Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Südtiroler Eisacktaler Pinot Grigio 2012

Menge


Bestellnummer: 40889

Preis: 14,00 Euro

Grundpreis: 18,67 Euro/1l

Verfügbarkeit
vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen
zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

Produktinformation – Südtiroler Eisacktaler Pinot Grigio 2012

Der Pinot Grigio, auch Ruländer, bevorzugt eine warme, aber luftige Lage, die er in Neustift südlich des Stifts findet. Der vollmundige, elegante Wein hat ein reiches Bukett nach Honig, Birnen und Bananen, ist indes nussig am Gaumen und ausgewogen. 6,2 g Säure verleihen ihm eine schöne Spritzigkeit. Die Neustifter bauen ihn zu einem Drittel im großen Holzfaß aus. Er ist als sehr schöner Aperitifwein geeignet, aber auch zu Fisch und Geflügel erste Wahl.

Trocken, 13,5 Vol.-% Alk. 0,75-l-Flasche.

Der Neustifter Mikrokosmos.

Am Kloster Neustift beginnen die Weinberge auf 600 m und klettern bis fast 900 m hinauf. Hier herrscht ein Klima, das für die fruchtbetonten Weißweinsorten wie geschaffen ist. Sie fühlen sich hier sehr wohl, denn sie mögen es grundsätzlich nicht zu heiß und brauchen das Wechselspiel zwischen warmen Tagen und kühlen Nächten. Dadurch entwickeln sich die Aromen besonders gut, und die anregende Säure bleibt auch erhalten. Komplex ist die Abstimmung Sorte und Lage. Denn kaum ändert sich die Ausrichtung, die Hangneigung oder die Höhenlage eines Weinberges, verändert sich das Mikroklima so sehr, daß nur durch einen Sortenwechsel die Potentiale dieser Kleinstlagen optimal genutzt werden können. Ein gutes Beispiel dafür ist der Weinberg hinter der Neustifter Stiftskirche, wo auf einer Oberfläche von circa nur 5.000 m² vier verschiedene Sorten angebaut werden: Im tiefsten Teil, wo sich hinter der Klostermauer im Winter viel kalte Luft sammelt, steht der Kerner, der besonders frostresistent ist. Gleich anschließend hangaufwärts, in der windgeschütztesten Lage, befindet sich der gegen Winterwind sehr empfindliche Sylvaner. Im steilsten und wärmsten Hang gedeiht der sonnenhungrige Gewürztraminer. Der Pinot Grigio fühlt sich in Lagen, wo es dem Sylvaner ein bißchen zu windig ist, so richtig wohl. Er ist nämlich sehr dichtbeerig, und im Herbst ist es daher sehr wichtig, daß der Morgentau so schnell als möglich „abgeföhnt“ wird, sonst besteht erhöhte Fäulnisgefahr. So soll er nicht zu dicht an steilen, windgeschützten Hängen stehen. Die größte Pinot-Grigio-Fläche befindet sich daher südlich des Stiftes, gleich hinter der Kellerei.

Für alle unsere Weine gilt:

Ist der angegebene Jahrgang ausverkauft, liefern wir den Folgejahrgang. Der Alkoholgehalt kann von der Angabe im Produkttext abweichen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Ihr Merk-/ Wunschzettel

enthält kein Produkt.

Direkt bestellen
Papierkorb
Passende Produkte
Volltextsuche
Ihr Manufactum

Kundendaten / Bestellübersicht /
Wunschzettel etc.