Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Sinn Chronograph Tachymeter


Bestellnummer:  41177

Preis:  1.460,00 Euro

Verfügbarkeit
vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

Produktinformation – Sinn Chronograph Tachymeter

Automatikwerk Valjoux 7750 (stoßgesichert und antimagnetisch, 25 Steine, Spiralfeder Nivarox 1A), Datumsanzeige. Zifferblatt mattschwarz, Indexierung und Zeiger mit lang nachleuchtender Spezialfarbe belegt. Deckglas Acrylglas gewölbt. Gehäuse und Boden aus Edelstahl; Gehäusehöhe 15,5 mm, Ø 41 mm. Druckfest bis 20 bar und unterdrucksicher für große Flughöhen. Drehring aus schwarz eloxiertem Aluminium mit Leuchtmarkierung auf der 12. Vegetabil gegerbtes braunes Rindlederarmband mit Lochung, Breite 20 mm; antiallergisches Futterleder, alle Leimungen auf Naturkautschukbasis; Dornschließe aus Edelstahl. Gewicht mit Armband 84 g.

Durchschnittsgeschwindigkeit schnell ablesen. Das Tachymeter.

Die Armbanduhr mit Tachymeterskala gibt es schon lange. Sie war die klassische Gebrauchsuhr der frühen sportlichen Automobilisten – im Volksmund als Herrenfahrer bekannt –, die mit ihr die Durchschnittsgeschwindigkeit ihrer Fahrzeuge bestimmten. Sinn hat speziell für uns diesen Chronographen entwickelt, bei dem sich eine dreifach gestaffelte Tachymeterskala in Spiralform direkt auf dem Zifferblatt befindet. Sie ist auf maximal drei Umläufe des Chronographenzeigers ausgelegt, wodurch sich Geschwindigkeiten von 20 km/h (die man bereits auf dem Fahrrad schnell erreicht) bis 300 km/h (wozu es schon eines sehr schnellen Sportwagens oder eines Kleinflugzeugs bedarf) auf einen Blick ablesen lassen. Die übrigen Anzeigen auf dem Zifferblatt, eine kleine Sekunde auf der 9 und eine Datumsanzeige auf der 3, sind bewußt zurückhaltend gestaltet, was das Ablesen der Tachymeterskala erleichtert und die Uhr insgesamt sehr aufgeräumt wirken läßt. Als Chronograph kann die Uhr natürlich ebenso als ganz normale Stoppuhr (mit einer Stoppzeit von 60 Sekunden) verwendet werden, wozu sie wie üblich mit zwei zusätzlichen Drückern zum Starten, Stoppen und Zurücksetzen des Chronographenzeigers ausgestattet ist.

Sinn. Frankfurt am Main.

Die Frankfurter Uhrenmarke Sinn verdankt ihren guten Namen dem Umstand, daß man sich seit der Gründung im Jahr 1961 auf Armbanduhren und Borduhren von höchster Funktionalität konzentriert und mit der Zeit zu einem Technik- und Gehäusespezialisten entwickelt hat, der seine ausschließlich auf den jeweiligen Einsatzzweck hin konzipierten Uhren stets mit den technologisch bestmöglichen Werkstoffen und Komponenten fertigt und ausstattet. Um dies zu gewährleisten, schaut man sich ständig in der Industrie und den Naturwissenschaften nach den besten Technologien und Materialien um. Das Resultat sind ansehnliche, alltagstaugliche Armbanduhren, die sich durch ihre Robustheit, die klare, mit einem Blick erfaßbare Gestaltung des Zifferblatts und die unbedingte Zuverlässigkeit ihres feinmechanischen Innenlebens auszeichnen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Ihr Merk-/ Wunschzettel

enthält kein Produkt.

Direkt bestellen
Papierkorb
Volltextsuche
Ihr Manufactum

Kundendaten / Bestellübersicht /
Wunschzettel etc.