Warenkorb

Für ein ausgeglichenes Schlafklima. Leichte Sommerdecken

Steppbett: Lyocell innen. Und außen.

Für Bettwaren und deren Füllung ist der Faserstoff sehr gut geeignet. Die außergewöhnlich hohe Feuchtigkeitsaufnahme steht dabei an erster Stelle: Lyocell nimmt aufgrund seiner Faserstruktur die während des Schlafens entstehende Feuchtigkeit sehr schnell direkt von der Haut ins Faserinnere auf und gibt sie auch rasch wieder an die Umgebung ab. So kann ein Wärme- oder Feuchtigkeitsstau unter der Bettdecke erst gar nicht entstehen bzw. vermindert werden. Dies sorgt nicht nur für ein angenehm trockenes Schlafklima und für einen erholsamen Schlaf, sondern es hilft zudem, unangenehme Gerüche zu verhindern. Bei diesem Steppbett besteht nicht nur die Füllung, sondern auch die Einschütte aus Lyocell.

Steppbett Lyocell

Füllung: 100% Lyocell. Einschütte: 100% Lyocell, in Atlasbindung gewebt. Gewebegewicht 115 g/qm. Garnfeinheit in Kette und Schuß Nm 60. Die Decke ist in Rauten abgesteppt. Farbe Weiß.

Größen:

135 x 200 cm. Füllgewicht 800 g.
155 x 200 cm. Füllgewicht 900 g.
155 x 220 cm. Füllgewicht 1.000 g.

Leichtsteppbett Lyocell
ab 124,00 €

Trenner

Elastisch. Allianz aus Leinen und Baumwolle.

Leinen und Baumwolle für eine Bettdecke zu verwenden ist zwar ungewöhnlich, doch sind es ideale Materialien für eine Sommerdecke. Für die Bettfüllung werden die beiden Fasern zunächst gemischt und dann zu einem festen, strapazierbaren Vlies verarbeitet. Der hohe Leinenanteil (70%) sorgt auch bei sommerlichen Temperaturen für ein trockenes Schlafklima, denn Leinen kann schnell sehr viel Feuchtigkeit – bis zu einem Drittel seines Eigengewichts – aufnehmen, ohne sich dabei feucht anzufühlen.

Sommerdecke Leinen

Es leitet die Feuchtigkeit ebenso rasch wieder an die Außenluft ab und wird dadurch als kühlend empfunden. Durch den Baum-

wollanteil (30%) ist die Decke weich und elastisch.

Füllung: 70% Leinen (kbA), 30% Baumwolle (kbA); Einschütte: 100% Baumwolle (kbA). Gewebegewicht 125 g/qm. Garnfeinheit in Kette und Schuß Nm 70. Farbe Naturweiß.

Größen:
135 x 200 cm. Füllgewicht ca. 580 g.
155 x 200 cm.Füllgewicht ca. 690 g.
155 x 220 cm. Füllgewicht ca. 730 g.
200 x 200 cm. Füllgewicht ca. 860 g.
200 x 220 cm. Füllgewicht ca. 950 g.

 

ab 119,00 

Trenner

Decke für drei Jahreszeiten. Aus Wildseide und Kamelhaarflaum.

Eigentlich ist dies nicht eine, sondern es sind drei Decken: zunächst eine leichte, dünnere, mit Wildseide gefüllte für den Sommer sowie eine zweite Decke mit wärmendem Kamelhaarflaum für die Übergangszeit. Beide lassen sich in der frostig-kalten Zeit zu einer dicken, warmen Winterdecke zusammenbinden. Seide wird aufgrund ihrer Faserstruktur als kühlend empfunden, sie kann viel Feuchtigkeit aufnehmen und speichern, ohne sich feucht anzufühlen, und sorgt so für ein angenehmes und ausgeglichenes Schlafklima. Die Steppdecke aus Wildseide ist entsprechend leicht und luftig.

Der extrem feine Kamelhaarflaum wirkt durch seine starke Kräuselung isolierend, gleichzeitig kann er ebenfalls viel Feuchtigkeit aufnehmen und schnell wieder ableiten. Eine Decke daraus hat außergewöhnlich gute klimaregulierende Eigenschaften, so daß sie sich für jene, die es wärmer mögen, auch im Sommer gut einsetzen läßt. Aus dem Allgäu.

Kombidecke Wildseide–Kamelhaarflaum

Füllung: 100% Wildseide, Füllgewicht 300 g pro qm; 100% Kamelhaar, Füllgewicht 600 g pro qm. Bezug: Satin aus 100% Baumwolle (kbA), Gewebegewicht 120 g/qm, Garnfeinheit Nm 100, Farbe Natur. In Halbkreisen abgesteppt und mit umlaufender Randrolle.

Größen:
135 x 200 cm. Füllgewicht 800 g und 1.600 g. Gesamtfüllgewicht 2.400 g.
155 x 200 cm. Füllgewicht 900 g und 1.800 g. Gesamtfüllgewicht 2.700 g.
155 x 220 cm. Füllgewicht 1.000 g und 2.000 g. Gesamtfüllgewicht 3.000 g.
200 x 200 cm. Füllgewicht 1.200 g und 2.400 g. Gesamtfüllgewicht 3.600 g.
200 x 220 cm. Füllgewicht 1.300 g und 2.600 g. Gesamtfüllgewicht 3.900 g.

ab 389,00 

Trenner

Einzigartig und nur bei Manufactum. Seidendecke aus reiner Maulbeerseide.

Unsere Seidendecke wird im Osten Chinas, dem traditionellen Seidenzentrum, in reiner Handarbeit hergestellt. Sie ist kein Massenprodukt aus industrieller Herstellung, sondern ein Unikat mit herausragenden funktionellen und ästhetischen Eigenschaften. Im Gegensatz zu der am häufigsten eingesetzten kurzfädigen Wildseide ist Maulbeerseide deutlich feinfaseriger, leichter, gleichmäßiger und vor allem wesentlich länger (bis zu 4.000 m lang). Bei unserer Seidendecke sind sowohl die Füllung – und zwar in einem Stück als 2 bis 3 cm dickes Vlies – als auch die Einschütte aus 100% reiner Maulbeerseide gearbeitet.

 

Sommerdecke Maulbeerseide


Die Seidendecke wird in einer handgefertigten Pappschachtel geliefert. So kann sie sorgfältig aufbewahrt bzw. den Winter hindurch gelagert werden. Die Einschütte: 100% Maulbeerseide in feinstem Seidensatin, mit umlaufendem Keder.

An den Ecken sind Schlaufen eingearbeitet, um die Decke im Bettbezug (um das Verrutschen zu vermeiden) befestigen zu können. Seitlicher Reißverschluß. Füllung: 100% Maulbeerseide.

Das Seidenvlies ist punktuell fixiert.

Größen:

135 x 200 cm. Füllgewicht 355 g.
155 x 200 cm. Füllgewicht 405 g.
155 x 220 cm. Füllgewicht 455 g.

Sommerdecke Maulbeerseide 218,00 €

Trenner

Gewebt und konfektioniert im Münsterland. Baumwolldecke.

Naturbelassene, also ungefärbte und ungebleichte Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau lassen wir in einer Weberei in Bocholt zu dieser weichen Decke verarbeiten. Gerade in der wärmeren Jahreszeit fühlt sich die atmungsaktive und hautfreundliche Baumwolle sehr angenehm an. Das Baumwollgewebe wird bei der Herstellung der Decke von beiden Seiten gerauht und geschoren.

Die Kanten und abgerundeten Ecken sind sorgfältig mit einem festen Kettelstich gearbeitet.  Einmal gewaschen, verändert sich die Oberfläche der Decke: Sie erhält einen frottierähnlichen Charakter.

Baumwolldecke


100% Baumwolle (kbA). Gewebegewicht 480 g/qm, Garnfeinheit Kette Nm 34, Schuß Nm 10/2.

Größen:
150 x 200 cm.
150 x 220 cm.

ab 61,00 

Trenner

Vielseitige leichte Decke. Sommerdecke Waffelpiqué.

Aus dem niederösterreichischen Waldviertel, einer traditionellen Textilregion, kommt diese Sommerdecke aus Waffelpiqué. Die Firma Framsohn fertigt sie für uns. Seit 1908, und daran hat sich bis heute nichts geändert, befinden sich dort technische Arbeitsvorbereitung, Färberei, Weberei und Konfektionierung unter einem Dach. Die Alternative zum Laken oder leeren Bettbezug, wenn die Nächte besonders heiß sind: die Sommerdecke aus Waffelpiqué. Sie ist auch als leichte Decke beim Luft- und Sonnenbad geeignet und an Sommerabenden auf der Terrasse eine sehr angenehme Alternative zum Pullover.

Sommerdecke Waffelpiqué

Waffelpiqué eignet sich besonders gut für den Sommereinsatz, da die reliefartige Wabenstruktur des Gewebes Klimakammern bildet, so daß das Tuch luftig auf der Haut liegt.

100% Baumwolle. Gewebegewicht 240 g/qm. Garnfeinheit in Kette und Schuß Nm 20. Ringsum mit einem Baumwollschrägband eingefaßt.

140 x 220 cm.

48,00