Manufactum LogoManufactum Logo

    Aktuelle Veranstaltungen

    Zu den Veranstaltungen in unseren Warenhäusern in

    BerlinBremenDüsseldorfFrankfurtHamburg - KölnMünchen - Stuttgart - Waltrop

    Die Adressen und Öffnungszeiten aller Warenhäuser finden Sie hier: zur Warenhausübersicht

    Warenhaus Waltrop

    Waldmann – Schreibgeräte im Silbergewand.
    Samstag, 9. Dezember, 11-17 Uhr

    Seit 1918 fertigt Waldmann Schreibgeräte aus Sterlingsilber nahe Pforzheim, dem Zentrum der Schmuckherstellung. Dieser Einfluss zeigt sich im feinen Dekor, im Innern manifestiert sich Erfahrung in einer gewissenhaft konstruierten Mechanik: ein reibungslos funktionierendes Schmuckstück. Peter Flasbeck stellt die Schreibgeräte vor.
    Waldmann Schreibgeräte

    Für die perfekte Rasur. Mühle-Pinsel & Co.
    Samstag, 9. Dezember, 11-17 Uhr

    Entspannendes Ritual oder morgendliche Pflicht – mit dem richtigen Werkzeug geht die Nassrasur leicht von der Hand und wird schnell zum Vergnügen. Mühle ist Spezialist für die Nassrasur. Manufaktur-Inhaber Christian Müller stellt das umfangreiche Sortiment vor – vom Pinsel bis zur Hautpflege – und gibt Tipps zu Handhabung und Rasur.
    Nassrasur

    Vintage-Düfte. Von Rancé und Robert Piguet.
    Samstag, 9. Dezember, 11-17 Uhr

    Historische Parfüms oder sogenannte Vintage-Düfte sind neben modischen Kompositionen wieder gefragter denn je. Unter ihnen gibt es die der bekannten großen Marken, die seit Jahrzehnten auf dem Markt sind, aber auch solche, die eigens den heutigen Gegebenheiten behutsam angepasst wurden und nun wieder aufgelegt werden. Dazu gehören die Düfte von Rancé, die zum Beispiel Napoleons Schwester, seiner Gattin oder sogar ihm selbst gewidmet waren. Aus dem Haus Robert Piguet kommen charaktervolle Düfte, die in ihrer Entstehungszeit in den 1940ern als anvantgardistisch, ja geradezu provokant galten. An diesem Termin stellt Ihnen unser Lieferant die beiden Parfümhäuser, deren Düfte und Geschichten vor. Schnuppern Sie selbst in die Welt des Wohlgeruchs und erfahren Sie mehr über Kopf, Herz und Basis.

    Trainingsgeräte für den Hausgebrauch.
    Montag, 18. Dezember 2017, 11:00 – 19:00 Uhr
    Mittwoch, 31. Januar 2018, 10:00 – 18:00 Uhr

    Sportgeräte für daheim sollen platzsparend und ansehnlich sein – was nur auf wenige klassische Heimtrainer zutrifft. Die Geräte von NOHrD und WaterRower tun beidem Genüge: Testen Sie Hantelturm und Ruder-Ergometer, betrachten Sie die Sprossenwand und holen Sie sich Ideen für das Training.

    Warenhaus Berlin

    Natürliche Geschmacksträger. Sirups von Zuckerpeitsche.
    Samstag, 9. Dezember, 12-18 Uhr

    Gründer Chris Eckert hat ein Faible für Nostalgisches, Design und Kulinarik – das sieht und schmeckt man auch. Denn hinter den Bildern von Fräulein Julia, Fräulein Inga und Frau Erblich verstecken sich natürliche Sirups, die mit den hochwertigsten Zutaten hergestellt werden. Ob Sauerkirsche zum Süßen, Ingwer zum Würzen oder der Limonadenklassiker Tonic, Eckert verkostet sie mit Ihnen.
    Sirups von Zuckerpeitsche

    Teemischungen und Aufgüsse. Aus der ManuTeeFaktur.
    Samstag, 16. Dezember, 12:00 – 18:00 Uhr

    Manu Kumar stellt in Handarbeit feine Teesorten zusammen, die er in Reinform und als trinkfertige, erfrischende Aufgüsse anbietet. Die Minze für seine Tees wird in Berlin und Brandenburg angebaut – er erntet sie sogar selbst. Auch die Verkostung bei uns im Warenhaus führt Manu Kumar persönlich durch. Tees

    Handgefertigte ­Elisenlebkuchen.
    Samstag, 16. Dezember, 12–18 Uhr


    Wie und dazu aus welchen Zutaten Elisenlebkuchen, Königsdisziplin der Lebküchlerei, im Fichtelgebirge in der berühmten Konditorei Hatzel entstehen, können Sie erfahren und dazu die geschätzten Lebkuchen kosten.

    Winterliches Naschwerk


    Warenhaus Bremen

    Mit ökologischem Anspruch. Plüschtiere von Senger.
    Samstag, 16. Dezember, 10:00 – 18:00 Uhr

    Die Plüschtier-Manufaktur Senger aus Unterfranken verwendet für ihre handgefertigten Tierpuppen umweltfreundliche Materialien ohne chemische Zusätze und Schadstoffe: Für das besonders weiche Fell etwa kommt ausnahmslos zertifizierte kbA-Baumwolle zum Einsatz. Bei uns im Warenhaus gibt der Hersteller Einblicke in die Fertigung.
    Plüschtiere von Senger.

    Warenhaus Düsseldorf

    Nach den Sternen greifen. Basteln mit Astromedia.
    Samstag, 9. Dezember, 10-19 Uhr

    Die Karton-Bausätze von Astromedia lassen Zeit und Raum erfahrbar werden. Bei ihrem Zusammenbau vergehen mehrere Stunden leicht wie im Flug, die Sonnenuhr dokumentiert’s präzise. Das Kopernikus- Planetarium kann beim Betrachten des Universums mit einer Kurbelumdrehung gar eine ganze Woche verstreichen lassen. Wir laden Sie ein, mit uns den einen oder anderen Bausatz zusammenzusetzen.
    Astromedia

    Dem Goldschmied über die Schulter schauen.
    Freitag, 15. Dezember, 11-18 Uhr
    Samstag, 16. Dezember, 11-18 Uhr

    Dies können Sie, wenn Christian Guthmann Einblick in sein Handwerk gibt. Er zeigt Ihnen sowohl unterschiedliche Schmiedetechniken vor der Flamme, als auch Kalt arbeiten wie das Ein fassen von Schmucksteinen. Zudem bearbeitet er für Sie– gegen eine Gebühr– Schmuck der Manufaktur Guthmann, indem er etwa einen Ring Ihrer Größe anpasst oder Ihr Schmuckstück mit einem aus gesuchten Stein verziert.
    Schmuckstücke von Guthmann

    Nussiger Genuss. Aufstriche von HaselHerz.
    Samstag, 16. Dezember, 11-18 Uhr

    Ein Türkeibesuch inspirierte Ebru Erkunt dazu, die dort verbreiteten Haselnussaufstriche auch in Deutschland anzubieten. Am Schwarzen Meer fand sie einen Betrieb, der bio-zertifizierten Landbau betreibt, die Nüsse von Hand erntet und genauso verarbeitet. Im Warenhaus stellt Ebru Erkunt die Aufstriche von HaselHerz genauer vor.
    Aus unserem Sortiment: HaselHerz


    Tsumiki. Spiel mit Schwerkraft und Statik.
    Samstag, 16. Dezember, 11:00 – 18:00 Uhr

    Bis nach Japan haben es die Bauklötzchen geschafft, wo man dieses ursprünglichste aller Kinderspielzeuge Tsumiki nennt. Unsere Holzklötze allerdings hat der Japaner Toshiaki Yamada modifiziert: Durch Einkerbungen und teils unübliche Formen lassen sich veritable Skulpturen mit ihnen konstruieren. Das Spiel mit Schwerkraft und Statik fasziniert nicht nur Kinder, sondern fördert auch die Feinmotorik Erwachsener. Keiko Mathuis zeigt, was mit dem Holzbaukasten alles möglich ist.
    Japanischer Holzbaukasten

    Warenhaus Frankfurt

    Seifen von Klar. Reinigung für jeden Zweck.
    Samstag, 9. Dezember , 11:00 – 17:00 Uhr

    1840 eröffnete Philipp Klar in der Heidelberger Hauptstraße eine Seifensiederei mit angegliedertem Laden. „Beim Klar“, wie die Mitarbeiter die Firma liebevoll nennen, wird die Seifentradition nun bereits in der fünften Generation gepflegt – in einer Qualität, die bis heute unangefochten ist. Bei unserer Veranstaltung erfahren Sie Wissenswertes über Seifen und die einzelnen Produkte von Klar.
    Klar Seifen

    Königsberger Marzipan. Frisch aus dem Ofen.
    Samstag, 16. Dezember , 11:00 – 17:00 Uhr

    Sein ausgeprägter Mandelgeschmack und die saftige Struktur zeichnen das Königsberger Marzipan aus. Verantwortlich dafür ist das unveränderte Originalrezept von 1809, nach dem der Sinsheimer Hersteller Liedtke es anfertigt: mit Mittelmeermandeln, Zucker und etwas Rosenwasser. Probieren Sie es selbst, wenn er sein Königsberger Marzipan in unserem Warenhaus frisch im Ofen zubereitet. Marzipan von Liedke

    Warenhaus Hamburg

    Die Vereinigung von Klinge und Griff. Handwerk erleben.
    Freitag, 8. Dezember, 10:00 – 19:00 Uhr
    Samstag, 9. Dezember, 10:00 – 19:00 Uhr

    Messerklingen und -griffe müssen der Vielfalt von Schneidgut und Zweck entsprechen. Yunus Turgut von Herder in Solingen demonstriert die Montagevon Klinge und Griff der „Buckelsklinge“ sowie die Ausformung der Griffe des Tafelmessers. Zudem können Sie sich ein Exemplar mit individueller Griffvariante fertigen lassen.
    Herder. Windmühlenmesser

    Nussiger Genuss. Aufstriche von HaselHerz.
    Samstag, 9. Dezember, 11-18 Uhr

    Ein Türkeibesuch inspirierte Ebru Erkunt dazu, die dort verbreiteten Haselnussaufstriche auch in Deutschland anzubieten. Am Schwarzen Meer fand sie einen Betrieb, der bio-zertifizierten Landbau betreibt, die Nüsse von Hand erntet und genauso verarbeitet. Im Warenhaus stellt Ebru Erkunt die Aufstriche von HaselHerz genauer vor.
    Aufstriche von HaselHerz

    Warenhaus Köln

    Seifen von Klar. Reinigung für jeden Zweck.
    Freitag, 8.
    Dezember, 11-19 Uhr
    Samstag, 9. Dezember, 11–19 Uhr
    1840 eröffnete Philipp Klar in der Heidelberger Hauptstraße eine Seifensiederei mit angegliedertem Laden. „Beim Klar“, wie die Mitarbeiter die Firma liebevoll nennen, wird die Seifentradition nun bereits in der fünften Generation gepflegt in einer Qualität, die bis heute unangefochten ist. Bei unserer Veranstaltung erfahren Sie Wissenswertes über Seifen und die einzelnen Produkte von Klar.
    Klar Seifen


    Badezusatz oder Körperbutter. Naturkosmetik selbst gemacht.
    Samstag, 9. Dezember , 11:00 – 18:00 Uhr

    Mit diesen „Bausätzen“ des Berliner Naturkosmetik-Labels Coscoon können Sie Badetörtchen oder Sheabutter selbst herstellen. Von den Zutaten – aus kontrolliert biologischem Anbau und fair gehandelt – bis hin zu Formen und (Geschenk-)Verpackungen ist alles enthalten, was nötig ist. Wie einfach das geht, zeigen wir Ihnen im Warenhaus.
    Coscoon

    Tsumiki. Spiel mit Schwerkraft und Statik.
    Freitag, 15. Dezember, 11:00 – 18:00 Uhr

    Bis nach Japan haben es die Bauklötzchen geschafft, wo man dieses ursprünglichste aller Kinderspielzeuge Tsumiki nennt. Unsere Holzklötze allerdings hat der Japaner Toshiaki Yamada modifiziert: Durch Einkerbungen und teils unübliche Formen lassen sich veritable Skulpturen mit ihnen konstruieren. Das Spiel mit Schwerkraft und Statik fasziniert nicht nur Kinder, sondern fördert auch die Feinmotorik Erwachsener. Keiko Mathuis zeigt, was mit dem Holzbaukasten alles möglich ist.
    Japanischer Holzbaukasten

    Warenhaus München

    Köstlicher Espresso. Frisch aufgebrüht.
    Freitag, 8. Dezember, 10–18 Uhr

    Die Espressomaschinen und die Espressomühle von Olympia Express spielen in der ­Ex­traklasse – dank Perfektion, Zuverlässigkeit und Langlebig­keit. An diesem ­Termin stellt ­Ihnen der Schweizer Her­steller die Geräte vor, erläutert deren Handhabung und Pflege und lädt dabei zum Ver­kosten von frisch aufgebrühtem Espresso und ­Cappuccino ein.
    Espressomaschinen von Olympia Express


    Plastische Weltsicht. Columbus Glasgloben.
    Samstag, 9. Dezember, 11-18 Uhr

    Glasgloben liefern ein unvergleichlich plastisches Kartenbild und sind beleuchtet von ganz eigener, stimmungsvoller Wirkung. Torsten Oestergaard, Geschäftsführer von Columbus, der weltweit ältesten noch produzierenden Globusmanufaktur, erläutert Merkmale und Herstellung seiner Glasgloben – beispielsweise, wie die Kartenbilder in Handarbeit auf diemundgeblasenen Kristallglaskugeln aufkaschiert werden.

    Pfeiffer’s Feuerzangenbowle. Heißer Genuss.
    Samstag, 9. Dezember, 12-18 Uhr

    Italieneischer Bio-Rotwein, Zucker, Nelken, Sternani, Orange, Zimt und Vanille sowie Jamaica-Rum – das sind die Zutaten, aus denen im Chiemgau Pfeiffer’s Feuerzangenbowle gemacht wird. Sie zeigt ein ausgewogenes Würzaroma und ist nicht zu süß, selbst kalt getrunken schmeckt sie. Erhitzt wird sie zum echten Genuss, von dem man auch gern mehr als nur einen „wönzigen Schlock“ trinkt. Probieren Sie es selbst, wenn Geschäftsführer Christian Pfeiffer (Natürlich mit drei“f“) in unserem Warenhaus zur Verkostung des schmackhaften Getränks lädt. Bio-Pfeiffer’s® Feuerzangenbowle

    Tasting feinster Aromen. Gin aus München.
    Freitag, 15. Dezember, 11-18 Uhr
    Samstag, 16. Dezember, 11-18 Uhr
    Bei der Herstellung des nur in kleinen Chargen gebrannten Gins „The Duke“ kommen neben unbehandelten Wacholderbeeren 13 aus­gesuchte Kräuter und Gewürze zum Einsatz, die ihm ein ­kom­plexes, ­differenziertes und feines Aroma verleihen. Sie können den „Duke“ ver­kosten, wenn die Brenner aus München ihn bei uns persönlich vorstellen.
    Bio-Munich Dry Gin


    Warenhaus Stuttgart

    Dem Goldschmied über die Schulter schauen.
    Freitag, 8. Dezember, 11-18 Uhr
    Samstag, 9. Dezember, 11-19 Uhr

    Dies können Sie, wenn Christian Guthmann Einblick in sein Handwerk gibt. Er zeigt Ihnen sowohl unterschiedliche Schmiedetechniken vor der Flamme, als auch Kalt arbeiten wie das Ein fassen von Schmucksteinen. Zudem bearbeitet er für Sie– gegen eine Gebühr– Schmuck der Manufaktur Guthmann, indem er etwa einen Ring Ihrer Größe anpasst oder Ihr Schmuckstück mit einem aus gesuchten Stein verziert.
    Schmuckstücke von Guthmann

    Kontakt

    Bestellung, Service & Beratung +49 (0)2309 939 050(Montag bis Freitag 8:00 - 19:00 Uhr)

    Newsletter abonnieren und einen Gutschein über 5 € sichern*

    Lieferung & Zahlung

    • Rechnung
    • Bankeinzug
    • Vorkasse
    • Kreditkarte Visa Mastercard
    • Sonderbestellungen
    • Ersatzteilservice
    • Persönliche Produktberatung
    Manufactum Deutschland - Hiberniastraße 5 - D-45731 Waltrop - Telefon +49 (0)2309 939 050 - Fax +49 2309 939 800
    1. Der Gutschein ist bis zum 05.01.2018 und ab einem Warenkorbwert von mindestens 50€ gültig. Der Gutschein ist nur einmalig einlösbar. Eine Barauszahlung sowie eine Rückvergütung auf bereits getätigte Käufe ist nicht möglich.

    Menü