Warenkorb
Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Traubensaft Grüner Veltliner naturtrüb

Kloster Neustift


Bestellnummer:  19942

Preis:  5,50 €

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit
vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

Produktinformation

Den Grünen Veltliner verarbeiten die Klosterneuburger Chorherren seit einiger Zeit auch zu einem naturtrüben Saft. Er ist vollfruchtig und frisch, ebenso aromenreich, wie der Wein, der aus ihm gemacht wird. Als Erfrischungsgetränk für den Sommer bestens geeignet.

Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure.

Allgemeine Informationen

Naturtrüb und sortenrein.

Weniger bekannt als das Weingut sind die Obstgärten des Stiftes Klosterneuburg bei Wien. Hier wachsen bewährte Apfelsorten, die sich zur Saftherstellung besonders gut eignen. Zwei Grundsätze zeichnen die Säfte aus: Sie sind sortenrein, naturtrüb und ungefiltert. Was hier zu Saft verarbeitet wird, ist qualitativ Tafelobst, und das schmeckt man auch.

Zutaten und Hinweise:

Traubensaft naturtrüb.
Zutaten:
Trauben, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure.
Hinweis:
Vor Gebrauch kräftig schütteln. Nach dem Öffnen kühl lagern.

Ursprung / Herkunft:
Österreich

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Weingut Stift Klosterneuburg GmbH
Stiftsplatz 1
3400
Klosterneuburg
Österreich

Die Bewertung unserer Kunden – (2)

  • MMMMM 25.01.2014 anonym

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Reine Traubenpower

    Ein kräftiger Saft mit reichlich Süsse die von knackiger Säure in der Balance gehalten wird. Aromatisch und bioaktiv. Himmelweit entfernt von flacher Supermarkt-Ware. Richtig gut.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMMM 20.06.2010 anonym

    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    sehr köstlich!

    Die Traubensäfte aus dem Kloster sind schöne mild und sehr bekömmlich. Mein Urteil: unbedingt testen, denn sie sind sehr köstlich!

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Andere Produkte aus dieser Kategorie