Warenkorb

Von der Vielfalt der Vogelhäuser

Als verantwortungsvoller Vogelhaus-Inhaber ist es unabdinglich, sich mit den Futter- und Nistgewohnheiten der heimischen Singvögel eingehend auseinanderzusetzen. Denn auch Tiere schätzen Individualität beim Hausbau und in der Küche. Artenschutz, die Ansiedlung als Nützlinge im Kampf gegen Blattläuse, Raupen und Co., Naturbeobachtung oder Umwelterziehung für Kinder – die Gründe, gefiederte Gäste in den eigenen Garten, auf die Terrasse oder den Balkon zu locken, sind vielfältig. Genauso vielfältig wie die Vogelarten und ihre Bedürfnisse.

 

Weiterlesen

Diese Produkte könnten Sie ebenfalls interessieren


Anforderungsprofil: Futterplatz und Nisthilfe für Flugkünstler.

Die zwei wesentlichen Funktionen von Vogelhäusern sind einerseits die Bruthilfe, wie sie bei Nistkästen zum Tragen kommt, und andererseits die Fütterung, die bei uns klassischerweise in den Wintermonaten stattfindet. Während für erstere ein sicherer Unterschlupf und damit Schutz vor Witterung und Nesträubern maßgeblich sind, ist es bei einem Vogelfutterhaus elementar, das Futter vor Wind und Wetter und damit vor Verderben oder Vereisung zu schützen und gleichzeitig eine leichte Zugänglichkeit und gute Hygiene zu gewährleisten. Da muss man nur von sich auf andere schließen. Komfort, Sicherheit und Sauberkeit – das wünschen sich auch Vögel.

Augen auf beim Vogelhaus-Kauf. Individualität ist Trumpf.

Vogelhäuschen sollten daher individuell auf ihre gefiederten Bewohner und Besucher zugeschnitten sein. Ob Höhlen- oder Nischenbrüter, Meise, Sperling oder Zaunkönig – das Manufactum Angebot umfasst maßgeschneiderte Behausungen für verschiedenste Zielgruppen. Dabei ist nicht nur die Form ausschlaggebend, auch die Größe des Brutraumes und des Einfluglochs, die Lichtverhältnisse und das Material der Nisthilfen können entscheidend sein. Atmungsaktiver und haltbarer Holzbeton, ein Kiefernstamm für naturnahes Nisten, außentauglich behandeltes Lärchenholz sowie aus Farnlaub, Seegras oder Kokos geflochtene Beutel – eines haben all unsere Produkte gemein: Die Vögel werden sie lieben. Und ihre Gastgeber ebenfalls.

Keine Chance für Futterneid.

Egal ob sie eine Winterfütterung bevorzugen oder Anhänger der angepassten Ganzjahreszufütterung sind, nicht nur in Sachen Vogelfutterhäuser ist bei Manufactum unsere Maxime: Schlicht, nachhaltig und funktionell. Leicht zu reinigen und nachzufüllen, witterungsbeständig und langlebig oder auch mal nur für eine Saison, falls Sie die Variante aus verwitternder Pappe wählen – was das Äußere angeht, sind ihre Gäste nicht wählerisch. Hier zählen vielmehr die inneren Werte: Unser Vogelfutter bietet daher reichlich hochwertige Energiequellen für verschiedenste geflügelte Feinschmecker, immer dann, wenn die Natur nicht mehr genug Nahrungsgrundlagen bereitstellt. Und keine Sorge, falls Sie nur einen Balkon haben: Platz für Gäste ist in der kleinsten Hütte. Und natürlich im kleinsten Vogelhaus.

Und damit Sie die Gewohnheiten ihrer Besucher auch wirklich kennen, bietet unser „Manufactum Gartenjahr“ Tipps für alle wichtigen Fragestellungen rund ums Thema Vogelhäuser: