Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Stiefelhose Dreidrahtkette

Menge

Schwarz


Bestellnummer: 27227

Preis: vorher: 198,00 Euro
jetzt: 105,00 Euro

Verfügbarkeit
vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

Produktinformation – Stiefelhose Dreidrahtkette

Bundhose in knöchelbedeckender Länge. Sämtliche Knöpfe Echthorn. Metallschließen. Sechs Gürtelschlaufen (für Gürtel bis 5 cm Breite), Hosenträgerknöpfe.
Vorgekrumpft, wenn überhaupt, läuft die Hose beim ersten Waschen nur noch geringfügig ein.

100% Baumwolle, kbA (Gewebegewicht 600 g/qm). 23 Rippen pro cm. Bundfutter und Taschenbeutel aus 100% Baumwolle in Fischgratbindung. Fußweite bei Größe 50 = 36 cm.

Geräumige Kordhose. Dreidraht geländegängig.

Vorbild für diese Herrenhose war ein schwedisches Militärmodell aus dem letzten Jahrhundert. Die sprichwörtliche Unverwüstlichkeit verdankt sie dem robusten Kordstoff: auch hier ist es ein Dreidraht-Kord, der seine hohe Belastbarkeit dem dreifach gezwirnten Kettgarn verdankt, das zu seiner Herstellung eingesetzt wird.

Ganz augenscheinlich: ein Kleidungsstück für draußen.

Ein oberhalb des Knies sehr geräumiges Beinkleid, das nach unten verjüngt wurde, um so „geländegängig“ zu sein: ob zu Wander- oder Arbeitsschuhen oder sogar zu Stiefeln. Die Bündchen am Saumabschluß können in der Weite reguliert werden. Der Bequemlichkeit förderlich ist zum einen der angeschnittene Bund, der mit einer Bundfalte verarbeitet ist; man kann die Hose mit einem Gürtel tragen, ebenso vorgesehen sind zum anderen Hosenträgerknöpfe am Innenbund vorne und an den Verlängerungen hinten. Nicht im Einsatz, werden sie nach innen in die dafür vorgesehenen Schlaufen eingeschlagen, wo sie den guten Sitz der Hose nicht stören.
Große aufgesetzte Pattentaschen mit verdeckten Knopfschlaufen, eine auf jedem Hosenbein, bringen viel Stauraum. Vorn zwei paspelierte Eingrifftaschen, auf der Hinterhose zwei geknöpfte Paspeltaschen. Der Schlitz ist mit Knöpfen und breitem Untertritt gearbeitet.

Dreidraht: der Kord der Zimmerleute. Hier im Original: 100% Baumwolle und 600 g/qm.

Ein echter Dreidrahtkord unterscheidet sich von seinen Namensvettern aus Manchester dadurch, daß in der Kette nicht nur ein Zwirn, sondern sogar ein dreifach gezwirntes Baumwollgarn (Stärke Nm 50/3) eingesetzt wird. Darüber hinaus wird mit einer unglaublich hohen Schußdichte von 80–100 Schuß pro cm gearbeitet (normaler Breitkord hat 35–38 Fäden, hochwertiger Breitkord 48 Fäden, unserer schon 55). Der „enorme“ Stoff wird noch gewebt, für die Zunftkleidung der Zimmerleute zum Beispiel. Dieser hier ist authentisch: Er ist aus 100% Baumwolle (ohne die übliche Beimischung von Polyestergarnen), und er hat ein Gewebegewicht von 600 g/qm (üblich: um 450 g/qm). Ein scheuerfester und völlig unverwüstlicher Stoff also, der für uns bei Höhne und Mischke in Westfalen zu einer klassischen Herrenhose konfektioniert wird.

Kord. Kleine Materialkunde.

Beim Kord bindet ein dritter Faden als „Polschuß“ in das wie üblich aus Kett- und Schußfäden gebildete Grundgewebe ein und bildet darüber eine Poloder Florschicht, die entweder nur aufgerauht (Rauhsamte) oder geschnitten wird: Es ergibt sich das typische Bild des Kords mit vertikalen Rippen, dessen Qualität sich danach bemißt, wie fest der Florfaden in das Grundgewebe eingebunden ist, nach der Höhe des Flors und nach Zahl und Feinheit der Rippen, die mit Rundmessern in das fertige Dreifadengewebe geschnitten werden.

Weitere Produktinformationen

Die Bewertung unserer Kunden – Stiefelhose Dreidrahtkette
(3)

  • MM 10.07.2014 anonym

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    gute Idee, schlecht umgesetzt

    Die schwedische Militärhose, die für o.g. Hose als Vorbild diente, habe ich seit vielen Jahren, aus dickem Wolltuch gemacht. Leider scheinen sie das "Vorbild" nicht verstanden zu haben. Zunächst ist eine Hose mit Metallschließen am Knöchel nicht als Stiefelhose zu gebrauchen, als solche ist das Original auch nicht gedacht. Außerdem ist der Bund sehr tief angeschnitten, wobei ich mich frage, wozu das bei einer bequemen Arbeitshose gut sein soll. Gewundert habe ich mich bei der Größe: ich besitze mehrere Hosen von Manufactum in Gr. 50, alle passen mir sehr großzügig(kann sie nur mit Gürtel tragen), diese jedoch kriege ich kaum zu. Haben sie ihre Schnitte/Größenkonfektionierung geändert? Material und Verarbeitung machen einen guten Eindruck, leider wieder mal zu wenig draus gemacht.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMM 17.03.2012 anonym

    5 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Stiefelhose?

    Natürlich eine erstklassige Hose, gerade auch im Detail exzellent verarbeitet und durchdacht. Leider werde ich sie zurückschicken, denn ich suchte eine STIEFELhose, aber diese Hose mit einer kräftigen Schnalle im Knöchelbereich läst sich nicht im Stiefel tragen. Bezeichnenderweise steht auf der Packung auch "Wanderhose"....

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMM 10.12.2011 anonym

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Eine schöne und solide wirkende Hose

    Wer wegen mangelnder Zunftangehörigkeit keine echte Zunfthose tragen möchte, ist hier gut bedient. Als ich die Hose statt mit knöchelhohen Schuhen mit halbhohen Stiefeln probiert habe, ist mir nach Messung aufgefallen, dass der Saumabschluss unten an den Beinen, das Stück mit den quergelegenen Rippen, einen Unterschied von exakt 2cm aufweist. So ist ein Hosenbein enger bzw. weiter als das andere. Ich habe beim weiteren die Schnalle einfach um ein Loch enger gemacht.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    Kommentare zu dieser Bewertung lesen (2)

    • 19.12.2011 von Manufactum

      Das geschilderte Problem ist bisher nicht an uns herangetragen worden. Wir denken, daß es sich hierbei um einen Einzelfall handelt. Natürlich ist eine Rückgabe im Rahmen unserer Geschäftsbedingungen möglich.

    • 12.07.2014 von Dewa Waworka

      Wunderbar und schade...

      Die Hose hat ein tolles Design (Grund-Idee), der Stoff ist eine traumhafte Ware und die Verarbeitung ist hervorragend. Also besage Vorraussetzungen für eine "Lieblings-Hose. In meiner üblichen Größe auch perfekt passend, mit nur einem, jedoch erheblichem Nachteil: Der Bund (also die Leibhöhe) ist so extrem niedrig, dass sich daraus ein äußerst umkomfortables Trage-Gefühl ergibt. Es ist mir ein absolutes Rätsel, wie man das bei einem ansonsten doch klassischen, weiten Schnitt und bei dieser schweren Ware, überhaupt machen kann. Ich habe dieser fantastischen Hose wirklich "nachgeweint", als ich diese zurückgesandt habe. Meine große Bitte: die gleiche Hose unbedingt nochmals, aber diesmal mit einem bequemen, höheren Bund anfertigen lassen, dann will ich mindestens eine haben...

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Ihr Merk-/ Wunschzettel

enthält kein Produkt.

Direkt bestellen
Papierkorb
Passende Produkte
Unsere Maßtabellen

Unsere Maßtabellen für das Bekleidungssortiment können Sie » hier als PDF-Datei herunterladen.

Volltextsuche
Ihr Manufactum

Kundendaten / Bestellübersicht /
Wunschzettel etc.