Die Welt der verschwundenen Berufe

Die Welt der verschwundenen Berufe
Die Welt der verschwundenen Berufe
16,00 €alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Vorrätig, Lieferung in 2-3 Werktagen
Expresslieferung möglich

Allgemeine Informationen

Verschwundenes Handwerk. Untergegangene Kultur.

Viele unserer Vorfahren haben ihr Leben lang Tätigkeiten ausgeübt, von denen wir kaum mehr etwas wissen. Ein beträchtlicher Teil unserer Familiennamen leitet sich von Berufsbezeichnungen, Tätigkeiten, Werkzeugen, von Erzeugnissen und Handelswaren ab, ja auch von Arbeitsgeräuschen oder Begleiterscheinungen. In den letzten zwei Jahrhunderten hat die Arbeitswelt sich rapide verändert und Hunderte von Berufen aussterben lassen. Wie viel hoch spezialisiertes Wissen und Können damit verloren gegangen ist, lässt sich kaum ermessen. (Wir begegnen diesem Phänomen ständig in unserer Arbeit.) Eine Vielzahl solcher ausgestorbenen Berufe hat der österreichische Autor Rudi Palla für sein Buch zusammengetragen und lässt sie in Porträts für uns wiederauferstehen: Barometermacher, Drahtzieher, Eichmeister, Lustfeuerwerker, Nachtwächter, Planetenverkäufer, Rosstäuscher, Seifensieder, Sesselträger, Wäschermädel und viele andere. Die alphabetisch aufgebaute, sorgsam illustrierte, kurzweilige Kulturgeschichte hat Sinn für Anekdoten, Kuriosa und Anschauliches und führt in eine Schatz- und Wunderkammer – eine untergegangene Welt, in der es Meister des Hammers gab, der Feile, des Schustermessers oder der Nadel. Zu den verschwundenen Berufen zählen auch die Schriftgießer, Schriftschneider und Schriftsetzer. Bei der Erstauflage dieses Buches im Jahr 1994 (als Band 115 der "Anderen Bibliothek") mit dem Titel "Verschwundene Arbeit" waren einige dieser Stände noch dabei. Die von Hans Magnus Enzensberger gegründete Buchreihe erschien damals (noch) im Bleisatz in begrenzter Auflage, der beim Erscheinen eines Bandes stets eingeschmolzen wurde, was den bibliophilen Wert der Bände beträchtlich erhöhte – und erhöht. Auch die 2. überarbeitete Neuauflage ist wieder im "normalen" modernen Satz- und Druckverfahren entstanden, wurde allerdings etwas gekürzt. Sie kommt nun unter neuem Titel und ohne Abbildungen, zeigt aber nach wie vor eine gewisse Wienlastigkeit, was sich der Sesshaftigkeit des Autors verdankt.

Produktinformation

Artikelnummer 28920

Rudi Palla: Die Welt der verschwundenen Berufe. 294 Seiten mit Schwarz-Weiß-Abbildungen. 21 x 14 cm, Taschenbuch. Erschienen im Insel Verlag, 1. Auflage Mai 2018.
Hersteller:
Frage zum Produkt

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Es öffnet sich Ihr E-Mail Programm.

Wir helfen gerne

Ob Beratung, Ersatzteile oder Sonderwünsche - all Ihre Fragen und Anliegen behandelt unser Kundenzentrum persönlich und fundiert.

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag unter der Nummer +49 (0)2309 939 050 oder jederzeit unter info@manufactum.de

Warengutscheine

Einer für alle(s): Mit unseren Warengutscheinen verschenken Sie die volle Auswahl des Manufactum Sortiments. Wählen Sie den Warengutschein mit Karte oder den PDF-Warengutschein zum sofortigen Einsatz. Jeweils verschiedene Motive verfügbar.

Gutscheine kaufen
Menü