Menü
Rosenhof Schultheis

Bienenrose 'Musquée sans Soucis®'

(Rosa moschata)
Rosenhof Schultheis
Bienenrose 'Musquée sans Soucis®'
(Rosa moschata)
  • Ausgezeichnete Bienenweide mit wildrosenähnlichen Blüten
  • Mit dem intensiven Duft der Moschusrosen
  • Pflegeleichte Anfängerrose: robust, gesund, frosthart
15,90 €alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferbar ab Anfang April (während der Pflanzsaison), Jetzt bestellbar

Allgemeine Informationen

Eigenschaften und Verwendung:

  • Reich und ausdauern blühend, von Mitte Mai bis Oktober

  • Stark und gut duftend

  • Sehr gute Anfängerrose; robust, gesund und frosthart, verträgt auch Halbschatten

  • Dichter, buschiger Wuchs auf 1,5 bis 2 m Höhe und Breite

  • Für Beete, Rabatten, größere Gefäße und Hecken geeignet

  • Schnitt: nicht regelmäßig notwendig, gegebenenfalls zu dicht stehende Triebe entfernen. Wenn mehr Blüten und keine Hagebutten gewünscht sind, regelmäßig das Verblühte entfernen

Die Klasse der Moschusrosen (Rosa moschata)

Die Moschusrose ist seit langem in Südeuropa bekannt, stammt aber vermutlich aus Indien oder Südchina. Sie war eine der Stammmütter der ersten öfter blühenden Strauchrosen des 19. Jahrhunderts: der Moschata-Hybriden (nach ihren Züchtern auch Lambertiana- oder Pemberton-Rosen genannt). Diese robusten Rosen blühen unermüdlich in wundervollen Pastelltönen. Die gefüllten Formen verströmen einen intensiven, moschusartigen Duft, der einen Garten ganz erfüllen kann.

Lieferhinweis:

Die Rosen werden als wurzelnackte, etwa ellenlange Sträucher versandt, verpackt in feuchter Holzwolle. Sollten Sie die Rosen nicht gleich pflanzen, können Sie sie (in geöffneter Verpackung und kühler, frostfreier Umgebung) etwa zwei Wochen lagern; das empfindliche Feinwurzelwerk darf dabei auf keinen Fall trocken werden. Besser ist es, die Rosen bis zur Pflanzung an einer schattigen Stelle im Garten einzuschlagen.

Produktinformation

Artikelnummer 207048

  • Ausgezeichnete Bienenweide mit wildrosenähnlichen Blüten
  • Mit dem intensiven Duft der Moschusrosen
  • Pflegeleichte Anfängerrose: robust, gesund, frosthart
Diese neuere Strauchrose ist eine ausgezeichnete Bienenweide und beeindruckt mit ihren strahlend weißen, wildrosenähnlichen Blüten mit sattgelben Staubgefäßen. In dichten Büscheln stehend, ziehen sie Bienen, Hummel und Schmetterlinge an und verströmen dabei den typischen intensiven Duft der Moschusrosen. 'Musquée sans Soucis' blüht außerordentlich reich und, bis auf eine kurze Pause im Hochsommer, durchgehend von Mitte Mai bis Oktober. Die Blüten sind selbstreinigend und haben auch mit sommerlichen Regengüssen kein Problem. Wird nach dem ersten Blütenflor zurückgeschnitten, erfreut diese Rose mit einem außergewöhnlich reichen, zweiten Flor. Verzichten Sie auf den Rückschnitt, bilden sich unzählige, dekorative Hagebutten – und zusätzlich immer weiter auch große Blütenbüschel, aber natürlich dann etwas weniger üppig.
Wir versenden von Ende März bis Mitte Mai sowie von Anfang Oktober bis Mitte November. Beachten Sie bitte, dass sich die jeweilige Pflanzsaison witterungsbedingt verschieben oder kürzer ausfallen kann.
Weitere Artikel des Herstellers:
Frage zum Produkt

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Es öffnet sich Ihr E-Mail-Programm.

Wir helfen gerne

Ob Beratung, Ersatzteile oder Sonderwünsche - all Ihre Fragen und Anliegen behandelt unser Kundenzentrum persönlich und fundiert.

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag unter der Nummer 02309 939050 oder jederzeit unter info@manufactum.de

Das Gartenjahr

Egal ob großer Garten oder kleiner Balkon – Antworten auf alle Fragen der Gartenarbeit finden Sie im Manufactum Gartenjahr. Nach Gartentyp und Jahreslauf gegliedert werden alle wichtigen Arbeiten leicht verständlich und Schritt für Schritt beschrieben.

Zum Gartenjahr