Menü

Gartenzwerg mit Schaukel

Gartenzwerg mit Schaukel
    27,90 €alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
    Vorrätig, Lieferung in 2-3 Werktagen

    Allgemeine Informationen

    Gar nicht piefig.

    Dieser kleine, handbemalte Gartenzwerg, der fest auf seiner Schaukel hockt, lässt sich tatsächlich ins Schwingen versetzen – wenn man ihn an der stabilen Kordel in Baum oder Strauch oder vielleicht an einen Haken in der Laubenwand hängt. Den Dekorationsmöglichkeiten sind daher kaum Grenzen gesetzt.

    Von guten Geistern

    Ein echter Gartenzwerg ist immer aus Ton geformt und im Feuer gebrannt (und nicht aus Plastik gegossen). Zu Hause ist er in Gräfenroda in Thüringen. Dort ist seine Produktion aus den Händen der traditionsreichen Manufaktur Griebel, gegründet 1874, zu unserem Glück in die „Zwergstatt“ übergegangen – es würde die tönernen Gartenwichtel sonst bald nicht mehr geben.
    Unsere Gartenzwerge erhalten ihre tönernen Hohlkörper in Gipsformen und ihre farbige Gestalt Pinselstrich für Pinselstrich in Handarbeit. Zum Schutz vor Bewitterung werden sie noch mit einer Schicht Klarlack überzogen.

    Produktinformation

    Artikelnummer 33585

      Aus Ton gebrannt, in Handarbeit in Deutschland hergestellt und bemalt. Mit Aufhängekordel.
      Breite 8,5 cm, Höhe 17 cm, Tiefe 6 cm. Gewicht 130 g.
      Weitere Artikel des Herstellers:
      Frage zum Produkt

      Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Es öffnet sich Ihr E-Mail-Programm.

      Wir helfen gerne

      Ob Beratung, Ersatzteile oder Sonderwünsche - all Ihre Fragen und Anliegen behandelt unser Kundenzentrum persönlich und fundiert.

      Sie erreichen uns von Montag bis Freitag unter der Nummer 02309 939050 oder jederzeit unter info@manufactum.de

      Das Gartenjahr

      Egal ob großer Garten oder kleiner Balkon – Antworten auf alle Fragen der Gartenarbeit finden Sie im Manufactum Gartenjahr. Nach Gartentyp und Jahreslauf gegliedert werden alle wichtigen Arbeiten leicht verständlich und Schritt für Schritt beschrieben.

      Zum Gartenjahr
      Menü