Manufactum LogoManufactum Logo

Freiformgeschmiedete Bratpfanne

Freiformgeschmiedete Bratpfanne_01
Freiformgeschmiedete Bratpfanne
73,00 €
alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

Produktinformation

Artikelnummer 79619

Diese Pfanne mit extrahohem Rand wird bei Turk nur für uns aus einem Stück Eisen auf traditionelle Weise geschmiedet. Erkennbar ist sie an der Verbreiterung am oberen Stiel und an der Raute.

In 3 Größen lieferbar:
Klein: Boden 15,5 cm Ø, Rand 22 cm Ø, Randhöhe 3,5 cm, Gesamtlänge 44,5 cm. Gewicht 1,2 kg.
Mittel: Boden 18 cm Ø, Rand 25,5 cm Ø, Randhöhe 4 cm, Gesamtlänge 49 cm. Gewicht ca. 1,5 kg.
Groß: Boden 21 cm Ø, Rand 29 cm Ø, Randhöhe 4,3 cm, Gesamtlänge 55 cm. Gewicht 1,8 kg.

Allgemeine Informationen

Non plus ultra. Freiform-warmgeschmiedete Bratpfannen.

Schmiedeeisen, sonst fast nur zu nostalgischem Zierat verformt, scheint hier zu seiner eigentlichen Bestimmung zu finden. Diese Pfanne wird per Hand unter dem Gesenk aus einem Stück freiform-warmgeschmiedet: Sie erkennen es an dem durchgehenden Hakenstiel, an der in der Schmiede entstandenen charakteristischen Oberflächenstruktur mit ihren hitzebedingten rotbraunen bis grüngrauen Schattierungen. Die Hersteller-Garantie auf Material- und Fertigungsfehler beträgt 10 Jahre, die Lebensdauer ein Vielfaches. Im Laufe dieser Zeit verbessern sich die schon nach dem Einbraten hervorragenden Brateigenschaften Ihrer Pfanne immer weiter. Diese Pfannen mit hohem Rand und langgezogenem Stiel mit Aufhängehaken werden in Westfalen für uns gefertigt.

Gute Pfannen sind aus Eisen.

Ihren Charakter verdanken die Pfannen mit langgezogenem Hakenstiel nicht nur ihrer Form, sondern auch dem Material, aus dem sie gemacht sind. Schwer, unverwüstlich und rustikal, sind sie für „strengsten“ Gebrauch geeignet. Unsere Pfannen werden bei Turk in Westfalen unter dem Gesenk in Form geschlagen oder freiform-warmgeschmiedet. Das Wärmeverhalten solcher Bratgeräte übertrifft deutlich das gewalzter Pfannen.

Mehr als 150 Jahre Erfahrung.

Freiform-warmgeschmiedete Pfannen werden bei Turk in Westfalen seit 1857 hergestellt. Früher bezeichnete man solche Pfannen auch als „handgeschmiedet“ – obgleich dieser Begriff missverständlich aufgefasst werden kann, denn aktuelle technische Hilfsmittel kommen nichtsdestotrotz zum Einsatz. Der Pfannenrohling wird unter dem Hammer herausgeschmiedet, dann aber mittels einer Presse ausgestanzt mit dem Hammer nur noch einmal nachbearbeitet. Unebenheiten werden gegebenenfalls mit einem Laser ausgeglichen. Von beiden Maschinen – Stanze sowie Laser – können sich feine Spuren an Pfannenrand und -stiel befinden. Hauptabnehmer der Pfannen ist heute die Gastronomie, weil gelernte Köche die hervorragenden Brateigenschaften von Eisenpfannen zu schätzen wissen.

Herdarten:

Das Material ist für alle Herdarten – Elektro, Gas, Induktion und selbst offenes Feuer – geeignet; für Glaskeramikkochflächen empfehlen wir die Pfannen jedoch nur bedingt, da die rauhe Oberfläche des ursprünglichen Materials ihre Spuren hinterlassen kann. Die Herdplatte sollte nicht kleiner als der Pfannenboden sein.

Reinigung:

Alle Reineisenpfannen sind zum Schutz vor Korrosion mit einem Ölfilm geschützt, den Sie vor dem ersten Gebrauch der Pfannen am besten mit der kalzinierten Soda aus unserem Haushaltspflegesortiment entfernen. Eisenpfannen gehören nicht in die Spülmaschine; eine gut eingebratene Pfanne läßt sich leicht und restlos auswischen.

Eisenpfannen

Schmiedeeisen, sonst fast nur zu nostalgischem Zierat verformt, scheint hier zu seiner eigentlichen Bestimmung zu finden. Diese Pfanne ist aus einem Stück freiform-warmgeschmiedet: Sie erkennen es an dem durchgehenden Hakenstiel, der weder angeschweißt noch angenietet ist, an der in der Schmiede entstandenen charakteristischen Oberflächenstruktur mit ihren hitzebedingten rotbraunen bis grüngrauen Schattierungen - und an dem nicht immer planen Boden.
Die Hersteller-Garantie auf Material- und Fertigungsfehler beträgt 10 Jahre, die Lebensdauer ein Vielfaches. Im Laufe dieser Zeit verbessern sich die schon nach dem Einbraten unübertrefflichen Brateigenschaften Ihrer Pfanne immer weiter.
Sie werden bemerken, daß die Bratfläche immer dunkler und die Bratergebnisse immer besser werden. Diese Pfannen mit einem höheren Rand (ca. 4,5 cm) und einem langgezogenen Stiel mit Aufhängehaken werden in Westfalen eigens für uns gefertigt.

Wir helfen gerne

Ob Beratung, Ersatzteile oder Sonderwünsche – all Ihre Fragen und Anliegen behandelt unser Kundenzentrum persönlich und fundiert.

Sie erreichen uns montags bis freitags von 8.00–19.00 Uhr unter +49 2309 939 050 oder jederzeit unter info@manufactum.de

Kundenbewertungen

(10)
06.08.2016, tizian burgener

falscher Produktebeschrieb und Bilder

Da ich als Metallbauer und Schmied fasziniert von handwerklicher Qualität bin, habe ich mich umso mehr aufs Auspacken der bestellten Pfanne gefreut. Leider wurde ich von dem "aus einem Stück freiform geschmiedeten" angepriesenen Produkt enttäuscht. Der Pfannenstiel ist nicht geschmiedet sonder wurde einfachst gelasert und mit Hammerspuren überzogen. Die Griffform wie auch die Struktur entspricht nicht der abgebildeten Bilder und sieht deutlich anders und billig aus. Der Pfannenboden ist schön und funktioniert sicher tiptop. Eigentlich sicher ein tolles Produkt - aber leider nicht bis ins Detail hergestellt - und dann stimmt der Preis halt auch nicht mehr. Schade ...

16.04.2015, Wolfgang Buckenhofer

Bin begeistert

Nach dem Auspacken der Pfanne war mir (Werkzeugmachermeister und mittlerweile erfahrener Hobbykoch) klar, worauf sich manche kritischen Kommentare beziehen. Die Pfanne hatte keine glatte Zunderhaut sondern körnige, sehr raue Erhebungen (außen und innen). Für mich eine leichte Übung, ich habe die Oberfläche leicht angeschliffen - ohne die wichtige Zunderhaut zu verletzen, sie ist jetzt glatt - danach den Reinigungsprozess und das Einbrennen vollzogen. Der Griff ist für eine Männerhand genau richtig, denn allzu gerundete Griffe sind mit nassen oder fettigen Händen einfach nur gefährlich. So liegt die Pfanne mir super in der Hand. Ich habe große Freude mit der Pfanne, es ist mir bisher alles (fast täglicher Einsatz) hervorragend gelungen, was sicherlich der nun perfekten Zunderhaut zu verdanken ist.

11.11.2012, Christoph Schmiedhofer

Überdauert Generationen

Die Brateigenschaften sind bereits nach einer kurzen Einarbeitungsphase sehr gut und werden mit längerer Benutzungsdauer wirklich überragend. Darüber hinaus stellt die Pfanne eine Investition dar, die mühelos Generationen überdauert. Kleine Abzüge gibt es in der B-Note. Der Stiel ist an den Rändern recht scharfkantig - das schmerzt beim Halten der schweren Pfanne, insbesondere beim großen Modell. Ich besitze eine zweite handgeschmiedete Pfanne eines anderen Herstellers, welche in dieser Hinsicht wesentlich angenehmer zu handhaben ist.

Warengutscheine

Einer für alle(s): Mit unseren Warengutscheinen verschenken Sie die volle Auswahl des Manufactum Sortiments. Wählen Sie zwischen drei Varianten: vom Warengutschein im Geschenkkarton bis zum PDF-Warengutschein, jeweils mit verschiedenen Motiven verfügbar.

Gutscheine kaufen

Kontakt

Bestellung, Service & Beratung

+49 2309 939 050

(Montag bis Freitag 8:00 - 19:00 Uhr)

Newsletter

Hier können Sie den wöchentlichen Manufactum Newsletter bestellen. Mit dem Newsletter erhalten Sie unsere Angebote schon vor Erscheinen der gedruckten Kataloge und bisweilen auch spezielle Sonderangebote.

Lieferung & Zahlung

  • Rechnung
  • Bankeinzug
  • Vorkasse
  • Kreditkarte Visa Mastercard
  • Sonderbestellungen
  • Ersatzteilservice
  • Persönliche Produktberatung
Manufactum Deutschland - Hiberniastraße 5 - D-45731 Waltrop - Telefon +49 2309 939 050 - Fax +49 2309 939 800