Seckauer Quittenbrand

Seckauer Quittenbrand
Seckauer Quittenbrand
39,90 €Grundpreis: 114,00 €/1lalle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Vorrätig, Lieferung in 2-3 Werktagen
Expresslieferung möglich

Allgemeine Informationen

Die Quitte, im rohen Zustand ungenießbar, wird vor allem zur Herstellung von Saft und Gelee verwendet und auch, obschon seltener als Apfel oder Birne, zur Gewinnung eines milden Quittenbrands. Auch hier stammen die Früchte aus der Seckauer Umgebung und werden in geringen Mengen, dafür aber unter Erhaltung eines erstaunlich fruchtigen Aromas mit angenehmer Weichheit, verarbeitet.

Aus dem südlichen Österreich: Seckauer Obstbrände.

Die südlich gelegene steirische Benediktinerabtei Seckau hat vor etlichen Jahren begonnen, eine Brennerei zu etablieren, um die sich vor allem ein Mitarbeiter der Mönche verdient gemacht hat: Stefan Nöstelthaller. Er hat eine Leidenschaft für Destillatqualitäten entwickelt, die dafür sorgt, daß Seckauer Erzeugnisse im großen Österreichischen Markt der Obstbrände einen hervorragenden Ruf genießen. Nur von Hand selektierte Früchte, die auch als Tafelobst verkauft werden könnten und direkt vom Kloster oder von persönlich ausgesuchten Erzeugern stammen, werden verarbeitet.

Zutaten und Hinweise:

Verkehrsbezeichnung:

Seckauer Quittenbrand 0,35l

Ursprung / Herkunft:

Österreich

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:

Benediktinerabtei Seckau
8732 Seckau
Österreich

Produktinformation

Artikelnummer 55544

40 Vol.-% Alk., 0,35-l-Flasche
Frage zum Produkt

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Es öffnet sich Ihr E-Mail Programm.

Wir helfen gerne

Ob Beratung, Ersatzteile oder Sonderwünsche - all Ihre Fragen und Anliegen behandelt unser Kundenzentrum persönlich und fundiert.

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag unter der Nummer +49 (0)2309 939 050 oder jederzeit unter info@manufactum.de

Gutes aus Klöstern

Wir bringen lebendige Klosterkultur aus ganz Europa direkt zu Ihnen nach Hause – in Form schmackhafter, pflegender und handwerklich ausgereifter Produkte, die sich im klösterlichen Alltag für Leib und Seele längst bewährt haben

Gutes aus Klöstern
Menü