Auerberg

Y-Hocker Eschen- und Eichenholz

65 cm Höhe
Auerberg
Y-Hocker Eschen- und Eichenholz
65 cm Höhe
  • Funktional: als Hocker oder Beistelltisch einsetzbar
  • Filigran, dennoch stabil: Gestell mit Y-Verstrebung
  • Ästhetisch reizvoll: Kontraste dank Konstruktion und Materialien
229,00 €alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Vorrätig, Lieferung in 3-4 Werktagen

Allgemeine Informationen

Stabile Konstruktion, reizvolle Ästhetik

Unter der Vielzahl an nahezu prototypischen Hockern nimmt dieses Exemplar eine Sonderstellung ein: zum einen aufgrund der Kombination aus hellem Eschenholz (für den Sitz) und dunklem Eichenholz (für die Beine), die einen interessanten Kontrast zwischen Sitzfläche und Gestell hervorbringt. Zum anderen ist die Konstruktion des Gestells mit seiner Y-förmigen Holzverbindung, deren Verstrebungen ein stabilisierendes Dreieck bilden, bemerkenswert. Der Hersteller hat sich dafür an historischen Hockern orientiert, die in China (und ergo in großer Zahl) oft im Eigenbau hergestellt wurden und immer noch werden.

Auerberg fertigt den Y-Hocker aus heimischem, also bayerischem massivem Holz, das in bester Schreinermanier verarbeitet wird: Die Einzelteile werden passgenau zugeschnitten und fein geschliffen, alle Verbindungen sind kraftschlüssig konstruiert (die drei Beine treffen also nicht im rechten Winkel auf die beiden horizontalen Platten, sondern sind leicht gewinkelt – das sorgt für Stabilität per Haftreibung) und werden mit Holzdübeln unsichtbar verzapft. Die Oberflächen sind geölt. Der Hocker ist in drei Größen verfügbar, als kleiner 35-cm-Schemel, als mittelhoher 45-cm-Hocker und als 65 cm hoher Barhocker. Und dank der planen Sitzfläche lassen sich allesamt natürlich auch als Beistelltisch verwenden.

Radikal einfach, vollkommen funktional: Möbel von Auerberg

Radikale Reduktion in Form und Material sowie vollkommene Fokussierung auf die Funktion – das ist die Leitgedanke hinter den Möbeln von Auerberg. Es sind handwerkliche Produkte, die abseits industrieller Standards, fern von Mode sowie unbeeinflusst von Zwängen des Marketings entworfen und in Kleinstserie produziert werden. Hinter jedem einzelnen Möbelstück steht die authentische Persönlichkeit des jeweils gestaltenden Kopfes – und weil es dabei kein einschränkendes Programmdiktat gibt, sind die Produkt-Designer*innen nur ihrem eigenen Anspruch verpflichtet. Dementsprechend sind alle Auerberg-Möbel unverwechselbar, manchmal bis zur Sturheit puristisch, handwerklich äußerst solide und damit quasi für die Ewigkeit gemacht.

Gefertigt wird regional in Oberbayern, das Holz – meist Eiche, Esche und Buche – stammt aus zertifizierten, nachhaltig wirtschaftenden Forstbetrieben. Der Kopf hinter Auerberg ist Christoph Böninger, einst beruflich Globetrotter, jetzt sesshaft gewordener Designverleger. Der in Designkreisen bestens vernetzte Böninger arbeitet in München und auf seinem Hof in Auerberg – daher der Name des Projekts – bei Bad Aibling. Und auch wenn Böninger für sein „Produktlabor“ einige Designer*innen und Architekt*innen um sich geschart hat – etablierte Größen stehen dabei gleichberechtigt neben aufstrebenden Talenten –, legt er immer noch selbst Hand an. Bisweilen ölt er Holzmöbel und macht sie versandfertig. Zu den bisher größten Erfolgen von Auerberg zählen übrigens der Tritthocker AEKI von Gerhardt Kellermann und die „Stumme Leiter“ von Christoph Böninger selbst, ein vielseitiger Hybrid aus Trittleiter und stummem Diener.

Produktinformation

Artikelnummer 209756

  • Funktional: als Hocker oder Beistelltisch einsetzbar
  • Filigran, dennoch stabil: Gestell mit Y-Verstrebung
  • Ästhetisch reizvoll: Kontraste dank Konstruktion und Materialien
Eschen- und Eichenholz geölt (Herkunft Deutschland). Hergestellt in Deutschland. Belastungsgewicht max. 120 kg.
Höhe 65 cm, Sitzfläche Ø 28 cm. Gewicht 3 kg.
Weitere Artikel des Herstellers:
Frage zum Produkt

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Es öffnet sich Ihr E-Mail-Programm.

Wir helfen gerne

Ob Beratung, Ersatzteile oder Sonderwünsche - all Ihre Fragen und Anliegen behandelt unser Kundenzentrum persönlich und fundiert.

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag unter der Nummer 02309 939050 oder jederzeit unter info@manufactum.de

Warengutscheine

Einer für alle(s): Mit unseren Warengutscheinen verschenken Sie die volle Auswahl des Manufactum Sortiments. Wählen Sie den Warengutschein mit Karte oder den PDF-Warengutschein zum sofortigen Einsatz. Jeweils verschiedene Motive verfügbar.

Gutscheine kaufen