Robert Piguet Cravache Eau de Toilette

100-ml-Flakon
Robert Piguet Cravache Eau de Toilette 100-ml-Flakon
Robert Piguet Cravache Eau de Toilette
100-ml-Flakon
100-ml-Flakon
141,00 €alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Vorrätig, Lieferung in 2-3 Werktagen
Expresslieferung möglich

Allgemeine Informationen

Klassisch. Mediterrane Frische.

Cravache (frz. für Reitgerte) ist der erste Herrenduft von Robert Piguet und steht in der Tradition eines klassischen Eau de Cologne, ist aber als Eau de Toilette komponiert. Der zitrisch-frische Duft erschien erst posthum 1963 und wird seit 2007 mit leichten Modifikationen wieder aufgelegt. Seine fruchtig-würzige Kopfnote mit Zitrone, Mandarine und Lavendel erinnert an den mediterranen Sommer. Im Herzen kontrastieren dunkelgrüne Salbei-Noten und fruchtig-frisches Petitgrain mit zartpfeffriger Muskatnuss. Erdendes Patschuli und salzig-rauchiges Vetiver in der Basis verleihen dem Duft Tiefe und Fülle.

Robert Piguet. Vom Couturier zum Parfumeur.

Als Spross einer Bankiersfamilie war dem gebürtigen Schweizer Robert Piguet eigentlich eine Laufbahn im Bankwesen vorherbestimmt. Zum Entsetzen seiner Eltern setzte er sich aber schon als Neunzehnjähriger nach Paris ab, um dort eine Karriere in der Modebranche zu starten. Nach Lehrjahren bei Haute-Couture-Designern und -Modehäusern etablierte er 1933 seinen eigenen Modesalon – mit Erfolg, denn bereits fünf Jahre später konnte er an eine der begehrten Adressen an den Champs-Élysées ziehen und wurde schließlich einer der ganz großen Couturiers seiner Zeit.
Als Kunst- und Literaturliebhaber entwarf er nicht nur für die Hautevolee, sondern auch für das Theater und zahlreiche Künstler. Extravagante, gleichzeitig sehr schlichte Schnitte prägten seine Mode, deren Markenzeichen die perfekt geschneiderten Anzüge aus feinem, grauem Flanell wurde. Schließlich lernten bei ihm junge Designer, die mittlerweile selbst für die großen Labels der Branche tätig sind oder renommierte Marken gegründet haben, wie Hubert de Givenchy oder Christian Dior.
1951 schloss Robert Piguet sein Mode- und Parfümhaus, allerdings ohne einen Nachfolger gefunden zu haben. Erst Anfang des neuen Jahrtausends fand sich ein neuer Besitzer, der die Tradition Piguets wieder aufleben ließ und für deren Fortführung den renommierten Parfümeur Aurélien Guichard gewinnen konnte.

Les Parfums de Robert Piguet. Avantgardistisch, charaktervoll, provokant.

Der elegante, schlichte und gleichzeitig extravagante Stil seiner Mode, teils mit verschwenderischer Opulenz kombiniert, prägt auch die Parfüms aus dem Hause Robert Piguet. In Kooperation mit den Parfümeuren Germaine Cellier und Francis Fabron entstanden ab 1944 eine ganze Reihe Düfte, darunter die Parfüms Bandit, Fracas und Visa, die fortan in keinem der exklusiven Warenhäuser in den Metropolen fehlten.
Der Parfümeur Aurélien Guichard hat sie für Piguet wieder aufgelegt und das Sortiment um neue Kompositionen erweitert. Mit einem sehr hohen Parfüm­anteil und nach wie vor in Frankreich hergestellt, sind die charaktervollen Düfte intensiv und langanhaltend.

Produktinformation

Artikelnummer 17379

Eau de Toilette für Herren im Glasflakon mit Zerstäuber.
Hersteller:
Frage zum Produkt

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt? Gerne können Sie die Frage hier stellen. Es öffnet sich Ihr E-Mail Programm.

Wir helfen gerne

Ob Beratung, Ersatzteile oder Sonderwünsche - all Ihre Fragen und Anliegen behandelt unser Kundenzentrum persönlich und fundiert.

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag unter der Nummer +49 (0)2309 939 050 oder jederzeit unter info@manufactum.de

Warengutscheine

Einer für alle(s): Mit unseren Warengutscheinen verschenken Sie die volle Auswahl des Manufactum Sortiments. Wählen Sie den Warengutschein mit Karte oder den PDF-Warengutschein zum sofortigen Einsatz. Jeweils verschiedene Motive verfügbar.

Gutscheine kaufen
Menü