Manufactum LogoManufactum Logo

Doppelabdeckung Porzellan

Doppelabdeckung Porzellan_01
Doppelabdeckung Porzellan
20,00 €alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
vorrätig, Lieferung in 7-8 Tagen

Produktinformation

Artikelnummer 73090

Zur Montage der Komponenten mit Zentraleinsatz. Außenmaße 153 x 82 mm. Lieferung ohne Steckdose bzw. Schalter.

Allgemeine Informationen

Die Abdeckung. Vom Nützlichen zum Schönen.

In den Abdeckungen für die diversen elektronischen Schalter, Taster und Steckdosen realisiert sich der Gestaltungsspielraum, der sich auch noch dem profansten Ding wie etwa einer Datendose abringen läßt: hier im Verbund in gleichsam fließendem Übergang zur gestalteten Kette von Anschlüssen, Schaltern und Dosen.

Einfach, zweifach oder mehrfach.

Flexibel kombinierbar, darauf sind alle Teile dieses Porzellan-Schaltersystems angelegt: Schalter und Steckdosen werden deshalb ohne äußere Abdeckung geliefert. Die Abdeckungen können einzelne Schalter und Dosen komplettieren, als Doppelabdeckungen Kombinationen von Schaltern und Dosen paarweise zusammenfassen oder mit Hilfe der Systemabdeckungen ganze Gruppen bilden. Beliebig viele verschiedene (oder auch gleiche) Elemente (wie etwa drei Steckdosen) können aneinandergereiht und montiert werden. Lediglich die Antennen- und Telefonsteckdosen bilden mit ihrem etwas größeren Innendurchmesser eine Ausnahme: Hier gehört eine paßgenaue Einzelabdeckung mit zum Lieferumfang. System- und Doppelabdeckungen entsprechen den Normabständen und können problemlos auch für bestehende Installationen verwendet werden.

Das Schaltersystem aus Porzellan.

Mit Beginn des elektrischen Zeitalters war etliche Jahrzehnte die Porzellan- und Keramikindustrie der wichtigste Zulieferer der Elektrotechnik. Abdeckungen, Schalterteile und -gehäuse waren aus dem schönen Material, das sich, über die ästhetischen hinaus, aus anderen, geradezu schlagenden Gründen anbot: Es ist nichtleitend und von außerordentlicher Härte. Also haben wir einen westfälischen Hersteller elektrotechnischer Schaltungen für industrielle Anwendungen und einen thüringischen Produzenten von technischem Porzellan zu gemeinsamer Tat zusammengeführt. Das Ergebnis ist diese Schalterserie in Porzellan: Sie ist sowohl funktionell (aufgrund des schaltertechnischen Innenlebens) als auch ästhetisch überlegen, und dies gleich dreifach: optisch, haptisch und akustisch (wegen des Drehschalters schönem satten „Klack“).
Achten Sie darauf, daß die Montage immer nur durch eine Fachkraft erfolgt.

Die Abdeckungen und der Schaltknopf: technisches Porzellan.

Alle Porzellanteile stammen aus Schierschnitz in Thüringen, wo seit 1913 elektrotechnisches Porzellan produziert wird. Der eingesetzte Porzellantyp C 110 entspricht der Norm für die Werkstoffeigenschaften nach DIN VDE 0335 Teil 3.

Kombinierbar.

Schalter und Steckdosen werden ohne äußere Abdeckungen geliefert und je nach Montagestelle mit den entsprechenden Einzel-, Doppel- und Systemabdeckungen kombiniert.

Maße und technische Spezifikationen.

Steckdose komplett montiert:
– bestehend aus Steckdose mit Zentraleinsatz aus Duroplast und Einzelabdeckung aus Porzellan. 16 A, 250 V. Höhe über Putz 12 mm.

Drehschalter komplett montiert:
– bestehend aus Schalter mit Knebel, Zentraleinsatz und Einzelabdeckung aus Porzellan. 10 A, 250 V. Höhe über Putz inkl. Knebel 25 mm.

Abdeckungen:
– Einfachabdeckung 82 mm Ø.
– Zweifachabdeckung 153 x 82 mm, Mittenabstand 71 mm.
– Systemabdeckung z.B. dreifach: 224 x 82 mm, Mittenabstand 71 mm.

Innenleben: keramische Schalter. Aus der Schiffselektrik.

In einigen Bereichen haben sich Drehschalter dieser Bauart bis heute erhalten, dort nämlich, wo Zuverlässigkeit und Lebensdauer von großer Wichtigkeit sind und man sich auf eine robuste Schaltermechanik verlassen können muß – im Schiffsbau und in der Industrie. Die Mechanik all unserer Schalter (auch derjenigen aus duroplastischem Kunststoff) kommt aus einem Betrieb in Halver bei Lüdenscheid, der seit 1910 elektrotechnisches Installationsmaterial für industrielle Zwecke herstellt – daraus ergeben sich für den Einsatz im Haushalt erhebliche Vorteile. Das Sprungwerk des aus 42 Einzelteilen bestehenden Keramikschalters ist das Ergebnis mechanischer Feinarbeit: Unabhängig von der Geschwindigkeit der Drehbewegung ist ein gleichmäßiger Schalterkontakt gewährleistet, der mit einem lauten Klacken geschlossen wird – nicht nur akustisch wohltuend, sondern auch in hohem Maße materialschonend, denn die Schaltermechanik verhindert so den auch bei Wechselstrom drohenden, die Schaltkontakte auf Dauer beeinträchtigenden Lichtbogeneffekt.

Schaltersysteme. Aus Porzellan, Bakelit® und Duroplast

Kundenbewertungen

(1)
17.10.2008, Anonym

Klasse Design

Wenn auch die Drehschalter Anlass zu Ärger geben, das Design der Serie ist klasse. Und besonders hervorzuheben ist diese Doppelabdeckung, die wirklich ein Blickfang ist und die Einzelkomponenten ideal verbindet.

Wir helfen gerne

Ob Beratung, Ersatzteile oder Sonderwünsche – all Ihre Fragen und Anliegen behandelt unser Kundenzentrum persönlich und fundiert.

Sie erreichen uns montags bis freitags von 8.00–19.00 Uhr unter +49 2309 939 050 oder jederzeit unter info@manufactum.de

Warengutscheine

Einer für alle(s): Mit unseren Warengutscheinen verschenken Sie die volle Auswahl des Manufactum Sortiments. Wählen Sie zwischen drei Varianten: vom Warengutschein im Geschenkkarton bis zum PDF-Warengutschein, jeweils mit verschiedenen Motiven verfügbar.

Gutscheine kaufen

Kontakt

Bestellung, Service & Beratung +49 (0)2309 939 050(Montag bis Freitag 8:00 - 19:00 Uhr)

Newsletter abonnieren

Lieferung & Zahlung

  • Rechnung
  • Bankeinzug
  • Vorkasse
  • Kreditkarte Visa Mastercard
  • Sonderbestellungen
  • Ersatzteilservice
  • Persönliche Produktberatung
Manufactum Deutschland - Hiberniastraße 5 - D-45731 Waltrop - Telefon +49 (0)2309 939 050 - Fax +49 2309 939 800
Menü