Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Signallampe Krypton

Menge


Bestellnummer: 19988

Preis: 4,30 Euro

Verfügbarkeit
vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

Produktinformation – Signallampe Krypton

Signallampe Krypton, klar. Mittlere Lebensdauer 8.000 h. Zulässige Brennstellung max. 105°. Höhe 9 cm, Ø 6 cm. Sockel E 27.

60 W. Lichtstrom 420 Lumen.
75 W. Lichtstrom 600 Lumen.

Verkehrsfähig. Signallampen.

Signallampen kommen, wie der Name schon andeutet, in Verkehrssicherungsanlagen (vulgo: Ampeln) zum Einsatz. Mit verstärkter, neunfacher Wendelkonstruktion trotzen sie dort dem Zahn der Zeit im Durchschnitt 8.000 Stunden lang (zum Vergleich: konventionelle Glühbirnen geben nach rund 1.000 Stunden den Geist auf). Diese Lebensdauer erkauft man mit einer geringeren Lichtausbeute (etwa 600 Lumen im Vergleich zu 935 Lumen bei der 75-W-Version). Zudem ist bei Signallampen die sogenannte Brennstellung, also der Winkel, in welchem sie (aus der Vertikalen gekippt, Sockel unten, Kolben oben) betrieben werden dürfen, beschränkt. Bei unseren beträgt er 105°, sie funktionieren also auch in der Horizontalen und 15° darüber hinaus. Sie eignen sich damit für mehr Leuchten, als man spontan vermuten würde – darunter viele Tisch-, Steh-, Wand- und Außenleuchten und selbst etliche Deckenleuchten aus unserem Sortiment. Wenn also dereinst auch die klare Glühlampe dem Bannstrahl der Bürokraten erlegen ist, könnte die Signallampe als Leuchtmittel der Wahl in all jenen Leuchten reüssieren. Ein um so reizvollerer Gedanke, als die Signallampe mit ihrer methusalemischen Lebenserwartung ein Bevorraten bis weit in die Zukunft erlaubte, stünde da nicht jene Verordnung im Raum, die das Verwenden von Signallampen im Haushalt nicht vorsieht. Schade. Hier also: Signallampen für Ihre private Ampelanlage.

Licht aus. Spot an.

Seit 2009 gilt sie nun, die landläufig als „Glühbirnenverbot“ bekannte, nicht uneingeschränkt populäre und uns unvermindert suspekte Verordnung der Europäischen Union. Und auch der beleuchtungstechnisch nur am Rande Interessierte hat inzwischen bemerken müssen, daß an gleichwertigen Ersatz für eine durchgebrannte Glühbirne, sofern mattiert, nicht mehr heranzukommen ist. Aus den Bau- und Supermärkten sind die Restbestände weitestgehend verschwunden (wir haben zumindest in den letzten Wochen keine mehr entdecken können), und auch unsere eigenen, großzügig dimensionierten Bestände der matten Ware gehen deutlich schneller zur Neige als gedacht. Das ist um so bitterer, als neben dem auf uns zukommenden Verlust an gewohnter Lichtqualität die Tatsache zu beklagen ist, daß wir demnächst par ordre de mufti die wochenendliche Entsorgungstour zu Altglas- und Papiercontainer um die Visite der Abgabestelle für Elektronikschrott zu erweitern hätten, um dort all jener verblichenen, quecksilberhaltigen Kompaktleuchtstoffgeräte ledig zu werden, die man uns momentan als umweltfreundlich, weil energiesparend, teuer verkauft. Wer auf der Suche nach einer Erklärung für diese spezielle Form der Bürokratenlogik den spröden Urtext der Verordnung konsultiert, wird nicht zwangsläufig klüger, lernt aber, daß sich ihr Geltungsbereich auf „Haushaltslampen mit ungebündeltem Licht“ beschränkt. Was die Aufmerksamkeit auf die peripheren Bereiche der Leuchtmittelindustrie lenkt, und damit auf die Frage, wie es um all jene Glühlampen konventioneller Technik bestellt ist, deren Tätigkeitsfeld jenseits des Haushalts liegt, und die folgerichtig von den rigiden Bestimmungen der Verordnung unbehelligt bleiben.

Hinweis:

Speziallampe für Signalverkehrsanlagen (Ampeln). Nicht für die Raumbeleuchtung im Haushalt geeignet. Die Energieeffizienzklasse wird auf einer Skala von A (sehr effizient) bis G (weniger effizient) angegeben.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Ihr Merk-/ Wunschzettel

enthält kein Produkt.

Direkt bestellen
Papierkorb
Volltextsuche
Ihr Manufactum

Kundendaten / Bestellübersicht /
Wunschzettel etc.