Warenkorb

Geschmiedete Eisenpfannen von Turk

Turk Pfanne Herstellung

„Und mit welcher Pfanne braten Sie?“ Einem Koch wird diese Frage wahrscheinlich häufiger gestellt als die nach seiner Lieblingsspeise. Die richtige Antwort wäre: „Kommt darauf an, was. Und auf welchem Herd.“ Bratgut und Pfanne sollten auf jeden Fall und in jeder Hinsicht in einem angemessenen Verhältnis stehen. Bratkartoffeln, in die Omelettpfanne gezwängt, werden sich schwerlich knusprig braten lassen, und der Versuch, ein einsames Filetsteak in einer beschichteten, überdimensionierten Pfanne zu braten, kann bei Überhitzung beides ruinieren. Eine Bratpfanne muß man sehr hoch erhitzen können, und sie muß die Hitze möglichst unvermindert an das Bratgut weitergeben. Kaum eine andere Pfanne reicht darin an die alte, naturbelassene Eisenpfanne heran.

Unübertrefflicher Geschmack.

Beschichtete und Edelstahlpfannen haben für den Hausgebrauch durchaus Vorzüge, auch die Spülmaschinentauglichkeit gehört dazu. In der professionellen Küche nach wie vor universell ist jedoch der Klassiker aus warmgeschmiedetem Eisen, denn auf Gas oder Induktion trotzen die robusten Eisenpfannen auch größter Beanspruchung.
Freiformgeschmiedete Bratpfanne
Einmal eingebrannt, zeigen diese Pfannen beste Leitfähigkeit, „laufen“ genauso gut wie beschichtete Pfannen, aber ohne deren Empfindlichkeit gegen Kratzer und höhere Temperaturen. Eisen ist ein guter Wärmeleiter, der auf die Zu- und Abnahme von Koch-
hitze schnell und unmittelbar reagiert.

Diese thermische Eigenschaft von Eisen wird durch die Intensität seiner mechanischen Bearbeitung (Walzen, im Gesenk oder von Hand – „freiformwarm“ – geschmiedet) noch verstärkt; ganz überragend sind daher handgeschmiedete Bratpfannen. Geschmacklich sind Speisen, die in einer unbeschichteten Eisenpfanne zubereitet werden, unübertrefflich.
Trenner

Turk Eisenpfannen. Mehr als 150 Jahre Erfahrung.

Schmiedeeiserne Bratpfanne mit hohem Rand
Für Bratkartoffeln gibt es nichts Besseres als eine Eisenpfanne mit hohem Rand. Nur für uns fertigt Turk eine mit extra hohem Rand als freiform-warmgeschmiedete Pfanne. Früher auch als „hand-
geschmiedet“ bezeichnet, werden solche Pfannen bei Turk bereits seit dem Jahre 1857 handwerklich hergestellt – zumeist für die Gastronomie, weil gelernte Köche die hervorragenden Brateigenschaften einer solchen Pfanne zu schätzen wissen.

Das nun in der fünften Generation geführte Unternehmen entstand, als der gelernte Schmied Karl Albert Turk in der Mühle seines Schwiegervaters ein Hammerwerk einrichtete.
Eine Turk-Pfanne ist nicht beschichtet, sie ist kratz- und schnittfest. Die Herstellergarantie auf Material- und Fertigungsfehler beträgt 10 Jahre, die Lebensdauer ein Vielfaches. Im Laufe dieser Zeit verbessern sich die schon nach dem Einbraten hervorragenden Brateigenschaften Ihrer Eisenpfanne immer weiter.

Unter dem Gesenk geschmiedet. Bratpfanne mit hohem Rand.

Die Pfanne mit geschmiedetem, angeschweißtem Hakenstiel verdankt ihren Charakter ebenso dem Material, aus dem sie gemacht ist: schwer, unver-
wüstlich, rustikal für „strengsten“ Gebrauch auf Elektroherden, Gasherden und dem offenen Feuer des Grills.

Eine solche Pfanne zu schmieden, ist allerdings kein leichtes Unterfangen, besonders wenn dies „automatisch“ unter dem Gesenk geschieht. Unsere ist die erste und bisher einzige in dieser Machart. Hergestellt in Westfalen.

Solch eine Eisenpfanne erweist sich als äußerst praktisch, wenn Bratgut zu schwenken ist oder eine größere Portion zubereitet werden soll – etwa Bratkartoffeln mit Speck. Schmiedeeisen, Materialstärke 3,5 mm, mit geschmiedetem, angeschweißtem Hakenstiel.

Boden Ø 20,5 cm, Ø oben 28 cm, Randhöhe 4,3 cm, Gesamtlänge 51 cm. Gewicht 1,7 kg.

ab 40,00 

Trenner

Schmiedeeiserne Pfannen in drei Größen.

Schwere, unverwüstliche Eisenpfannen mit geschmiedetem, angeschweißtem Hakenstiel. Materialstärke 3,5 mm.

Klein: Boden 18 cm Ø, oben 24 cm Ø, Randhöhe 3 cm, Gesamtlänge 45,5 cm. Gewicht 1,1 kg.
Mittel: Boden 21 cm Ø, oben 28 cm Ø, Randhöhe 3 cm, Gesamtlänge 51 cm. Gewicht 1,7 kg.
Groß: Boden 26,5 cm Ø, oben 32 cm Ø, Randhöhe 3,5 cm, Gesamtlänge 61 cm. Gewicht 2 kg.

ab 26,00 

Trenner

Aus einem Stück. Freiform-warmgeschmiedete Bratpfannen.

Schmiedeeisen, sonst fast nur zu nostalgischem Zierat verformt, scheint hier zu seiner eigentlichen Bestimmung zu finden. Diese Pfanne wird per Hand unter dem Gesenk aus einem Stück freiform-warmgeschmiedet: Sie erkennen es an dem durchgehenden Hakenstiel, an der in der Schmiede entstandenen charakteristischen Oberflächenstruktur mit ihren hitzebedingten rotbraunen bis grüngrauen Schattierungen. Im Laufe dieser Zeit verbessern sich die schon nach dem Einbraten hervorragenden Brateigenschaften Ihrer Eisenpfanne immer weiter.

Das Wärmeverhalten solcher Bratgeräte übertrifft deutlich das gewalzter Pfannen. Diese Pfanne mit extrahohem Rand wird bei Turk nur für uns aus einem Stück Eisen auf traditionelle Weise geschmiedet. Erkennbar ist sie an der Verbreiterung am oberen Stiel und an der Raute.

Diese Eisenpfanne mit extrahohem Rand wird bei Turk nur für uns aus einem Stück Eisen auf traditionelle Weise geschmiedet. Erkennbar ist sie an der Verbreiterung am oberen Stiel und an der Raute. Materialstärke 3,5 mm.

In 3 Größen lieferbar:
Klein: Boden 15,5 cm Ø, Rand 22 cm Ø, Randhöhe 3,5 cm, Gesamtlänge 44,5 cm. Gewicht 1,2 kg.
Mittel: Boden 18 cm Ø, Rand 25,5 cm Ø, Randhöhe 4 cm, Gesamtlänge 49 cm. Gewicht ca. 1,5 kg.
Groß: Boden 21 cm Ø, Rand 29 cm Ø, Randhöhe 4,3 cm, Gesamtlänge 55 cm. Gewicht 1,8 kg.

ab 73,00