Warenkorb

Gute Küchenmesser. Scharf gemacht.

Öffnen wir die Schublade der Küchenweisheiten und greifen nach ganz hinten. Begraben unter einer dicken Staubschicht finden wir dort – nicht ohne etwas wühlen zu müssen – die, die wir suchen: „Nur ein scharfes Küchenmesser ist ein gutes Küchenmesser.“ Gähnen Sie schon? Horden von Köchen und anderen professionellen Messerschwingern wurden über die Jahre bereits mehr oder weniger gleichlautend zitiert, jeder Zeitungsartikel, jede Servicekolumne zum Thema schlussfolgert bereits zu Beginn überaus scharfsinnig, dass ein günstiges Küchenmesser nicht nur selbst abstumpft, sondern auch den Nutzer in freudloser Gleichgültigkeit gegenüber diesem Alltagsgegenstand zurücklässt. Wer hingegen eine gute – will meinen: eine scharfe – Klinge führe, der lebe glücklich und verletzungsfrei bis ans Ende seiner Tage. Die schlechte Nachricht direkt zuerst: Wir werden nichts anderes behaupten, denn die Monotonie der Küchenmesser-Leier liegt in ihrer Wahrheit begründet. Doch es lohnt sich trotzdem weiterzulesen, denn wir verraten Ihnen nicht nur, wie die Schärfe eines guten Küchenmessers zustande kommt, sondern auch, wie sie sich bewahren lässt.

 

Weiterlesen

Messer und Zubehör

  • Ein Windmühlenmesser von Robert Herder in Solingen. Rostfreie Klinge aus Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl. Griffe aus gedämpftem und poliertem Kirschholz, zweifach vernietet (Niete aus Aluminium).
    Gesamtlänge 22 cm, Klingenlänge 11 cm. Gewicht 30 g.

    29,50 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Gedämpftes und geöltes Kirschbaumholz, aus einem Stück geschnitten.
    Mittel: Breite 33 cm, Tiefe 23 cm, Höhe 2 cm. Gewicht 600 g.
    Groß: Breite 46,5 cm, Tiefe 23 cm, Höhe 2 cm. Gewicht 900 g.

    ab 85,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Ein Windmühlenmesser von Robert Herder in Solingen. Rostfreie Klinge aus Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl, Griffschalen aus gedämpftem und poliertem Apfelbaumholz.
    Gesamtlänge 32,5 cm, Klingenlänge 18 cm. Gewicht 90 g.

    71,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Ein Windmühlenmesser von Robert Herder in Solingen. Feingepließte Wellenschliffklinge mit Gabelspitze aus Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl, rostfrei. Griffe aus gedämpftem und poliertem Kirschholz.
    Gesamtlänge 21 cm, Klingenlänge 10 cm. Gewicht 19 g.

    25,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Kohlenstoffstahl, dünngeschliffen und blaugepließtet. Griff aus gedämpftem Apfelbaumholz.

    Klingenlänge 11,5 cm, Gesamtlänge 22 cm. Gewicht 35 g.

    21,50 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Belgischer Brocken, Gewicht 180–220 g.
    25,50 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Mit einer umlaufenden Saftrille. Sauber gearbeitet und mit einer Materialstärke von 4 cm ein ordentlich schweres Schneidbrett aus verleimtem, mit Pflanzenöl behandeltem Bergahornholz. Zwei ins Holz eingearbeitete Griffmulden erleichtern die Handhabung.

    In 2 Größen:
    Mittleres Format: 40 x 30 cm. Gewicht 3 kg.
    Großes Format: 50 x 37,5 cm. Gewicht 4,4 kg.

    ab 61,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Klingenlänge 8 cm, Gesamtlänge 18,5 cm. Gewicht 20 g.
    18,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Die Klingenform ist vom professionellen „couteau de chef“ übernommen, hier lediglich etwas kürzer gestaltet und weniger schwer. Die breite, bis zur Messerspitze schüssig verlaufende Klinge (bis zu 2,8 mm stark) ermöglicht die sichere Führung des Messers an der Hand, die das Schneidgut hält. Mit der bogenförmig zur Messerspitze hin verlaufenden Klingenkontur eignet dieses Messer sich außerdem gut als Wiegemesser.
    Pflegehinweis: Kohlenstoffstahlmesser gehören nicht in die Spülmaschine. Wischen Sie die Messer nach dem Spülen trocken ab (werden sie längere Zeit nicht benutzt, reiben Sie die Klingen mit etwas Klingenöl ein). Bei Flugrost empfiehlt sich der Einsatz des Rostradierers. Ein Nachschärfen kann mit dem Wetzstahl erfolgen.

    Klinge Kohlenstoffstahl blaugepließtet. Heftschalen aus poliertem Apfelbaumholz. Klingenlänge 17,5 cm, Gesamtlänge 30 cm. Gewicht 170 g.

    145,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Das chinesische Kochmesser, bevorzugt für Gemüse und Kräuter. Mit der schweren Klinge lassen sich auch Pfefferkörner zerdrücken.
    Pflegehinweis: Reinigen Sie das Messer gleich nach Gebrauch mit einem feuchten Tuch und trocknen es direkt ab.

    Messerstahl geschmiedet, eisgehärtet (56 HRC), handabgezogen und handgeschärft. Die Heftschalen sind mit Edelstahlnieten befestigt. Klingenlänge 17,5 cm. Gesamtlänge 31 cm. Gewicht 250 g.
    Heftschalen aus Polyoxymethylen (POM) oder Pflaumenbaumholz.

    ab 109,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen
    zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

  • Das berühmte Universalmesser von Güde mit extrem feiner Zahnung, die dem Messer seine ungewöhnliche Schärfe gibt (besonders geeignet für Tomaten), die bei sachgemäßer Benutzung über Jahre erhalten bleibt. Für die Spülmaschine geeignet.
    ab 19,50 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Geschmiedet aus Messerstahl mit ausgeschmiedetem Knauf, eisgehärtet (56 HRC), handabgezogen und handgeschärft, rostfrei. Heftschalen aus dem thermoplastischen Kunststoff Polyoxymethylen (POM) und somit für die Spülmaschine geeignet oder Heftschalen aus dem Holz des Pflaumenbaums, das nicht für die Spülmaschine geeignet ist.
    ab 49,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Kirschbaumholz, verleimt. Materialstärke 2 cm.
    Nicht für die Spülmaschine geeignet.

    2 Größen zur Auswahl:
    Klein: 34,5 x 20 cm, Gewicht 680 g.
    Groß: 47 x 28 cm, Gewicht 1,3 kg.

    ab 22,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Klinge aus rostfreiem Messerstahl, Griffschalen aus Wacholderholz.
    Klingenlänge 12 cm, Gesamtlänge 23,5 cm. Gewicht 100 g.

    66,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Leichter als das Kochmesser K5 und wie jenes mit der kurzen, hohen Klinge gut an der Hand zu führen, die das Schneidgut hält. Als Wiegemesser geeignet dank der hochgezogenen Klingenspitze und des ausgestellten Messergriffes.
    Pflegehinweis: Kohlenstoffstahlmesser gehören nicht in die Spülmaschine. Wischen Sie die Messer nach dem Spülen trocken ab (werden sie längere Zeit nicht benutzt, reiben Sie die Klingen mit etwas Klingenöl ein). Bei Flugrost empfiehlt sich der Einsatz des Rostradierers. Ein Nachschärfen kann mit dem Wetzstahl erfolgen.

    Klinge Kohlenstoffstahl blaugepließtet. Heftschalen feinpoliertes Apfelbaumholz. Klingenlänge 11 cm, Gesamtlänge 22 cm. Gewicht 70 g.

    69,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Geschmiedet aus Messerstahl mit ausgeschmiedetem Knauf, eisgehärtet (56 HRC), handabgezogen und handgeschärft, rostfrei. Das Kochmesser (Couteau de chef) ist das Küchenmesser schlechthin; man kann damit u. a. Fleisch schneiden, Fische schuppen, Gemüse raffeln, Zwiebeln hacken oder Pfefferkörner zerdrücken. Heftschalen aus dem thermoplastischen Kunststoff Polyoxymethylen (POM) und somit für die Spülmaschine geeignet oder Heftschalen aus dem Holz des Pflaumenbaums, das nicht für die Spülmaschine geeignet ist.
    ab 102,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Seitlich eingefräste Griffmulden auf der Unterseite. Vier Füßchen aus Kautschuk verleihen rutschfesten Halt auf der Arbeitsplatte und federn Schläge von Fleischklopfer und Hackmesser zuverlässig ab.
    Der Hackblock gehört auf keinen Fall in die Spülmaschine. Zur Reinigung einfach feucht abwischen. Wir empfehlen den gelegentlichen Auftrag von etwas Speiseöl zur Pflege der Holzoberfläche.

    Eichenholz, mit Leinöl behandelt, anschließend mit einer hauchfeinen Politur aus Bienenwachs versehen und dadurch wasserabweisend. Materialstärke 4 cm. Länge 39,5 cm, Breite 26,5 cm. Gewicht 2,9 kg.

    86,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Klinge Edelstahl. Handgeschmiedet, eisgehärtet, handabgezogen und handgeschärft. Ausgeschmiedeter Endknauf.
    Eine Broschüre zur Messerpflege liegt bei. Nicht am Wetzstahl schärfen.

    Klingenlänge 30 cm, Gesamtlänge 44,5 cm.

    Heftschalen aus Polyoxymethylen POM. Gewicht 410 g.
    Heftschalen aus Pflaumenbaumholz. Gewicht 350 g.

    ab 171,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen
    zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

  • Amerikanisches Ahorn-Hartholz (Materialstärke 5,7 cm), wasserfest verleimt. Das Holz wird nach dem Zuschnitt gefräst, glattgeschliffen und abschließend eine schützende Schicht bienenwachshaltiges Pflegeöl aufgetragen. Eine Seite mit umlaufender, 2,5 cm breiter Saftrille, die andere ohne. 45,5 x 45,5 cm. Gewicht 7,4 kg.

    Schale Edelstahl, H 3 x B 21,5 x T 15,5 cm. Gewicht 200 g.

    265,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Klingenlänge 8 cm, Gesamtlänge 18,5 cm. Gewicht 20 g.
    17,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Geschmiedet aus Messerstahl mit ausgeschmiedetem Knauf, eisgehärtet (56 HRC), handabgezogen und handgeschärft, rostfrei. Heftschalen aus dem thermoplastischen Kunststoff Polyoxymethylen (POM) und somit für die Spülmaschine geeignet oder Heftschalen aus dem Holz des Pflaumenbaums, das nicht für die Spülmaschine geeignet ist.
    ab 89,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Klingenlänge 5 cm, Gesamtlänge 15,5 cm. Gewicht 15 g.
    18,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Klinge Dreilagenstahl, HRC 62–63. Zwinge aus Messing. Griff aus geräuchertem Eichenholz, geölt.
    Pflegehinweis: Kohlenstoffstahlmesser gehören nicht in die Spülmaschine. Wischen Sie die Messer nach dem Spülen trocken ab (bei längerer Nichtbenutzung etwas Klingenöl auftragen). Flugrost läßt sich mit dem Rostradierer beikommen. Ein Nachschärfen kann mit dem Wetzstahl erfolgen.

    Klingenlänge 20 cm, Gesamtlänge 32 cm. Gewicht 150 g.

    469,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen
    zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

  • Geschmiedet aus Messerstahl mit ausgeschmiedetem Knauf, eisgehärtet (56 HRC), handabgezogen und handgeschärft, rostfrei. Das Kochmesser (Couteau de chef) ist das Küchenmesser schlechthin; man kann damit u. a. Fleisch schneiden, Fische schuppen, Gemüse raffeln, Zwiebeln hacken oder Pfefferkörner zerdrücken. Heftschalen aus dem thermoplastischen Kunststoff Polyoxymethylen (POM) und somit für die Spülmaschine geeignet oder Heftschalen aus dem Holz des Pflaumenbaums, das nicht für die Spülmaschine geeignet ist.
    ab 86,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Geschmiedet aus Messerstahl mit ausgeschmiedetem Knauf, eisgehärtet (56 HRC), handabgezogen und handgeschärft, rostfrei. Heftschalen aus dem thermoplastischen Kunststoff Polyoxymethylen (POM) und somit für die Spülmaschine geeignet oder Heftschalen aus dem Holz des Pflaumenbaums, das nicht für die Spülmaschine geeignet ist.
    ab 49,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Die Buckelsklinge ist aus Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl – nicht ganz so scharf wie Kohlenstoffstahl, aber nicht rostend. Griff aus gedämpftem Apfelbaumholz. In zwei Größen.

    Klein:
    In dieser Größe empfehlen wir das Messer auch als Buttermesser oder z.B. als Besteck für das französische Frühstück mit Croissants und Konfitüre.
    Gesamtlänge 19 cm.

    Groß
    Gesamtlänge 22 cm.

    ab 21,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Elektrischer Schleifer für Messer, bei denen der Wetzstahl nichts mehr zu bewirken vermag, oder die endgültig stumpf geworden sind. In 2 Schleifstufen (diamantbesetzte Scheiben) wird die Klinge wieder aufgebaut, und die keramische Abziehvorrichtung sorgt für die nötige Schärfe. Letztere ist auch zur regelmäßigen Benutzung vorgesehen.
    159,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Nach dem Modell des Officemessers und ähnlich universal einzusetzen. Die geschliffene Klinge greift sehr gut in glatte Oberflächen, wie etwa die Haut einer Tomate. Heftschalen aus Polyoxymethylen (POM) oder Pflaumenbaumholz.
    Klingenlänge 12 cm.

    ab 55,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Klinge Kohlenstoffstahl feingeschliffen. Heftschalen aus gedämpftem Apfelbaumholz. Klingenlänge 17,5 cm, Gesamtlänge 30 cm. Gewicht 60 g.
    71,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Stahl, hartverchromt und magnetisiert. Ovale Schleiffläche. Verschraubt mit einem schwarzen Holzgriff, vernickelte Beschläge.
    Stahllänge 27,5 cm, Gesamtlänge 45 cm. Gewicht 420 g.

    31,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Geschmiedet aus Messerstahl mit ausgeschmiedetem Knauf, eisgehärtet (56 HRC), handabgezogen und handgeschärft, rostfrei. Heftschalen aus dem thermoplastischen Kunststoff Polyoxymethylen (POM) und somit für die Spülmaschine geeignet oder Heftschalen aus dem Holz des Pflaumenbaums, das nicht für die Spülmaschine geeignet ist.
    ab 51,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Klinge aus Kohlenstoffstahl, im Walkschliff geschliffen und blaugepließtet. Die Klinge läuft vom Messerrücken zunächst in eine „ballige“ Rundung und geht dann in eine wirklich dünn ausgeschliffene Schneide über. Form und Anschliff der Klinge machen dieses Messer zu einem feinen Universalgerät zum Schneiden und Tranchieren von Gemüse, Fleisch und Fisch.
    Pflegehinweis: Kohlenstoffstahlmesser gehören nicht in die Spülmaschine. Wischen Sie die Messer nach dem Spülen trocken ab (werden sie längere Zeit nicht benutzt, reiben Sie die Klingen mit etwas Klingenöl ein). Bei Flugrost empfiehlt sich der Einsatz des Rostradierers. Ein Nachschärfen kann mit dem Wetzstahl erfolgen.

    Mit Heftschalen aus Apfelbaumholz. Klingenlänge 15 cm, Gesamtlänge 26,5 cm. Gewicht 85 g.

    89,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Ahornholz, wasserfest verleimt. Materialstärke 30 mm. Gummifüßchen aus Naturkautschuk.
    Höhe 10 cm, Breite 46 cm, Tiefe 27 cm. Gewicht 2,9 kg.

    99,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Von Meister Shiro Kamo aus Takefu. Dreilagen-Stahl, nicht rostfrei. Maschinell gewalzt, von Hand gehämmert und ausgeschmiedet. Beidseitig angeschliffen. Die Klingenzeichen sind mit Nadel und Hammer in Handarbeit eingraviert.
    Klingenlänge ca. 22,5 cm, Klingendicke ca. 3 mm, Gesamtlänge ca. 36 cm. Gewicht ca. 110 g.

    260,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen
    zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

  • Klinge Kohlenstoffstahl patiniert, HRC 60. Zwinge aus Messing. Griff aus geräuchertem Eichenholz, geölt.
    Pflegehinweis: Kohlenstoffstahlmesser gehören nicht in die Spülmaschine. Wischen Sie die Messer nach dem Spülen trocken ab (bei längerer Nichtbenutzung etwas Klingenöl auftragen). Flugrost läßt sich mit dem Rostradierer beikommen. Ein Nachschärfen kann mit dem Wetzstahl erfolgen.

    Klingenlänge 20 cm, Gesamtlänge 32 cm. Gewicht 120 g.

    229,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Klinge aus rostfreiem Stahl, mit feingepließteter und vorn abgerundeter Spitze. Griff aus Rotbuchenholz (FSC-zertifiziert). Nicht in der Spülmaschine reinigen.
    Klein: Klingenlänge 9,5 cm, Gesamtlänge 19,5 cm. Gewicht 45 g. Für Kinder von 6–9 Jahren.
    Groß: Klingenlänge 10,5 cm, Gesamtlänge 22 cm. Gewicht 50 g. Für Kinder von 10 Jahren aufwärts.

    ab 29,50 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Geschmiedet aus Messerstahl mit ausgeschmiedetem Knauf, eisgehärtet (56 HRC), handabgezogen und handgeschärft, rostfrei. Heftschalen aus dem thermoplastischen Kunststoff Polyoxymethylen (POM) und somit für die Spülmaschine geeignet oder Heftschalen aus dem Holz des Pflaumenbaums, das nicht für die Spülmaschine geeignet ist.
    ab 75,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen
    zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

  • Klinge Dreilagenstahl, HRC 62–63. Zwinge aus Messing. Griff aus geräuchertem Eichenholz, geölt.
    Pflegehinweis: Kohlenstoffstahlmesser gehören nicht in die Spülmaschine. Wischen Sie die Messer nach dem Spülen trocken ab (bei längerer Nichtbenutzung etwas Klingenöl auftragen). Flugrost läßt sich mit dem Rostradierer beikommen. Ein Nachschärfen kann mit dem Wetzstahl erfolgen.

    Klingenlänge 20,5 cm, Gesamtlänge 33 cm. Gewicht 260 g.

    499,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen
    zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

  • Brotmesser mit Klinge aus Kohlenstoffstahl, im „Solinger Dünnschliff“ handgeschliffen. Griff Kirschbaumholz. Gesamtlänge 30 cm. Gewicht 95 g. Mit Laser-Gravur (Melodie zum Vers von P. Michael Hermes, Abtei Meschede). In einer Geschenkverpackung, mit Pflegeöl für den Holzgriff.
    78,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • 1.200er Körnung zum Nachschärfen von Klingen oder Ausschleifen kleinerer Scharten, 4.000er Körnung für den Feinabzug und das Polieren. Mit Anleitung.

    18 x 5,5 x 2,5 cm. Gewicht 520 g.

    83,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Diese ovalen Schneid- und Frühstücksbretter werden – was heute völlig ungewöhnlich ist – aus dem vollen Holz des Kirschbaums geschnitten (und nicht aus mehreren Teilen geleimt), fein geschliffen und mit Öl eingelassen.
    26,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Dient mit ihren langen Zinken dem Prüfen des Garfortschritts bei Braten und Geflügel. Pflegehinweis: Reinigen Sie die Fleischgabel gleich nach Gebrauch mit einem feuchten Tuch und trocknen sie direkt ab.

    Zinken 13,5 cm.
    Heftschalen aus Polyoxymethylen (POM) oder Pflaumenbaumholz.

    ab 77,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen
    zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

  • Profil aus eloxiertem Aluminium, mit 2 starken Magnetstreifen. Geeignet zur stets sichtbaren und immer griffbereiten Aufbewahrung von beispielsweise Kochmessern in der Küche, Schraubendrehern in der Werkstatt oder sonstigen magnetischen Gegenständen andernorts.
    2 seitliche Blenden aus Kunststoff dienen der Befestigung an der Wand (inklusive Material zur Befestigung).
    Länge 50 cm, Höhe 4,5 cm, Tiefe 2 cm. Gewicht 680 g. Lieferung ohne Messer.

    49,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Geschmiedet aus Messerstahl mit ausgeschmiedetem Knauf, eisgehärtet (56 HRC), handabgezogen und handgeschärft, rostfrei. Das Kochmesser (Couteau de chef) ist das Küchenmesser schlechthin; man kann damit u. a. Fleisch schneiden, Fische schuppen, Gemüse raffeln, Zwiebeln hacken oder Pfefferkörner zerdrücken. Heftschalen aus dem thermoplastischen Kunststoff Polyoxymethylen (POM) und somit für die Spülmaschine geeignet oder Heftschalen aus dem Holz des Pflaumenbaums, das nicht für die Spülmaschine geeignet ist.
    ab 120,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen
    zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

  • Ahornholz, verleimt. Mit Mulde (die den Vorteil bietet, daß das Wiegegut sich darin häuft) und der ausreichenden Größe von 30 x 20 cm.
    Aus leidvoller Erfahrung betonen wir noch einmal: Hölzerne Küchengeräte selbstverständlich niemals in die Spülmaschine geben oder im Wasser liegenlassen, sondern gleich nach Gebrauch abspülen und luftig trocknen lassen. Gelegentlich mit Speiseöl behandeln.
    Materialstärke 3 cm. Gewicht 790 g. Lieferung ohne Wiegemesser.

    27,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Aus der Schmiede von Meister Shiraki und Meister Morimoto in Sakai.
    Zweilagenstahl, nicht rostfrei. Maschinell gewalzt, von Hand gehämmert und ausgeschmiedet. Beidseitig angeschliffen. Die Klingenzeichen sind eingeschlagen.
    Griff Magnolienholz, Zwinge Büffelhorn. Klingenlänge ca. 16,5 cm, Klingendicke ca. 3 mm. Gesamtlänge ca. 31 cm. Gewicht 130 g.

    208,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen
    zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

  • Zum (hauchdünnen) Aufschneiden von kaltem Braten, Wurst, Schinken usw. Die lange, schmale Klinge geht mit einem Zug durch festes Fleisch.

    Klinge 20 cm. Heftschalen aus Polyoxymethylen (POM) oder Pflaumenbaumholz.

    ab 80,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen
    zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

  • Die kleine, zum Messergriff hin leicht ausgestellte Universalklinge eignet sich zum Zubereiten, Ausputzen, Parieren und Schälen gleichermaßen.
    Pflegehinweis: Kohlenstoffstahlmesser gehören nicht in die Spülmaschine. Wischen Sie die Messer nach dem Spülen trocken ab (werden sie längere Zeit nicht benutzt, reiben Sie die Klingen mit etwas Klingenöl ein). Bei Flugrost empfiehlt sich der Einsatz des Rostradierers. Ein Nachschärfen kann mit dem Wetzstahl erfolgen.

    Klinge Kohlenstoffstahl blaugepließtet. Lange Heftschalen aus feinpoliertem Apfelbaumholz. Klingenlänge 9 cm, Gesamtlänge 20,5 cm. Gewicht 35 g.

    51,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Geschmiedet aus Messerstahl mit ausgeschmiedetem Knauf, eisgehärtet (56 HRC), handabgezogen und handgeschärft, rostfrei. Heftschalen aus dem thermoplastischen Kunststoff Polyoxymethylen (POM) und somit für die Spülmaschine geeignet oder Heftschalen aus dem Holz des Pflaumenbaums, das nicht für die Spülmaschine geeignet ist.
    ab 69,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Klinge Kohlenstoffstahl patiniert, HRC 60. Zwinge aus Messing. Griff aus geräuchertem Eichenholz, geölt.
    Pflegehinweis: Kohlenstoffstahlmesser gehören nicht in die Spülmaschine. Wischen Sie die Messer nach dem Spülen trocken ab (bei längerer Nichtbenutzung etwas Klingenöl auftragen). Flugrost läßt sich mit dem Rostradierer beikommen. Ein Nachschärfen kann mit dem Wetzstahl erfolgen.

    Klingenlänge 20,5 cm, Gesamtlänge 33 cm. Gewicht 230 g.

    329,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen
    zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

  • Korpus aus Kirschbaumholz, gedämpft und geölt. Rindleder, einerseits vegetabil, andererseits chromgegerbt. Diamantinepulver.
    Länge Streichfläche 30 cm. Gesamtlänge 43,5 cm. Breite 4,5 cm. Gewicht 210 g.

    72,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Klinge mit beidseitigem Wellenschliff, handpoliert, aus rostfreiem Stahl. Die Heftschalen sind aus gedämpftem Apfelbaumholz.
    Klingenlänge 23 cm, Gesamtlänge 36 cm. Gewicht 150 g.

    180,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen
    zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

  • Kleines Schälmesser. Klinge Kohlenstoffstahl patiniert, HRC 60; Zwinge aus Messing; Griff aus geräuchertem Eichenholz, geölt (Hartöl).
    Pflegehinweis: Kohlenstoffstahlmesser gehören nicht in die Spülmaschine. Wischen Sie die Messer nach dem Spülen trocken ab (bei längerer Nichtbenutzung etwas Klingenöl auftragen). Flugrost läßt sich mit dem Rostradierer beikommen. Ein Nachschärfen kann mit dem Wetzstahl erfolgen.

    Klingenlänge 9,50 cm, Gesamtlänge 19,50 cm, Gewicht 30 g.

    119,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen
    zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

  • Klinge Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl (rostfrei), mit beidseitigem konvexem Wellenschliff. Heftschalen aus gedämpftem Apfelbaumholz. Klingenlänge 12,5 cm, Gesamtlänge 25 cm. Gewicht 50 g. Dieses Messer ist auch für Linkshänder geeignet.
    74,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Aus der Schmiede von Meister Shiraki und Meister Morimoto in Sakai. Zweilagenstahl, nicht rostfrei. Maschinell gewalzt, von Hand gehämmert und ausgeschmiedet. Einseitig angeschliffen. Die Klingenzeichen sind eingeschlagen.

    Griff Magnolienholz, Zwinge Büffelhorn. Klingenlänge ca. 15 cm, Klingendicke ca. 6 mm. Gesamtlänge ca. 28,5 cm. Gewicht 200 g.

    240,00 
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen
    zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

  • Arbeitsplatte Ahornholz geseift, Gestell und Schubkasten Buchenholz. Schubkasten mit kugelgelagertem und gedämpftem Selbsteinzug. Griff aus Aluminiumvollmaterial. Hinten zwei arretierbare Lenkrollen im Edelstahlgehäuse.

    Höhe 90 cm, Breite 64 cm, Tiefe 64 cm. Gewicht 53,5 kg.

    998,00 
    Verfügbarkeit lieferbar in 3 Wochen, jetzt bestellbar

  • Aus Nußbaum-Vollholz, geölt. Mit starken Neodym-Magneten im Innern.
    Lieferung ohne Messer. Mit Befestigungsmaterial.
    Höhe 6,5 cm, Breite 39 cm, Tiefe 3 cm. Gewicht 720 g.

    99,00 
    Verfügbarkeit lieferbar in 3 Wochen, jetzt bestellbar

  • Der Messerblock bietet 6 großen Koch- und Küchenmessern und einem Wetzstahl Platz. Es ist ein gerade stehender Messerblock und daher platzsparend. Er wird von der Seite bestückt und benötigt daher keinen „Luftraum“ über sich. Die von oben nach unten durchgefrästen Schlitze erlauben eine problemlose Reinigung.
    125,00 
    Verfügbarkeit lieferbar in 3 Wochen, jetzt bestellbar

  • Drei Windmühlen-Schälmesser im Set:

    Herder Universalmesser blaugepließtet:
    Klingenlänge 8 cm, Gesamtlänge 18,5 cm. Gewicht 20 g.

    Herder Schälmesser Vogelschnabel blaugepließtet:
    Klingenlänge 5 cm, Gesamtlänge 15,5 cm. Gewicht 15 g.

    Herder Küchenmesser blaugepließtet:
    Klingenlänge 8 cm, Gesamtlänge 18,5 cm. Gewicht 20 g.

    49,00 
    Verfügbarkeit lieferbar Ende Oktober, jetzt bestellbar

  • Schubladeneinsatz mit 6 Fächern, davon 1 mit Messerablage zur Aufnahme der Klingen Ihrer guten Küchenmesser. Rahmen aus massivem Buchenholz, geölt, und Bodeneinsatz aus Buchen-Sperrholz.

    Höhe 4,5 cm, Breite 30 cm, Tiefe 40 cm. Gewicht 1,4 kg.
    Ohne Inhalt.

    Bitte beachten Sie: Die Messerablage dieses Besteckeinsatzes ist nicht für Küchenmesser mit sehr hoher Klinge geeignet, wie etwa viele japanische Kochmesser sie haben.

    62,00 
    Verfügbarkeit lieferbar Anfang November, jetzt bestellbar

Japanische Messer und ein Kochmesser nach chinesischer Art

Guede Chai-Dao

Für einen japanischen Koch ist das makellose Zurichten der Speisen seit jeher ein selbstverständlicher Teil des Kochens; die japanischen Messerschmiede fertigen nach diesem Anspruch. Das Resultat sind Messer, die in Schärfe und Handhabung einmalig sind. Die japanischen Kochmesser beziehen wir über die Solinger Messermanufaktur Robert Herder. Seit inzwischen einem Jahrzehnt pflegt man dort eine sehr intensive Zusammenarbeit mit den Meisterschmieden in Sakai und Takefu, wo die japanische Messerschmiedekunst seit Jahrhunderten verwurzelt ist.
Japanische Messer


Auf Messers Schneide. Oder: Woran erkennt man ein gutes Küchenmesser?

Ein gutes Küchenmesser muss scharf sein, möglichst lange scharf bleiben und sich gut nachschärfen lassen. Was zunächst einfach klingt, ergibt sich in der Umsetzung aus der Wahl des Werkstoffs und der Zurichtung durch den Handwerker. Wenig überraschend, wenn man darüber nachdenkt, denn das ist bei den meisten guten Dingen der Fall. Eindeutige Ratschläge sind dabei schwer zu erteilen, aber ein paar Richtlinien können wir Ihnen an die Hand geben, die auch uns bei der Auswahl unserer Produkte leiten. Während Sie die Entscheidung zwischen den verschiedenen Materialien selbst treffen müssen, haben wir die Auswahl der in unseren Augen besten Messerhersteller aus jedem Bereich bereits für Sie übernommen.

Herder Kochmesser K5 HRC 60 blaugepließtet

Folgendermaßen spielen Material, Herstellung und Messerqualität zusammen:

 

  • Die Zusammensetzung des Klingenstahls beeinflusst maßgeblich, wie lange ein Küchenmesser scharf bleibt. Der Fachmann spricht hier von Schnitthaltigkeit. Je mehr Kohlenstoff im Stahl enthalten ist, desto härter ist ein Messer und desto höher ist die Stabilität der Schneidkante. Vor allem im drückenden Schnitt (im Vergleich zum ziehenden Schnitt) lassen gute Kohlenstoffstahl-Messer die Konkurrenz weit hinter sich. In unserem Sortiment sind es die Messer von Herder, jene aus der Hohenmoorer Messermanufaktur und die japanischen Messer, die sich materialbedingt durch ausgesprochene Schärfe auszeichnen.
  • Die Materialhärte technischer Werkstoffe, und damit auch die von Stahl, wird gemessen in „Härte nach Rockwell“ (HRC). Dabei gilt: je höher der Wert, desto härter die Klinge. Aber harter Stahl allein macht noch kein scharfes Küchenmesser. Auch die Art der Vergütung, das heißt, wie er gehärtet wurde, die Klingengeometrie (die Form des Schliffs) sowie die Qualität des Schliffs wirken sich auf die Schärfe aus.
  • Eine Klinge aus Kohlenstoffstahl lässt dem Schleifer dabei weitaus größeren Spielraum. Das Material ist besonders feinkörnig und lässt sich daher variantenreicher schleifen. Zusammenfassend lässt sich sagen: Je dünner und spitzer ein Küchenmesser geschliffen ist, desto höher seine Schnitthaltigkeit – vorausgesetzt das Material spielt mit.
  • Die Kehrseite der Medaille: Kohlenstoffstahl ist nicht rostbeständig und bedarf mehr Hingabe bei der Pflege. Auch der Verschleiß ist deutlich höher als bei rostfreien Küchenmessern.
  • Wer sich daher lieber weniger Gedanken um seine Küchenmesser machen möchte, ist mit Produkten aus etwas weicherem, aber dafür nicht rostendem Stahl gut beraten. Hier ist es vor allem der Hersteller Güde, der durch höchste Ansprüche an die Herstellung die Schnitthaltigkeit seiner Messer auf die Spitze treibt. Chrom ist das entscheidende Element, das für die Rostbeständigkeit einer Stahllegierung sorgt, und der Chrom-Vanadium-Molybdän-Stahl, der bei Güde zum Einsatz kommt, genügt höchsten Ansprüchen.
Güde Chai Dao

 

Nicht alle Kriterien für ein gutes Küchenmesser sind jedoch objektiv messbar. Auch subjektive Kriterien spielen eine Rolle. Neben der Härte und der Schnitthaltigkeit, der Korrosionsbeständigkeit und der Verschleißfestigkeit können auch die Balance und die Haptik eines Küchenmessers in die Kaufentscheidung hineinspielen. Die Art, wie ein Messer in der Hand liegt, wird von jedem Käufer anders wahrgenommen.

 

  • Hochwertige Küchenmesser aus Deutschland, vor allem die großen und schweren Modelle, sind in der Regel durchgeschmiedet. Das heißt: Der Stahl zieht sich durch den gesamten Griff. Der Schwerpunkt eines gut ausbalancierten Messers liegt dann meist am Übergang zwischen Klinge und Griff, was europäischen Schneidegewohnheiten entgegenkommt, bei denen der Messergriff oft vollständig mit der Hand umschlossen wird.
  • Traditionelle japanische Messer hingegen haben eine andere Gewichtsverteilung: Die Klinge wird hier im heißen Zustand in den Griff gesteckt und hält auch nach dem Abkühlen unverrückbar fest. Der Schwerpunkt liegt dadurch, dass die Griffe meist aus leichtem Holz gefertigt werden, auf der Klinge – idealerweise im von der Spitze aus betrachtet hinteren Viertel des sichtbaren Bereichs. Da japanische Köche gewohnt sind, ihr Messer mit den Fingern an der Schneide zu greifen, stellt dies jedoch keinen Nachteil dar.
  • Ob die Klinge eines Küchenmessers durchgeschmiedet ist, wirkt sich auch auf das Gesamtgewicht des Messers aus. Ein schweres Messer kann die Hand bei längerer Benutzung eher ermüden als ein leichteres. Andererseits hat man damit auch mehr in der Hand, was für manche Kunden die bevorzugte Variante gegenüber einer eher leichteren Version sein kann.
Veranstaltung Küchenmesser

Die Qual der Wahl. Oder: Welche Küchenmesser braucht man?

Die Frage nach der erforderlichen Grundausstattung an Küchenmessern ist nicht eindeutig zu beantworten, denn die Antwort hängt von verschiedensten Aspekten ab. Vor allem: Was und wie häufig koche ich? Ein Purist wird möglicherweise mit zwei Messern auskommen:

 

  • Das wichtigste Messer in der Küche ist ein Kochmesser, ein großes Allzweck-Modell, das vom Schneiden über das Wiegen bis hin zum Hacken alle Disziplinen beherrscht, und das bei Gemüse, Gewürzen, Fleisch und Fisch. Beschränkt man sich auf diesen Messertyp, ist man damit in der Lage, so gut wie alle in der Küche anfallenden Arbeiten auszuführen.
  • Lediglich ein Brotmesser ist zudem noch unverzichtbar. Denn seine Wellenschliffklinge, in der heutigen Form erfunden von Franz Güde, ist im Gegensatz zu einer glatten Klinge in der Lage, ein Brot sauber und ohne Ausflockungen in regelmäßige Scheiben zu schneiden.

 

Zwei bis drei kleinere Küchenmesser sind es, die den Reigen je nach Bedarf komplettieren:

 

  • Die kürzere und schmalere Version des Kochmessers ist das Officemesser. Es ist ebenfalls ein Allzweckmesser, bietet sich aufgrund seines handlicheren Formats jedoch eher für kleineres Schnittgut an, das sich hiermit einfacher verarbeiten lässt als mit einem großen Kochmesser. Die meisten Universalmesser und Gemüsemesser in unserem Sortiment bedienen ebenfalls ähnliche Bedürfnisse. Wer häufig Tomaten beziehungsweise andere Gemüse- oder Obstsorten mit Haut schneidet, ist dagegen mit einem kleinen Küchenmesser mit Wellenschliff gut beraten.
  • Da die Definitionen der einzelnen Messer nicht eindeutig festgelegt sind und auch von Hersteller zu Hersteller variieren, orientieren Sie sich am besten an der Klingenlänge und gegebenenfalls noch der Klingenform (bei manchen ist die Schneide durchgängig gerade, manche sind zur Spitze hin gebogen) – denn selbst unter dem gleichen Namen können sich teilweise sehr verschiedene Küchenmesser verbergen.
  • Noch mal kleiner und vor allem konkav gewölbt wird es, wenn man zum Schälmesser greift. Dieses kleinste Messer im Bunde eignet sich besonders, um rundes Obst und Gemüse möglichst verlustfrei schälen zu können.

Messerscharf geschlussfolgert bedeutet das: Alle weiteren Küchenmesser sind auf deutlich speziellere Anforderungen ausgelegt und sollten vor allem dann ergänzend angeschafft werden, wenn Sie regelmäßig in der Küche stehen und komplexere Gerichte zubereiten. Dazu gehören beispielsweise das Filetiermesser oder das Aufschnitt- und Tranchiermesser.


Die Messer wetzen. Oder: Wie schärft man Küchenmesser?

Egal wie schnitthaltig ein Messer ist, irgendwann muss es nachgeschärft werden, um weiter optimale Ergebnisse zu liefern. Das Material hat dabei entscheidenden Einfluss darauf, wie einfach und wie schnell diese Arbeit von der Hand geht. Messer aus Kohlenstoffstahl lassen sich grundsätzlich besser schärfen, benötigen aber auch mehr Zeitaufwand und Geduld.

 

Generell kann man ein Küchenmesser auf zwei verschiedene Arten schärfen: durch Wetzen oder Schleifen. Während man für Ersteres einen Wetzstahl verwendet (wie der Name bereits recht präzise nahelegt), kann Zweiteres nur umfassend und für alle Messertypen von einem Wasserschleifstein geleistet werden. Der Unterschied ist folgender: Während der Schleifstein tatsächlich Material abträgt und so die Schneidengeometrie erneuert, richten die meisten Wetzstähle (so auch der in unserem Sortiment) lediglich den abgenutzten Grat einer Klinge wieder auf, was vor allem bei weicherem Material regelmäßig nötig ist und dort auch gute Ergebnisse liefert, solange die Schneide noch nicht gänzlich stumpf ist. Im Prinzip kann man sagen: Wetzen hält das Messer länger scharf, Schleifen schärft es tatsächlich.

 

Ausgesprochen harte Küchenmesser, wozu besonders die japanischen Modelle zählen, werden grundsätzlich nicht gewetzt, sondern nur geschliffen, denn andernfalls kann die Klinge Schaden nehmen. Im Gegensatz zu den meisten europäischen Messern sind japanische in der Regel einseitig geschliffen, was steilere Schneidenwinkel ermöglicht, die die Reibung mit dem Schnittgut minimieren und mit etwas Routine präzisere Schnitte gelingen lassen. Diese spezielle Schneidengeometrie ist beim Schleifen zu berücksichtigen.

Wetzstahl

Wie Sie einen Wetzstahl verwenden, erklären wir hier auf anschauliche Art und Weise. Die Verwendung eines Schleifsteins ist etwas aufwendiger und erfordert Übung, liefert dann aber ausgezeichnete Ergebnisse. Vor der Verwendung müssen Schleifsteine gewässert werden – das Wasser kühlt einerseits die Klingen der Küchenmesser und bindet zudem den Schleifstaub. Schleifsteine gibt es grundsätzlich in verschiedensten Körnungen, genau wie Schleifpapiere. Dabei gilt: je gröber die Körnung und je kleiner die Zahl, desto größer der Materialabtrag und die Schleifwirkung. Feinere Körnungen hingegen dienen zum Feinschliff und der Polierung. Kombisteine vereinen zwei Feinheiten in einem Produkt. Eine natürlich vorkommende Variante des Schleifsteins ist der in den Ardennen gewonnene Belgische Brocken.

 

Um ein Küchenmesser auf dem Schleifstein zu schärfen beziehungsweise ihm einen neuen Grundschliff zu geben, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Meistens wird empfohlen, die Klinge mit leichtem Schwung aus dem Ellbogen vor und zurück über den Stein zu ziehen, ähnlich einem Scheibenwischer. Der Winkel des Messers zum Schleifstein sollte dabei dem ursprünglichen Winkel der Schneide entsprechen und variiert von Messer zu Messer. Üblich sind Winkel in einem Bereich von 15 bis 20 (seltener auch von 10 bis 25) Grad. Wir empfehlen, sich vor der Benutzung des Schleifsteins gründlich mit seiner Handhabung auseinanderzusetzen. Das Internet bietet zahlreiche, sehr umfangreiche Anleitungen zur richtigen Verwendung.

 

Wer sich das Schleifen mit dem Schleifstein nicht zutraut, kann entweder zu einem hochwertigen Diamant-Messerschleifer greifen, der den Winkel des Messers zur Schleiffläche vorgibt, oder aber (besonders bei hochwertigen Modellen) die stumpf gewordenen Küchenmesser einem Profi anvertrauen. Sollte sich in Ihrer Nähe kein kompetenter Spezialist finden lassen, empfehlen wir Ihnen unseren Messerschleif-Service: die Meisterschleiferei Stange in Sachsen, die seit 1932 Erfahrung in der traditionellen handwerklichen Aufarbeitung und Instandsetzung von Schneidwaren hat, arbeitet all Ihre Messer, Scheren und Werkzeuge wieder professionell für Sie auf.

Messerschleifer

Echt scharf. Für lange Zeit.

Wer seine Messer regelmäßig schärft, sie gut pflegt und angemessen aufbewahrt – am besten in einem Messerblock oder an einer Messerschiene – und im Optimalfall nur Holzbretter zum Schneiden verwendet (denn alle anderen Materialien schaden der Klinge), wird lange Freude an seinen Küchenmessern haben. Vorausgesetzt natürlich es handelt sich um hochwertige Modelle. Aber dafür haben wir ja bereits gesorgt.