Themenbibliothek Einhandbörse Lammnappaleder Grundmassagegerät Badewanne Kupfer Pfannenwender Kanadischer Ahorn Fernsprechapparat W 48

Deftig-Kräftiges. Klassische Winterküche

Invicta Bräter oval

Traditionell kam in der kalten Jahreszeit auf den Tisch, was während des Sommers geerntet und haltbar gemacht worden war – kräftig mußte die Kost sein, also wärmend, und oft auch recht kalorienreich. Heute haben sich die Gewohnheiten in der Küche verändert. Erhalten haben sich aber die Rezepte für das Deftig-Kräftige auf dem Winterspeiseplan, regionale Spezialitäten zumeist – wie in Norddeutschland der Grünkohl mit seiner herzhaften Fleischbeilage oder im Schwäbischen die Spätzle mit Linsen – und alte Brauchtumsrezepte wie das für die Martinsgans. Auf der folgenden Seite stellen wir neben Bräter, Bratenthermometer und anderen nützlichen Kochutensilienauch die ein oder andere herzhafte Zutat vor. Klassische Winterküche

Tag, Woche und Jahr. Kalender für 2014

Kalender gibt es bereits seit den frühen Hochkulturen Ägyptens und Mesopotamiens, der siebentägige Wochenzyklus wurde von den Babyloniern entwickelt. Das Wort selbst stammt vom Lateinischen „calare“ (ausrufen), das dem „Calendarium“ seinen Namen gab – einem Verzeichnis der antiken Monate, an denen Darlehen ausgezahlt und Zinsen fällig wurden. Wir stellen Ihnen – verläßlich in unserem Sortiment wiederkehrend – Kalender zur Auswahl, die verschiedensten Ansprüchen gerecht werden: von der Wochenagenda in Gestalt einer Schreibunterlage für den Schreibtisch über Kalender in verschiedenen Formaten – mit und ohne Metallkante – bis zum Jahresweiser für die langfristige Nutzung. Kalender

Unser täglich Abwasch. Das kleine Einmaleins des Spülens

Abtropfgestell Edelstahl

Auf die Geschirrspülmaschine möchte niemand mehr verzichten – so er denn eine hat. Doch auch dann gibt es einiges, was mit der Hand zu spülen ist, etwa die „guten“ Gläser, damit sie nicht anlaufen, oder Töpfe und Pfannen, die in der Maschine Schaden nehmen können. Beim Vorspülen lassen sich fetthaltige Verschmutzungen am besten mit heißem Wasser entfernen, eiweiß- und kohlehydrathaltige hingegen mit kaltem Wasser. Nach guter Sitte gilt: erst Gläser und Porzellan, dann das Besteck und am Schluß die Töpfe spülen.
Unser täglich Abwasch

Des Messers Schneide. Messerblöcke, Schneidbretter und Co.

Mitheis Magnetleiste Nussbaumholz

Putzen, pflegen, reparieren. Gute, das heißt also stets geschärfte Messer gehören für jede Köchin und jeden Koch zum Handwerkszeug. Bei der Schneidhaltigkeit einer Klinge gilt die Faustregel: je geringer der Schneidenwinkel, um so schärfer das Messer. Klingen aus Edelstahl werden, weil es sich um ein recht weiches Material handelt, üblicherweise in einem weniger steilen Winkel geschliffen als solche aus Kohlenstoffstahl, der um einiges härter ist. Um die Schneideigenschaften eines guten Messers zu bewahren, sollte es zu allererst pfleglich behandelt werden. Wir bieten dazu unter anderem passende Messerblöcke und Schneidbretter, aber auch viele weitere nützliche Utensilien. Messer und Zubehör

Vom Arbeitsplatz daheim

Notizblock Aluminium und Messing

Thomas Mann war der Heimarbeiter schlechthin. Ein gewaltiges Werk, entstanden in den eigenen vier Wänden, am eigenen Schreibtisch. Mag auch die Ökonomie durch Versuche zu dem Schluß gekommen sein, daß der solipsistische Heimarbeiter weniger produktiv ist als das Kollegenkollektiv in der Dienststelle – Thomas Mann hat unerschütterlich sein tagtägliches Pensum runtergeschrieben (er mußte keine Briefe eintüten, anders als die Studenten, die zur Messung der Effektivität der Heimarbeit selbiges zu tun beauftragt waren). Jedenfalls hat der moderne Mensch Gründe genug, daheim zu arbeiten.
Vom Arbeitsplatz daheim

Die Bratkartoffel. Auf gutes Gelingen

Schmiedeeiserne Bratpfanne

Man könnte meinen, zu guten Bratkartoffeln brauche es nicht viel. Doch weit gefehlt. Zunächst bedarf es der richtigen Kartoffel, denn nicht jede Sorte ist gleichermaßen gut zum Braten geeignet. Mancher bevorzugt eine mehligkochende wie die ’Odenwälder Blaue‘, andere wiederum schwören auf eine festkochende Sorte wie den ’Angeliter Tannenzapfen‘ – de gustibus non est disputandum. Sodann ist ein richtiges Bratfett vonnöten – Schmalz oder Speck sind hier unschlagbar. Und wenn dann noch eine unbehandelte Eisenpfanne hinzukommt, die nicht nur ebenso schnell erhitzt wie abkühlt, sondern auch nach ordentlicher Einarbeitung mit jedem Anbraten besser wird – dann kann fast nichts mehr schief gehen. Die Bratkartoffel

Pflege und Entspannung. Soforthilfen fürs Wohlbefinden

Badewanne Kupfer

Das Warten auf den sonnig(er)en Frühling verbinden viele von uns gern mit einem Saunabesuch, insbesondere an einem kalten, grauen Regentag. Vor allem diejenigen, die es geselliger mögen, zieht es in die öffentlichen Badeeinrichtungen, denn diese dienen seit je neben ihrem eigentlichen Zweck auch der Unterhaltung. Waren die ersten Baderäume der Antike klein und dunkel – aufgrund der Annahme, ein Bad würde sonst nicht warm –, sind heutige Thermalbäder und Saunen lichtdurchflutete, großzügige Anlagen, so daß der Aufenthalt dort auch für Auge und Gemüt eine Wohltat ist. Die ausgiebige Körperpflege und Massagen verhelfen zu Wohlbefinden und Erholung von den Strapazen des Alltags – auch im eigenen Bad. Pflege und Entspannung

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Ihr Merk-/ Wunschzettel

enthält kein Produkt.

Direkt bestellen
Papierkorb
Volltextsuche
Ihr Manufactum

Kundendaten / Bestellübersicht /
Wunschzettel etc.