Warenkorb
Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Typensatz Gummi 240 Zeichen


Bestellnummer:  40901

Preis:  49,00 €

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit
vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

Produktinformation

240 Lettern aus Gummi: 64 Großbuchstaben, 116 Kleinbuchstaben, 12 Kleinbuchstaben mit Akzenten, 20 Ziffern, 24 Zeichen und, eigens für uns, damit sie zum Visitenkartendruck und für privat-kommerzielle Zwecke taugen, um je 2 @- und €-Zeichen ergänzt. (Den Zwischenraum zwischen Wörtern bzw. Buchstaben definierende Spatien sind nicht enthalten, die Abstände können durch entsprechenden Satz variiert werden.) Die wohlproportionierten serifenlosen Typen lassen sich auch gemischt einsetzen (für eine Überschrift und weiteren, kleiner gesetzten Text), Lieferung in einer Kartonschachtel mit geriffeltem, Ordnung und Übersicht gewährleistendem Kunststoffraster und Pinzette (für die bessere Handhabung).

Allgemeine Informationen

Der Freiheitsgrad: Stempeldruck mit beweglichen Lettern.

Die Typographie ist bei diesem „Druckverfahren“ noch vorgegeben, die Gestaltung ist es nicht, denn diese Stempel sind Universalisten, die nicht einfach nur den immergleichen Text reproduzieren („sachlich und rechnerisch richtig!“). Sie machen sich vielmehr die Gutenbergsche Technik der beweglichen Lettern zunutze. Gummilettern verschiedener Versalhöhe werden in Nut-und-Feder-Technik auf die gerippte Grundplatte gesteckt. So wird der Stempel zum Träger immer wieder neuer, vielfach zu verbreitender Mitteilungen – Einladungen, Danksagungen oder gar einer handgedruckten Visitenkarte, die sich dann von all den hochglänzenden Varianten im Offsetdruck abhebt wie ein weißer Rabe inmitten eines großen Vogelschwarms.
Dabei soll nicht verschwiegen werden: Die Letternsätze zwingen trotz ihrer 240 Zeichen zu einer gewissen Sprachökonomie (möglich sind gewissermaßen analoge SMS-Mitteilungen). Und außerdem gilt es, durch kluge Wortwahl das aus dem Scrabble-Spiel bekannte Problem zu umgehen: Nach dem sechsten „e“ ist der e-Vorrat verbraucht. Worte wie Robert Gernhardts „Enzensbergerexegetenschelte“ sind daher zu meiden. Aber darin liegt natürlich auch ein kommunikativer Vorteil: Alles muß mit wenigen Worten auf den Punkt gebracht werden, darf dennoch im Notfall durch stilsichere Synonymwahl stilistisch glänzen. (Im noch größeren Notfall hilft im übrigen der Erwerb eines weiteren Typensatzes.)
Der Typensatz stammt von einem deutschen auf Signatursysteme für die Industrie spezialisierten Hersteller.

Allgemeine Informationen

Die Bewertung unserer Kunden – (1)

  • MMMM 11.05.2012 anonym

    32 von 33 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Schöne Typendruckerei mit kleinen Komfortmängeln

    An sich bin ich von der Manufactum-Typendruckerei, bestehend aus den beiden Typensätzen und den dazugehörigen Buchenholzstempeln in verschiedenen Größen sehr begeistert, allerdings möchte ich auf einige kleine Schwächen bzw. Verbesserungspotenziale hinweisen: Die Typen können zunächst nicht wie erwartet einfach mit der Pinzette einzeln entnommen werden, da sie im Auslieferungszustand aufgrund eines nicht vollständigen Durchschnitts aneinander hängen und erst einzelnen per Hand "abgezupft" werden müssen, was sich teilweise nicht ganz einfach gestaltet. Mit der Pinzette ist das Trennen jedenfalls nicht möglich, da die Gummiverbindung zu fest ist. Ein Versuch, dies dennoch zu tun, könnte die Typen sogar minimal beschädigen. Weiters ist anzumerken, dass die Typen, selbst wenn Sie bereits voneinander getrennt wären, alleine schon deshalb mit der Pinzette nur schwer entnommen werden können, da sie ohne Abstand aneinander gereiht sind. Hier wäre es wesentlich komfortabler, wenn diese nicht nur bereits vollständig voneinander getrennt, sondern auch mit einem minimalen Abstand voneinander platziert wären, sodass man mit der Pinzette auch wirklich dazwischen kommt. Obwohl alle Umlaute vorhanden sind, wurde der Typensatz offensichtlich nicht wirklich für die deutsche Sprache optimiert, denn vom häufigsten Buchstaben, dem "e" sind in Kleinschreibung nur 6 Exemplare vorhanden, während etwa vom "i", das in der deutschen Sprache etwa nur halb so oft vorkommt, ebenso viele Buchstaben enthalten sind. Einige "es" könnten es schon mehr sein. Auch die Ziffern fallen mit 2 Stück einigermaßen spärlich aus. So lassen sich mit einem Typensatz kaum vollständige Telefonnummern abbilden. Und viertens sind die Typen teilweise nicht ganz sauber geschnitten, sodass die Buchstaben bei bestimmten Wortkombinationen nicht ganz exakt auf einer Linie stehen. Ansonsten ist das Set Typensätze & Stempel im Großen und Ganzen jedoch sehr zu empfehlen. Vielleicht lassen sich die vorgeschlag

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    Kommentare zu dieser Bewertung lesen (1)

    • 15.08.2015 von anonym

      viel zu geringer Typenumfang

      Leider ist es mir mit diesem überaus geizigen Typenumfang nicht einmal möglich, meine Adresse mit beiden Vornamen und der Ortsbezeichnung zu schreiben. Weshalb man meint, Kunden mit mit 4 kleinen as und zwei grossen Ps abspeisen zu müssen, ist schleierhaft. Sparen kann offensichtlich nicht teuer genug sein. Bitte Nachschub & Produkt ändern!

Passende Produkte