Stauden

Darstellung: Galerie | Liste
  • 8 Stauden im 9-cm-Topf, je 1 Stück der beschriebenen Sorten. Eine Pflanzanleitung mit detaillierten Angaben zu den Standortansprüchen liegt bei oder ist im Internet einzusehen.
    44,00 Euro
    Verfügbarkeit Lieferung Ende September (während der Pflanzsaison), jetzt bestellbar

  • 16 Stauden im 9-cm-Topf, je 1 Stück der beschriebenen Sorten. Eine Anleitung mit detaillierten Angaben zu den Standortansprüchen liegt bei oder ist im Internet einzusehen.
    79,00 Euro
    Verfügbarkeit Lieferung Ende September (während der Pflanzsaison), jetzt bestellbar

  • 16 Stauden im 9-cm-Topf, je 1 Stück der beschriebenen Sorten. Eine Anleitung mit detaillierten Angaben zu den Standortansprüchen liegt bei oder ist im Internet einzusehen.
    79,00 Euro
    Verfügbarkeit Lieferung Ende September (während der Pflanzsaison), jetzt bestellbar

  • 16 Stauden im 9-cm-Topf, je 1 Stück der beschriebenen Sorten. Eine Anleitung mit detaillierten Angaben zu den Standortansprüchen liegt bei oder ist im Internet einzusehen.
    79,00 Euro
    Verfügbarkeit Lieferung Ende September (während der Pflanzsaison), jetzt bestellbar

  • 8 Stauden im 9-cm-Topf, je 1 Stück der beschriebenen Sorten. Eine Anleitung mit detaillierten Angaben zu den Ansprüchen und zur Verwendung liegt bei oder ist im Internet einzusehen.
    44,00 Euro
    Verfügbarkeit Lieferung Ende September (während der Pflanzsaison), jetzt bestellbar

  • 8 Stauden im 9-cm-Topf, je ein Stück der beschriebenen Arten. Eine Pflanzanleitung mit detaillierten Angaben zu den Standortansprüchen liegt bei.

    Lieferung: Die Stauden werden, in einem Karton sorgfältig und fachgerecht verpackt, direkt von der Staudengärtnerei geliefert. Beachten Sie bitte, daß insbesondere die hohen Stauden für den Versand zurückgeschnitten werden müssen; diese Maßnahme wirkt sich aber keinesfalls qualitätsmindernd aus. Der Jahreszeit entsprechend sind die meisten Stauden zum Zeitpunkt des Versandes von eher unspektakulärer Gestalt; ihre gute Qualität erkennt man zu diesem Zeitpunkt aber schon am gut durchwurzelten Ballen – und spätestens im kommenden Jahr am kräftigen, vitalen Wuchs.
    Wenn Sie bei Eintreffen des Pakets nicht gleich pflanzen können, sollten Sie die Stauden aus dem Karton nehmen und (mit Topf) an einen schattigen Platz im Freien stellen. Gießen Sie sie leicht und überprüfen Sie regelmäßig, ob nachgegossen werden muß. Jeder Lieferung liegt eine ausführliche Pflanzanleitung bei.

    Historische Stauden. Aus dem Hortus Eystettensis.
    Eine der bemerkenswertesten hiesigen Gartenanlagen ist zweifellos der „Hortus Eystettensis“ im oberbayerischen Eichstätt. Dort schuf Fürstbischof von Gemmingen 1597 einen Garten, der bald zu einer der umfangreichsten Pflanzensammlungen seiner Zeit avancierte, denn er ließ – von großer Sammelleidenschaft getrieben – Pflanzen aus Europa, Afrika, Amerika und Asien nach Eichstätt holen. Fast ebenso berühmt wurde der gleichnamige Prachtband, der 1600 von dem Nürnberger Apotheker Basilius Besler erstellt wurde: Auf 367 zum Teil aufwändig kolorierten Kupferstichtafeln zeigt er 1.084 Darstellungen aller damals bekannten Arznei-, Zier- und Nutzpflanzen.
    Im Dreißigjährigen Krieg wurde der Garten stark beschädigt und später nur teilweise wiederhergestellt. Erst 400 Jahre später ging man das ehrgeizige Ziel an, möglichst viele der ursprünglichen Arten wieder aufzupflanzen, so daß heute ein weitgehend intakter Garten besichtigt werden kann.
    Aus dieser großen Fülle haben wir ein Paket historischer Pflanzen für den heimischen Garten zusammengestellt.

    Federnelke 'Maggie'
    (Dianthus plumarius)

    Diese Federnelke trägt den ganzen Juni und Juli gefüllte, duftende Blüten; kräftigrosa gefärbt mit rotem Auge und gefransten Blütenblättern. Sie bildet üppige, wintergrüne Polster, im Sommer dicht besetzt mit 25 cm hohen Blüten. Federnelken eignen sich besonders für Einfassungen und Steingärten und sind auch gut zum Schnitt geeignet.

    Fingerkraut 'William Rollisson'
    (Potentilla x cultorum)

    Eine gefüllte Varität des Fingerkrauts, die 1864 von Lemoin gezüchtet wurde – mit wunderschönen, halbgefüllten, recht großen Blüten in einem aparten Farbton zwischen Mahagoni und leuchtendem Orange. Von April bis Mai erscheinen sie unermüdlich an bis zu 50 cm hohen Stielen.

    Hahnenfuß 'Multiplex'
    (Ranunculus acris)

    Die auch als "Gefülltes Spiegelblümchen" bekannte Staude ist eine der ältesten nachgewiesenen Kultursorten: Sie wurde schon 1480 eingeführt und ist seit jeher beliebte Bauerngartenpflanze sowie traditionelle Kranzblume. Die dichtgefüllten goldgelben Blütenköpfchen erinnern an kleine Ranunkeln; besonders in England waren sie sehr beliebt und wurden dort als "Bachelor's Buttons" (Junggesellen-Nelken) bezeichnet. Die Pflanze wird etwa 60 cm hoch und blüht von Mai bis Juni.

    Schleierkraut 'Rosenschleier'
    (Gypsophila-Hybride)

    Diese robuste Karl-Foerster-Züchtung hebt sich vom üblichen Schleierkraut vor allem durch die Blütenfärbung ab, denn die wunderschönen, kugelig-gefüllten Blüten sind nicht weiß, sondern zartrosafarben. Die Staude blüht von Juni bis August und wird 40 cm hoch.

    Gefüllte Bertramsgarbe 'Schneeball'
    (Achillea ptarmica)

    Geradezu euphorisch berichtet Möller's Deutsche Gärtner-Zeitung schon 1894 über diese etwa 70 cm hohe Staude: "Eine weiße Schnittblume, die ohne besondere Kultur ununterbrochen vom Mai bis zum Winter blüht und fast zu jeder besseren Binderei gut verwendbar ist."

    Himalaya-Storchschnabel 'Plenum'
    (Geranium himalayense)

    Ein Storchschnabel mit reizenden, leicht gefüllten, sehr ausdauernden Blüten. Mit rötlichvioletter Färbung erinnern sie an kleine Röschen und stehen – von Juni bis Juli – über dem kräftig-grünen Laub. Die Staude breitet sich langsam aus und bildet einen dichten, 30–40 cm hohen Blattteppich.

    Römische Kamille 'Plenum'
    (Chamaemelum nobile)

    Diese Staude bildet etwa 15 cm hohe Matten aus nach Apfel duftendem, frischgrünem Laub, über das sich von Juni bis August hübsche, kleine, weiße Blütenbälle mit gelber Mitte erheben. Die Pflanze ist trittfest und damit für die Anlage eines Duftrasens geeignet.

    Akelei 'Blue Barlow'
    (Aquilegia-Vulgaris-Hybride)

    Die äußerst vielgestaltige Akelei ist eine alte Kultur- und Marienpflanze. Es gibt zahlreiche Blütenformen: einfache, halb- und vollgefüllte Sorten. 'Blue Barlow' hat hübsche, gefüllte, kugelige Blüten in klarem Blauviolett, in großer Fülle erscheinen sie von Mai bis Juli. Die Pflanze wird bis 80 cm hoch.

    44,00 Euro
    Verfügbarkeit Lieferung Ende September (während der Pflanzsaison), jetzt bestellbar

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Ihr Merk-/ Wunschzettel

enthält kein Produkt.

Direkt bestellen
Papierkorb
Manufactum Warenhäuser

Besuchen Sie uns in unseren Warenhäusern.

Manufactum Kataloge

Kataloge bestellen oder als PDF herunterladen

Staudenversand

Im folgenden PDF-Dokument können Sie sehen, wie die Pflanzen verpackt und bei Ihnen ankommen werden. » PDF-Dokument (2,4 MB).

 

Volltextsuche
Ihr Manufactum

Kundendaten / Bestellübersicht /
Wunschzettel etc.