenhaus Düsseldorf

    Bitter im Abgang. Dr. Jaglas Elixiere.
    Freitag, 22. September, 11-18 Uhr
    Das Familienunternehmen Dr. Jaglas stellt seit Jahrzehnten edle Kräuterbitter her. Die originale Rezeptur dafür kommt aus einer mittelalter­lichen Klosterapotheke und wurde über die Generationen sorgsam verfeinert. Dass ­Ginseng- und Artischocken- Elixier heute noch genauso gut schmecken wie vor ­einigen Jahrzehnten, zeigt ­Erbin und Geschäftsführerin Dr. Christina Jagla.
    Golfers Ginseng-Elixier


    Berlin trifft Griechenland. Olivenöl von Olive Joy.
    Samstag, 7. Oktober, 10-18 Uhr

    Olive Joy aus Berlin hat sich griechischem Olivenöl verschrieben – von der Kontrolle der Bäume in den Olivenhainen über den Transport zu den Ölpressen bis hin zur Lagerung und Abfüllung. Dadurch wird die Herstellung fair und nachhaltig, aber auch zukunftsorientiert gestaltet. Das Angebot beschränkt sich bewusst auf drei charaktervolle, reine Olivenöle, die Sie mit Gründerin Anna Pouskouri verkosten können.
    Aus unserem Sortiment: Olive Joy®


    Seminar zur Schuhpflege. Professionell Schuhe putzen.
    Samstag, 14. Oktober, 14–17 Uhr

    Liebhaber guter Schuhe können an diesem Termin ihre Pflegefertigkeiten am eigenen Schuhwerk perfektionieren. Thomas Ganick, professioneller Schuhputzer, unterweist Sie in der sachgerechten Schuhpflege und hat Antworten auf alle Fragen zum Thema. In der Teilnahmegebühr von € 49,00 enthalten ist eine Dose Schuhcreme.
    Schuhpflege


    Warenhaus Frankfurt

    Nachhaltig unterwegs. ekn footwear.
    Samstag, 23. September, 11-17 Uhr
    Das Frankfurter Label ekn möchte dem konventionellen Schuhmarkt eine ethische Alternative entgegensetzen: Die überschaubare Auswahl Sneaker, Runner, Boots und Gürtel – die mit Haptik, Qualität und besonderen Details überzeugen – werden in Portugal in nachhaltiger Handarbeit gefertigt. Gründer Noel Klein-Reesink stellt die Marke vor.
    Aus unserem Sortiment. ekn footwear


    Bitter im Abgang. Dr. Jaglas Elixiere.
    Samstag, 23. September, 13-18 Uhr
    Das Familienunternehmen Dr. Jaglas stellt seit Jahrzehnten edle Kräuterbitter her. Die originale Rezeptur dafür kommt aus einer mittelalter­lichen Klosterapotheke und wurde über die Generationen sorgsam verfeinert. Dass ­Ginseng- und Artischocken- Elixier heute noch genauso gut schmecken wie vor ­einigen Jahrzehnten, zeigt ­Erbin und Geschäftsführerin Dr. Christina Jagla.
    Golfers Ginseng-Elixier


    Merz beim Schwanen. Tradition wiederbelebt.
    Samstag, 14. Oktober, 11–17 Uhr
    Seit 1911 hatte es die Trikotagenfabrik Merz beim Schwanen auf der Schwäbischen Alb, einst traditionelle Textilregion, gegeben. Diese Tradition – und damit viele interessante Trikotagen – wurde vor einigen Jahren durch die Berliner Gitta und Peter Plotnicki wiederbelebt, die nun erneut den originalen Standort nutzen. In unserem Warenhaus stellen sie Ihnen vor, wie und was heute auf der Alb produziert wird.
    Merz beim Schwanen


    Zeha Sportschuhe. Wiederbelebte Tradition.
    Samstag, 14. Oktober, 10–17 Uhr

    Schon bei der Berliner Bohème der 1930er Jahre waren die Modelle der Marke Zeha beliebt, und in der DDR war der Sportschuh mit den charakteristischen Doppelstreifen sogar Teil der Ausstattung der Olympioniken. Dass die Zeha-Schuhe wieder produziert werden, ist dem Berliner Alexander Barré zu verdanken, der über die wechselvolle Geschichte dieser Schuh-Marke Interessantes zu berichten weiß.
    Sportschuhe & Sneaker


    Warenhaus Hamburg

    Tag der Äpfel. Eigene Sorten bestimmen.
    Freitag, 13. Oktober, 12-18 Uhr
    Samstag, 14. Oktober, 12-18 Uhr

    An diesem Termin können Sie die Apfelsorten in Ihrem Garten bestimmen lassen – bringen Sie dazu bis zu vier Äpfel aus verschiedenen Bereichen des Baumes mit. Eckart Brandt, der bekannte engagierte Obstbauer aus dem Alten Land, gibt zudem Tips zu Baumpflege und Apfelernte. Und wer nicht nur den Wissens-, sondern auch den natürlichen Durst löschen möchte, kann dabei unseren Apfelsaft probieren.
    Apfel für Allergiker 2 Sorten


    Warenhaus Köln


    Berlin trifft Griechenland. Olivenöl von Olive Joy.
    Samstag, 19. September, 11-18 Uhr

    Olive Joy aus Berlin hat sich griechischem Olivenöl verschrieben – von der Kontrolle der Bäume in den Olivenhainen über den Transport zu den Ölpressen bis hin zur Lagerung und Abfüllung. Dadurch wird die Herstellung fair und nachhaltig, aber auch zukunftsorientiert gestaltet. Das Angebot beschränkt sich bewusst auf drei charaktervolle, reine Olivenöle, die Sie mit Gründerin Anna Pouskouri verkosten können.
    Aus unserem Sortiment: Olive Joy®


    Kaltgepresstes mit Charakter. Öle von der Havel.
    Freitag, 22. September, 11–18 Uhr
    Samstag, 23. September, 11–18 Uhr

    Regionale Herkunft und Frische haben in der Ölmühle an der Havel oberste Priorität. Erst auf Bestellung ­einer Charge werden dort Saaten aus lokalem Anbau schonend kaltgepresst und die Öle auf ­Flaschen gezogen. Dr. Frank Besinger, Betreiber der Ölmühle, stellt seine Öle und andere Produkte aus der Mühle im Rahmen einer Verkostung vor.
    Aus unserem Sortiment: Öl


    Präzisionspendeluhr. Im Bausatz.
    Samstag, 30. September, 11-17 Uhr
    Die Mechanica M1, eine Präzisionspendeluhr höchster Güte, und wie sich ihr fach­gerechter Aufbau mit unserem Bausatz bewerkstelligen läßt, führt Markus Eder von der Manufaktur Sattler vor, deren Wand- und Stand­uhren weltweit Referenz zeitgenössischer mechanischer Hochpräzision sind.
    Mechanica M1 Sonderedition Manufactum Schwarz


    In neuem Gewand. Manufactum Körperpflege.
    Freitag, 6. Oktober, 11-18 Uhr
    Samstag, 7. Oktober, 11-18 Uhr
    Innen so gut wie bisher, außen ganz neu: Unsere Körperpflegeserie präsentiert sich in neuem Gewand. Der Apotheker Ingo Becker stellt Ihnen die einzelnen Produkte vor, erläutert, was Arzneibuchqualität eigentlich bedeutet und welche Rolle Identität, Reinheit und Wirkstoffgehalt der verwendeten Grundstoffe spielen. Gleichzeitig können Sie die therapeutische Wirkung ätherischer Öle kennenlernen.
    Manufactum Körperpflege


    Fruchtig oder kräuterig. Fränkische Sirupvielfalt.
    Freitag, 13. Oktober, 11–18 Uhr
    Samstag, 14. Oktober, 11-18 Uhr

    Das intensive Aroma dieser auf traditionelle Weise in Franken her gestellten Sirupe verdankt sich ausschließlich den verwendeten vollreifen Früchten und Kräutern. Entsprechend wohlschmeckend und erfrischend sind die mit ihnen zubereiteten Getränke. Probieren Sie es selbst, wenn eine Mitarbeiterin des Herstellers die Sirupe im Rahmen einer Verkostung vorstellt.
    Aus unserem Sortiment. Sirupe


    Wein und Sekt aus dem Stift Klosterneuburg.
    Freitag, 13. Oktober, Beginn 19.30 Uhr

    Das Klostergut der Augustiner-Chorherren vor den ­Toren Wiens nennt sich mit Fug und Recht die „Wiege des österreichischen Weinbaus“: Seit 900 Jahren werden dort beste Weinlagen bewirtschaftet. Zugleich wurde das Gut in den vergangenen Jahrzehnten zu einer ­Stätte zukunftsweisender Weinbereitung ausgebaut. Heinz Hausgnost, Verkaufsleiter, stellt das Gut und seine Erzeugnisse in Rahmen eines Weinabends vor, an dem sechs Weine verkostet werden, begleitet von einem Käseteller von Manufactum Brot & Butter. Anschließend ­können die ver­kosteten Weine bestellt werden. Die Veranstaltung dauert 2–2,5 Stunden, die ­Teilnahmegebühr beträgt € 29,00 pro Person. ­Eine ­verbindliche Anmeldung im Manufactum ­Warenhaus Köln ist erforderlich.


    Warenhaus Stuttgart

    Rahmengenäht und gut. Zünftiges Schuhwerk.
    Freitag, 22. September, 10–18 Uhr
    Samstag, 23. September, 10–18 Uhr
    Aus ausgesuchten Materialien gefertigt und handwerklich ­verarbeitet, gut sitzend, bequem auch dann, wenn man sie den ­ganzen Tag trägt und am Abend eine flotte Sohle auf den Tanzboden im Festzelt legt, und jederzeit reparierbar noch dazu – das sind die ­Schuhe vom Bertl in München. Sein Geschäft in München ­betreibt er seit 27 Jahren. ­Lassen Sie sich von ihm überzeugen.
    Schuh-Bertl

    Kontakt

    Bestellung, Service & Beratung +49 2309 939 050(Montag bis Freitag 8:00 - 19:00 Uhr)

    Newsletter

    Hier können Sie den wöchentlichen Manufactum Newsletter bestellen. Mit dem Newsletter erhalten Sie unsere Angebote schon vor Erscheinen der gedruckten Kataloge und bisweilen auch spezielle Sonderangebote.

    Lieferung & Zahlung

    • Rechnung
    • Bankeinzug
    • Vorkasse
    • Kreditkarte Visa Mastercard
    • Sonderbestellungen
    • Ersatzteilservice
    • Persönliche Produktberatung
    Manufactum Deutschland - Hiberniastraße 5 - D-45731 Waltrop - Telefon +49 2309 939 050 - Fax +49 2309 939 800