Bio-Jungpflanzen Wunderlich

Blumenjungpflanzen für Balkon und Garten, Set 1 und 2

Bio-Jungpflanzen Wunderlich
Blumenjungpflanzen für Balkon und Garten, Set 1 und 2
  • Sortenvielfalt garantiert: 10 Pflanzen im Paket
  • Für uns vorgezogen: auspflanzen in Garten, Kübel, Hochbeet
  • Unkompliziert: Anbau ohne viel Vorwissen möglich
49,90 €alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferbar ab Anfang Mai, Jetzt bestellbar

Allgemeine Informationen

In dem Paket sind enthalten:

1 Stück Witwenblume
(Scabiosa atropurpurea) 

Hübsche einjährige Pflanze mit dunkelroten, weißen, rosa- und magentafarbenen gefüllten Blüten und mattgrünen Blättern. Beliebte Insektenweide und schöne Schnittblume für Sommersträuße. Sehr lange Blütezeit von Juli bis Oktober; Höhe je nach Standort 50–80 cm.

1 Stück Kornblume
(Centaurea cyanus) 

Beliebte Ackerbegleitpflanze, die in leuchtendem Blau von Juni bis Oktober blüht und wichtige Nektar- und Pollenpflanze für zahlreiche Insekten ist. Einjährig mit guter Selbstaussaat. Aufrechter Wuchs auf 40 bis 60 cm Höhe; gut auch zum Schnitt geeignet.

1 Stück Orangefarbenes Schmuckkörbchen
(Cosmos sulphureus) 

In den herrlichsten gelb-orangen Farbtönen leuchten die Blüten dieser einjährigen Sommerblume auf etwa 90 cm langen Stielen, weshalb sie auch ideal für Sträuße geeignet sind. Sie blüht von Juli bis September und dient zahlreichen Insekten als Nahrungsquelle.

1 Stück Mutterkraut
(Tanacetum parthenium) 
Buschig wachsende, stark duftende Pflanze, die von Juni bis Oktober unzählige weiße Blüten mit goldener Mitte bildet. Sie erinnert nicht nur im Aussehen an die Kamille, auch der Duft ist ähnlich, aber wesentlich intensiver. Mutterkraut ist zwei- bis mehrjährig und erhält sich in jedem Fall durch reichliche Selbstaussaat. Geeignet als lange haltbare, frische Schnittblume ebenso wie als Trockenblume. Höhe 50 bis 70 cm.

1 Stück Borretsch
(Borago officinalis) 

Borretsch ist auch als Gurkenkraut bekannt, da die jungen Blätter Salaten, Suppen oder Getränken ein leichtes Gurkenaroma verleihen. Die leuchtend blauen Blüten sind ebenfalls essbar und eignen sich hervorragend als Dekoration auf dem Teller; beliebt sind sie aber auch bei Biene, Hummel und Schmetterling. Die etwa 50 cm hohe Pflanze ist einjährig, erhält sich aber durch reichliche Selbstaussaat; sie blüht von Mai bis in den September hinein. Auch als Schnittblume geeignet.

1 Stück Nelkenleimkraut
(Silene armeria) 

Heimische Wildblume mit zahlreichen kleinen, purpurrosafarbenen Blütchen von enormer Leuchtkraft, die insbesondere Tagfalter anlocken. Je nach Standort variiert die Höhe der Pflanzen stark: von 10 bis 60 cm. Sie blüht von Mai bis August und erhält sich durch Selbstaussaat.

1 Stück Bergmargerite
(Ursinia calendulifolia) 

Zierliche, reich blühende Sommerblume mit leuchtend gelben und orangefarbenen Blüten von Juli bis September. Sehr dekorativ auch nach der Blüte: Sind die Samen reif, richten sich die verblühten Köpfe wieder auf und viele kleine Schirmchen in weiß mit beigefarbenen Sternen schmücken Garten oder Balkon. Die Pflanze ist einjährig, versamt sich aber gut.

1 Stück Goldmohn
(Eschscholzia californica) 

Die zierliche Blume mit leuchtend orangefarbener Blüte und gefiedertem grauen Laub ist auch als Schlafmützchen oder Kalifornischer Mohn bekannt. Sie ist die Wappenblume Kaliforniens, deren wilde Bestände nach den ersten Frühjahrsregenfällen alljährlich die kalifornische Wüste mit einem spektakulären Farbenspiel überziehen. Der Goldmohn blüht von Mai bis Oktober, ist ein- bis zweijährig mit guter Selbstaussaat; Höhe 30–40 cm.

1 Stück Strauchbasilikum ’Magic Blue‘
(Ocimum basilicum) 

Neben den typischen hocharomatischen, rötlichen Blättern bietet dieses Basilikum von Juni bis August auch üppige, violette Blüten, die reichlich Nahrung für Hummeln, Wildbienen, Schmetterlinge und weitere Insekten bieten. Die Pflanze wächst gut verzweigt auf bis zu 80 cm Höhe; sie verholzt und kann bei frostfreier Überwinterung mehrjährig gezogen werden.

1 Stück Natternkopf
(Echium vulgare) 

Die heimische Wild- und wertvolle Insektennährpflanze entwickelt von Juni bis September lange, üppige Blütenähren, die vor allem von Bienen und Hummeln angeflogen werden. Die Blüten sind leuchtend blau, zu Beginn rosafarben. Die zweijährige Pflanze wird 60–80 cm hoch und versamt sich am zusagenden Standort reichlich.

1 Stück Färberkamille
(Anthemis tinctoria)

Heimische, buschig wachsende, ausdauernde Pflanze mit leuchtend gelben Korbblüten von Juni bis Oktober und gefiedertem, aromatisch duftendem Laub. Je nach Standort wird sie 30–60 cm hoch und versamt sich gut. Vor allem Wildbienen ernähren sich von dieser Pflanze; die Blüten sind auch zum Schnitt geeignet.

1 Stück Anis-Ysop
(Agastache anisata)

Die Pflanze ist für Mensch und Insekt gleichermaßen wertvoll. Hummeln, Wildbienen und Schmetterlinge finden in den blauvioletten Blütenkerzen von Juli bis Oktober reichlich Nahrung. In der Küche sind die Blüten und Blätter köstliche Bereicherung von Salaten, Süßspeisen, Tees und kalten Getränken – sie schmecken deutlich nach Anis mit einer minzigen Note. Die winterharte Staude wird bis 1 m hoch.

1 Stück Blaudolde
(Trachymene coerulea)

Unkomplizierter, einjähriger Dauerblüher mit himmelblauen, violett überhauchten Blüten von Juli bis Oktober. Die zart duftenden kleinen Dolden bestehen aus vielen Einzelblüten auf roten Stielchen; das Laub ist filigran gefiedert. Sehr gute Insektenweide für Schwebfliegen, Bienen, Schmetterlinge und viele andere Arten. Blütenstiele bis 70 cm lang mit hervorragender Eignung auch als haltbare Schnittblume.

1 Stück Drachenkopf
(Dracocephalum moldavica)

Wildblume aus Südeuropa, auch Türkische Melisse genannt, mit leuchtend blauvioletten Blüten im Juli und August und intensivem Duft nach frischer Zitrone. Sehr gute Trachtpflanze für zahlreiche Insekten; auch als Teepflanze mit feinem Zitronenaroma verwendbar oder als Würzkraut zu Fisch. Die einjährige Pflanze wird 30–50 cm hoch und sät sich gut selbst aus.

1 Stück Mädchenauge
(Coreopsis tinctoria)

Einjährige Sommerblume mit fein gefiedertem Laub und auffälligen zweifarbigen Blüten in Goldgelb mit maronenbrauner Mitte. Sie erscheinen von Juni bis September in Hülle und Fülle und bieten Nahrung für eine Vielzahl Insekten. Buschiger Wuchs auf 50– 80 cm Höhe. Auch zum Schnitt geeignet.

1 Stück Mehliger Salbei
(Salvia farinacea)

Aufrecht und buschig wachsende Pflanze mit behaarten silbrig schimmernden Blättern und Stängeln. Von Juni bis Oktober setzen blau-violette Blüten einen schönen Farbkontrast und bieten für Hummeln, Schmetterlinge & Co. Reichliche Nahrung. Zur Vermehrung können Stecklinge geschnitten oder Samen gesammelt werden. 40–80 cm hoch.

1 Stück Ringelblume, Mischung
(Calendula officinalis)

Unkomplizierte, anspruchslose und reichblühende Schnittblume in gelben und orangen Farbtönen. Diese Mischung besteht nur aus ungefüllten Blüten; das ist wichtig für ihre Eignung als gute Insektenweide. Blüte von Juni bis Oktober, 20–50 cm hoch. Die Blüten sind essbar und schöne Dekoration auf Salaten, Süßspeisen uvm.

1 Stück Vogeläuglein
(Gilia tricolor)

Zauberhafte, zartgliedrige Blume mit langer Blütezeit von Juni bis September. Überall, wo noch Platz im Garten ist, können die hellvioletten Blüten mit dunkler Mitte das Auge erfreuen – und auch die Nase: mit einem feinen Duft nach Schokolade. Die einjährige Blume wird 20–30 cm hoch. Auch schöne Schnittblume für Wildblumensträuße.

1 Stück Roter Lein
(Linum grandiflorum)

Diese zierliche Pflanze bringt ein ganz besonderes, seidig glänzendes, leuchtendes Rot ins Beet und auf den Balkon – und dies von Juni bis Oktober. Die einjährige Pflanze wird etwa 40 cm hoch und versamt sich gut; idealer Lückenfüller in Rabatten.

1 Stück Amur-Nelke
(Dianthus amurensis)

Hübsche, ausdauernde Polsternelke mit leuchtenden Blüten in kräftigem Rosaviolett. Sehr apart wirkt auch das spitze Laub mit bläulichem Schimmer. Sie blüht von Juli bis Oktober und bietet zahlreichen Insekten Nahrung. Bemerkenswert vital, unkompliziert und winterhart ist die 10–30 cm hohe Staude obendrein. Auch zum Schnitt geeignet.

Alles bio! Jungpflanzen für Beet und Balkon

Die Wunderlichs aus Willich am Niederrhein setzen auf ökologischen Landbau. Ihre Arbeit richten sie streng nach den Vorgaben des Naturland-Siegels aus, ihr gesamter Betrieb ist bio-zertifiziert. Seit Anfang der 1990er Jahre in einer ausgewiesenen Gemüseanbau-Region beheimatet, hat sich der Familienbetrieb auf die Kultivierung von Gemüse- und Blumen-Jungpflanzen spezialisiert. Begonnen hat alles mit der Produktion von Kohlpflanzen und Salaten, über die Jahre ist daraus ein buntes Angebot gewachsen, das auch Kräuter-Jungpflanzen umfasst. Zu den Kund*innen der Wunderlichs zählen in der Hauptsache Gärtnereien, Gartenbau- und landwirtschaftliche Betriebe – und nun auch Manufactum, denn unsere Produktmanagerin für das Gartensortiment hat für die Gartensaison 2024 eine besondere Auswahl Jungpflanzen in Paketen zu je zehn Stück für Beet, Hochbeet, Kästen und Kübel zusammengestellt. In dieser Kombination bekommen Sie die Gemüsepflanzen und Blumen nur bei uns.

Pflanzanleitung

Pflanzanleitung

Produktinformation

Artikelnummer 213277

  • Sortenvielfalt garantiert: 10 Pflanzen im Paket
  • Für uns vorgezogen: auspflanzen in Garten, Kübel, Hochbeet
  • Unkompliziert: Anbau ohne viel Vorwissen möglich
Abseits des üblichen Gartencenter-Einerleis bewegt sich die Pflanzenauswahl für unsere Blumen-Jungpflanzen-Pakete. Ohne viel gärtnerisches Vorwissen gelingt es Ihnen unter anderem mit Nelkenleimkraut, Goldmohn, Drachenkopf, Anis-Ysop oder Mädchenauge, Ihren Balkon in ein bunt blühendes Insektenparadies zu verwandeln. Ihr Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt: Alle ausgewählten Pflanzen sind Nährpflanzen für Bienen, Schmetterlinge & Co. Einmal gut eingewachsen, kommen sie auch am sonnigen Standort auf dem Südbalkon gut zurecht. Natürlich können Sie die Blumen-Jungpflanzen auch ins offene Gartenbeet setzen, dafür eignen sie sich ebenso gut. Ein weiterer Vorteil: Viele der ausgewählten Arten säen sich selbst aus und bleiben Ihnen über die Saisons auf Ihrem Balkon erhalten – wenn sie nicht ohnehin mehrjährig wachsen.
Wir liefern 20 Pflanzen, je eine der beschriebenen Sorten. Vorgezogen in würfelförmigen Erdpressballen (2 × 2 cm). Höhe bei Lieferung 5–12 cm, abhängig von der Witterung bei Anzucht.
Die Lieferung erfolgt witterungsabhängig etwa von Mitte April bis Mitte Juni.
Weitere Artikel des Herstellers:
Frage zum Produkt

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Es öffnet sich Ihr E-Mail-Programm.

Customer Service

Ob Beratung, Ersatzteile oder Sonderwünsche - all Ihre Fragen und Anliegen behandelt unser Customer Service persönlich und fundiert.

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag unter der Nummer 02309 939050 oder jederzeit unter info@manufactum.de

Das Gartenjahr

Egal ob großer Garten oder kleiner Balkon – Antworten auf alle Fragen der Gartenarbeit finden Sie im Manufactum Gartenjahr. Nach Gartentyp und Jahreslauf gegliedert werden alle wichtigen Arbeiten leicht verständlich und Schritt für Schritt beschrieben.

Zum Gartenjahr