Warenkorb

Kirschen, Pflaumen und anderes Steinobst

  • Sehr wertvolle Frühsorte; sie wurde um 1840 als Zufallssämling in Kappelwindeck bei Bühl in Baden entdeckt.

    Frucht: Dunkelviolette, bereifte Frucht, grüngelbes Fleisch von gutem, leicht säuerlichem Geschmack; gut steinlösend, wenig druckempfindlich. Reifezeit Mitte August, in kühlen Lagen später. Nur vollreife Früchte ernten. Zum Frischverzehr, Backen und Entsaften.
    Baum: Kräftiger, aufrechter Wuchs. Spät einsetzende, sehr hohe, regelmäßige Erträge. Zu dichter Behang sollte ausgedünnt werden. Selbstfruchtbar.
    Ansprüche an Standort und Klima: Bevorzugt einen warmen, ausreichend feuchten Standort mit humosem und nährstoffreichem Boden. Verzögerte Ausreife in kühleren Lagen. Holz und Blüte sind wenig frostempfindlich.
    Besondere Hinweise: Eine der robustesten Zwetschgen, hohe Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten, kaum anfällig für das Scharkavirus (einen der gefährlichsten Krankheitserreger im Zwetschgenanbau).

    Halbstamm.

    Lieferung: Die Gehölze werden zum Teil wurzelnackt, zum Teil im Topf geliefert. Die wurzelnackten Pflanzen werden ohne Erde in Kartons verpackt und die Wurzeln mit feuchtem Stroh vor dem Austrocknen geschützt. Die Pflanzen können nach der Lieferung bei kühlem Wetter noch einige Tage in der geöffneten Verpackung bleiben; besser ist es, sie in Erde einzuschlagen. Bitte beachten Sie, daß das empfindliche Feinwurzelwerk auf keinen Fall austrocknen darf. Jeder Lieferung liegt eine ausführliche Pflanzanleitung bei. Falls die Mengen unserer Baumschule nicht ausreichen, werden wir Sie über den zu erwartenden Lieferzeitpunkt informieren.

    29,00 
    Verfügbarkeit Lieferung in 3 Wochen (während der Pflanzsaison), jetzt bestellbar

  • Die Renekloden aus Oullins sind auch als Oullins Golden bekannt. Anfang des 19. Jahrhunderts in Oullins bei Lyon als Zufallssämling gefunden und durch die Baumschule Massot verbreitet. 1860 in Deutschland eingeführt.

    Frucht: Groß, rund, mit gelber, bei Vollreife rötlich gefärbter Haut. Gelbes Fruchtfleisch, zart, sehr saftig, süß und würzig. Der Geschmack der Renekloden ist abhängig vom Standort und von der Jahreswitterung. Hervorragend für den Frischverzehr und für Kompotte. Reife ab Mitte August, mehrmals durchpflücken.
    Baum: Starker, sparriger Wuchs mit großer Krone. Mittelfrühe Blüte, selbstfruchtbar. Früh einsetzende, hohe, regelmäßige Erträge.
    Ansprüche an Boden und Klima: Gering, die Reneklode bevorzugt wärmere Lagen, ist aber bis 800 m Höhe gut anbaufähig.
    Besondere Hinweise: Sehr widerstandsfähig gegen das Scharkavirus, robust, gesund und sehr ertragreich. Ausgezeichnet für den Hausgarten geeignet, gute Naschfrucht.

    Halbstamm.

    Lieferung: Die Gehölze werden zum Teil wurzelnackt, zum Teil im Topf geliefert. Die wurzelnackten Pflanzen werden ohne Erde in Kartons verpackt und die Wurzeln mit feuchtem Stroh vor dem Austrocknen geschützt. Die Pflanzen können nach der Lieferung bei kühlem Wetter noch einige Tage in der geöffneten Verpackung bleiben; besser ist es, sie in Erde einzuschlagen. Bitte beachten Sie, daß das empfindliche Feinwurzelwerk auf keinen Fall austrocknen darf. Jeder Lieferung liegt eine ausführliche Pflanzanleitung bei. Falls die Mengen unserer Baumschule nicht ausreichen, werden wir Sie über den zu erwartenden Lieferzeitpunkt informieren.

    28,00 
    Verfügbarkeit Lieferung in 3 Wochen (während der Pflanzsaison), jetzt bestellbar

  • Sehr alte Sorte, die wohl als Zufallssämling in der Nähe von Metz in Lothringen entstanden ist. Einst weit verbreitet, auch in Streuobstbeständen im Saarland und in der Pfalz. Außerordentlich fruchtbare Sorte mit hervorragendem Geschmack.

    Frucht: Klein bis mittelgroß, eirund, gelb, sonnenseits rot punktiert. Goldgelbes, festes, duftendes Fruchtfleisch, zuckersüß und sehr saftreich, gut steinlösend. Aus ihr wird eine sehr gute Marmelade hergestellt, ausgezeichnete Einweck- und Dörrfrucht, für Brände und Liköre und natürlich als Frischobst. Reife von August bis September.
    Baum: Mittelstarker Wuchs. Eher kleiner Baum mit flachrunder, kugeliger Krone, mit feinem Fruchtholz dicht besetzt. Gelegentlicher Ausdünnungsschnitt nötig. Sehr fruchtbar, sehr hoher Ertrag. Selbstfruchtbar.
    Ansprüche an Standort und Klima: Geschützte Lagen mit trockenen, warmen, auch steinigen Böden. Ungeeignet für kühle Nordhänge. Ansonsten robust.
    Besondere Hinweise: Hervorragend für den Selbstversorgeranbau, für Hausgarten oder Streuobstwiese geeignet.

    Halbstamm.

    Lieferung: Die Gehölze werden zum Teil wurzelnackt, zum Teil im Topf geliefert. Die wurzelnackten Pflanzen werden ohne Erde in Kartons verpackt und die Wurzeln mit feuchtem Stroh vor dem Austrocknen geschützt. Die Pflanzen können nach der Lieferung bei kühlem Wetter noch einige Tage in der geöffneten Verpackung bleiben; besser ist es, sie in Erde einzuschlagen. Bitte beachten Sie, daß das empfindliche Feinwurzelwerk auf keinen Fall austrocknen darf. Jeder Lieferung liegt eine ausführliche Pflanzanleitung bei. Falls die Mengen unserer Baumschule nicht ausreichen, werden wir Sie über den zu erwartenden Lieferzeitpunkt informieren.

    27,00 
    Verfügbarkeit Lieferung in 3 Wochen (während der Pflanzsaison), jetzt bestellbar

  • Roter Weinbergpfirsich, auch als Rotfleischiger Weingartenpfirsich oder Blutpfirsich bekannt.

    Frucht: Mittelgroß, dichte Behaarung, grün, sonnenseits gerötet. Festes Fleisch, rotgefasert, zur Mitte tiefrot; gut steinlösend. Sehr viel aromatischer, aber weniger süß als die üblichen Pfirsiche. Zum Frischverzehr und hervorragend für die Konservierung geeignet: Konfitüre und Kompott haben ein herrliches Aroma, Obstbrand und Likör gelten als Delikatesse. Genußreif im September, in kühlen Jahren im Oktober.
    Baum: Schwacher bis mittelstarker Wuchs, fein verzweigt. Hoher bis sehr hoher Ertrag. Frühe, spätfrostgefährdete Blüte; selbstfruchtbar. Mit rosaroten, duftenden Blüten im Frühjahr und feuerroter Herbstfärbung.
    Ansprüche an Standort und Klima: Bevorzugt warme Lagen, um ein Ausreifen der Früchte sicherzustellen. Nicht für schwere Böden geeignet; die Bäume treiben dort im Herbst zu lange, sind anfälliger für Frost und Gummifluß.
    Besondere Hinweise: Vor der Verarbeitung sollte die relativ feste, pelzige Schale entfernt werden.

    Kräftiger, einjähriger Buschbaum. Höhe bei Lieferung 80-120cm.

    Lieferung: Die Gehölze werden zum Teil wurzelnackt, zum Teil im Topf geliefert. Die wurzelnackten Pflanzen werden ohne Erde in Kartons verpackt und die Wurzeln mit feuchtem Stroh vor dem Austrocknen geschützt. Die Pflanzen können nach der Lieferung bei kühlem Wetter noch einige Tage in der geöffneten Verpackung bleiben; besser ist es, sie in Erde einzuschlagen. Bitte beachten Sie, daß das empfindliche Feinwurzelwerk auf keinen Fall austrocknen darf. Jeder Lieferung liegt eine ausführliche Pflanzanleitung bei. Falls die Mengen unserer Baumschule nicht ausreichen, werden wir Sie über den zu erwartenden Lieferzeitpunkt informieren.

    27,00 
    Verfügbarkeit Lieferung in 3 Wochen (während der Pflanzsaison), jetzt bestellbar

  • Die Säulenkirsche ist eine ausgezeichnete, kompakt wachsende Süßkirsche; eine der wenigen selbstfruchtbaren Sorten.

    Frucht: Große, dunkle, süßaromatische Kirschen; Reife ab Mitte Juli.
    Baum: Sehr kompakter Wuchs mit geringem Platzbedarf. Im Freiland 3 m, im Topf etwa 2 m hoch werdend. Die Säulenkirsche ist selbstfruchtbar, benötigt also keine Befruchtersorte. Schöne weiße Blüte ab April. Der erste Ertrag ist im dritten Standjahr zu erwarten.
    Besondere Hinweise: Um die Pflanze schmal im Wuchs zu halten, ist ein regelmäßiger Schnitt während der Wachstumsphase im Sommer erforderlich. Kräftige, zweijährige Pflanze.
    Höhe bei Lieferung 100–110 cm.
    Bei der Pflanzung der Säulenkirsche sollten Sie ein Gefäß von mindestens 20 Liter Volumen wählen und als Substrat ein Gemisch aus guter Blumenerde, Gartenerde und etwas reifem Kompost.

    Lieferung: Die Gehölze werden zum Teil wurzelnackt, zum Teil im Topf geliefert. Die wurzelnackten Pflanzen werden ohne Erde in Kartons verpackt und die Wurzeln mit feuchtem Stroh vor dem Austrocknen geschützt. Die Pflanzen können nach der Lieferung bei kühlem Wetter noch einige Tage in der geöffneten Verpackung bleiben; besser ist es, sie in Erde einzuschlagen. Bitte beachten Sie, daß das empfindliche Feinwurzelwerk auf keinen Fall austrocknen darf. Jeder Lieferung liegt eine ausführliche Pflanzanleitung bei. Falls die Mengen unserer Baumschule nicht ausreichen, werden wir Sie über den zu erwartenden Lieferzeitpunkt informieren.

    24,50 
    Verfügbarkeit Lieferung in 3 Wochen (während der Pflanzsaison), jetzt bestellbar

  • Diese sogenannte Halbkirsche – vermutlich eine Süßkirsche mit Sauerkirscheinschlag – wurde (wildgewachsen) an einer stillgelegten Bahnstrecke in Sachsen-Anhalt gefunden und ist von außerordentlicher Gesundheit und Widerstandsfähigkeit.

    Frucht: Große, hellrote, spritzig-süße Kirschen in Massen von Ende Juni bis Anfang Juli. Sehr saftreich.
    Pflanze: Wächst ungeschnitten (was empfohlen wird) als großer Strauch mit kurzem Stamm auf etwa 4 m Höhe; sehr gut für kleinere Gärten geeignet.
    Standortansprüche: Gering; wächst an so gut wie jedem Standort.
    Besondere Hinweise: Die Pflanze wurde schon im Wildzustand erfolgreich auf Virusfreiheit getestet. Zur Befruchtung benötigt die Pflanze eine andere Süßkirsche oder Vogelkirsche in einem Umkreis von bis zu 400 m.

    Kräftiger, zweijähriger Strauch im 2-l-Topf. Höhe bei Lieferung 60–80 cm.

    Lieferung: Die wurzelnackten Gehölze werden ohne Erdballen geliefert; im Karton sind die Wurzeln mit feuchtem Stroh vor dem Austrocknen geschützt. Die Containerpflanzen werden im Topf geliefert. Versandbeginn ist etwa Mitte Oktober. Die Pflanzen können nach Erhalt bei kühlem Wetter noch einige Tage in der geöffneten Verpackung bleiben; besser ist es, sie in Erde einzuschlagen. Bitte beachten Sie, daß das empfindliche Feinwurzelwerk auf keinen Fall austrocknen darf. Jeder Lieferung liegt eine ausführliche Pflanzanleitung bei.

    30,00 
    Verfügbarkeit Lieferung in 3 Wochen (während der Pflanzsaison), jetzt bestellbar

  • Die Aprikose Luizet ist eine alte französische Sorte, um 1850 an der Rhône gezüchtet, heute vor allem in der Schweiz verbreitet und wegen ihrer Robustheit hervorragend für den Hausgarten geeignet.

    Frucht: Rotorange mit dünner Haut. Gelboranges, saftiges, süßes Fleisch, schmelzend und angenehm aromatisch. Reifezeit Ende Juli bis Anfang August.
    Baum: Mittelstarker Wuchs bis etwa 4 m Höhe, großblättrig und gut garniert. Mittelfrühe Blüte, selbstfruchtbar. Nach dem Kronenaufbau sollten Aprikosen lediglich regelmäßig ausgelichtet werden.
    Ansprüche an Standort und Klima: Windgeschützte Lagen mit lockeren, lehm- oder lößhaltigen, gut durchfeuchteten Böden. ’Luizet‘ ist eine robuste, relativ frostharte Sorte, die auch für rauhere Lagen geeignet ist. Günstig sind leicht geneigte Nordhänge, die einen späten Austrieb gewährleisten; die Blüte ist dort weniger spätfrostgefährdet.
    Besondere Hinweise: Aprikosen sind besonders feine Tafelfrüchte, selbstfruchtbar und zieren den Garten mit schöner Frühjahrsblüte.

    Kräftiger, einjähriger Buschbaum. Höhe bei Lieferung 80–120 cm.

    Lieferung: Die Gehölze werden zum Teil wurzelnackt, zum Teil im Topf geliefert. Die wurzelnackten Pflanzen werden ohne Erde in Kartons verpackt und die Wurzeln mit feuchtem Stroh vor dem Austrocknen geschützt. Die Pflanzen können nach der Lieferung bei kühlem Wetter noch einige Tage in der geöffneten Verpackung bleiben; besser ist es, sie in Erde einzuschlagen. Bitte beachten Sie, daß das empfindliche Feinwurzelwerk auf keinen Fall austrocknen darf. Jeder Lieferung liegt eine ausführliche Pflanzanleitung bei. Falls die Mengen unserer Baumschule nicht ausreichen, werden wir Sie über den zu erwartenden Lieferzeitpunkt informieren.

    22,00 
    Verfügbarkeit Bitte wenden Sie sich an unser Kundenzentrum.

  • Eine veredelte Form der Schlehe mit sehr schmackhaften, großen Früchten.

    Frucht: Fast sauerkirschgroß, blau, leicht bereift. Aufgrund geringerer Gerbstoffgehalte fruchtig-aromatisch, weniger herb und süßer als die wilde Schlehe. Schon ab September, also vor Frosteinwirkung eßbar. Für Saft, Likör, Marmelade oder den Direktverzehr.
    Baum: Auf Pflaume veredelt. Wächst nicht strauchartig, sondern zu einem kleinen, etwa 3 m hohen und breiten Baum heran. Prächtiger weißer Blütenflor im April. Selbstfruchtbar.
    Ansprüche an Standort und Klima: Bevorzugt einen warmen, ausreichend feuchten Standort mit humosem, nährstoffreichem Boden.
    Besondere Hinweise: Die aromatischen Früchte sind eine schmackhafte Bereicherung des üblichen Obstangebots. Kräftiger, verpflanzter, dreijähriger Strauch.
    Höhe bei Lieferung 80–100 cm.

    Lieferung: Die Gehölze werden zum Teil wurzelnackt, zum Teil im Topf geliefert. Die wurzelnackten Pflanzen werden ohne Erde in Kartons verpackt und die Wurzeln mit feuchtem Stroh vor dem Austrocknen geschützt. Die Pflanzen können nach der Lieferung bei kühlem Wetter noch einige Tage in der geöffneten Verpackung bleiben; besser ist es, sie in Erde einzuschlagen. Bitte beachten Sie, daß das empfindliche Feinwurzelwerk auf keinen Fall austrocknen darf. Jeder Lieferung liegt eine ausführliche Pflanzanleitung bei. Falls die Mengen unserer Baumschule nicht ausreichen, werden wir Sie über den zu erwartenden Lieferzeitpunkt informieren.

    24,00 
    Verfügbarkeit Lieferung in 3 Wochen (während der Pflanzsaison), jetzt bestellbar

  • Nur noch wenig verbreitete, wertvolle ältere Sorte für den Hausgarten, 1911 nahe Dresden gezüchtet.

    Frucht: Mittelgroß, gelb mit intensiv roter Sonnenseite. Weißes, saftiges, feinsäuerliches Fleisch, vollreif gut steinlösend. Reifezeit von Mitte bis Ende August. Hohe Erträge, Fruchtausdünnung nötig.
    Baum: Starker, breitpyramidaler Wuchs bis 4 m Höhe, beachtliche Frosthärte und hohe iderstandsfähigkeit gegen die häufigste Krankheit im Pfirsichanbau, die Kräuselkrankheit. Pfirsiche tragen am einjährigen Holz; sie müssen jährlich stark zurückgeschnitten werden, damit neues Fruchtholz austreibt. Selbstfruchtbar.
    Ansprüche an Standort und Klima: Leicht saure, sand- und humushaltige, gut durchlüftete Böden mit guter Nährstoff- und Wasserversorgung. Wichtig ist ein sonniger Standort, ansonsten ist die Sorte anspruchslos und auch für rauhere Lagen geeignet.
    Besondere Hinweise: Früchte aus eigenem Anbau sind meist weniger süß, aber sehr viel aromatischer als gekaufte Ware. Wertvolles Ziergehölz im Frühjahr mit rosafarbenem Flor.

    Kräftiger, einjähriger Buschbaum. Höhe bei Lieferung 80–120 cm.

    Lieferung: Die Gehölze werden zum Teil wurzelnackt, zum Teil im Topf geliefert. Die wurzelnackten Pflanzen werden ohne Erde in Kartons verpackt und die Wurzeln mit feuchtem Stroh vor dem Austrocknen geschützt. Die Pflanzen können nach der Lieferung bei kühlem Wetter noch einige Tage in der geöffneten Verpackung bleiben; besser ist es, sie in Erde einzuschlagen. Bitte beachten Sie, daß das empfindliche Feinwurzelwerk auf keinen Fall austrocknen darf. Jeder Lieferung liegt eine ausführliche Pflanzanleitung bei. Falls die Mengen unserer Baumschule nicht ausreichen, werden wir Sie über den zu erwartenden Lieferzeitpunkt informieren.

    21,00 
    Verfügbarkeit Lieferung in 3 Wochen (während der Pflanzsaison), jetzt bestellbar

  • Schneiders Späte Knorpelkirsche
    Sehr große, dunkelrote Knorpelkirsche mit festem, saftigem, hocharomatischem Fleisch. Reife in der 5. Kirschenwoche. Spät einsetzende, mittlere bis hohe Erträge. Hochwertige Tafel- und Konservenkirsche.
    Büttners Rote Knorpelkirsche
    Mittelgroße, gelb-rote Frucht mit festem, saftigem Fleisch. Süßer, angenehm würziger Geschmack. Reife in der 5. Kirschenwoche. Gut geeignet für Frischverzehr und Verarbeitung.

    Halbstamm.

    Lieferung: Die Gehölze werden zum Teil wurzelnackt, zum Teil im Topf geliefert. Die wurzelnackten Pflanzen werden ohne Erde in Kartons verpackt und die Wurzeln mit feuchtem Stroh vor dem Austrocknen geschützt. Die Pflanzen können nach der Lieferung bei kühlem Wetter noch einige Tage in der geöffneten Verpackung bleiben; besser ist es, sie in Erde einzuschlagen. Bitte beachten Sie, daß das empfindliche Feinwurzelwerk auf keinen Fall austrocknen darf. Jeder Lieferung liegt eine ausführliche Pflanzanleitung bei. Falls die Mengen unserer Baumschule nicht ausreichen, werden wir Sie über den zu erwartenden Lieferzeitpunkt informieren.

    39,00 
    Verfügbarkeit Lieferung in 3 Wochen (während der Pflanzsaison), jetzt bestellbar

  • Eine wurzelechte, nur 2 m hoch werdende Sauerkirsche, die ideal für kleine Hausgärten geeignet ist.
    Frucht: Große, dunkelrote Frucht. Weiches, intensiv rotes Fleisch, gut steinlösend, von frischem, angenehm saurem Geschmack. Pflück- und Genußreife 6. Kirschenwoche (Mitte bis Ende Juli). Vielseitig verwendbar.
    Baum: Sehr kleinwüchsig mit kleiner Krone; bei vollem Behang mit hängenden, leicht zu beerntenden Trieben. Hohe, regelmäßige Erträge. Bei zu dichter Krone ist ein Auslichtungsschnitt empfehlenswert (etwa alle drei bis vier Jahre). Selbstfruchtbar.
    Ansprüche an Boden und Klima: Gering, für alle durchlässigen, nicht staunassen Gartenböden geeignet, in Sonne und leichtem Halbschatten. Kann auch im großen (mindestens 30-Liter-)Kübel auf Terrasse oder Balkon gehalten werden. Sehr frosthart.
    Besondere Hinweise: Die Sorte ist eine gesunde Auslese der ’Schattenmorelle‘. Aufgrund der geringen Höhe ist sie sehr leicht zu beernten und beansprucht nur wenig Platz.

    Kräftiger zweijähriger Buschbaum im 3-l-Topf. Höhe bei Lieferung 60 cm.

    Lieferung: Die Gehölze werden für den Versand ohne Erde (die Containerpflanzen mit Erde) in Kartons verpackt und die Wurzeln mit feuchtem Stroh vor dem Austrocknen geschützt. Die Bäume können nach der Lieferung bei kühlem Wetter noch einige Tage in der geöffneten Verpackung bleiben; besser ist es, sie in Erde einzuschlagen. Bitte beachten Sie, daß das empfindliche Feinwurzelwerk auf keinen Fall austrocknen darf. Jeder Lieferung liegt eine ausführliche Pflanzanleitung bei.

    26,00 
    Verfügbarkeit Lieferung in 3 Wochen (während der Pflanzsaison), jetzt bestellbar

  • Eine kompakt wachsende Nektarine mit besonders schöner Wuchsform: Auf einen Stamm veredelt, bildet sie einen Baum „en miniature“ mit kleiner kugeliger Krone. Sehr schön in Gefäßen und gut dafür geeignet.

    Frucht: Mittelgroß mit festem, goldgelbem, saftig-süßem Fruchtfleisch. Reife ab Ende August. Früh einsetzender, hoher Ertrag, bis zu 10 kg pro Baum.
    Baum: Prächtige rosafarbene Blüte im Frühjahr, gut frostverträglich. Die Sorte ist selbstfruchtbar und trägt schon im ersten Standjahr. Bis 1,5 m hoch.
    Besondere Hinweise: Die Pflanze sollte nicht im Durchzug stehen. Kräftige, zweijährige Pflanze im 5-l-Topf.
    Höhe bei Lieferung 40–60 cm.
    Bei der Pflanzung sollten Sie ein Gefäß von mindestens 20 Liter Volumen wählen und als Substrat ein Gemisch aus guter Blumenerde, Gartenerde und etwas reifem Kompost.

    Lieferung: Die Gehölze werden zum Teil wurzelnackt, zum Teil im Topf geliefert. Die wurzelnackten Pflanzen werden ohne Erde in Kartons verpackt und die Wurzeln mit feuchtem Stroh vor dem Austrocknen geschützt. Die Pflanzen können nach der Lieferung bei kühlem Wetter noch einige Tage in der geöffneten Verpackung bleiben; besser ist es, sie in Erde einzuschlagen. Bitte beachten Sie, daß das empfindliche Feinwurzelwerk auf keinen Fall austrocknen darf. Jeder Lieferung liegt eine ausführliche Pflanzanleitung bei. Falls die Mengen unserer Baumschule nicht ausreichen, werden wir Sie über den zu erwartenden Lieferzeitpunkt informieren.

    27,00 
    Verfügbarkeit Lieferung in 3 Wochen (während der Pflanzsaison), jetzt bestellbar

  • „Das Pflümli unter den Pflümli“: Mit ihrem außerordentlichen Aroma hat die Löhr- oder Zuckerpflaume in der Schweiz höchsten Stellenwert, bei uns ist sie dagegen weitgehend unbekannt. Die Sorte ist vermutlich in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts im Kanton Bern als Zufallssämling entstanden.

    Frucht: Etwa mirabellengroß, kugelig mit gelbrotvioletter Schale. Gelbgrünes, sehr saftiges und süßes Fruchtfleisch, würzig, mit ausgezeichnetem, kräftigem Aroma. Ideale Naschfrucht. Ergibt aromatische Säfte, Kompotte und Marmeladen. Reife von August bis September. Die Früchte haben den vollen Geschmack, wenn sie vom Baum fallen.
    Baum: Starker, aufrechter Wuchs, gesund und sehr ertragreich.
    Ansprüche an Standort und Klima: Gering, auch für Höhenlagen geeignet.
    Besondere Hinweise: Nur teilweise selbstfruchtbar, eine zweite Pflaume, Mirabelle oder Reneklode sollte in max. 200 m Entfernung stehen.

    Halbstamm.

    Lieferung: Die Gehölze werden zum Teil wurzelnackt, zum Teil im Topf geliefert. Die wurzelnackten Pflanzen werden ohne Erde in Kartons verpackt und die Wurzeln mit feuchtem Stroh vor dem Austrocknen geschützt. Die Pflanzen können nach der Lieferung bei kühlem Wetter noch einige Tage in der geöffneten Verpackung bleiben; besser ist es, sie in Erde einzuschlagen. Bitte beachten Sie, daß das empfindliche Feinwurzelwerk auf keinen Fall austrocknen darf. Jeder Lieferung liegt eine ausführliche Pflanzanleitung bei. Falls die Mengen unserer Baumschule nicht ausreichen, werden wir Sie über den zu erwartenden Lieferzeitpunkt informieren.

    29,00 
    Verfügbarkeit Lieferung in 3 Wochen (während der Pflanzsaison), jetzt bestellbar

  • Sehr kompakt und buschig wachsender Pfirsich, der aufgrund der schwachwachsenden Unterlage ein nur etwa 1,5 m hohes Bäumchen bildet und damit auch ideal für Gefäße geeignet ist.
    Kräftige, zweijährige Pflanze im 5-l-Topf.
    Höhe bei Lieferung 40–50 cm.

    25,00 
    Verfügbarkeit Lieferung in 3 Wochen (während der Pflanzsaison), jetzt bestellbar

  • Halbstamm.

    Die Sauerkirsche oder Weichselkirsche, in Bayern, Österreich und der Schweiz auch kurz Weichsel genannt, wird fast auf der gesamten Nordhalbkugel als Obstbaum kultiviert; in Norwegen zum Beispiel bis zum 68. Breitengrad und in den Südalpen bis 1.600 Meter Höhe. Die Früchte enthalten eine Vielzahl gesundheitsfördernder Stoffe, darüber hinaus sind Sauerkirschen hervorragend und sehr vielfältig zu verwerten. Die Ansprüche dieser Obstart sind gering: sie kann auch auf leichteren Sandböden angebaut werden und die Früchte platzen nicht so leicht wie bei der Süßkirsche.

    26,00 
    Verfügbarkeit Lieferung in 3 Wochen (während der Pflanzsaison), jetzt bestellbar