Verschiedenes

Darstellung: Galerie | Liste
  • Hundert Kostbarkeiten aus der Stiftsbibliothek St. Gallen. Von K. Schmuki, P. Ochsenbein und C. Dora. 230 Seiten. 33 x 23,5 cm, Ganzleinen mit Schutzumschlag. Verlag am Klosterhof St. Gallen 2000.
    59,00 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Haltung ist das übergreifende Thema der achten Ausgabe des preisgekrönten Radkulturmagazins Fahrstil: Ganz naheliegend wird dabei die physische Haltung des Radfahrers auf seinem Fahrzeug betrachtet – und welchen Einfluß die innere Haltung darauf hat. Daneben geht es auch um die gesellschaftliche Haltungsfrage des Radfahrens – von den frühen Pedalrittern zu den Protagonisten der Fahrradwelt des 21. Jahrhunderts. Weiterhin wird betrachtet, ob es „artgerecht“ ist, sein Fahrrad im Keller oder in der Garage zu halten. Darüber hinaus gibt es Einblicke in die Gruppendynamik rennradfahrender Herren, Porträts von südafrikanischen Alltagsradfahrern und funkelnde Fahrrad-Facetten der britischen Gesellschaft.

    160 Seiten.

    15,00 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Ohne Gummi geht bzw. rollt beim Fahrrad nichts. Grund genug für das preisgekrönte Magazin Fahrstil, sich in seiner neunten Ausgabe diesem Thema zu widmen. Eine ökologische Einordnung der Gummiteile am Fahrrad befaßt sich mit deren Inhaltsstoffen und mit ihrem Recycling. Eine Rohstoffkunde zum Thema Kautschuk und der Bericht über eine Werksführung bei Continental ergänzen dieses Thema. Natürlich wird Gummi auch im übertragenen Sinn betrachtet. „Gib Gummi, Alter“ stellt den schnellsten Radfahrer der Welt vor. Von Radreisen, die sich kaugummihaft in die Länge ziehen, ist ebenfalls zu lesen. Und daß dort, wo ein Wille ist, noch lange kein Weg ist, darüber informiert ein Beitrag zu den Gummiparagraphen der hessischen Mountainbike-Wegedebatte.

    160 Seiten.

    reduzierter Preis: 15,00 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Leichtsinn ist das Thema der zehnten Ausgabe des Radkulturmagazins Fahrstil, dieses nicht genug zu rühmenden fahrradjournalistischen Ausreißversuchs aus dem Peloton eingefahrener Radsportgazetten. Die mit Verve verfaßten Beiträge beleuchten die alltäglichen Gefahren des Berufsradfahrers, den besonderen Kitzel des Artisten oder per Transportrad leicht genommene Lasten. Gegenwart und Zukunft der deutschen Leichtbauszene werden betrachtet, und ein Beitrag formuliert unter dem Titel Rausch, Risiko, Reue und Rücksichtlosigkeit Gedanken zum Leichtsinn. Die im Heft angestrebte und leichten Sinnes vollbrachte Ehrenrettung des Leichtsinns zeigt, daß in dem Begriff mehr als nur gefahrvolle Risikofreude steckt.

    168 Seiten.

    15,00 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • 399 Seiten mit vielen Abbildungen. 17,3 x 13,2 cm, Festeinband. Collection Rolf Heyne 2008.
    35,00 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen
    zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

  • Das für Inhalt und Gestaltung hochgelobte und ausgezeichnete Radkulturmagazin „fahrstil“ beschäftigt sich in seiner sechsten Ausgabe mit dem Thema Strom im weiteren Sinne. Dies bezieht Strom als Antriebsenergie in Form der Elektromobilität ebenso ein wie Strom als Energie zur Fahrradbeleuchtung – hier als Porträt des Trios federführender Hersteller. Ebenfalls betrachtet wird der Strom im übertragenen Sinne, im Rahmen eines Status quo zur Bedeutung des Fahrrades für den städtischen Verkehrsstrom. Und nicht zuletzt fließt auch der Strom im ganz ursprünglichen Sinn ein, bei der Tour de Ruhr, Begegnungen an den Ufern eines Stromes tief im Westen Deutschlands. Eines ist den 13 Beiträgen des opulent gestalteten, buchdicken Magazins dabei gemein, sie sind wie gewohnt mit Sachkenntnis, Herzblut und innerem Eifer verfaßt.

    160 Seiten.

    15,00 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • In seiner fünften Ausgabe befaßt sich „fahrstil“, das ausgezeichnete Radkulturmagazin, mit ebenjenem anatomischen Zentrum, das jeder Radfahrer respektive jede Radfahrerin buchstäblich aus eigener Erfahrung und nicht selten als Quelle mancher Unbill kennt – das Gesäß, vulgo: der Arsch. Anlaß genug für die Autoren, einen Tanz auf dem Vulkan des guten Geschmacks zu wagen und sich auf ihre ganz eigene Art dieses Schwerpunkts anzunehmen. In den 14 mit Herzblut und Verve verfaßten Artikeln des wie gewohnt opulent gestalteten buchdicken Magazins wird dabei kaum ein Fahrradzusammenhang oder umgangssprachlicher Bezug außer Acht gelassen.
    15,00 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen
    Restbestand: nur noch 3 Stück auf Lager!

  • Urheber dieses unorthodoxen Kritzelbuchs ist das Labor in Frankfurt am Main, eine Ateliergemeinschaft von zehn Grafikdesignern, Künstlern und Autoren (und man möchte meinen, sie haben beim Kreieren der Bücher mindestens genausoviel Spaß gehabt wie die Kinder, die darin malen werden).

    176 Seiten. 29,7 x 21 cm, Broschur. Verlag Beltz & Gelberg 2009.

    9,95 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Urheber dieses unorthodoxen Kritzelbuchs ist das Labor in Frankfurt am Main, eine Ateliergemeinschaft von zehn Grafikdesignern, Künstlern und Autoren (und man möchte meinen, sie haben beim Kreieren der Bücher mindestens genausoviel Spaß gehabt wie die Kinder, die darin malen werden).
    Enthält mehr Text und kleine Geschichten und ist deshalb besser geeignet für Kinder, die schon etwas lesen können.

    174 Seiten. 29,7 x 21 cm, Broschur. Verlag Beltz & Gelberg 2011.

    9,95 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Handarbeit ist das Thema der ersten Ausgabe von Fahrstil. Dies beginnt bei der Klärung, was man unter „handmade“ überhaupt zu verstehen hat. -Betrachtet wird zudem, warum sich gerade im als hinterwäldlerisch verschrienen Nordwesten der USA eine kreative Rahmenbauszene entwickelt hat. Ein weiterer Bericht stellt eine Kölner Hinterhofwerkstatt vor, die sich der Lösung selbst scheinbar unlösbarer Fahrradprobleme widmet. Nicht fehlen darf eine Zeitreise ins goldene Zeitalter der handgemachten Fahrräder, genauer ins Paris des Jahres 1947. Ein Besuch im Rahmenbauerkurs der Bundesfachschule Zweiradtechnik rundet das Heft schließlich ab.

    176 Seiten

    15,00 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Der Zeit widmet sich die zweite Aus-gabe von Fahrstil. Sie beginnt mit einem Artikel über den Zeitfahrer im Menschen. Ein weiterer stellt den kanadischen Rahmenbauer Sam Whittington vor, den schnellsten Pedaleur der Welt auf der 200-m-Strecke im fliegenden Start. Die Faszination der mechanischen Uhr und des Fahrrads werden nebeneinandergestellt. Ein Rundgang zeigt die Welt der Fahrradzählwerke. Und natürlich darf eine Rückschau auf das legendäre Zeitfahren von 1989 nicht fehlen, bei dem Greg LeMond, erstmals mit Tropfenhelm und Triathlonlenker unterwegs, den knappsten Sieg bei der Tour de France erkämpfte.

    152 Seiten

    15,00 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Träume sind ein Begriff, den man möglicherweise nicht zuvorderst mit Fahr-rädern assoziiert. Die dritte Ausgabe von Fahrstil hält dagegen und versammelt Radträume und Träumer, die von Traumrädern und Traumbegegnungen berichten – und so zeigen, daß das pedalbetriebene Zweirad reichlich Spielraum und Projektionsfläche für Träume bietet. Die Artikel beschäftigen sich mit dem Traum vom mühelosen Fortbewegen, einem – für manche eher ein Alptraum – Besuch auf dem Radfriedhof, Tandemfahrten mit Alice und Arno Schmidt, den Radträumen des Automobilisten Alex Moulton und nicht zuletzt einem Blick auf die Fahrradfilmkultur.

    152 Seiten

    15,00 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Die vierte Nummer der Radzeitschrift Fahrstil enthält eine handfest unsentimentale Geschichte über Fahrraddiebe, jene Yetis der Velogemeinde, die kaum jemand zu Gesicht bekommt. Testberichte mit Tabellen oder Grammfetischismus finden sich wie immer nicht, dafür eine wie gewohnt witzige und opulente Gestaltung, viel Herzblut und Ungewöhnliches. „Gereizt, nicht gerührt“ ist eine Reportage in Sachen Beratungskompetenz im Radfachhandel betitelt, wie ein Materialkrimi lesen sich die Beschaffungsprobleme des Radsports in der DDR. Wie üblich ist es ein wenig, als würde hier publizistisch das Rad ein stückweit neu erfunden.

    152 Seiten

    15,00 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Die siebte Ausgabe widmet sich dem Thema Mode im Fahrradkosmos. Auch dort werden Modeströmungen geboren, verblassen, tauchen wieder auf und zitieren sich selbst. Dahinter stehen Menschen, getragen von Experimentierfreude, Lebenserfahrung und Mut. Die Beiträge stellen solche Geburtshelfer, Trüffelschweine und Kreative vor. Sie blicken dabei zurück, schauen aber auch nach vorn und zur Seite. Im Fokus der Betrachtung stehen das Ende der Fahrradfirma Fixie Inc., zwei Berlinerinnen, die sich dem Schneidern schöner Radbekleidung verschrieben haben, die Typographie auf Fahrradrahmen sowie die Frauen der Welt und ihre Räder.

    160 Seiten.

    15,00 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Fahrstil, das preisgekrönte Magazin der Radkultur, macht keine Tests und überläßt das Messen nebst der daraus resultierenden Faktenhuberei seit jeher gern anderen. Das Stichwort „messen“ wirft jedoch weit mehr Radgeschichten auf, als es Zahlen und Tabellen vermuten lassen – allemal genug jedenfalls, diesem Thema ein ganzes Heft zu widmen. Schließlich geht es beim Radmaterial und auf dem Rad reichlich oft um das Herausstellen messbarer Unterschiede und solcher, die sich einer Vermessung zunächst verweigern. Die Autoren betrachten es in 14 Beiträgen: Wer mißt eigentlich was? Und wie und warum? Kann und will man alles messen? Und wie gehen wir mit den gewonnenen Informationen um?

    168 Seiten.

    reduzierter Preis: 15,00 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Passend zum Sommer widmet sich das preisgekrönte Radmagazin „fahrstil“ dem Thema „heiß“. Unter dem Stichwort „heiß und innig“ etwa bekennt sich die Crew des Magazins zu ihren eigenen Zweiradschätzen. Ein anderer Artikel geht der Frage nach, was einen Feuerwehrmann aus Ohio dazu bewog, neben seinem eigentlichen Beruf eine flammende Begeisterung für den Fahrradbau zu entwickeln. Was im Kopf von Fahrradathleten in der heißen Phase vor dem Startschuß eines Rennens vorgeht, wird in einer weiteren Reportage dargestellt. Ebensowenig darf beim Thema „heiß“ ein genauer Blick auf die Szene der vollverkleideten Speedbikes fehlen, in denen Trinkflasche, Trikotreißverschluß und gelochter Helm zur Kühlung nicht mehr ausreichen. Schließlich spielt Hitze auch eine zentrale Rolle wenn Vaude in Tettnang Kunststoffbahnen zu wasserdichten Fahrradtaschen verschweißt – „fahrstil“ hat es sich vor Ort angesehen.

    168 Seiten.

    15,00 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • 272 Seiten. 21,9 x 14,4 cm, Festeinband. Malik Verlag 2013.
    19,99 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Beim Thema Fahrräder und Musik drängt sich allenfalls der Gedanke an wohltönende Fahrradglocken oder die Landplage Fahrradradio auf. Letzterer ist in der Ausgabe 13 des preisgekrönten Radmagazins „fahrstil“ denn auch ein Beitrag gewidmet. Darüber hinaus haben die Autoren etliche weitere informative und unterhaltsame Aspekte betrachtet. Eine Triathletin etwa beschreibt, welche Musik beim Training leistungssteigernd wirkt. In vier Porträts werden Menschen vorgestellt, die ihre Musik mit Fahrradfahren verbinden. Selbst beim Thema Federungsphysik geht es um Musik – nämlich darum, wie Resonanzen gedämpft werden.

    168 Seiten.

    15,00 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Fahrstil geht in den Untergrund – und beschäftigt sich mit Phänomenen unterhalb der Oberfläche des Radsports. Das preisgekrönte Magazin der Radkultur porträtiert beispielsweise den Radrennfahrer Gino Bartali, der während des Zweiten Weltkriegs im Untergrund Leben rettete. Ein weiterer Artikel stellt radfahrende Frauen in Saudi-Arabien und ein Rennteam in Afghanistan vor. Daneben geht es ganz handfest um den Untergrund, auf dem sich Radfahrer bewegen, wenn vom Trans Iowa berichtet wird, einem Radrennen voll Schotter und Schmutz. Eine Lanze für das Fahren ohne Tageslicht bricht ein weiterer Text. Den Radfahr-Untergrund im subkulturellen Sinn schließlich betrachtet ein Beitrag über den Radballsport.

    168 Seiten.

    15,00 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • 208 Seiten. 21,5 x 15,5 cm, im Festeinband, mit Lesebändchen. Mairisch Verlag 2013.
    18,90 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Erweiterte Neuausgabe des Erstdrucks von 1900, herausgegeben von Wulfhard Stahl. 306 Seiten. 21 x 14,7 cm, Broschur. Olms Presse 2012.
    19,95 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • 64 Seiten mit vielen farbigen Abbildungen. 17 x 11 cm, Festeinband. Thorbecke Verlag 2012.
    8,99 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • 45 Seiten durchgängig illustriert. 21 x 29,5 cm, gebunden.
    Hanser Verlag 2008.

    14,90 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Wie kunstvoll und mit wie vielen technischen Kunstgriffen mittelalterliche Schreiber zu Werke gingen, aber auch, wieviel Leiden und Entbehrungen mit dieser Kunst verbunden waren, davon erhält der Leser dieses Büchleins einen ganz konkreten Eindruck. Es gibt kein anderes Werk zum Thema, das so unmittelbar in die Schreibstube hineinführt, denn alles, was man über das Schreiben von damals wissen muß (Pergament, Federn, Farben ...), wird anhand von nachgestellten Illustrationen erklärt.

    Von Vera Trost. 48 Seiten, 29,5 x 15 cm, Broschur, Belser Verlag 2011.

    9,95 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen
    Restbestand: nur noch 4 Stück auf Lager!

  • Der theoretische Einstieg in die Sperrtechnik ist unumgänglich, denn nur mit dem Wissen von Aufbau und Funktionsweise eines Schlosses wird man es ohne Schlüssel öffnen können. Das vorliegende Buch hilft dabei: Mit anschaulichen Beschreibungen, ergänzt um aufschlußreiche Zeichnungen und Diagramme, zeigt es, wie Schlösser aufgebaut sind, und beschreibt die unterschiedlichen Werkzeuge und Techniken. Dazu ist es, den behandelten Schloßtypen entsprechend, in Abschnitte unterteilt, von denen jeder detaillierte und leicht verständliche Schritt-für-Schritt-Erklärungen enthält, wie man beim Öffnen vorgeht. Gleichzeitig enthält es Übungen, mit denen Sie Ihre schloßöffnerischen Fertigkeiten verbessern können. Einziges Manko: Die Übersetzung aus dem Englischen ist sprachlich an einigen Stellen verbesserungswürdig.

    94 Seiten mit vielen Abbildungen. 23,5 x 15,5 cm, Broschur. Standard Publications Inc. 2004.

    19,90 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Von Ute Leimgruber und Eberhard Schorr (Fotos).

    135 Seiten, fester Einband. 24,2 x 24,2 cm. Matthias-Grünwald-Verlag 2008.

    19,90 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Von Markus Nolte. Reportagen aus 24 Klöstern in 12 Ländern Europas.

    370 Fotografien. 280 Seiten, fester Einband. 21,6 x 21,4 cm.

    29,80 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen
    Restbestand: nur noch 4 Stück auf Lager!

  • Von Sr. Michaela Klodmann und Br. Franziskus Joest. Fotografien von Ralf Baumgarten.

    96 Seiten, fester Einband, 24,5 x 24,5 cm. Präsenz Verlag 2008.

    16,95 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Die schönsten Klöster in Westfalen. Von Birgit Gropp, mit Fotografien von Andreas Lechtape. Beiträge über 25 Klöster; ein gutes Register und Adressenverzeichnis erschließt das Werk.

    238 Seiten, fester Einband, 30 x 24,5 cm. Schnell & Steiner Verlag 2012.

    34,95 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • 800 Jahre Klara von Assisi und ihre Schwestern. Mit Beiträgen verschiedener Autoren zu Geschichte und Gegenwart des Klarissenordens.

    Fester Einband, 200 Seiten, 21,5 x 21,5 cm. Herder Verlag 2011.

    19,95 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Ordensschwestern im Porträt. Die Autorin stellt den Lebensweg von zehn Ordensfrauen aus unterschiedlichsten Orden und Lebenssituationen vor.

    Fester Einband, 175 Seiten, 24,5 x 17 cm. Präsenz Verlag 2011.

    19,95 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen
    Restbestand: nur noch 3 Stück auf Lager!

  • 25 Nonnen über Liebe, Leid und Leben. Mit Porträtfotografien der Schwestern von Andree Kaiser.

    Fester Einband, 240 Seiten, 22,5 x 17 cm. Ankerherz Verlag 2011.

    29,90 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen
    Restbestand: nur noch 7 Stück auf Lager!

  • 72 Seiten mit vielen farbigen Abbildungen. 17 x 11 cm, Festeinband. Thorbecke Verlag 2011.
    8,90 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Vom 8. bis zum Ende des 11. Jahrhunderts. Von A. von Euw. 2 Bände: Textband 593 Seiten; Tafelband 731 Seiten mit 921 Kunstdruckabbildungen. Halbleinen, 27,5 x 18 cm, in einem Schuber. Verlag am Klosterhof St. Gallen 2008.
    195,00 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen
    Restbestand: nur noch 8 Stück auf Lager!

  • Von K. Schmuki, F. Schnoor, E. Tremp und M. Berger. 121 Seiten. 24 x 17 cm, Broschur. Verlag am Klosterhof St. Gallen 2012.
    29,00 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Die gestalterische Grundlegung und viele Ansichten der neuen Architektur Westvleterens finden sich in diesem Band. Für den Architekturinteressierten ist es eine gute Gelegenheit, sich auch einen Eindruck von denjenigen Gebäudeteilen zu verschaffen, die für Außenstehende nicht zugänglich sind. Das tröstet darüber hinweg, daß der Text nur in Englisch und Niederländisch publiziert wurde.

    Von Geert Bekaert, Übersetzung von Giselle Jacques. 98 Seiten. Broschur, 29 x 22 cm. edu-press Verlag 2012.

    29,50 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • 280 Seiten mit 261, zumeist farbigen Abbildungen. 28,7 x 24 cm, Festeinband. Verlag Hatje Cantz 2011.
    44,00 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • 64 Seiten mit vielen farbigen Abbildungen. 17 x 11 cm, Festeinband. Thorbecke Verlag 2010.
    8,90 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen
    Restbestand: nur noch 7 Stück auf Lager!

  • 816 Seiten. 24,6 x 18,4 cm, Festeinband. Verlag C. H. Beck 2013.
    39,95 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • 192 Seiten mit vielen Abbildungen, fester Einband, 22 x 14 cm. Gütersloher Verlagshaus 2011.
    17,99 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Von Jean-Pierre Longeat, übersetzt von Marianne Rolshoven. Fester Einband, 188 Seiten, 19 x 12 cm. Eos Verlag 2011.
    18,50 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Ein City-Guide für kurze Auszeiten und überraschende Begegnungen. Von Ursula Richard.

    160 Seiten. 21,5 x 13,5 cm, Broschur. Kösel Verlag 2011.

    14,99 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Musikalisch-philosphisches Lehrbuch zum Deutschen Choral. 280 Seiten. Ganzledereinband, 24,5 x 16,5 cm. Verlag des Klosters Buchhagen 2012.
    35,00 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Zu den einzelnen Abschnitten des Glaubensbekenntnisses findet man in diesem Werk passende gregorianische Gesänge, die zur Vertiefung einzelner Themen des Glaubens führen. Auf diese Weise kann es auch als Begleiter durch das Kirchenjahr verwendet werden. Bildtafeln aus der Elfenbeinkunst ergänzen den Text.
    Von Gregor Baumhof. 192 Seiten. Fester Einband, 22 x 17,5 cm, mit zahlreichen Notenbeispielen, einer Klapptafel und CD, Laufzeit ca. 55 Minuten. Kösel 2013.

    21,99 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Von Armin Strohmeyr. 384 Seiten. Fester Einband, 22 x 14 cm. Patmos Verlag 2011.
    22,90 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Mönch sein in Münsterschwarzach. Hg. von Abt Michael Reepen.
    160 Seiten. Fester Einband, 24,5 x 28,5 cm. Vier-Türme-Verlag 2013.

    24,90 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Biometrie des Klosters von heute. Von Michael Hochschild.
    242 Seiten. Broschur, 21 x 14 cm. EOS Verlag 2013.

    19,95 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Mit Jesus auf dem Weg. Von Philipp Thull (Hg.).
    296 Seiten. Halbleinen, 20 x 13 cm. EOS Verlag 2013.

    19,95 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Von Peggy und Thomas Henke. 240 Seiten. Ganzleinen, 30,7 x 23,7 cm. Verlag für moderne Kunst 2012.
    38,00 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Das Prinzip Benedikt. Mit Fotos von Hans-Günther Kaufmann und einem Vorwort von Notker Wolf.
    180 Seiten. Ganzleinen, 30 x 30 cm. EOS Verlag 2013.

    98,00 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Faszination und Zumutung. Von Corona Bamberg.
    224 Seiten. Fester Einband, 21 x 13 cm. EOS Verlag Sankt Ottilien 2008.

    14,80 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • 150 Jahre Benediktiner in Beuron. Hg. von den Mönchen des Klosters. 224 Seiten. Fester Einband, 25 x 25 cm. Beuroner Kunstverlag 2013.
    29,90 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Ein Reiseführer für Körper, Geist und Seele von Petra Altmann.
    176 Seiten. Broschur, 25 x 20 cm. 2. Auflage, St. Ulrich Verlag 2011.

    16,95 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Gregorianischer Choral ist von seinem Ursprung her ein geistlicher Melodienreichtum, der direkt aus dem natürlichen Wort entstanden ist. Anhand von Gesängen der Advents- und Weihnachtszeit auf der beiliegenden CD eröffnet dieses Buch einen Zugang zu diesen alten Gesängen und gibt Anleitungen, damit umzugehen durch Noten und Erwägungen zu Textdeutung und musikalischer Betrachtung.

    Von Gregor Baumhof. 176 Seiten, fester Einband, 17,5 x 22 cm, mit zahlreichen Notenbeispielen und CD, Laufzeit ca. 64 min. Kösel 2008.

    21,99 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Die Benediktsregel ist die Grundlage des Lebens von Benediktinern, Zisterziensern und Trappisten bis heute geblieben.

    Dt. Übersetzung, hg. im Auftrag der Salzburger Äbtekonferenz. 144 Seiten, fester Einband. 11,5 x 17,5 cm. Beuroner Kunstverlag 2006.

    9,90 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • In Fortführung der „Gesänge der Stille“ widmet sich Gregor Baumhof in diesem Buch der Fasten- und Osterzeit. In der erprobten Weise stellt er einzelne Gesangsstücke musikalisch, inhaltlich und in ihrem geistlichen Sinn vor. Zudem ist das Werk mit einer Klapptafel der Auferstehungsikone besonders aufwendig ausgestattet.

    Von Gregor Baumhof. 176 Seiten, fester Einband, 17,5 x 22 cm, mit zahlreichen Notenbeispielen und CD, Laufzeit ca. 79 min. Kösel 2010.

    19,95 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Die Psalmen spiegeln das Leben des Menschen und seine Suche nach dem Ewigen in allen Facetten wider. Eine Neuübersetzung aus dem griechischen Text der Bibel (der Septuaginta) haben mit diesem liebevoll gestalteten Buch die Mönche des Deutschen Orthodoxen Dreifaltigkeitsklosters Buchhagen im Weserbergland vorgelegt. Der Text ist 24 Jahre hindurch von den Mönchen erprobt und immer wieder bearbeitet worden. Das Buch ist eine Fundgrube für alle Liebhaber der Psalmen und der deutschen Sprache; es lohnt sich, den Band zum Gebet, zur Meditation oder auch für Textvergleiche und Studien zur Hand zu nehmen. Aufgrund seines Formates kann man es leicht auch auf Reisen mitnehmen.

    288 Seiten, Zweifarbdruck auf Werkdruckpapier. Ganzledereinband, 12 x 18,5 cm. Mit einem Anhang zum Verständnis der Psalmen und zu ihrem Gesang in Buchhäger Tradition. Eine Abbildung. Verlag des Klosters Buchhagen 2008.

    27,00 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Christliche Stätten der Besinnung im deutschsprachigen Raum.

    275 Seiten, fester Einband. 1 ausklappbare Landkarte. 21 x 12,6 cm. Matthias-Grünwald-Verlag 2009.

    16,90 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Die Psalmen sind das biblische Kompendium menschlicher Erfahrung mit Gott. So verlangen sie mehr danach, gebetet und meditiert, als rein intellektuell verstanden zu werden. Ein reicher Ort dieser Praxis ist das klösterliche Stundengebet, das die Psalmen Tag für Tag sich zu eigen macht. In dieser handlichen Ausgabe ist der Text der 150 Psalmen in der Übersetzung der Benediktinerabtei Münsterschwarzach dargeboten. Die Übersetzer haben die Psalmen als geistliche Lyrik verstanden und in eine Sprache geformt, die historisierender Schnörkel ebenso entbehrt wie der kalten Trivialität der Alltagssprache. Die Texte sind über Jahre in der Gebetspraxis erprobt, und von daher versprechen sie einen großen Gewinn.

    Leineneinband, 368 Seiten, 17 x 11 cm. Vier Türme Verlag Münsterschwarzach.

    20,00 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • Vom unerhörten Sinn des Lebens. Von Martin Schleske, mit Fotografien von Donata Wenders.

    Fester Einband, 350 Seiten, 22 x 15 cm. Kösel Verlag 2010.

    21,95 Euro
    Verfügbarkeit vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

  • 264 Seiten mit 335 Abbildungen. 24,6 x 17,4 cm, Festeinband. Christian Brandstätter Verlag, Wien München 2010.
    35,00 Euro
    Verfügbarkeit ausverkauft, nicht mehr lieferbar

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Ihr Merk-/ Wunschzettel

enthält kein Produkt.

Direkt bestellen
Papierkorb
Manufactum Warenhäuser

Besuchen Sie uns in unseren Warenhäusern.

Manufactum Kataloge

Kataloge bestellen oder als PDF herunterladen

Volltextsuche
Ihr Manufactum

Kundendaten / Bestellübersicht /
Wunschzettel etc.