Heidschnuckenfell

Heidschnuckenfell
Heidschnuckenfell
129,00 €alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Vorrätig, Lieferung in 2-3 Werktagen
Zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig
Expresslieferung möglich

Allgemeine Informationen

Heidschnuckenfell. Aus der Lüneburger Heide.

Dieses Fell stammt von Heidschnucken aus der Lüneburger Heide, die dort als wichtige Landschaftspfleger unterwegs sind. Ihr Fleisch wird als Delikatesse geschätzt und zu deftigen Wurstwaren verarbeitet. Das Heidschnuckenfell wird nach dem Gerben weder gebleicht noch gefärbt. Es zeigt daher die natürliche Farbgebung, die von Silbergrau und Grau über Grau-Braun bis hin zu Braun reicht. Auch das Wollvlies behält seine natürliche Länge zwischen 7 und 15 cm. Die Heidschnucken wirken und weiden in ihrem natürlichen Lebenszyklus, weshalb sie nur zu bestimmten Zeiten geschlachtet werden. Es kann also einmal vorkommen, dass keine Felle lieferbar sind. Ebenso wenig Einfluss haben wir auf die Farbe, die Ihr Heidschnuckenfell haben wird – die Lieferung wird also eine kleine Überraschung bereithalten.  

Wir beziehen unsere Heidschnuckenfelle vom Fellspezialisten Heitmann Felle, einem Traditionsbetrieb in der Lüneburger Heide, der 1820 gegründet wurde und bis heute (in der sechsten Generation) familiengeführt ist. Das Fell der Heidschnucken hat eine eher kräftige Struktur, dennoch ist es bei starker Beanspruchung etwas empfindlicher als etwa ein Wollschaf-Lammfell. Die dauerhafte Nutzung als Sitzunterlage wird man den Heidschnuckenfellen daher mit der Zeit ansehen. Ansonsten ist das Fell recht pflegeleicht: Gelegentliches Ausschütteln an der frischen Luft und vorsichtiges Bürsten genügen. Beachten Sie jedoch, dass das Heidschnuckenfell aufgrund der Gerbart nicht gewaschen oder mit Feuchtigkeit in Verbindung gebracht werden darf. Die bei der Gerbung eingesetzten Alaunsalze sind wasserlöslich, weshalb das Leder beim Trocknen hart werden würde.

Landschaftspfleger. Keine Heide ohne Schnucken.

Heidschnucken prägen das Bild der Lüneburger Heide wie Erikakraut und Geest. Dort übernehmen sie die Rolle des Landschaftspflegers, denn sie erhalten durch ihren Verbiss die savannenähnliche Struktur und damit den Lebensraum vieler Pflanzen- und Tierarten und düngen nebenbei den Boden. Zwar sind Heidschnucken genügsame Tieren, dennoch lieben sie Abwechslung und „naschen“ neben Heidekraut auch gern Wildkräuter und Gras, was ihnen den Namen „Schnucke“ eintrug, der sich von „schnökern“ – naschen – ableitet.  

Die robusten Heidschnucken gehören zu den sogenannten Nordischen Kurzschwanzschafen, in der Lüneburger Heide ist vorrangig die Graue Gehörnte Heidschnucke zu Hause, die vom Mufflon Sardiniens und Korsikas abstammen soll. Ihr Vlies (Fell) ist silber- bis dunkelgrau, Kopf und Brustlatz sind schwarz. Die Hörner der weiblichen Tiere (der Muttern) sind sichelförmig nach hinten gedreht, bei den Böcken drehen sie sich schneckenförmig nach vorn. Heidschnucken-Lämmer kommen stets schwarzgelockt zur Welt, erst im Verlauf des ersten Lebensjahres verfärbt sich ihre Wolle zu helleren Farbtönen, die zwischen Silbergrau und Braun liegen. Als mischwollige Landschafrasse besitzt die Heidschnucke ein Wollvlies aus weichem Unterfell und grobem Grannenfell, welches das Unterfell vor Witterungseinflüssen schützt.

Produktinformation

Artikelnummer 204949

Heidschnuckenfell aus der Lüneburger Heide. Alaun-synthetisch gegerbt, ungefärbt und ungebleicht. Hergestellt in Polen. Breite 75 cm, Länge 105 cm. Natürlich gewachsenes Wollvlies, Höhe ca. 4 cm, Haarlänge 7–15 cm. Gewicht 800 g. Farbe, Maße und Gewicht variieren. 
Das Fell ist ein Naturprodukt, daher können Maße, Gewicht und Erscheinungsbild variieren. Die Farben bewegen sich zwischen Silbergrau und Grau über Grau-Braun bis hin zu Braun.
Hersteller:
Frage zum Produkt

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Es öffnet sich Ihr E-Mail Programm.

Wir helfen gerne

Ob Beratung, Ersatzteile oder Sonderwünsche - all Ihre Fragen und Anliegen behandelt unser Kundenzentrum persönlich und fundiert.

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag unter der Nummer +49 (0)2309 939 050 oder jederzeit unter info@manufactum.de

Warengutscheine

Einer für alle(s): Mit unseren Warengutscheinen verschenken Sie die volle Auswahl des Manufactum Sortiments. Wählen Sie den Warengutschein mit Karte oder den PDF-Warengutschein zum sofortigen Einsatz. Jeweils verschiedene Motive verfügbar.

Gutscheine kaufen
Menü