manufactum

    Wenn es wärmer wird. Sommerliche Baumwollkleidung

    Baumwolle ist vielseitig. Ihre eher glatten Fasern lassen sich zu leichten und feinen Geweben mit geringem Lufteinschluß verarbeiten, durch Verwendung entsprechender Garne und Web- oder Stricktechniken können daraus aber auch griffige, voluminöse Gewebe oder Gestricke entstehen. In beiden Fällen bestimmen zwei Faktoren den Tragekomfort: Faserqualität und Verarbeitung. Bei uns kommen erste Baumwollqualitäten zum Einsatz: ägyptische Giza-Baumwolle, Pima-Baumwolle oder Supima®-Baumwolle. Sie werden zu robusteren (wie beim Duck Canvas der Shorts) oder feineren (wie beim Schweizer Feinsatin des Kleids) Geweben, Gewirken und Gestricken verarbeitet.


    Merz beim Schwanen Herren-SweatshirtMerz beim Schwanen Herren-Sweatshirt

    Mit kühlem Griff.
    Herren-Sweatshirt.

    Das außergewöhnliche Material dieses Sweatshirts mit breiten Rippenbündchen verdankt sich der Herstellung auf selten gewordenen Original-Rundstrickmaschinen aus den Jahren 1920 bis 1960.

    Sie laufen sehr langsam und ermöglichen so erst die hohe Dichte, die charakteristische Struktur, den kernigen Griff und die Formtreue der schweren, zweifädigen Ware von der Schwäbischen Alb.

    100% Baumwolle, kbA (Gewebegewicht 400 g/qm). Rückenlänge bei Größe M = 70 cm.

    165,00 


    „Duck Canvas“. Gewebe mit derbem Charakter.

    Aus „Duck Canvas“, einem kräftigen Baumwollstoff, wurden in Schweden bis in die 1940er Jahre Hosen für die Jagd und für die Arbeit in Feld, Wald und Flur gemacht. Das feste Material scheuert nicht so bald durch, dennoch sitzen die Hosen bei aller Robustheit bequem. Kräftige Verriegelungen aus schwerem Garn sichern die beanspruchten Stellen an Taschenecken und Gürtelschlaufen; alle Nahtzugaben sind sauber eingefaßt und mit zusätzlichen Steppnähten versehen. Ein Zitat aus der Zeit um 1940 ist der „cinch back“, der verstellbare Riegel im hinteren Bund zur Weitenregulierung.

    Mit D-Ring an der linken Seitentasche zum Befestigen der Taschenuhr- oder Schlüsselkette. Duck Canvas aus 100% Baumwolle (10 oz), einmal vorgewaschen. Knöpfe und „cinch back“ aus Metall. Seitenlänge bei Größe 32 = 47 cm (ohne Bund).



    Am obersten Ende. Hiltl Herren-Chino Supima®.

    Supima® ist weltweit das Synonym für die hochwertigste, feinste und extra langstapeligste Qualität der Pima-Baumwolle. Bonomi in Italien webt daraus für uns den Stoff, aus dem Hiltl in Sulzbach diese Hose konfektioniert – ohne Bundfalte und im klassischen Chino-Schnitt.

    Das Gewebe aus Kettzwirnen (Feinheit Nm 30) und Schußfäden (Feinheit Nm 20) zeigt eine körnige Struktur und ist trotz seiner außergewöhnlichen Feinheit enorm haltbar.

    100% Baumwolle (Gewebegewicht 430 g/lfd.m). Ungefüttert. 2 seitliche paspelierte Eingrifftaschen,
    1 kleine Uhrtasche, 1 knöpfbare Gesäßtasche. Echthornknöpfe. Metallreißverschluß. Fußweite bei Größe 50 = 44 cm.

    176,00 



    Aus feinstem Jerseygestrick.
    Sommerlicher Pyjama.

    Das ungewöhnlich leichte, feinfädige Jerseygestrick aus mercerisiertem Baumwoll-Vollzwirn dieses Pyjamas, den Novila am Stammsitz in Titisee-Neustadt konfektioniert, stammt von einem darauf spezialisierten Betrieb in der Türkei. Bei dem Pyjama trifft ein mit Linien unterschiedlicher Stärke und Farbe kariert gemustertes Oberteil mit dunkelblau eingefaßtem V-Ausschnitt auf eine unifarbene, gerade geschnittene Hose.

    100% Baumwolle. Gestreiftes Oberteil mit Halbarm, aufgesetzter Brusttasche, V-Ausschnitt und eingefaßter Blende, unifarbene, gerade geschnittene Hose mit Gummibund. Hose ohne Taschen und Eingriff. Oberteil Rückenlänge bei Größe 50 = 76 cm.


    Am obersten Ende. Supima®-Feininterlock.

    Supima® ist weltweit das Synonym für die hochwertigste, feinste und extra langstapeligste Qualität der Pimabaumwolle. Rohware aus den USA, in kbA-Qualität, verspinnt die Fa. Bühler in der Schweiz zu ungemein ebenmäßigem und feinem Garn. Auf der Schwäbischen Alb wird daraus ein Feininterlock gewirkt, der seinesgleichen sucht: Er ist außergewöhnlich weich und zeichnet sich durch einen besonders seidigen Griff und Glanz aus. Novila verarbeitet die herausragende Ware im eigenen Betrieb in Tschechien zu dieser Wäscheserie mit seidigem Griff und auffallend angenehmem Tragekomfort selbst nach vielen Wäschen.


    Gekämmte Crêpe-Garne aus Giza-Baumwolle. Seldom Damen-Poloshirt Giza-Baumwolle.

    Ägyptische Giza-Baumwolle der höchsten Qualitätsstufe ist die Basis dieses formgestrickten, leicht taillierten Polo-Shirts von Seldom. Sie wird zu ringgesponnenem, gekämmtem Crêpe-Garn verarbeitet, bei dem Einzelgarn und Zwirn mit einer höheren Drehung versehen werden, was die Charakteristik des Reiskorngestricks ausmacht. Gefärbt wird das Garn in Italien, wobei der hohe Weißgrad des Rohmaterials außergewöhnliche Färbeeigenschaften und somit brillantere Farben gewährleistet.

    100% Baumwolle der Garnfeinheit Nm 60/3. Der Bund des Shirts ist in 1/1-Rippe recht fest gestrickt. 1/1-Rippenstrickbündchen. Perlmuttknöpfe. Rückenlänge bei Größe M = 61 cm. Rot, Creme und Dunkelblau.


    Fließender Fall. Luftig geschnittenes Sommerkleid aus Feinsatin.

    Glanz, gleichmäßige Struktur und ausgezeichnete Festigkeit zeichnet den Schweizer Feinsatin aus extra langstapeliger Supima®-Baumwolle aus, aus dem dieses luftig geschnittene, ärmellose Kleid konfektioniert wird.

    Das fließend fallende Gewebe ist ungewöhnlich dicht geschlagen (101 Kettfäden pro cm), der Schimmer entsteht durch die dank der Garnfeinheit von Nm 120 extrem hohe Kettfadendichte in Kombination mit der Satinbindung.

    100% Baumwolle, extra langstapelig (Gewebegewicht 160 g/qm). Futter 100% Viskose. Perlmuttknopf. Rückenlänge bei Größe 38 = 98 cm.

    Blauschwarz.

    vorher 269,00 €
    jetzt 198,00 

    Kontakt

    Bestellung, Service & Beratung

    +49 2309 939 050

    (Montag bis Freitag 8:00 - 19:00 Uhr)

    Newsletter

    Hier können Sie den wöchentlichen Manufactum Newsletter bestellen. Mit dem Newsletter erhalten Sie unsere Angebote schon vor Erscheinen der gedruckten Kataloge und bisweilen auch spezielle Sonderangebote.

    Lieferung & Zahlung

    • Rechnung
    • Bankeinzug
    • Vorkasse
    • Kreditkarte Visa Mastercard
    • Sonderbestellungen
    • Ersatzteilservice
    • Persönliche Produktberatung
    Manufactum Deutschland - Hiberniastraße 5 - D-45731 Waltrop - Telefon +49 2309 939 050 - Fax +49 2309 939 800