Manufactum LogoManufactum Logo

Kleine Alltagsfreuden. Warum für Designerin Ruth Bartlett tägliche Routinen so wichtig sind

Art-Direktorin, Interiordesignerin und Requisiteurin Ruth Bartlett gibt uns einen Einblick in ihren Alltag und erzählt, von welchen Ritualen sie zehrt, wie sie ihre Firma, Our Bartlett, aufgebaut hat, und warum sie auf das klassische Handwerk vertraut. Bartlett, die ursprünglich aus London kommt, hat sich mit ihren Designs Schritt für Schritt einen Namen in ihrer Wahlheimat Berlin gemacht, wo sie mit internationalen Marken aber auch Lokalgrößen zusammenarbeitet.
Ruth Bartletts Wohnung befindet sich im obersten Stockwerk eines Gebäudes, das von der perfekten Mischung aus Natur und einer unverwechselbaren Baulandschaft umgeben ist. Im Inneren ihres Apartments spiegelt sich dieselbe Balance wider: ein heller, offener Raum, gefüllt mit Pflanzen und einer Auswahl an Mid-Century-Möbeln neben ihren eigenen modernen Designs. Die hohen Decken, der geräumige Grundriss und die riesigen Fenster der Wohnung, die Bartlett sich mit ihrem Freund Cory und dem gemeinsamen Hund Daddy teilt, sind typisch für Altbauwohnungen, die in Berlin immer schwerer zu finden sind. Es ist unmöglich, das Dekor im Inneren mit nur einem Wort zu beschreiben: modern, klassisch, robust – in ihm manifestiert sich Bartletts Liebe zum Experiment. Natürliche Elemente und handgefertigte Details ziehen sich durch das gesamte Interieur und erzählen von den Stationen, die die in London geborene Bartlett in ihrer Karriere durchlaufen hat.


In der Branche, in der die Designerin sich bewegt, ist es essentiell einen Ort zu haben, an dem Entspannung im Vordergrund steht. Es sind alltägliche Rituale, auf die Bartlett zurückgreift, um nach langen Tagen im Studio – die sie mit der Arbeit an ihren persönlichen Projekten und ihren Aufträgen als Art-Direktorin sowie Set- und Interiordesignerin verbringt – einen Ausgleich zu finden. Ihren Tag beginnt sie normalerweise damit, sich in aller Ruhe einen Kaffee zu brühen, ihren Hund Daddy mit einem Snack zu verwöhnen und ihre E-Mails zu checken, während sie an ihrem Holztisch sitzt.
Bartletts Routine erlaubt es ihr, jeden Tag Momente der Ruhe zu genießen, bevor es hektisch wird. „In der Kreativindustrie zu arbeiten, kann wirklich stressig sein und einem viele Sorgen bereiten“, sagt sie. „Etwas zu haben, auf das man sich fokussieren kann und das einen erdet, ist wahrscheinlich das wichtigste Geschenk, das man sich selbst machen kann. Andernfalls verliert man sich irgendwann in den tausend E-Mails, Anrufen und Deadlines.“
Genauso wie Bartlett kontinuierlich am Dekor ihres Zuhauses feilt, entwickelt sich auch ihr Stilverständnis als Set- und Interiordesignerin weiter. Indem sie verschiedene Materialien ausprobiert, neue Verarbeitungsprozesse erforscht und mit unterschiedlichen Kreativen aus dem Handwerksbereich zusammenarbeitet, formt sie ihre eigenen Designs. „Jeder Ort, den du betrittst, stößt in deinem Gehirn etwas Neues an. Genau deshalb macht es solchen Spaß“, erklärt sie, bevor sie hinzufügt: „Aber man kann auch nie abschalten, denn alles, was man sieht, kann eine potenzielle Idee sein. Wenn deine Leidenschaft und dein Hobby gleichzeitig deine Arbeit sind, dann gibt es keine Freizeit!“
Bartletts Leidenschaft für das Gestalten von Räumen war von Anfang an ein Teil von ihr. „Ich glaube, ich habe meine Eltern als Kind in den Wahnsinn getrieben, weil ich Einrichtungspläne für ihr Haus für sie anfertigte und dann ihren Garten neu entwarf, während ich ihnen ständig sagte, was sie falsch machten. Ich war wahrscheinlich richtig altklug!“ Ihre Berufung rückte noch mehr in den Mittelpunkt, als sie entschied, an der Universität Illustration zu studieren. Nachdem ein Besuch im frühlingshaften Berlin zu der Entscheidung eines Wohnortwechsels noch im Herbst desselben Jahres geführt hatte, machte sich Bartlett in der deutschen Hauptstadt einen Namen als Set- und Interiordesignerin, Requisitenherstellerin und Art-Direktorin ihrer eigenen Marke, Our Bartlett.
Für die Designerin ist ein menschlicher Geschäftsansatz heute die Basis ihrer Karriere, nicht nur wenn es darum geht, Klienten anzuwerben, sondern auch, indem sie sich auf diejenigen verlässt, die das schrumpfende Feld der Handwerkskunst am Leben halten. Neue Technologien bestimmen mittlerweile viele der Designprozesse und die Kreativen, die sich mit ihrem Leben dem Handwerk verschrieben haben, werden von Massenproduktion und Automatisierung ersetzt.
Auf die Frage, ob für sie in irgendeinem Fall moderne Technologie die bessere Lösung wäre, fallen ihr ein paar Beispiele ein, unter anderem das Schneiden mit dem Laser für ein detailliertes Finish von Materialien oder andere Oberflächenbehandlungen. Aber richtig begeistert von dieser Idee ist sie nicht, denn das bedeutet auch, dass die Menschen, die ihr Leben damit verbracht haben, ihr Handwerk zu perfektionieren, weniger Arbeit haben.

Wir danken Ruth, dass sie uns einen Einblick in ihren Alltag gewährt hat. Mehr über die vielseitige Designerin auf ihrer Website oder auf Instagram.

Über Manufactum

Besonders

Seit mehr als 30 Jahren stehen wir für die Idee einer bewussten Nutzung hochwertiger Produkte, die Ihren Alltag bereichern und Freude schenken können.

Ausgewählt

Als kompetenter Partner finden wir gute Dinge, die Ihren Wünschen nach Funktion und Qualität entsprechen, und präsentieren sie Ihnen in Katalog, Webshop und App.

Konsequent

Unsere Produktauswahl basiert auf den Prinzipien von Reparierbarkeit, langer Lebensdauer sowie einer ressourcenschonenden und sozialverträglichen Produktion.

Erlebbar

Nehmen Sie unsere Produkte in einem unserer zehn Warenhäuser selbst in die Hand und erfahren Sie ihre Geschichten. Unser fachkundiges Personal berät Sie gerne.

Kontakt

Bestellung, Service & Beratung +49 (0)2309 939 050(Montag bis Freitag 8:00 - 19:00 Uhr)

Newsletter abonnieren und 5€-Gutschein sichern*

Hier können Sie den wöchentlichen Manufactum Newsletter bestellen. Mit dem Newsletter erhalten Sie unsere Angebote schon vor Erscheinen der gedruckten Kataloge und bisweilen auch spezielle Sonderangebote.

Lieferung & Zahlung

  • Rechnung
  • Bankeinzug
  • Vorkasse
  • Kreditkarte Visa Mastercard
  • Paypal Paypal
  • Sonderbestellungen
  • Ersatzteilservice
  • Persönliche Produktberatung
Besuchen Sie uns:FacebookInstagram
Manufactum GmbH - Hiberniastraße 5 - D-45731 Waltrop - Telefon +49 (0)2309 939 050 - Fax +49 (0)2309 939 800
  1. Der Gutschein ist bis zum 31.12.2018 und ab einem Kaufwert von € 50,00 gültig. Jeder Gutschein ist einmalig einlösbar. Pro Kunde und Bestellung kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Der Aktionsgutschein kann nicht zum Kauf eines Warengutscheins verwendet werden. Die Veröffentlichung und kommerzielle Weitergabe der Gutscheincodes ist nicht gestattet. Der Gutschein ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Eine Barauszahlung sowie eine Rückvergütung auf bereits getätigte Käufe sind nicht möglich.

Menü