Sneeboer Rosenrechen schmal

Sneeboer Rosenrechen schmal
Sneeboer Rosenrechen schmal
59,90 €alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Vorrätig, Lieferung in 4-5 Werktagen
Hinweis: Bei dem Artikel handelt es sich um Sperrgut. Die Zustellung dieses Artikels kann wenige Tage länger dauern als angegeben. Sperrgutzuschlag beachten.

Allgemeine Informationen

Werkzeug für Rosengärtner.

Dieser Rechen ist eigens für die Pflege der Rosen gemacht und lässt sich für viele Arbeiten im Beet einsetzen. Eine der wichtigsten ist im Spätsommer das Zusammenkehren des von Pilzen (z.B. Sternrußtau) befallenen und vorzeitig abgefallenen Blattwerks, um damit die weitere Verbreitung der Krankheit einzudämmen und ein Überwintern der Pilzsporen wirksam zu verhindern. Nach der üppigen Sommerblüte sollten zudem die herabgefallenen Blütenblätter aufgesammelt werden. Immer wird dabei auch oberflächlich der Boden gelockert und belüftet, ohne die empfindlichen Wurzeln der Rosen zu schädigen, und flachwurzelndes Unkraut kann zugleich entfernt werden.

Federleicht. Und langlebig.

Der Rosenrechen ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit über Ländergrenzen hinweg. Sneeboer, der holländische Werkzeugschmied, und David Austin, der bekannte englische Rosenzüchter, haben daran gemeinsam gearbeitet. Der Schmied tüftelte lange, bis er die filigranen Zinken in einer Qualität herstellen konnte, die seinen hohen Ansprüchen Genüge tat. Diese sollten sehr dünn sein, gleichzeitig aber flexibel und maximal stabil. Das zu erreichen, gelang schließlich in einem Verfahren, bei dem ein nur 6 mm starker Edelstahldraht bis auf einen Durchmesser von 2,5 mm kaltgezogen wird. Die federnden Zinken verhaken sich nun kaum zwischen den Rosen (und können sie somit nicht schädigen), und auch die schmale Form des Werkzeugkopfes ist für die Arbeit zwischen den voll ergrünten Pflanzen optimal. Der lange Stiel verlängert die Reichweite, sodass stets aufrecht – und mit Abstand zu den Stacheln – gearbeitet werden kann.

Westfriesische Handwerkskunst. Von Sneeboer.

Seit über 100 Jahren versorgt die Familie des westfriesischen Schmieds Jaap Sneeboer ihre bekanntlich unentwegt mit Land-, Deich- und Gartenbau beschäftigten holländischen Mitbürger mit dem dafür nötigen Werkzeug. Für die in ihren Formen traditionellen friesischen Gartenbauwerkzeuge in Edelstahlausführung verarbeitet Sneeboer zwei unterschiedliche Edelstähle: einen höher legierten, zäheren für die Federn und Tüllen der Stielhalterung und einen niedriger legierten, besser schmiedbaren für die eigentlichen Funktionsteile. Die einzelnen Konstruktionselemente werden miteinander verschweißt, anschließend geschliffen und poliert. Alle Arbeitsgänge erfolgen in Handarbeit.

Gartenwerkzeug geschmiedet.

Bei Gartengeräten ist es längst üblich, zu stanzen und zu walzen. Den Unterschied zum geschmiedeten Gartenwerkzeug braucht man kaum zu beschreiben. Denn nur beim Schmieden kann auf das Werkzeug in allen Einzelheiten eingegangen und das Material an jenen Stellen verdichtet und verstärkt werden, wo dies aus funktionellen Gründen notwendig ist.

Produktinformation

Artikelnummer 67514

Edelstahl handgeschmiedet. Stiel Eschenholz unbehandelt, Niete Messing. Zinkenlänge 23 cm. Gefertigt in den Niederlanden.
Gesamtlänge 1,73 m, Breite 15 cm. Gewicht 680 g.
Hersteller:
Frage zum Produkt

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Es öffnet sich Ihr E-Mail Programm.

Wir helfen gerne

Ob Beratung, Ersatzteile oder Sonderwünsche - all Ihre Fragen und Anliegen behandelt unser Kundenzentrum persönlich und fundiert.

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag unter der Nummer +49 (0)2309 939 050 oder jederzeit unter info@manufactum.de

Das Gartenjahr

Egal ob großer Garten oder kleiner Balkon – Antworten auf alle Fragen der Gartenarbeit finden Sie im Manufactum Gartenjahr. Nach Gartentyp und Jahreslauf gegliedert werden alle wichtigen Arbeiten leicht verständlich und Schritt für Schritt beschrieben.

Zum Gartenjahr
Menü