manufactum

    Aktuelle Veranstaltungen

    Zu den Veranstaltungen in unseren Warenhäusern in

    BerlinBremenDüsseldorfFrankfurtHamburg - KölnMünchen - Stuttgart - Waltrop

    Die Adressen und Öffnungszeiten aller Warenhäuser finden Sie hier: zur Warenhausübersicht

    Warenhaus Waltrop

    Geschirrspülmittel Rote BeteGeschirrspülmittel Rote Bete

    Gartentage bei Manufactum in Waltrop. Am 28. und 29. April 2017
    Freitag, 28. April, 11–19 Uhr
    Samstag, 29. April, 10–18 Uhr

    Jedes Jahr sind sie ein Höhepunkt im Manufactum-Kalender: Die Gartentage auf dem Gelände der Zeche Waltrop. Ob Kräuter, Tomatenpflanzen, ausgefallene Gemüsesorten, Obstgehölze, Rosen oder Blumenzwiebeln, ob Gartenwerkzeuge und -zubehör, Möbel oder Gewächshäuser – das Angebot ist vielfältig. Unsere Lieferanten stehen mit Rat und Tat zur Seite. Auch für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt. Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Website:
    Gartentage am 28. und 29. April


    Süßwaren aus Großbritannien. Fudge und Minz-Schokolade.
    Samstag, 6. Mai, 11–17 Uhr

    Blackthorn Foods im nordirischen Belfast stellt handgemachte Fudge- Riegel her, die nach der Maxime „weniger ist mehr“ nur natürliche ­Zutaten enthalten, die für den jeweiligen Geschmack prägend sind – zum Beispiel Jamaika-Rum, Rosinen, Ingwer und dunkle Schokolade. ­Summerdown betreibt für seine Minz-Schokoladenprodukte eine Farm in Hampshire, auf der das ätherische Öl der berühmten Mitcham-­Minze direkt nach der Ernte extrahiert wird. Lernen Sie die köstlichen Produkte beider Betriebe im Rahmen einer Verkostung kennen.
    Bonbons, Lakritze & Pastillen


    Zeha. Schuhwerk mit Geschichte.
    Samstag, 20. Mai, 11–17 Uhr

    Schon bei der Berliner Bohème der 1930er Jahre waren die Modelle der Marke Zeha beliebt, und in der DDR war der Sportschuh mit den ­charakteristischen Doppelstreifen sogar Teil der Ausstattung der ­Olympia-Sportler. Dass die Zeha-Schuhe heute wieder produziert werden, ist dem Berliner Alexander Barré zu verdanken, der über ihre wechselvolle Geschichte vieles zu berichten weiß.
    Sportschuhe und Sneaker


    Warenhaus Berlin

    Süßwaren aus Großbritannien. Fudge und Minz-Schokolade.
    Samstag, 29. April, 12–17 Uhr

    Blackthorn Foods im nordirischen Belfast stellt handgemachte Fudge- Riegel her, die nach der Maxime „weniger ist mehr“ nur natürliche ­Zutaten enthalten, die für den jeweiligen Geschmack prägend sind – zum Beispiel Jamaika-Rum, Rosinen, Ingwer und dunkle Schokolade. ­Summerdown betreibt für seine Minz-Schokoladenprodukte eine Farm in Hampshire, auf der das ätherische Öl der berühmten Mitcham-­Minze direkt nach der Ernte extrahiert wird. Lernen Sie die köstlichen Produkte beider Betriebe im Rahmen einer Verkostung kennen.
    Bonbons, Lakritze & Pastillen


    Allerlei Gemüse. Für Beet und Balkon.
    Freitag, 19. Mai, 11–18 Uhr
    Samstag, 20. Mai, 12–17 Uhr
    Für einen kurzen Zeitraum und nur solange der Vorrat reicht, bieten wir Jungpflanzen verschiedener Gemüsesorten an – alte, ausgesprochen wohlschmeckende Tomatenvarietäten zum Beispiel, aber auch Kürbis, Zucchini, Aubergine, Paprika, Chili oder Gurke. Die Pflanzen hat die Bio-Gärtnerei Apfeltraum in Müncheberg für uns vorgezogen.
    Gemüsesämereien & -pflanzen


    Königliche Gartenakademie Berlin Dahlem

    Prisecco. Ohne Alkohol, viel Geschmack.
    Samstag, 6. Mai, 10–17.30 Uhr
    Sonntag, 7. Mai, 13-16 Uhr

    Die alkoholfreien Schaumweine der baden-württembergischen Manufaktur Jörg Geiger können ihren alkoholhaltigen Verwandten spielend das Wasser reichen. Basis der Priseccos sind Äpfel und Birnen von Streuobstwiesen, ergänzt durch Früchte und Kräuter. Überzeugen Sie sich vom üppigen, erfrischenden Geschmack.
    Sekt


    Warenhaus Bremen

    Kaltgepreßtes mit Charakter. Öle von der Havel.
    Freitag, 5. Mai, 11–18 Uhr
    Samstag, 6. Mai, 11-18 Uhr

    Regionale Herkunft und Frische haben in der Ölmühle an der Havel oberste Priorität. Erst auf Bestellung ­einer Charge werden dort Saaten aus lokalem Anbau schonend kaltgepreßt und die Öle auf ­Flaschen gezogen. Dr. Frank Besinger, Betreiber der Ölmühle, stellt seine Öle, Pestos und andere Produkte aus der Mühle im Rahmen einer Verkostung vor. Eine Besonderheit ist die Verkostung des frisch gemahlenen Leinöls.
    Aus unserem Sortiment: Öl


    Warenhaus Düsseldorf

    Mit Vitaminen ins Frühjahr. Frisch gepresste Säfte.
    Samstag, 22. April, 11–17 Uhr
    Frisch gepresst schmeckt besser! Säfte und Smoothies aus reifen Früchten und Gemüsen sind echte Vitaminlieferanten das ganze Jahr über, und um diese Jahreszeit helfen sie uns mit Farben, Geschmack und gesunden Inhaltsstoffen über die viel beschworene Frühjahrsmüdigkeit hinweg. Entsafter und Saftpressen bekommen Sie bei uns – wir laden zu Vorführung und Verkostung ins Warenhaus ein.
    Elektrische Zitruspresse Edelstahl


    Avantgardistische Schnitte. Mode von Joah Kraus.
    Freitag, 12. Mai, 11–18 Uhr
    Samstag, 13. Mai, 11–18 Uhr

    Eine exzellente Passform, die mit ungewöhnlicher Schnittführung erreicht wird, und der Blick für Details sind kennzeichnend für die Herren mode von Joah Kraus. Der Designer lässt in kleinen Serien in Deutschland konfektionieren. Zu Besuch bei Manufactum, beschreibt er den Weg vom Entwurf bis hin zum fertigen Kleidungsstück.
    Joah Kraus Herren-Kurzmantel Doppelpilot


    Warenhaus Frankfurt

    Nussig, fruchtig und würzig. Cantucci von SüßMery.
    Donnerstag bis Samstag, 13. bis 15. April, 11–17 Uhr

    Dass Italiener Kulinarisches aus ihrer Heimat mitbringen und am neuen Ort liebevoll weiter pflegen, ist nicht selten. Im Fall von SüßMery sind es die Cantucci, die Nonna Maria ihrer gleichnamigen Enkelin als ­Reiseproviant zu backen pflegte. Heute backt die Enkelin selbst mit zwei Freunden in Berlin köstliche Cantucci – nach dem Originalrezept und in fruchtigen und würzigen Variationen. Probieren Sie es selbst. Cantucci Orange-Limette-Ingwer
    Berliner Manufakturen


    Seminar zur Schuhpflege. Professionell Schuhe putzen.
    Samstag, 22. April, 14–16 Uhr

    Als Liebhaber guten Schuhwerks können Sie Ihre Pflegefertigkeiten am eigenen Schuhwerk perfektionieren: Thomas Ganick, professioneller Schuhputzer, unterweist Sie in der sachgerechten Schuhpflege und hat Antworten auf alle Fragen zum Thema. In der Teilnahmegebühr von € 49,00 ist eine Dose Burgol-Schuhpflege enthalten. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Wir bitten um rechtzeitige Voranmeldung hier bei uns im Warenhaus.
    Aus unserem Sortiment: Schuhpflege


    Der Geist in der Flasche. Verkostung.
    Samstag, 6. Mai, 12–18 Uhr
    Fräulein Brösels gute Geister sind Haselnuss, Marille und Johannisbeer. Schnapserwachen nennt die Berlinerin ihre Unternehmung – und das ist durchaus wörtlich zu nehmen. Denn den Früchten entlockt sie das Beste in weichen, armomatischen Bränden mit geringem ­Alkoholgehalt: für ein ungekanntes Geschmackserlebnis.
    Fräulein Brösels Klare Johannisbeere


    Bird & Breakfast. Eine Führung im Rothschildpark.
    Samstag, 13. Mai, 8–10 Uhr
    In die städtische Vogelwelt führt der Biologe Michael Schmolz (Gesellschaft für Naturschutz und Ornithologie Rheinland-Pfalz) bei einem Spaziergang durch den Park ein – festes Schuhwerk und Ferngläser werden empfohlen. Im Anschluß an die Führung reichen wir allen Teilnehmern ein kleines Frühstück. Treffpunkt: Manufactum brot&butter. Teilnahmegebühr (inkl. Frühstück) pro Person für Erwachsene € 18,00, für Kinder € 8,00. Um eine Voranmeldung unter der Telefonnummer (0 69) 9 76 93 13 99 wird gebeten.

    4 Vogelstimmen


    Reißfeste Dokumentenhüllen. Aus recycelbarem Material.
    Samstag, 13. Mai, 11–17 Uhr
    Robust, reißfest, recycelbar. Die Dokumentenhüllen von Julifoli® werden aus einem Verbund material aus Papier und Polypropylen (PP) her gestellt und können – das spart Abfall – sogar im Altpapier entsorgt werden. Ina Braun und Gabriela Grassmann, die kreativen Köpfe hinter dieser guten Idee, erzählen Genaueres zu den Hüllen, die wir in verschiedenen Varianten anbieten.
    Dokumentenhülle reissfest 5 Stück


    Kaltgepreßtes mit Charakter. Öle von der Havel.
    Freitag, 19. Mai, 12–18 Uhr
    Samstag, 20. Mai, 11-17 Uhr

    Regionale Herkunft und Frische haben in der Ölmühle an der Havel oberste Priorität. Erst auf Bestellung ­einer Charge werden dort Saaten aus lokalem Anbau schonend kaltgepreßt und die Öle auf ­Flaschen gezogen. Dr. Frank Besinger, Betreiber der Ölmühle, stellt seine Öle, Pestos und andere Produkte aus der Mühle im Rahmen einer Verkostung vor. Eine Besonderheit ist die Verkostung des frisch gemahlenen Leinöls.
    Aus unserem Sortiment: Öl


    Warenhaus Hamburg

    Messer richtig schleifen. Ein Seminar.
    Donnerstag, 27. April, 19–22 Uhr

    Die Windmühlenmesser von Robert Herder sind weit über ihre Heimat Solingen hinaus ein Begriff. In diesem Seminar zeigt Ihnen Herr van Reimersdahl von der Messermanufaktur Herder, wie Sie Ihre Messer richtig schleifen und schärfen. Gern können Sie auch eigene Küchenmesser mitbringen und bei der Gelegenheit einmal fachgerecht nachschärfen. Die Teilnahmegebühr für das Seminar beträgt pro Person € 40,00. Wir bitten um rechtzeitige Voranmeldung hier bei uns im Warenhaus.


    Kaltgepreßtes mit Charakter. Öle von der Havel.
    Freitag, 12. Mai, 11–19 Uhr
    Samstag, 13. Mai, 11-19 Uhr

    Regionale Herkunft und Frische haben in der Ölmühle an der Havel oberste Priorität. Erst auf Bestellung ­einer Charge werden dort Saaten aus lokalem Anbau schonend kaltgepreßt und die Öle auf ­Flaschen gezogen. Dr. Frank Besinger, Betreiber der Ölmühle, stellt seine Öle, Pestos und andere Produkte aus der Mühle im Rahmen einer Verkostung vor. Eine Besonderheit ist die Verkostung des frisch gemahlenen Leinöls.
    Aus unserem Sortiment: Öl


    Messer richtig schleifen. Ein Seminar.
    Donnerstag, 18. Mai, 19–22 Uhr

    Die Windmühlenmesser von Robert Herder sind weit über ihre Heimat Solingen hinaus ein Begriff. In diesem Seminar zeigt Ihnen Herr van Reimersdahl von der Messermanufaktur Herder, wie Sie Ihre Messer richtig schleifen und schärfen. Gern können Sie auch eigene Küchenmesser mitbringen und bei der Gelegenheit einmal fachgerecht nachschärfen. Die Teilnahmegebühr für das Seminar beträgt pro Person € 40,00. Wir bitten um rechtzeitige Voranmeldung hier bei uns im Warenhaus.


    Messer richtig schleifen. Ein Seminar.
    Donnerstag, 23. Mai, 19–22 Uhr

    Die Windmühlenmesser von Robert Herder sind weit über ihre Heimat Solingen hinaus ein Begriff. In diesem Seminar zeigt Ihnen Herr van Reimersdahl von der Messermanufaktur Herder, wie Sie Ihre Messer richtig schleifen und schärfen. Gern können Sie auch eigene Küchenmesser mitbringen und bei der Gelegenheit einmal fachgerecht nachschärfen. Die Teilnahmegebühr für das Seminar beträgt pro Person € 40,00. Wir bitten um rechtzeitige Voranmeldung hier bei uns im Warenhaus.


    Süßwaren aus Großbritannien. Fudge und Minz-Schokolade.
    Samstag, 20. Mai, 11–17 Uhr
    Blackthorn Foods im nordirischen Belfast stellt handgemachte Fudge- Riegel her, die nach der Maxime „weniger ist mehr“ nur natürliche ­Zutaten enthalten, die für den jeweiligen Geschmack prägend sind – zum Beispiel Jamaika-Rum, Rosinen, Ingwer und dunkle Schokolade. ­Summerdown betreibt für seine Minz-Schokoladenprodukte eine Farm in Hampshire, auf der das ätherische Öl der berühmten Mitcham-­Minze direkt nach der Ernte extrahiert wird. Lernen Sie die köstlichen Produkte beider Betriebe im Rahmen einer Verkostung kennen.
    Bonbons, Lakritze & Pastillen


    Warenhaus Köln

    Begehrte Paradiesäpfel. Tomaten für Beet und Balkon.
    Mittwoch, 19. April, bis Samstag, 22. April, während der Ladenöffnungszeiten
    Eine Gärtnerei hat eigens für uns ­Tomatenpflanzen unterschiedlicher Sorten vorgezogen – für Freiland oder ­Tomatenhaus sowie für Balkon und Terrasse. Jede Sorte ist nur in begrenzter ­Menge verfügbar. Zum Beispiel: Green Zebra, Berner Rosen, Gelbe Dattelweintomate, Lämpchen, ­Zuckertraube, San Marzano, Yello ­Canary, Minibel, Cerise rot oder Golden Currant. Unser Garten­sortiment hält außerdem manche Werkzeuge und Utensilien bereit, die bei der Pflege der ­Pflanzen wie bei der Ernte der Früchte nützlich sind. Verkauf der Tomaten­pflanzen ­solange der Vorrat reicht.
    Tomatenpflanzen


    Kaltgepreßtes mit Charakter. Öle von der Havel.
    Freitag, 26. April, 11–18 Uhr
    Samstag, 27. April, 11–18 Uhr

    Regionale Herkunft und Frische haben in der Ölmühle an der Havel oberste Priorität. Erst auf Bestellung ­einer Charge werden dort Saaten aus lokalem Anbau schonend kaltgepreßt und die Öle auf ­Flaschen gezogen. Dr. Frank Besinger, Betreiber der Ölmühle, stellt seine Öle und andere Produkte aus der Mühle im Rahmen einer Verkostung vor. Eine Besonderheit ist die Verkostung des frisch gemahlenen Leinöls.
    Aus unserem Sortiment: Öl


    Geschmiedet und gut. Sneeboers Gartenwerkzeuge.
    Dienstag, 2. Mai bis Samstag, 6. Mai (10–19 Uhr, Samstag 10–18 Uhr)

    Gutes Gartenwerkzeug ist Gold wert – bringt es doch eine enorme Arbeitserleichterung. Vom Schmied selbst erfahren Sie bei uns alles über Herstellung und Handhabung der Geräte aus seiner Werkstatt, vom Handjäter über den Spaten bis zum Rechen. Darüber hinaus können Sie beim Kauf eines Geräts auch einen Namenszug in dessen Griff oder Stiel gravieren lassen (diese Bestellung ist kostenlos).
    Sneeboer. Holländische Gartenwerkzeuge


    Espresso: Olympia Express. Kaffee: Feichtinger.
    Freitag, 19. Mai, 11–18 Uhr · Samstag, 20. Mai, 11–18 Uhr
    Espressozubereitung in ­he­rausragender Schweizer Qua­lität demonstriert Christian Sagehorn, Geschäftsführer von Olympia Express, an den Espressomaschinen seines Hauses: Zeitgleich bietet Christof Feichtinger seine Kaffeespezialitäten aus Guatemala zum Verkosten an und informiert über alternative Brühmethoden. Schauen und hören Sie zu, ­probieren Sie und schmecken Sie den Unterschied.
    Kaffeemaschinen


    Warenhaus München

    Kulturgut Bier. Neu entdeckt.
    Samstag, 22. April, 10–18 Uhr

    Craft-Bier-Vertreter mit reicher Erfahrung lernen Sie bei dieser Verkostung kennen: Da ist zum einen die Anchor Brewing Company aus Kalifornien, ein echtes Urgestein, das mit seinem Bierstil die ­gesamte Craft-Bier-Bewegung geprägt hat. Und da ist zum anderen die schottische Harviestoun Brewery, die einige ihrer Biere in Single-Malt-Whiskyfässern reifen läßt. Probieren Sie sie – nebst den anderen charaktervollen Bieren aus unserem Sortiment –, und überzeugen Sie sich von der erstaunlichen Vielfalt ihrer Aromen. Bier


    Jubiläum: 100 Jahre Patrona Bavariae.
    Samstag, 13. Mai, 10–17 Uhr
    Seit 1917 wird in allen bayerischen Bistümern das Fest Patrona Bavariae gefeiert. Anlässlich der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Jubiläum laden wir zu einem Klostermarkt ins Warenhaus ein, bei dem Sie Lebensmittel und Getränke aus klösterlicher Herstellung verkosten können.
    Gutes aus Klöstern


    Warenhaus Stuttgart

    Seifen von Klar. Für jeden – und jeden Zweck.
    Samstag, 13. Mai, 10–18 Uhr

    Klar Seifen gehört zu den ältesten Seifenmanufakturen Deutschlands: Seit 1840 fertigt man dort Seifen in bester Tradition – in einer Qualität, die bis heute unangefochten ist. Ein Mitarbeiter der Heidelberger ­Siederei stellt Ihnen die feinen Seifen sowie die Funktionsseifen und ­deren Einsatzbereiche vor und erläutert den Herstellungsprozeß.
    Klar Seifen


    Alte Technik – neu aufgelegt. Gerbung mit Olivenblättern.
    Samstag, 20. Mai, 10–17 Uhr
    Mit Olivenblätterextrakt vegetabil gegerbtes Leder ist weich, griffig und trotzdem überaus strapazierbar. Völlig schadstofffrei, hat es sogar Lebensmittelqualität und kann kompostiert werden. Erfahren Sie mehr über dieses neue alte Verfahren, wenn der Hersteller unserer Taschen und Rucksäcke aus Olivenleder® – die Feintäschnerei Ackermann aus Lüneburg – im Warenhaus zu Gast ist.
    Aus unserem Sortiment: Olivenleder®

    Kontakt

    Bestellung, Service & Beratung

    +49 2309 939 050

    (Montag bis Freitag 8:00 - 19:00 Uhr)

    Newsletter

    Hier können Sie den wöchentlichen Manufactum Newsletter bestellen. Mit dem Newsletter erhalten Sie unsere Angebote schon vor Erscheinen der gedruckten Kataloge und bisweilen auch spezielle Sonderangebote.

    Lieferung & Zahlung

    • Rechnung
    • Bankeinzug
    • Vorkasse
    • Kreditkarte Visa Mastercard
    • Sonderbestellungen
    • Ersatzteilservice
    • Persönliche Produktberatung
    Manufactum Deutschland - Hiberniastraße 5 - D-45731 Waltrop - Telefon +49 2309 939 050 - Fax +49 2309 939 800