manufactum
1 von 2
1 von 2

Lederwaren aus Uetersen. Ludwig Schröder

Schröder Flechtgürtel

Seit 1825 ist die Familie Ludwig Schröder, ansässig im schleswig-holsteinischen Uetersen, im Ledergeschäft. 140 Jahre wurde im eigenen Betrieb Leder gegerbt und zu Lederwaren verarbeitet – bis 1964. Damals gab die Ledermanufaktur die Gerberei auf und spezialisierte sich allein auf die Verarbeitung des Leders zu Gürteln und Taschen von außergewöhnlicher Qualität. Nur bestes, vegetabil oder grubengegerbtes Rindleder aus ausgesuchten europäischen Gerbereien wird verarbeitet. Ein Grundsatz von Schröder: Das Oberleder wird niemals mit Farbe zugespritzt, sondern im Fass mit Farbe durchgefärbt.
Lederwaren aus Uetersen. Ludwig Schröder

Newsletter abonnieren

Hier können Sie den wöchentlichen Manufactum Newsletter bestellen. Mit dem Newsletter erhalten Sie unsere Angebote schon vor Erscheinen der gedruckten Kataloge und bisweilen auch spezielle Sonderangebote.Zur Newsletter-Anmeldung

Kontakt

Bestellung, Service & Beratung

+49 2309 939 050

(Montag bis Freitag 8:00 - 19:00 Uhr)

Lieferung & Zahlung

  • Rechnung
  • Bankeinzug
  • Vorkasse
  • Kreditkarte Visa Mastercard
  • Sonderbestellungen
  • Ersatzteilservice
  • Persönliche Produktberatung
Manufactum Deutschland - Hiberniastraße 5 - D-45731 Waltrop - Telefon +49 2309 939 050 - Fax +49 2309 939 800