Warenkorb

Tischwäsche. Der festlich gedeckte Tisch

Tischdecke Florales Muster

Jaquardgewebte Tischwäsche. Aus der Leinenmanufaktur Leitner.

Leinen ist nicht gleich Leinen – daß Leitner hier ausschließlich Leinen aus bestem Langflachsgarn europäischer Provenienz verarbeitet, sieht und fühlt man dieser Tischwäsche sofort an. Dabei wird am edlen Material nicht gespart, denn mit einem stolzen Gewebegewicht von 260 g/qm ist die Tischdecke ungewöhnlich schwer und hat dadurch einen schönen, satten Fall. Das aufwendige jacquardgewebte Muster besteht aus floralen und girlandenartigen Elementen, die im Gewebe in unterschiedlich scharfer Konturierung erscheinen. Überhaupt zeigt die reinleinene Tischwäsche ein reizvolles Wechselspiel verschiedener Farbnuancen, das erst durch die außergewöhnliche Webart möglich wird: Das Gewebe zeichnet sich mit 40 Kettfäden pro Zentimeter durch eine sehr hohe Fadendichte aus. Dabei werden in der Kette und im Schuß unterschiedlich intensiv gefärbte, feine Leinengarne eingesetzt, wodurch der changierende, matte Glanz entsteht, wie er für die Leinengewebe von Leitner charakteristisch ist. Ein weiteres schönes Detail findet sich bei allen Decken, Läufern, Sets und Servietten: Sie sind mit einem umlaufenden Hohlsaum gearbeitet.

Tischdecke Florales Muster.

100% Leinen, jacquardgewebt. Gewebegewicht 260 g/qm. Garnfeinheit in der Kette Nm 26, im Schuß Nm 32. Maschinenwäsche bei 60 °C im Schonwaschgang. Nicht für den Trockner geeignet. Der Einsprung beträgt ca. 3% in der Breite und ca. 1% in der Länge; dies ist im Zuschnitt bereits berücksichtigt.

150 x 260 cm und 130 x 130 cm.

Trenner

Ekelund. Schwedische Tischwäsche.

Ekelund, ein Familienbetrieb in Horred, südlich von Göteborg, gehört zu den ältesten Webereien Skandinaviens. Die Qualität seiner Waren überzeugte schon vor über einem Jahrhundert das Schwedische Königshaus – seitdem ist Ekelund Königlicher Hoflieferant. Die Tischdecken, Tischläufer und Servietten werden abgepaßt, also mit umlaufendem Muster und in ihrer jeweiligen Breite gewebt, so daß die Längsseiten glatte Webkanten haben.

 

Schwedische Tischwäsche rot

Weihnachtlich. Schwedische Tischwäsche Rot.

Die rote weihnachtliche Tischwäsche hat eine lange Tradition, das jacquardgewebte, typisch skandinavische Sternenmuster ist wohl mehr als 200 Jahre alt und wird bei Ekelund seit vielen Jahrzehnten gewebt. Die Kette in einem kräftigen Rot bestimmt den Grundton, die kontrastreichen Muster entstehen durch das ungefärbte Leinengarn im Schuß.

In vier verschiedenen Größen:
150 x 200 cm
150 x 260 cm
50 x 150 cm
80 x 80 cm

ab 56,00 

Trenner

Ein Jahrhundertgeschirr: Arzberg 1382. Das Gretsch-Service.

Hermann Gretsch war einer der überragenden Gestalter des 20. Jahrhunderts. Theodor Heuss, selbst seit 1913 Mitglied und zeitweise gar Geschäftsführer des Deutschen Werkbundes, beschrieb den aus Augsburg stammenden Architekten so: Gretsch sei weder Puritaner noch Asket, er wisse auch um Schmuck, Spiel und Überschwang, doch sei sein Sinn auf das Beständige gerichtet, die bleibende Grundform, die den Alltag nicht mit Pathos, ewiger Feierlichkeit oder dekorativer Unruhe verwirre. Die Form Arzberg 1382 entstand 1931, wurde bereits kurz nach ihrer Entstehung mit hochkarätigen Preisen ausgezeichnet (Goldene Medaille der VI. Triennale in Mailand 1936, Goldene Medaille der Pariser Weltausstellung 1937) – und hat inzwischen drei Generationen begleitet.

 

Gretsch Tafelservice 1382

Gretsch Tafelservice 1382
16teilig. 6 Speiseteller (25 cm Ø), 6 Suppenteller (23 cm Ø), Saucière (0,35 l), ovale Platte (Länge 32 cm), flache Schüssel (21 cm Ø), Ragoutschüssel mit Deckel (1,45 l.

349,00 

Trenner
Bollhagen Blumenring

Bollhagen Blumenring.

Aus der Werkstatt von Hedwig Bollhagen. Der weiße Keramikring ist oben etwas mehr als 1 cm geöffnet: Er kann mit Wasser gefüllt und mit Blüten oder Gräsern, Laub oder Tannengrün dekoriert werden.

26 cm Ø, Breite ca. 4 cm. Gewicht 610 g. Lieferung ohne Kerzenhalter und Dekoration.

29,00 

Trenner