Warenkorb

Transportkarren

Unsere stärkste. Vielseitige Transportkarre.

Sie kommt ganz unaufgeregt daher – verhält sich aber spektakulär. Mühelos wandelt diese Transportkarre schwere, sperrige Lasten in leichtes, handliches Gut. Sie ist das Werk eines Tüftlers, der, weil er zu Hause Brauchbares vermißte, zunächst nur für den Eigenbedarf ein stabiles, gut zu lenkendes Transportgestell ersann. Rund um dieses Grundgestell ist mit der Zeit ein System gewachsen, mit Zubehörteilen, die völlig unterschiedliche Gegenstände aufnehmen können. Wir haben zwei Sets ausgewählt: zum Transport von Sonnenschirmständern sowie von Pflanzkübeln. Made in Germany. Grundgestell und Zubehör werden nicht etwa nur in Deutschland montiert. Alle Einzelteile stammen aus dem Betrieb des Herstellers in Schleswig-Holstein – viel Handarbeit ist im Spiel, wenn dort geformt, geschweißt und geschraubt wird. Für alle tragenden Teile verwendet man galvanisch verzinkten Stahl, bei unserem Modell bestehen auch die Felgen daraus. Lediglich die Griffe des Grundgestells und die Drehknäufe, mit deren Hilfe die Zubehörteile montiert werden, bestehen aus Kunststoff.

Transportkarrensystem Grundgestell

Die Basis: das Grundgestell.
Es gleicht einer herkömmlichen Sackkarre, besticht auf den zweiten Blick jedoch mit einer in der Breite verstellbaren Achse, mit gleitgelagerten Vollgummirädern – und es läßt eine Reihe ungeahnter Funktionen zu. Das abgewinkelte Gestänge erleichtert das Manövrieren der Transportlast: eine kleine Änderung, die Großes bewirkt, da die Karre bewegt werden kann, ohne daß mit dem Fuß gegengesteuert werden muß. Die Zubehörteile werden mittels der großen Drehknäufe ganz unkompliziert und sicher am Gestänge befestigt.

Gestänge galvanisch verzinkter Stahl. Felgen aus Stahl, Räder aus Gummi, Griffe aus Kunststoff. Höhe 1,18 m. Breite einstellbar auf 62, 86 und 92 cm, Tiefe 30,5 cm. Rad Ø 25 cm. Gewicht 7,3 kg. Die Karre wird teilmontiert geliefert. Lediglich die Radachsen müssen noch in die Hauptachse eingeschoben und mittels der beiliegenden Rohrklappstecker fixiert werden. Eine ausführliche Anleitung liegt bei. Lieferung ohne Zubehörteile.

195,00 

Bewegt die großen Kübel. Transportmodul für Pflanzkübel.

Drei Teile hat dieses Set. Die Haltekralle greift von oben in das Pflanzgefäß hinein, der Haltepuffer als Abstandhalter und das Halteblech als Unterlage (für größere Kübel mit bauchiger, konischer oder völlig glatter Form) unterstützen den Transportvorgang. Auf gleiche Art und Weise können auch schwere Erd- und Düngersäcke (ohne Haltekralle) oder volle Getränkekisten (mit Haltekralle) bewegt werden. Das maximale Belastungsgewicht richtet sich bei Gefäßen nach deren Material. Terrakottakübel,zumal solche mit einer eher dünnen Wandung (oder mit etwaigen Rissen) sollten nicht schwerer als 50 kg sein. Andernfalls besteht die Gefahr, daß sie beim Transport an der oberen Kante reißen. Bei materialstärkeren Gefäßen aus Holz oder Metall gilt diese Gewichtsbegrenzung in der Regel nicht.

Aus galvanisch verzinktem Stahl, Knäufe Kunststoff; Gummi. Bestehend aus: 1 Haltepuffer, H 19,5 x B 19,5 x T 12 cm, Gewicht 1,4 kg; 1 Kralle, H 10 x B 11 x T 11,5 cm, Gewicht 600 g; 1 Sicherheitsblech, H 9,5 x B 11,5 x T 25,5 cm, Gewicht 1 kg. Für Pflanzgefäße bis 55 cm Höhe und 50 cm Ø geeignet. Lieferung ohne Grundgestell und Pflanzkübel.

105,00 

Trenner

Stemmt 120 Kilogramm. Transportmodul für Sonnenschirmständer.

Dazu wird die Aushubgabel am Gestänge des Grundgestells befestigt. Ihr Gegenstück, ein stabiler Kunststoffring, wird um das Halterohr des Sonnenschirmständers gelegt und fest an diesem verschraubt (Ringe für verschiedene Rohrdurchmesser liegen bei). Darunter greift die Gabel – setzt man nun die Transportkarre in Bewegung, hängt der Schirmständer frei unter deren Achse und läßt sich (tatsächlich!) ganz ohne Kraftanstrengung an einen neuen Standort versetzen: sogar mit Schirm.

Für Sonnenschirmständer bis 120 kg Gesamtgewicht. Aushubgabel galvanisch verzinkter Stahl. Schraubenknauf und Ringe aus Kunststoff, Puffer aus Gummi. Höhe 4 cm, Breite 11 cm, Tiefe 19 cm. Gewicht 1,3 kg. 1 Aushubring (2teilig) und 4 Reduzierringe (je 2teilig) für Standard-Rohraußendurchmesser von 54, 57, 64 und 66 mm liegen bei, ebenso Befestigungsmaterial und ein passender Innensechskantschlüssel. Lieferung ohne Grundgestell und Schirmständer.

89,00 

Trenner
Transportmulde 200 Liter

Unsere größte. Ganz patent: Smart Cart Transportmulde.

Ein Fassungsvermögen von 200 Litern bringt diese Transportkarre mit. Seit 1976 gibt es sie, vom amerikanischen Hersteller in Maine „smart cart“ getauft. Eine ganz passende Bezeichnung; das hohe Transportvolumen kombiniert dieses Lastfahrzeug nämlich – durchaus klug – mit geringem Eigengewicht, einer langen Haltbarkeit und der Eigenschaft, daß es auch vollbeladen noch einfach zu rangieren ist. So robust und leicht ist das Gefährt, weil die große Mulde aus Kunststoff besteht und das Gestänge des Rahmens aus eloxiertem Aluminium; es läßt sich bei Nichtgebrauch auch – mitsamt der Mulde (!) – einfach an die Wand hängen. Die Mulde ist in das Gestänge fest „eingeklickt“ und kann, zur Reinigung oder für den separaten Gebrauch als temporäres Lagerbehältnis, werkzeuglos davon gelöst werden.

Eine für alles.
Schüttgut, Kompost oder Flüssiges kann in der Kunststoffwanne genauso transportiert werden wie der Grünschnitt oder die Blumen für die Frühjahrsbepflanzung. Schweres Transportgut, etwa einen 80-l-Sack Gartenerde, nimmt sie auch senkrecht hingestellt auf, dann belädt man die Wanne, wie man eine Sackkarre beladen würde, und bringt sie danach mitsamt Inhalt wieder zurück in die Fahrposition.

 

In ihrem Heimatland trifft man diese Karre überall – in privaten Gärten und Hofanlagen, in den Ställen der großen Farmen und im Yachthafen. Wie der Hersteller schreibt: „the last utility cart you’ll ever buy“, die letzte Transportkarre, die Sie je kaufen werden.

Transportmulde 200l

Übertrieben ist das nicht – die qualitativ hochwertige Verarbeitung spricht für sich, alle verarbeiteten Materialien sind unempfindlich gegen äußere Einflüsse und dauerhaft haltbar. Mulde aus Kunststoff (PE-HD), Gestell Aluminiumrohr eloxiert, Felgen und Verbindungselemente Stahl, Gummireifen.

Volumen 200 l. Höhe 81 cm, Länge 1,36 m, Breite 82 cm. Räder Ø 51,5 cm. Gewicht 18 kg. Belastungsgewicht max. 180 kg.

Trenner
Faltbare Transportkarre Aluminium

Die macht sich flach. Zweirädrige Transportkarre.
Faltbar und für schwere Lasten.

Aus seewasserbeständigem Leicht-Aluminium, genietet und gefalzt, ist diese Transportkarre gebaut. Der Hersteller in Spokane, Washington (USA), ein metallverarbeitender Betrieb mit mehr als vier Jahrzehnten Erfahrung in seinem Handwerk, fertigt sie nach eigenem Entwurf (und hält das Patent).

Verblüffend: Mit ein paar einfachen Handgriffen läßt die Transportkarre sich flach zusammenlegen, der Arretierung im gefalteten Zustand dient der längenverstell-
bare Bügel mit patentierter Falt-Feder-Mechanik. Das Faltmaß: 56 x 105 x 26 cm, gartenhaus- und kofferraumtauglich also, bei einem Gesamtgewicht von nur 12,5 kg. Ausgelegt ist die zweirädrige Transportkarre für ein Belastungsgewicht von bis zu 150 kg. Sicheren Stand am „Einsatzort“ ermöglichen dann die herausziehbaren Standfüße vorn; wenn man z.B. auf großen Flächen Kompost oder Mulch auszu-
bringen hat, läßt sich zum Entladen auch die Rückwand (werkzeuglos) herausziehen.

Die Transportkarre ist sehr unempfindlich gegen sämtliche Witterungseinflüsse; Korrosion ist nicht zu erwarten – sämtliche verbauten Materialien sind dagegen gewappnet und vertragen sogar den Kontakt mit Salzwasser. Ästhetisch ein kleines Manko: die Felgen aus Kunststoff, die wir in Kauf nehmen, weil alles andere an der Transportkarre uns um so mehr überzeugt hat.

Faltbare Transportkarre Aluminium


Aluminium, Felgen Nylon, Verbindungselemente Stahl, Griffstücke Gummi. Volumen 150 l. Höhe 59 cm, Länge 1,44 m, Breite 75 cm. Räder Ø 49 cm. Gewicht 12,5 kg. Belastungsgewicht max. 150 kg.

396,00 

Trenner

Vom Erfindergeist. Schwedische Schubkarre.

„Die Schubkarre ist das typische Beispiel einer echten Erfindung, einer Erfindung, die beliebig lange verwendet werden kann. Ursprünglich von einem chinesischen General erfunden, damit die Soldaten ihr Gepäck bei langen Märschen leichter transportieren konnten, hat sie sich als eine der vortrefflichsten und dauerhaftesten Erfindungen aller Zeiten erwiesen: ein einfacher Hebel, dessen Drehpunkt sich ständig vorwärts bewegt und dadurch den Träger oder den Hebenden entlastet“, läßt der schwedische Romancier Lars Gustafsson in seinem Roman „Sigismund“ den Erfinder Onkel Stig feststellen.

Hier kommt eine Schubkarre aus Schweden: stabil und leichtgängig, mit einer aufwendig in mehreren Arbeitsschritten pulverbeschichteten Stahlblechwanne, die auf Holmen aus Holz ruht. Sie ist von hoher Standfestigkeit und Laufstabilität und dabei gleichzeitig schön leicht;  die Konstruktion der Karre und der besonders tief gelagerte Schwerpunkt tun ihr übriges.

Schwedische Schubkarre

Wir liefern die Schubkarre als „Bausatz“; das fertige Arbeitsgerät steht nach wenigen Handgriffen vor Ihnen. Mit luftbereiftem Rad, das mit Stahlfelgen und einem Gleitlager versehen ist. Untergestell verzinkt, Wanne pulverbeschichtet. Volumen 90 l. Höhe 63,5 cm, Länge 1,45 m, Breite 66,5 cm. Rad Ø 40 cm. Gewicht 15,5 kg.

Schwedische Schubkarre185,00 €