Werkstatt- und Autozubehör. Aus Leder und Stahl

Französicsher Arbeitsstuhl

Unverwüstliches Relikt. Französischer Arbeitsstuhl aus Stahlblech.

Man sieht diesem Sitzmobiliar nicht an, wie ungemein bequem es ist. Denn der „Stuhl Baleine“ ist ursprünglich ein Arbeits- und Werkstatt-
möbel, 1933 in Frankreich kreiert und also ein Jubilar, mit dem bis in die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg dem Anspruch genüge getan wude, Fabrikarbeit durch ergonomisch angepaßtes Mobiliar erträglicher zu gestalten.

Als Stuhl – und durch seine abnehmbare Lehne auch als Hocker – wurde das Möbelstück wegen seiner Praktikabilität und Robustheit schnell populär und fand eine weite Verbreitung in mechanischen, chemischen und textilen Gewerben – in denen Tätigkeiten ausgeführt wurden, die einer einfachen, aber anwendungspraktischen Sitzgelegenheit bedurften –, um im postindustriellen Zeitalter als unverwüstliches Relikt einer Zeit, in der Möbel für eben jene gewissen Zwecke und nicht für ephemere Moden gebaut wurden, als Barhocker, Bibliotheksleseplatz oder Restaurantstuhl Verwendung zu finden.

Eine Walfischflosse. Die abnehmbare Rückenlehne.

Mit seiner runden Sitzfläche und erst recht ohne Rückenlehne steht der Stuhl in formaler Nähe zur sprichwörtlich urwüchsigsten aller Sitzflächen: dem Baumstumpf. Doch erst die Rückenlehne macht aus dem Stumpf einen Stuhl, dessen gebogene Lehne in einer nicht unsympathischen Art recht auffällig ist, weil sie mit dieser Form entfernt an eine Walfischflosse erinnert.

Höhe 77,5 cm, Breite 48,5 cm, Tiefe 48,5 cm. Sitzhöhe 45 cm.

Höhe 92 cm, Breite 49 cm, Tiefe 49 cm. Sitzhöhe 60 cm.

Höhe 1,07 m, Breite 49,5 cm, Tiefe, 49,5 cm. Sitzhöhe 75 cm.

Die Lehne ist deshalb als besonderes Merkmal erwähnenswert, weil sie ein wenig elastisch ist – bedeutsam ist dies vor allem dann, wenn wie in fabrikativen Zusammenhängen häufig aufgestanden und wieder Platz genommen wird. Bequemer ist eine elastische Rückenlehne ohnehin. Produziert wird der Stuhl von einem Pariser Hersteller von Industriemobiliar – genauer: von Möbeln, die einst für industrielle Belange gebaut wurden – in genau der Fertigungsstätte, in der sie vor 80 Jahren das Licht der Welt erblickten. Selbstredend werden die Möbel mit den alten Formen und Werkzeugen hergestellt; sie bestehen vollständig aus Stahlblech, die einzelnen Teile werden miteinander verschweißt, und die händische Genese des Möbels kann sich mitunter in Fertigungsspuren niederschlagen. Aber das macht uns und dem Stuhl nichts aus.

Arbeitss tuhl stahlblech ab 195,00 Euro

Trenner

Anachronistische Opulenz. Bis ins Detail. Werkzeugrolle Leder.

Mit 1,3 m Länge ist das Lederstück, das für diese robuste Werkzeugrolle verwendet wird, von beachtlichem Ausmaß. Und mit dieser geradezu unzeitgemäßen Materialopulenz ist die Rolle der adäquate Aufbewahrungsort für das Werkzeug, das sich bei den „alten“ Oldtimern – also jenen, die noch vor dem Krieg gebaut wurden – stets mitzuführen empfiehlt. Im Gegensatz zu manchem Werkzeugkasten präsentiert sich hier das Arbeitsgerät übersichtlich und wohlsortiert. 

Werkzeugrolle Leder

Unser Lieferant, der selbst Besitzer eines solchen Schnauferls ist, suchte vergebens ein passendes Behältnis für das Autowerkzeug. Was er jedoch fand, war eine alte Schweizer Militärwerkzeugtasche aus Zeiten, in denen Gewicht und Aerodynamik im Automobilbau noch kaum von Belang waren.

Nach ihrem Vorbild ließ er schließlich – komplett in Handarbeit – diese Werkzeugrolle fertigen. Wir bieten sie ohne Werkzeug an, damit der Automobilist die spezifische Ausrüstung für sein Gefährt selbst zusammenstellen kann.

Werkzeugrolle Leder

Werkzeug in Reih und Glied.

Zwei Reihen mit 24 bzw. 23 Steckfächern verschiedener Größe bieten reichlich Platz für Schraubendreher, Zangen, Drehmomentschlüssel und sonstiges Werkzeug. Zusätzlich halten zwei lange, seitlich angebrachte Lederklappen das Werkzeug an Ort und Stelle. Eine aufgesetzte, flache Tasche und ein aufgenähter Schnürbeutel an einem Ende nehmen Kleinteile wie Schrauben oder Muttern auf, an der gegenüberliegenden Seite ist das Leder gedoppelt und kann als Steckfach für ein Putztuch genutzt werden.

Aus vegetabil gegerbtem Rindleder (Materialstärke 2–3,6 mm), offenkantig geschnitten, gefettet und ungefärbt. Kanten, Schließen und Niete aus galvanisiertem Stahl. Drei starke Lederriemen mit Rollschließen halten die Rolle zusammen, sie erlauben gleichzeitig die Befestigung der Rolle innerhalb des Autos. Breite 1,3 m, Höhe 40 cm. Gewicht 3 kg. Lieferung ohne Werkzeug.

Trenner

Leichtes Bordwerkzeug. Per Aussparung zur Einsparung.

Ein Werkzeug muß in erster Linie stabil sein. Wird es aber mit auf Reisen genommen oder gehört es zur Dauerausstattung eines Autos oder Motorrades, spielen (leichtes) Gewicht und (kleines) Format eine nicht zu unterschätzende Rolle. Nun kann Gewicht durch die Materialauswahl reduziert und das Format verkleinert werden, beides hat jedoch auch Nachteile: Extrem leichtes Titan beispielsweise ist teuer, und mit kleinformatigem oder zusammenklappbarem Werkzeug ist nicht immer gut arbeiten. Für dieses Dilemma fand der japanische Hersteller der Lightool- Handwerkzeuge eine von der Luftfahrttechnik inspirierte Lösung, wo man schon seit langem Aussparungen im Material zur Gewichtseinsparung nutzt: Lediglich die der Stabilität und Funktion dienenden Elemente bleiben stehen, wodurch die Größe der Werkzeuge beibehalten werden kann, was insbesondere für Schraubverbindungen mit höherem Drehmoment wichtig ist. Einzig bei der kleinen Vierkant-Ratsche ist der Griff etwas kürzer, was sich jedoch bei beengten Platzverhältnissen wie im Motorraum von Vorteil erweist.

Lightool Doppel-Maulschlüsselsatz

Lightool Doppel-Maulschlüsselsatz.

Die Werkzeuge der Lightool-Serie sind aus leichtem Chrom-Vanadium-Stahl und werden noch in Japan (keineswegs selbstverständlich) gefertigt. Die Materialaussparungen an Griff und Maul sorgen für geringstmögliches Gewicht. Aus Chrom-Vanadium-Stahl. 6teiliger Doppel-Maulschlüsselsatz mit den metrischen Schlüsselweiten 5,5/7, 8/10, 11/13, 12/14, 17/19 und 22/24. Länge 10,5–21,5 cm. Lieferung in einer Kunststofftasche, 28,5 x 28 cm. Gewicht 450 g.

Trenner
Lightool Knarre. Groß und klein

Lightool Knarre. Groß und klein.

Kompakte, leichte 3/8-Zoll-Vierkant-Ratsche aus Chrom- Vanadium-Stahl. Länge 17,5 cm. Gewicht 160 g. Lieferung ohne Nuß.

Kleine Knarre.
Sehr kleine 3/8-Zoll-Vierkant-Ratsche aus Chrom- Vanadium-Stahl. Durch ihr ungewöhnliches Format eignet sie sich auch sehr gut zum Kontern an Stellen mit wenig Platz für großes Werkzeug. Länge 11 cm. Gewicht 150 g. Ohne Nuß.


Trenner

Maulschlüssel und Ringratsche in einem.

Bei diesem Schlüsselsatz von Gedore ist jeder der 12 Schlüssel in den Weiten 8 bis 19 mm zugleich Maulschlüssel und Ringratsche. Die Mechanik der Ringratsche ist ein Patent von Gedore: Sie hat nur minimales Spiel und greift bereits, wenn sich herkömmliche Ratschen noch im Leerlauf befinden.

Maulschlüssel mit Ringratsche (12teilig)

Dies ermöglicht ein Arbeiten mit sehr spitzem Winkel, etwa an schwer zugänglichen Stellen.

Die Ringratsche läuft nur in eine Richtung; für Rechts- oder Linksgang genügt es aber, das Werkzeug umzudrehen.

Ungewöhnlich: Der Schlüsselsatz kommt aus Deutschland – es sind derzeit die einzigen in Europa hergestellten Ringratschen-
schlüssel. Der Satz wird in einer hammerschlaglackierten Stahlblechkassette mit Stahlblecheinlage geliefert. H 4,5 x B 32 x T 18 cm. Gewicht 2,6 kg.

Maulschlüssel mit Ringratsche 198,00 Euro

Trenner

Wappnet gegen Fährnisse. Notfalltasche.

Wer mit seinem Auto vorschriftsmäßig unterwegs sein möchte, gleichzeitig aber die vom Hersteller beigelegten Notfallutensilien als ästhetischen Dorn im Auge betrachtet, der findet hier eine probate Alternative in einer ledernen Notfalltasche, die alles enthält, was der Gesetzgeber derzeit vorschreibt.

Kfz-Notfalltasche Rindleder

Hergestellt wird sie in Handarbeit von einem kleinen Betrieb in Niedersachsen – aus vegetabil gegerbtem Rindleder, das seine dunkelbraune Farbe durch Färben mit Anilinfarben bekommt.



Alle Beschläge sind aus Messing gearbeitet. Aus 4 mm starkem Leder besteht die robust genähte Notfalltasche, deren aufgeprägte Piktogramme deutlich Aufschluß über den Inhalt geben – Warndreieck und Verbandmaterial.

Kfz-Notfalltasche Rindleder

Genauer: Verbandmaterial nach DIN 13164 gemäß § 35 h StVZO, ein Euro-Mini-Warndreieck und eine Warnweste DIN EN 471 Klasse 2. Für zusätzliche Form-
stabilität ist die Tasche unter dem Verschluß mit einer Innen-
verstärkung aus Aluminiumblech ausgestattet. Farbe Dunkelbraun.

L 46 x B 16 x H 8,5 cm.
Gewicht 1,6 kg.

Trenner
Flaig Präzisions-Druckmeßgerät

Präzisions-Druckmeßgerät.

Ein kleines, hochpräzises Reifendruckmeßgerät fürs Handschuhfach. Es zeigt den ermittelten Druck (bis zu 4 bar) „stehend“, also auch noch nach der Abnahme vom Ventil, an – mit einer Abweichung von maximal 1%. Meßbereich 0–4 bar. 5,5 cm Ø, Länge 11,5 cm, Breite 2,5 cm. Gewicht 110 g.

Flaig Präzisionsdruckmeßgerät 38,00 Euro

Trenner

Wider die Bevormundung: Sicherheitsbits.

Immer mehr Geräte werden mit sogenannten Sicherheitsbits verschraubt. Diese erhöhen nicht etwa die Gerätesicherheit, sondern geben lediglich dem Hersteller die Sicherheit, daß nur er selbst sie – etwa zu Reparaturzwecken – öffnen kann und nicht etwa eine „unberechtigte Person“, was in diesem Fall den Kunden oder einen kundigen Handwerker meint. Wir geben Ihnen Bits an die Hand, mittels derer Sie – unter Zuhilfenahme eines Schraubers oder einer Ratsche – dieses Ansinnen bei einer Vielzahl von Geräten buchstäblich aushebeln können. Auch sie kommen von Felo.

  • SicherheitsbitsSicherheitsbits

    30 Bits der Größe 1/4" in folgenden Formen: Spanner, Clutch, Tri-Wing, Vielzahn (XZN) und TORX®-TR, Torq-Set und Innensechskant (Inbus). Bits aus SX73-Stahl. Mit Bithalter für den Maschinenbetrieb. In einer Stahlblechkassette.
    H 3 x B 8 x T 10,5 cm. Gewicht 360 g.
    49,00 Euro
  • SchraubeinsätzeSchraubeinsätze

    30 Bits der Größe 1/4" in folgenden Formen: Schlitz, Kreuzschlitz (Phillips und Pozidriv), Innensechskant (Inbus) und TORX®. Bits aus SX73-Stahl. Mit Bithalter für den Maschinenbetrieb. In einer Stahlblechkassette. H 3 x B 8 x L 10,5 cm. Gewicht 370 g.
    32,50 Euro
Trenner

Zwei Teile. Japanische Werkzeugbox.

Eine kleine Werkzeugkiste aus Japan, die sich durch die Herstellung als Tiefziehteil mit ihren runden Ecken und Kanten deutlich von europäischen Modellen unterscheidet. Ihr Korpus besteht aus zwei Edelstahlschalen, die dank mehrerer Sicken und Falzen gleichzeitig stabil und leicht sind.

Werkzeugbox Edelstahl

Das verbindende Scharnier ist aus dem Deckel gearbeitet und mit dem Unterteil verbunden.

Im Gebrauch erweist sich die Box als von handlicher Größe, ist aber dennoch groß genug, das im Hausgebrauch übliche Werkzeug vorzuhalten. Zudem überzeugt sie auch unter ästhetischen Gesichts-
punkten, so daß sie selbst in Wohnräumen nicht fehl am Platz wirkt. Aus Japan.

Höhe 11,5 cm, Breite 37,5 cm, Tiefe 17,5 cm. Gewicht 980 g. Lieferung ohne Inhalt.

Werkzeugbox Edelstahl 128,00 Euro

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Ihr Merk-/ Wunschzettel

enthält kein Produkt.

Direkt bestellen
Papierkorb
Manufactum Warenhäuser

Besuchen Sie uns in unseren Warenhäusern.

Manufactum Kataloge

Kataloge bestellen oder als PDF herunterladen

Die Manufactum iPad-App

Die guten Dinge.
Auch auf dem iPad.

Volltextsuche
Ihr Manufactum

Kundendaten / Bestellübersicht /
Wunschzettel etc.