Warenkorb
Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Waldviertler Graumohn


Bestellnummer:  40315

Preis:  3,00 €

Grundpreis: 1,20 €/100g

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit
vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

Produktinformation

250-g-Beutel.

Allgemeine Informationen

Ehemaliges Börsenprodukt. Waldviertler Graumohn.

Mohnanbau hat im niederösterreichischen Waldviertel eine lange Tradition. Der dort überwiegend angebaute Graumohn geht auf eine im Mittelmeergebiet und Kleinasien verbreitete Wildart zurück, aus der man in langjähriger Auslese die heute bekannten Sorten zog. Noch in den 1930er Jahren wurde Graumohn an der Londoner Börse gehandelt – dann jedoch durch leichter zu kultivierende Sorten verdrängt. Als sogenannter Schüttmohn besitzen seine Samenkapseln Öffnungen, durch die die reifen Samen herausgeschüttelt werden können, auch vom Wind.
Daß der Graumohn immer noch – und sogar wieder verstärkt – angebaut wird, verdankt er seinem ausgesprochen milden und feinen Geschmack. Der Grund: Er besitzt eine dünnere Schale als etwa der Blaumohn und enthält dadurch deutlich weniger Bitterstoffe. Graumohn eignet sich somit besonders gut für die feine Bäckerei, etwa für Mohnstrudel. Wir bieten ihn im Erntezustand an, weil so die aromatischen Inhaltsstoffe bestens erhalten bleiben und erst dann freigesetzt werden, wenn man sie benötigt. Er muß also vor dem Verarbeiten mittels einer Mohnmühle gequetscht werden.

Zutaten und Hinweise:

Graumohn ganz.
Zutaten:
Graumohn.
Hinweis:
Trocken lagern.

Ursprung / Herkunft:
Österreich

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Waldviertler Mohnhof
Haiden 11
3631
Ottenschlag
Österreich

Andere Produkte aus dieser Kategorie