Manufactum LogoManufactum Logo

Drehschalter Porzellan

Drehschalter Porzellan_01
Drehschalter Porzellan
45,50 €alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

Produktinformation

Artikelnummer 86880

Zentraleinsatz und Knebel aus Porzellan. Mit Sprungwerk. Als Wechselschalter, Kreuzschalter oder Serienschalter. Lieferung ohne Abdeckung.

Allgemeine Informationen

Das Schaltersystem aus Porzellan.

Mit Beginn des elektrischen Zeitalters war etliche Jahrzehnte die Porzellan- und Keramikindustrie der wichtigste Zulieferer der Elektrotechnik. Abdeckungen, Schalterteile und -gehäuse waren aus dem schönen Material, das sich, über die ästhetischen hinaus, aus anderen, geradezu schlagenden Gründen anbot: Es ist nichtleitend und von außerordentlicher Härte. Also haben wir einen westfälischen Hersteller elektrotechnischer Schaltungen für industrielle Anwendungen und einen thüringischen Produzenten von technischem Porzellan zu gemeinsamer Tat zusammengeführt. Das Ergebnis ist diese Schalterserie in Porzellan: Sie ist sowohl funktionell (aufgrund des schaltertechnischen Innenlebens) als auch ästhetisch überlegen, und dies gleich dreifach: optisch, haptisch und akustisch (wegen des Drehschalters schönem satten „Klack“).
Achten Sie darauf, daß die Montage immer nur durch eine Fachkraft erfolgt.

Die Abdeckungen und der Schaltknopf: technisches Porzellan.

Alle Porzellanteile stammen aus Schierschnitz in Thüringen, wo seit 1913 elektrotechnisches Porzellan produziert wird. Der eingesetzte Porzellantyp C 110 entspricht der Norm für die Werkstoffeigenschaften nach DIN VDE 0335 Teil 3.

Kombinierbar.

Schalter und Steckdosen werden ohne äußere Abdeckungen geliefert und je nach Montagestelle mit den entsprechenden Einzel-, Doppel- und Systemabdeckungen kombiniert.

Diese Komponente paßt in folgende Abdeckungen:

Einzelabdeckung
Doppelabdeckung
Systemabdeckung Außenteil
Systemabdeckung Mittelteil

Maße und technische Spezifikationen.

Steckdose komplett montiert:
– bestehend aus Steckdose mit Zentraleinsatz aus Duroplast und Einzelabdeckung aus Porzellan. 16 A, 250 V. Höhe über Putz 12 mm.

Drehschalter komplett montiert:
– bestehend aus Schalter mit Knebel, Zentraleinsatz und Einzelabdeckung aus Porzellan. 10 A, 250 V. Höhe über Putz inkl. Knebel 25 mm.

Abdeckungen:
– Einfachabdeckung 82 mm Ø.
– Zweifachabdeckung 153 x 82 mm, Mittenabstand 71 mm.
– Systemabdeckung z.B. dreifach: 224 x 82 mm, Mittenabstand 71 mm.

Innenleben: keramische Schalter. Aus der Schiffselektrik.

In einigen Bereichen haben sich Drehschalter dieser Bauart bis heute erhalten, dort nämlich, wo Zuverlässigkeit und Lebensdauer von großer Wichtigkeit sind und man sich auf eine robuste Schaltermechanik verlassen können muß – im Schiffsbau und in der Industrie. Die Mechanik all unserer Schalter (auch derjenigen aus duroplastischem Kunststoff) kommt aus einem Betrieb in Halver bei Lüdenscheid, der seit 1910 elektrotechnisches Installationsmaterial für industrielle Zwecke herstellt – daraus ergeben sich für den Einsatz im Haushalt erhebliche Vorteile. Das Sprungwerk des aus 42 Einzelteilen bestehenden Keramikschalters ist das Ergebnis mechanischer Feinarbeit: Unabhängig von der Geschwindigkeit der Drehbewegung ist ein gleichmäßiger Schalterkontakt gewährleistet, der mit einem lauten Klacken geschlossen wird – nicht nur akustisch wohltuend, sondern auch in hohem Maße materialschonend, denn die Schaltermechanik verhindert so den auch bei Wechselstrom drohenden, die Schaltkontakte auf Dauer beeinträchtigenden Lichtbogeneffekt.

An zwei Punkten im Raum: Licht ein- und ausschalten.

Mit Hilfe der Wechselschaltermechanik kann beispielsweise in einem Flur das Licht an einem Ende ein- und am anderen Ende ausgeschaltet werden. Eine Wechselschaltermechanik läßt sich sowohl unter einem Drehschalter wie unter einem Wippschalter anordnen.

An mehr als zwei Punkten im Raum Licht ein- und ausschalten.

Die Kreuzschaltermechanik wird verwendet, wenn der Zugriff auf eine Leuchte von mehr als zwei Stellen im Raum möglich sein soll. Im Verlauf eines Stromkreises können sogar beliebig viele Kreuzschalter gesetzt werden. Man muss die jeweilige Schalterreihe lediglich mit einem Wechselschalter beginnen und enden. Die Kreuzschaltermechanik läßt sich unter Dreh- und Wippschalter einsetzen.

Ein verlorengeglaubtes Talent: Der Drehschalter für zwei Leuchten.

Zwei im Raum verteilte Leuchten lassen sich mit einer Serienschaltung differenziert ansprechen. Die Leuchten können dann nacheinander oder gemeinsam geschaltet werden. Der Drehschalter hält dafür vier Schalterstellungen parat: In der ersten Schalterstellung ist die Stromzufuhr unterbrochen, beide Leuchten sind aus. In der zweiten Stellung erhält nur eine Leuchte Strom und leuchtet. In der dritten Schalterstellung werden beide Leuchten mit Strom versorgt und erhellen gleichzeitig den Raum. In der vierten Stellung erhält nur die Zweite Strom und leuchtet allein.

Schaltersysteme. Aus Porzellan, Bakelit® und Duroplast

Wir helfen gerne

Ob Beratung, Ersatzteile oder Sonderwünsche – all Ihre Fragen und Anliegen behandelt unser Kundenzentrum persönlich und fundiert.

Sie erreichen uns montags bis freitags von 8.00–19.00 Uhr unter +49 2309 939 050 oder jederzeit unter info@manufactum.de

Kundenbewertungen

(12)
13.09.2016, Anonym

das satte Klacken ist weg

Vor 11 Jahren habe ich eine alte Reetdachkate renoviert und wir haben im ganzen Haus die schönen Drehlichtschalter von manufactum eingebaut. Zuvor hatten wir verschiedene Drehlichtschalter verglichen - die von manufactum hatten das satte Klacken, das ich aus meiner Kindheit kannte - DIE sollten es sein! Nun gehen nach und nach die ersten Schalter kaputt und ich habe 2 Schalter nachbestellt. Der Preis ist der alte - sie sind immer noch die teuersten ... - aber das satte Klacken ist komplett weg. Frisch eingebaut fühlen sie sich im Vergleich zu den alten Schaltern einfach "falsch" und "fimschig" an - sollten weiter Schalter kaputt gehen, kaufe ich gleich die deutlich billigeren anderswo.

04.08.2016, Georg Fuchs

unsere enden-wollende Liebe zum Drehschalter

Vor inzwischen rund 15 Jahren haben wir unsere Altbauwohnung mit 10 von diesem schönen Porzellanschaltern ausgestattet. Leider mussten auch wir feststellen, dass die Schalter je nach Intensität der Nutzung nach und nach ihre Funktion verloren. Zuerst verstummte bei den stark frequentierten Schaltern das satte "Klack" beim Ein- wie beim Ausschalten. Die Knebel ließen sich mehr oder weniger unbehindert im Kreis drehen und an manchen Punkten leuchtete das Licht. Für die 2 Schalter, die dann gar nicht mehr funktionierten kaufte ich 2009 um jeweils € 39,- Innenteile nach. Jetzt, nach weiteren 7 Jahren sind mehr oder weniger alle 10 Schalter in dieser Wohnung unbrauchbar. 7 Jahre sind in der heutigen Zeit locker 2 Produktzyklen bei den meisten Elektrogeräten, aber bei Lichtschaltern in dieser Preisklasse hätte ich mir doch eine Lebensdauer von 20 - 30 Jahren erwarten dürfen!? Daher werde ich mich nun schweren Herzens von den geliebten Drehschaltern trennen und eine haltbare, wenn auch optisch wenigert charmante Lösung suchen.

16.11.2015, Anonym

Leider gehen die Schalter nach und nach alle kaputt

Vor einigen Jahren habe ich meine komplette Altbauwohnung mit diesen optisch schönen Schaltern ausgestattet. Nun muss ich leider feststellen, dass die Schalter alle nach und nach kaputt gehen. Sie gehen auch genau nach Häufigkeit der Nutzung kaputt: der Schalter, den ich am längsten habe und am häufigsten bedienen muss, gab als erster auf. Zwei weiter sind nun kaputt und ich warte, wann der nächste Schalter seinen geist aufgeben wird. Ich bin technisch leider nicht versiert, so dass ich jedes Mal einen Handwerker benötige, der die Schalter austauscht. Das ist sehr ärgerlich und teuer und nicht jeder Elektriker ist bereit, zum Austausch nur eines Lichtschalters zu kommen. Nun überlege ich, ob ich die kaputten Schalter nochmal mit den gleichen aus Porzellan ersetzten soll oder doch gleich einen modernen nehme. Die sind nie kaputt gegangen. Ich bin schon sehr enttäuscht von diesem Produkt. Obendrein passen die alten Porzellanrahmen nicht mehr, wenn man die jetzigen Porzellanschalter kauft. Der Rahmen war ja noch ok. Auch da entstehen unnötige zusätzliche Kosten.

Warengutscheine

Einer für alle(s): Mit unseren Warengutscheinen verschenken Sie die volle Auswahl des Manufactum Sortiments. Wählen Sie zwischen drei Varianten: vom Warengutschein im Geschenkkarton bis zum PDF-Warengutschein, jeweils mit verschiedenen Motiven verfügbar.

Kontakt

Bestellung, Service & Beratung +49 (0)2309 939 050(Montag bis Freitag 8:00 - 19:00 Uhr)

Newsletter abonnieren und einen Gutschein über 5 € sichern*

Lieferung & Zahlung

  • Rechnung
  • Bankeinzug
  • Vorkasse
  • Kreditkarte Visa Mastercard
  • Paypal Paypal
  • Sonderbestellungen
  • Ersatzteilservice
  • Persönliche Produktberatung
Manufactum Deutschland - Hiberniastraße 5 - D-45731 Waltrop - Telefon +49 (0)2309 939 050 - Fax +49 (0)2309 939 800
  1. Der Gutschein ist bis zum 31.08.2018 und ab einem Kaufwert von € 50,00 gültig. Jeder Gutschein ist einmalig einlösbar. Pro Kunde und Bestellung kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Der Aktionsgutschein kann nicht zum Kauf eines Warengutscheins verwendet werden. Die Veröffentlichung und kommerzielle Weitergabe der Gutscheincodes ist nicht gestattet. Der Gutschein ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Eine Barauszahlung sowie eine Rückvergütung auf bereits getätigte Käufe sind nicht möglich.

Menü